Asus ROG Crosshair VI Hero X370 - AM4 Sockel - Ryzen
637°Abgelaufen

Asus ROG Crosshair VI Hero X370 - AM4 Sockel - Ryzen

46
eingestellt am 9. Jan
Update: bis zum 10.02 mit Gutscheincode „NBBROG15“ sogar für nur 118,15 zu bekommen.


1314651.jpg



Hi Zusammen,

habe gerade beim Stöbern gesehen, dass das Asus ROG Crosshair VI Hero bei Notebooksbilliger deutlich günstiger als bei anderen Händlern zu haben ist.

Notebooksbilliger: 129,00 € inkl. Versand (PayPal)

Nächster Preis inkl. Versand laut Idealo: 153,40

Formfaktor
ATX

Chipsatz
AMD X370

RAM
4x DDR4 DIMM, dual PC4-25600U/DDR4-3200 (OC), max. 64GB (UDIMM)

Erweiterungsslots
2x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x8) , 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 3x PCIe 2.0 x1, 1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4/SATA, 22110/2280/2260/2242), 1x M.2/E-Key (PCIe, 2230)

Anschlüsse extern
1x USB-A 3.1 (ASM1143), 1x USB-C 3.1 (ASM1143), 8x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN (Intel I211-AT), 5x Klinke, 1x Toslink

Anschlüsse intern
1x USB-C 3.1 (20-Pin Key-A Header, X370), 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 8x SATA 6Gb/s (X370), 1x seriell, 1x TPM-Header
Header Kühlung

2x CPU-Lüfter 4-Pin, 5x Lüfter 4-Pin

Header Beleuchtung
2x RGB-Header 4-Pin (5050)

Buttons/Switches
Clear-CMOS-Button (extern), USB BIOS Flashback (extern)

Audio
7.1 (Realtek ALC1220/ASUS SupremeFX)

RAID-Level
0/1/10 (X370)

Multi-GPU
NVIDIA 2-Way-SLI (x8/x8) , AMD 2-Way-CrossFireX (x8/x8)

3 Jahre Herstellergarantie
Zusätzliche Info
Bei Mindfactory für 128,95 zzgl. Versand. Vergleichspreis also falsch und durch Midnightshopping (falls man über 150€ kommt) auch billiger.

Edit: inzwischen wieder höher. Zum Zeitpunkt der Dealerstellung war der Vergleichspreis jedoch eindeutig falsch.


Gruppen

46 Kommentare
Top Preis und Top Board. Eins der besten AM4 Boards.

Die eine 3/5 Rezension bei NBB ist totaler Käse. Memory QVL ist bei Consumer Boards zu 99% nutzlos. Mit aktuellem Bios hat Ryzen nahezu keine RAM Kompatibilitätsprobleme mehr. Sofern der RAM die DDR4 JEDEC Spec erfüllt (was eigentlich alle tun), wird er auf dem Board auch laufen.
Bearbeitet von: "IaWord" 9. Jan
IaWordvor 1 m

Top Preis und Top Board. Eins der besten AM4 Boards.


Leider X370, sonst definitv eine Empfehlung
soulforgedvor 1 m

Leider X370, sonst definitv eine Empfehlung


Wieso "Leider"? Mit aktuellem Bios unterstützt das Board auch XFR2 und PBO. Nem X470 Board steht das hier in nichts nach.
IaWordvor 7 m

Top Preis und Top Board. Eins der besten AM4 Boards.Die eine 3/5 Rezension …Top Preis und Top Board. Eins der besten AM4 Boards.Die eine 3/5 Rezension bei NBB ist totaler Käse. Memory QVL ist bei Consumer Boards zu 99% nutzlos. Mit aktuellem Bios hat Ryzen nahezu keine RAM Kompatibilitätsprobleme mehr. Sofern der RAM die DDR4 JEDEC Spec erfüllt (was eigentlich alle tun), wird er auf dem Board auch laufen.


Ich kenne keinen der mit dem Schrott Ding zufrieden war.

Ich habe es bis zuletzt nicht 100% zum laufen bekommen. Die Software war eine Katastrophe.

Ich hab irgendwo dazu schon mal detailliert was geschrieben.

Jetzt ein msi carbon und das Ding lief von der ersten Sekunde und macht überall was man erwartet.
Gordon_Gatrellvor 10 m

Ich kenne keinen der mit dem Schrott Ding zufrieden war.Ich habe es bis …Ich kenne keinen der mit dem Schrott Ding zufrieden war.Ich habe es bis zuletzt nicht 100% zum laufen bekommen. Die Software war eine Katastrophe.Ich hab irgendwo dazu schon mal detailliert was geschrieben. Jetzt ein msi carbon und das Ding lief von der ersten Sekunde und macht überall was man erwartet.


Link zum Detaillierten?

Hab ein C6H seit März 2017, hatte damit aber nie unübliche Probleme. Alles läuft, nur die Post-Zeit ist etwas lang...

Software hab ich nur Aura Sync und den SupremeFX Treiber installiert, die tun genau was sie sollen...

zB im Hardwareluxx Sammelthread zu dem Board gibts auch selten wirklich negatives zu hören, ist wenn meist Jammern auf hohem Niveau.
Bearbeitet von: "IaWord" 9. Jan
Gibts irgendwie mit einem Prozessor Bündel?
IaWordvor 33 m

Mit aktuellem Bios hat Ryzen nahezu keine RAM Kompatibilitätsprobleme …Mit aktuellem Bios hat Ryzen nahezu keine RAM Kompatibilitätsprobleme mehr. Sofern der RAM die DDR4 JEDEC Spec erfüllt (was eigentlich alle tun), wird er auf dem Board auch laufen.


Ich hab ein Adata 2666er Kit mit Spectek ICs, das mit allen Ryzen-Motherboard-Kombinationen, in denen ich es bisher ausprobieren konnte, nur bootet, wenn mindestens ein anderer DDR4 Stick im Board vorhanden ist.

Ich weiß, Ausnahme und Regeln, nur wenn jemand zufällig so ein Kit für einem Ryzen gekauft hat, fällt man bei dem Verhalten vom Glauben ab, weil man, selbst wenn man es näher eingrenzen kann, nur mit Kopfschütteln vor dem Ganzen steht.

Und dann packt man das selbe Kit in ein B360 oder Z370 und es funktioniert einfach, XMP and everything.
Bearbeitet von: "Proesterchen" 9. Jan
soulforgedvor 33 m

Leider X370, sonst definitv eine Empfehlung


Der X470 ist abgesehen von 1-2W niedrigerer Leistungsaufnahme und kostenlosem StoreMI identisch zum X370, kein Plan, was dein Problem damit ist.
IaWordvor 32 m

Wieso "Leider"? Mit aktuellem Bios unterstützt das Board auch XFR2 und …Wieso "Leider"? Mit aktuellem Bios unterstützt das Board auch XFR2 und PBO. Nem X470 Board steht das hier in nichts nach.


Hat keinen PS/2 Anschluss. Keine Ahnung, wer das bei Asus verpennt hat.
Das Crosshair VI war Asus erstes top Board für Ryzen 1000, als es erschien gab es Probleme mit einer der ersten Bios Versionen, dabei konnte sich das Board selbst bricken und musste zwangsläufig zur RMA eingereicht werden. Inwiefern die aktuell im Handel befindlichen Modelle noch davon betroffen sind weiß ich nicht. Wahrscheinlich wurden die Probleme aber schon im Werk gefixt als man den Fehler lokalisiert hatte und das entsprechende Bios zur Verfügung stellte.
Problem ist halt nur, dass man nie weiß aus welchem Bestand das Board kommt, würde daher empfehlen bei der Inbetriebnahme direkt ein Biosupdate durchzuführen. Sicher ist sicher.
Proesterchenvor 20 m

Hat keinen PS/2 Anschluss. Keine Ahnung, wer das bei Asus verpennt hat.


Wofür PS/2?
Proesterchenvor 20 m

Hat keinen PS/2 Anschluss. Keine Ahnung, wer das bei Asus verpennt hat.


Benutzt den veralteten Anschluß überhaupt noch wer?
AndreasStahlvor 7 m

Benutzt den veralteten Anschluß überhaupt noch wer?


Zocker schwören auf den PS/2-Anschluss! Und daran denken, das Board hat keinen Grafikausgang.
Bearbeitet von: "Schwanzus_Longus" 9. Jan
für ne 2xxx Ryzen braucht man hier doch ein FW Update - oder kann man davon ausgehen, dass die mittlerweile auf denen drauf sind ? hat da jemand die Aegis 3000 Ram Module im Einsatz ?
Ich versuche nun seit mehreren Wochen einen Ryzen 7 1800X und das Corsair Vengeance RGB 32GB Kit auf dem Board zum Laufen zu bringen. Trotzt B-Die werden vom Board immer nur 16 von 32Gb erkannt, wobei im Bios unter SPD Information alle Riegel angezeigt werden.
Ein Test mit zwei Riegeln aus meinem G.Skill Trident Z 32GB Kit - Modell-Nr: F4-3200C16Q-32GTZB zeigt ein gleiches Verhalten. Nur 8 von 16Gb werden erkannt. Der Asus Support hat nur ganz trocken auf die QVL-Liste verwiesen.
Bei meinen Nachforschungen kam ich jedoch zu dem Schluss, dass es anscheinend X370 Boards mit wesentlich besserem RAM-Support zu geben scheint.
Ist schon ein gutes Board. Aber mit der RAM - Erkennung ist so ein kleines Wunder. 2 Systeme mit identischer Hardware zusammengebaut. Nur die Grafikkarte verschieden. 1x sofort die 3200er erkannt und das Andere erst nach einigen Biosupdates eine handische Einstellung möglich, die dann auch gehalten wurde. Nach dem letzten BIOS mußte ich wieder Hand anlegen.
rdiovor 5 m

...Bei meinen Nachforschungen kam ich jedoch zu dem Schluss, dass es …...Bei meinen Nachforschungen kam ich jedoch zu dem Schluss, dass es anscheinend X370 Boards mit wesentlich besserem RAM-Support zu geben scheint.


Und das wären welche? Ist immer schön, wenn man seinen Informationsstand teilt.
Schwanzus_Longusvor 10 m

Zocker schwören auf den PS/2-Anschluss! Und daran denken, das Board hat …Zocker schwören auf den PS/2-Anschluss! Und daran denken, das Board hat keinen Grafikausgang.


Vielleicht vor 10 Jahren noch. Meiner Meinung hat ein über 30 Jahre alter Anschluß nichts mehr in der heutigen Zeit zu suchen
IaWordvor 1 h, 9 m

Link zum Detaillierten?Hab ein C6H seit März 2017, hatte damit aber nie …Link zum Detaillierten?Hab ein C6H seit März 2017, hatte damit aber nie unübliche Probleme. Alles läuft, nur die Post-Zeit ist etwas lang...Software hab ich nur Aura Sync und den SupremeFX Treiber installiert, die tun genau was sie sollen...zB im Hardwareluxx Sammelthread zu dem Board gibts auch selten wirklich negatives zu hören, ist wenn meist Jammern auf hohem Niveau.


SupremeFX ist das einzig brauchbare Programm von Asus, von Abstürzen bis hin zu nicht deinstallierbaren Programmen war alles dabei.

Am Ende hat mir nur Windows neu aufsetzten geholfen. Nie wieder.
svegivor 26 m

für ne 2xxx Ryzen braucht man hier doch ein FW Update - oder kann man …für ne 2xxx Ryzen braucht man hier doch ein FW Update - oder kann man davon ausgehen, dass die mittlerweile auf denen drauf sind ?


Das C6H hat eine Bios-Flashback-Funktion, also kann man, selbst wenn ein älteres Bios auf dem Board ist, mit nur einem USB-Stick auf ein aktuelles Bios updaten.
IaWordvor 34 m

Wofür PS/2?


Funktioniert beim OC in der Regel auch dann noch, wenn die USB-Controller schon schlapp gemacht haben.
Geiles Board zum moderaten Preis. Einfach kaufen und fertig.
Proesterchenvor 1 h, 6 m

Hat keinen PS/2 Anschluss. Keine Ahnung, wer das bei Asus verpennt hat.



Ja genau, und kein Phono Eingang für meinen Plattenspieler. Was sind das da für Experten bei Asus ?
Heisenberg_vor 2 m

Ja genau, und kein Phono Eingang für meinen Plattenspieler. Was sind das …Ja genau, und kein Phono Eingang für meinen Plattenspieler. Was sind das da für Experten bei Asus ?


Der Spruch ist genau so lang lustig, bis Du aufs I/O-Panel des C7H geschaut hast.
Schwanzus_Longusvor 44 m

Zocker schwören auf den PS/2-Anschluss!


Dafuq? Ich verbringe den größten Teil meiner Freizeit mit Gaming, kenne viele Gamer und treibe mich auf vielen Gamingwebsites herum.. habe noch nie gehört, dass heute noch jemand eine PS/2 Tastatur und/oder Maus nutzt
Schwanzus_Longusvor 44 m

Und daran denken, das Board hat keinen Grafikausgang.


Die meisten Ryzen haben auch keine Grafikeinheit, von daher wohl verschmerzbar
Schwanzus_Longusvor 1 h, 4 m

Und das wären welche? Ist immer schön, wenn man seinen Informationsstand t …Und das wären welche? Ist immer schön, wenn man seinen Informationsstand teilt.


Ich schwanke gerade zwischen dem ASRock X370 Taichi (mein aktueller Favorit) oder einem MSI X370 SLI bzw. Gaming Pro Carbon.
Schwanzus_Longusvor 1 h, 18 m

Zocker schwören auf den PS/2-Anschluss! Und daran denken, das Board hat …Zocker schwören auf den PS/2-Anschluss! Und daran denken, das Board hat keinen Grafikausgang.


Wer auf ein Crosshair 6 ne pummelige APU schnallt, macht was falsch...
Hab mir das Board vor paar Tagen gekauft zum gleichen Preis also nicht neu der Deal. Zum Board das ist Hammer. Nettes BIOS. RAM läuft alles super hab gskill 3200 16 bla bla.
rdiovor 1 h, 36 m

Ich schwanke gerade zwischen dem ASRock X370 Taichi (mein aktueller …Ich schwanke gerade zwischen dem ASRock X370 Taichi (mein aktueller Favorit) oder einem MSI X370 SLI bzw. Gaming Pro Carbon.


Achte bei msi auf RAM Kompatibilität... Musste meine g.skill tauschen... Selbst nach den neusten BIOS Updates...
LosCrokosDealosvor 2 h, 14 m

Dafuq? Ich verbringe den größten Teil meiner Freizeit mit Gaming, k …Dafuq? Ich verbringe den größten Teil meiner Freizeit mit Gaming, kenne viele Gamer und treibe mich auf vielen Gamingwebsites herum.. habe noch nie gehört, dass heute noch jemand eine PS/2 Tastatur und/oder Maus nutzt Die meisten Ryzen haben auch keine Grafikeinheit, von daher wohl verschmerzbar


Der PS/2 Anschluss ist für Extrem Overclocker!
Istr der BIOS aktualisiert worden?
EG0-77_GER9. Jan

Hab mir das Board vor paar Tagen gekauft zum gleichen Preis also nicht neu …Hab mir das Board vor paar Tagen gekauft zum gleichen Preis also nicht neu der Deal. Zum Board das ist Hammer. Nettes BIOS. RAM läuft alles super hab gskill 3200 16 bla bla.


Welche G.Skill hast du denn? Die Ripjaws V DDR4-3200?
Tridentz RGB cl 16 -18-18-38 1,35 Volt
F4-320016Q-32GTZR
rdiovor 3 h, 13 m

Ich schwanke gerade zwischen dem ASRock X370 Taichi (mein aktueller …Ich schwanke gerade zwischen dem ASRock X370 Taichi (mein aktueller Favorit) oder einem MSI X370 SLI bzw. Gaming Pro Carbon.


Ich hatte für meinen R7 1700 das X370 Professional Gaming, das bis auf den zusätzlichen 5 GBit LAN Port und Power/Resetknopf identisch zum Taichi ist, das war top.
Das Taichi hat bessere VRMs als das Crosshair, allerdings ist auch das Crosshair für 0815 OC völlig übertrieben, das ASUS hat mehr USB Ports am I/O Panel. Beim Taichi ist WLAN integriert, das Crosshair hat mehr Lüfterheader und kann einen Durchfluss- und einen Temperatursensor für Wasserkühlungen auslesen.
Ich würde dir empfehlen, bei der Entscheidung zwischen den beiden nach der Optik zu gehen und einen Bogen um die MSI Boards zu machen, die haben (deutlichst!) schlechtere VRMs.
Für den ein oder anderen ist vll. noch interessant das man beim Crosshair VI die CPU Lüftermontage so umbauen kann, dass auch noch alte AM3/AM3+ Kühler verwendet werden können. Da spart man sich dann auch schnell mal 50€.
EG0-77_GER9. Jan

Tridentz RGB cl 16 -18-18-38 1,35 VoltF4-320016Q-32GTZR


Was war da das Problem? Liefen die nicht üner xmp?
Habe die 3000er davon und nur Probleme die ans laufen zu bekommen.. Hynix AFR wohl verbaut...
Was würdet ihr empfehlen, das Asus Prime x370 Pro oder dieses Board ider eine andere Variante?
makkes1337vor 3 h, 38 m

Was würdet ihr empfehlen, das Asus Prime x370 Pro oder dieses Board ider …Was würdet ihr empfehlen, das Asus Prime x370 Pro oder dieses Board ider eine andere Variante?


Das hier ist deutlich besser als das Prime Pro und schlägt abgesehen von den absoluten Highend Boards mit entsprechenden Preisen (Crosshair VII Hero, ASRock X470 Taichi etc) auch alle X470 Boards bzgl Spannungsversorgung und Ausstattung.
Für den Preis ist das Board für AM4 momentan ein Nobrainer und nach der heutigen Preview werden auch die 7nm Ryzen 3XXX CPUs darauf laufen.
rdiovor 12 h, 12 m

Ich schwanke gerade zwischen dem ASRock X370 Taichi (mein aktueller …Ich schwanke gerade zwischen dem ASRock X370 Taichi (mein aktueller Favorit) oder einem MSI X370 SLI bzw. Gaming Pro Carbon.


Ich habe das MSI X370 Pro Carbon Gaming. Ich bin auch sehr zufrieden damit. Die VRM's sind gut, aber beim Taichi natürlich bei weitem besser. Und es gibt im BIOS kein "Offset" für das Übertakten des Prozessors, was das größte Manko ist beim MSI. Aber wenn du nicht (extrem-) Overclocking betreibst, sind das ja vernachlässigbar Features. Der Preis beim Taichi ist halt viel höher, aber wenn du beide für ungefähr das gleiche Geld bekämst, dann nimm natürlich das Taichi Bord.
Gordon_Gatrell9. Jan

Ich kenne keinen der mit dem Schrott Ding zufrieden war.Ich habe es bis …Ich kenne keinen der mit dem Schrott Ding zufrieden war.Ich habe es bis zuletzt nicht 100% zum laufen bekommen. Die Software war eine Katastrophe.Ich hab irgendwo dazu schon mal detailliert was geschrieben. Jetzt ein msi carbon und das Ding lief von der ersten Sekunde und macht überall was man erwartet.


Was hasst du denn für Problem damit gehabt? Meis läuft perfekt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text