ASUS ROG GL502VS-GZ224T 39.6 cm (15.6") Geforce GTX 1070 8GB), i7-7700HQ, 256 GB+1000GB(7200U/min)
78°Abgelaufen

ASUS ROG GL502VS-GZ224T 39.6 cm (15.6") Geforce GTX 1070 8GB), i7-7700HQ, 256 GB+1000GB(7200U/min)

1.394€1.899€-27%computeruniverse Angebote
19
eingestellt am 25. Jul
Computeruniverse.net Aktion: 5 Euro Rabatt für die Anmeldung zum Newsletter

BEACHTUNG VERGLEICHT MIT DER HOMPAGE UND NICHT CHECK24&Co
...JAJA bei Ebay günstiger JAJA...

  • Prozessor: Intel Core i7-7700HQ (6MB Cache, 2.80GHz bis zu 3.70GHz)
  • Chipsatz: Intel HM175
  • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4
  • Display: 39,6cm (15.6") Full HD LED Display, 120Hz entspiegelt (1920x1080)
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1070 (8GB)
  • Datenspeicher: 1.000GB S-ATA 7200 U/min + 256GB SSD
  • Laufwerk: ohne
  • Kommunikation:
    LAN 10/100/1000 MBit/s
    WLAN 802.11 a/g/n/ac
    Bluetooth 4.1
  • Schnittstellen:
    3x USB 3.0
    1 x USB 3.1 Typ C
    1 x HDMI
    1 x Mini Display Port
    Kopfhörer / Mikrofon,
    RJ45,
    Card Reader
  • Webcam: HD
  • Sound: Audio by ICEpower, ASUS Sonic Master Technologie, NVIDIA Optimus Technologie,
  • Eingabe: beleuchtete QWERTZ-Tastatur mit Nummernblock, Multitouchpad
  • Akku: Li-Ion 4 Zellen (62Wh)
  • Netzteil: 230 Watt
  • Betriebssystem: Windows 10 Home - 64-Bit (OEM)
  • Abmessungen : 390 x 266 x 30mm
  • Gewicht: 2.34kg
  • Farbe: schwarz / ROG Gaming Design
Zusätzliche Info
geizhals.de/asu…tml

Preisvergleich: 1399€ seit über einer Woche
Ersparnis: 0,3%

Gruppen

19 Kommentare
Guter Preis

Edit: entgegen der Beschreibung kein 120hz Panel, also doch nicht wirklich gut....
Hatte erst gedacht, dass es sich hier um ein anderes Modell handelt, als das, was sowieso schon lange für den Preis verfügbar ist....
Bearbeitet von: "MarzoK" 26. Jul
1366€ bei ebay-computeruniverse mit PayPal, aber der PVG ist falsch (1399€)
Bearbeitet von: "Pacman68" 25. Jul
geizhals.de/asu…tml

Preisvergleich: 1399€ seit über einer Woche
Ersparnis: 0,3%

Bitte anpassen
Vergleichbare 17 Zoll Geräte irgendwo ? Möglichst auch ASUS
Leidet leider unter Hitzeproblemen CPU erreicht 97°c trotz Cooling Pad bei aktuellen Shootern trotz Kühlpad
svigovor 5 m

Leidet leider unter Hitzeproblemen CPU erreicht 97°c trotz Cooling Pad bei …Leidet leider unter Hitzeproblemen CPU erreicht 97°c trotz Cooling Pad bei aktuellen Shootern trotz Kühlpad



Habe das Problem mit Absenkung der VCore verbessern können. Bei mir sind es max 90 Grad (idle 80-85 Grad) in einer Dachgeschosswohnung und bei über 30 Grad Außentemperatur.....
Da bauen die eine top Graka rein und verkacken es dann wieder mit 8Gb ram.
Bacardivor 3 m

Habe das Problem mit Absenkung der VCore verbessern können. Bei mir sind …Habe das Problem mit Absenkung der VCore verbessern können. Bei mir sind es max 90 Grad (idle 80-85 Grad) in einer Dachgeschosswohnung und bei über 30 Grad Außentemperatur.....


hab den Vcore auf -120 gesetzt dann geht er meist auf 92 ° runter, aber er hat immernoch spitzen

hast du die Graka auch angepasst
oder noch den Turbo deaktiviert?
svigovor 26 m

hab den Vcore auf -120 gesetzt dann geht er meist auf 92 ° runter, aber er …hab den Vcore auf -120 gesetzt dann geht er meist auf 92 ° runter, aber er hat immernoch spitzenhast du die Graka auch angepasstoder noch den Turbo deaktiviert?




Ich habe die VCore auf -150 und sonst nichts weiter eingestellt....
Zu alte HW für den Preis
Nomis1988vor 3 m

notebook.de/asus-90nb0dz1-m02640-nb-asus-rog-strix-gl702vs-ba206t-173-ful-p-123225Sehr ähnliches Gerät, 100€ teurer, dafür 17 Zoll und 16GB RAM. Allerdings hab ich keine Ahnung, was "Verfügbarkeit: Neuheit" bedeuten soll...


Jo ... die Specs lesen sich auch ganz gut. Mal schauen ob Es da n paar mehr Infos zu gibt
Chester_LPvor 7 h, 32 m

Jo ... die Specs lesen sich auch ganz gut. Mal schauen ob Es da n paar …Jo ... die Specs lesen sich auch ganz gut. Mal schauen ob Es da n paar mehr Infos zu gibt


medion.com/de/…age

mit shoop noch ordentlich Rabatt
Bearbeitet von: "Ryker" 26. Jul
Kann hier nur abraten, die 15er werden so laut, dass die Lüfter selbst mit in ear Kopfhörern unerträglich sind!
Konstruktionsbedingt behindert alleine schon das Display die Abluft...
Ein "HOCH" auf die Hater die mir jetzt wieder unpassende Kommentare rein drücken wollen ^^

**Die ASUS Dinger (GL702/GL502) sind einfach "scheiße" konzipiert !

Schaut euch die Rückseite an! Hinter den roten Kreisen sind je der CPU/GPU Lüfter welche keine Chance haben "frische" Luft anzusaugen (wie auch, wenn der Lüfter 1mm von der Backplate entfernt ist!)

Temperaturen bei der CPU bis 99° und bei der GPU bis 90° sind daher der Regelstand. (bei der aktuellen Wetterlage würde ich das Gerät nicht mal anschalten^^)

Wer mir jetzt mit "Hey die kann man ja unter Volten/Turbo deaktivieren dann wird die CPU nur 90 Grad heiß" ankommt … Damit ist das "Konzept" dennoch verfehlt weil "Leistung" flöten geht und die CPU/GPU ins Temp. Troth. laufen

Ich hatte selbst das GL702 (I7 7700HQ GTX1070) und das hatte sich nach paar Monaten durch einen Kurzschluss auf dem Board verabschiedet. Bin dann auf ein MSI GT73 umgestiegen was eine absolut gelungene Kühlung hatte (CPU max. 60°, GPU max. 75°)

Also ich kann von den GL Geräten nur massiv abraten! Wenn es Asus sein muss, dann mal das G752 angucken, da sieht das Kühlkonzept schon anders aus !


18096500-gdeh3.jpg
Bearbeitet von: "MundhaarMonika" 26. Jul
Da würde ich das aktuelle Angebot von MSI bevorzugen:
mydealz.de/dea…611
MundhaarMonikavor 2 h, 37 m

Ein "HOCH" auf die Hater die mir jetzt wieder unpassende Kommentare rein …Ein "HOCH" auf die Hater die mir jetzt wieder unpassende Kommentare rein drücken wollen ^^**Die ASUS Dinger (GL702/GL502) sind einfach "scheiße" konzipiert ! Schaut euch die Rückseite an! Hinter den roten Kreisen sind je der CPU/GPU Lüfter welche keine Chance haben "frische" Luft anzusaugen (wie auch, wenn der Lüfter 1mm von der Backplate entfernt ist!)Temperaturen bei der CPU bis 99° und bei der GPU bis 90° sind daher der Regelstand. (bei der aktuellen Wetterlage würde ich das Gerät nicht mal anschalten^^)Wer mir jetzt mit "Hey die kann man ja unter Volten/Turbo deaktivieren dann wird die CPU nur 90 Grad heiß" ankommt … Damit ist das "Konzept" dennoch verfehlt weil "Leistung" flöten geht und die CPU/GPU ins Temp. Troth. laufenIch hatte selbst das GL702 (I7 7700HQ GTX1070) und das hatte sich nach paar Monaten durch einen Kurzschluss auf dem Board verabschiedet. Bin dann auf ein MSI GT73 umgestiegen was eine absolut gelungene Kühlung hatte (CPU max. 60°, GPU max. 75°)Also ich kann von den GL Geräten nur massiv abraten! Wenn es Asus sein muss, dann mal das G752 angucken, da sieht das Kühlkonzept schon anders aus ! [Bild]


Ich hate dich nicht.
Ich habe von Berufswegen viel mit Notebooks unterschiedlicher Hersteller zu tun. Bei keinem anderen rege ich mich dermaßen über Qualität und RMA Abwicklung (Quantität) auf wie ASUS. Die RMA Anfragen sind super schnell und einfach abgewickelt bei Asus. Die scheinen das System sehr gut optimiert zu haben. Warum wohl?
Asus kommt mir nicht ins Haus. Weder Notebook noch Mainboard noch sonstwas. Dreck.
Mal sehen wen ich alles mit meiner Meinung aus dem Loch locken kann.
Ist halt immer nur "lustig" wie man direkt angegangen wird wenn man so "Wahrheiten" offen legt … Mit der RMA hab ich leider KEINE gute Erfahrung gemacht. Hatte mir ein ASUS GL702VS (US Gerät) mit Garantie/Rechnung gekauft und als mein Gerät einen Kurzschluss am Mainboard = Akku hatte wurde das abgelehnt.

Das einzige was ich mir von Asus noch kaufe sind: Tastatur, Maus, Mainboard aber nie wieder ein Notebook
MundhaarMonikavor 23 m

Ist halt immer nur "lustig" wie man direkt angegangen wird wenn man so …Ist halt immer nur "lustig" wie man direkt angegangen wird wenn man so "Wahrheiten" offen legt … Mit der RMA hab ich leider KEINE gute Erfahrung gemacht. Hatte mir ein ASUS GL702VS (US Gerät) mit Garantie/Rechnung gekauft und als mein Gerät einen Kurzschluss am Mainboard = Akku hatte wurde das abgelehnt. Das einzige was ich mir von Asus noch kaufe sind: Tastatur, Maus, Mainboard aber nie wieder ein Notebook


Ja, dass scheint völlig normal. Einfache Meinungsäußerungen enden oft in Beleidigungen. Die Menschen identifizieren sich leider zu sehr mit Produkten.

Wahrscheinlich unterscheidet ASUS bei der RMA unter Händler und Endkunden.
Als Endkunde hatte ich vor vielen Jahren mal eine GTX 580 eingeschickt weil sie VRAM Probleme aufzeigte.
Es hat geschlagene und ungelogene 6 Monate gedauert bis ich wieder eine Grafikkarte in den Händen hielt. War natürlich dann keine GTX 580. Großzügig wie sie waren haben sie mir eine GTX 670 geschickt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text