40°
ABGELAUFEN
ASUS ROG POSEIDON GTX780 - 3GB GDDR5, Wasserkühler integriert, 3 Jahre Garantie - 279€

ASUS ROG POSEIDON GTX780 - 3GB GDDR5, Wasserkühler integriert, 3 Jahre Garantie - 279€

Elektronik

ASUS ROG POSEIDON GTX780 - 3GB GDDR5, Wasserkühler integriert, 3 Jahre Garantie - 279€

Preis:Preis:Preis:279€
Zum DealZum DealZum Deal
Einige Händler verkaufen gerade die ASUS ROG POSEIDON-GTX780-3GD5 für jeweils 279€ ab. Das besondere ist der bereits ab Werk integrierte Wasserkühler, die Karte kann jedoch auch rein mit der Luftkühlung verwendet werden.
Die GTX 780 im Werkszustand ist "nur" 15% langsamer als die derzeit so beliebte wie viel diskutierte GTX 970, der Stromverbrauch allerdings höher. Diese GTX 780 ist jedoch 12% fixer als das Werksmodell, so dass man der GTX 970 schon sehr nahe kommt.

Als Händler habe ich Schwanthaler Computer wegen der Versandkostenfreiheit gewählt, die Abverkaufsaktion gibt es auch bei K&M-Computer (vielleicht praktisch wenn Abholung möglich) und Bora-Computer. Links findet ihr unten im Preisvergleich.

Daten:

Chip: GK110-300-A1 "Kepler"
Chiptakt: 863MHz, Boost: 900MHz
Speicher: 3GB GDDR5, 1502MHz, 384bit, 288GB/s
Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2304/192/48
Rechenleistung: 3977GFLOPS (Single), 166GFLOPS (Double)
Fertigung: 28nm
Leistungsaufnahme: >250W (TDP), 11.96W (Leerlauf, gemessen)
DirectX: 11.0
OpenGL: 4.3
OpenCL: 1.1
Shader Modell: 5.0
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
Bauweise: Dual-Slot
Kühlung: 2x Axial-Lüfter (90mm), vorinstallierter Wasserkühler
Anschlüsse: 2x DVI, HDMI 1.4a, DisplayPort 1.2
Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe
Abmessungen: 287x137x41mm
Besonderheiten: NVIDIA G-Sync, 3-Way-SLI
Herstellergarantie: drei Jahre

Preisvergleich: geizhals.de/asu…tml (Gleicher Preis auch bei K&M-Computer und Bora-Computer; danach dann erst ab 333€ zu finden).

Herstellerseite: asus.com/de/…D5/

27 Kommentare

Hat kein HDMI 2.0.

Daher in meinen Augen eine schlechte Investition. Für 30€ mehr bekommt man mehr Leistung, weniger Abwärme und neuere Anschlüsse. Und es ist ja nicht so, dass 4k Bildschirme Zukunftsmusik sind, genauso 4k Fernseher mit HDMI 2.0, siehe Grundig Angebot für 450€ der letzten Tage auch wenn das Teil anscheinend eher mau sein soll.

Daher nutzt man ja auch den moderneren Displayport und nicht HDMI.....dass der Anschluss überhaupt im PC Bereich verbaut wird, grenzt schon an Vergewaltigung.

K&M-Computer und Bora-Computer gehören zusammen und mit beiden habe ich nicht die besten Erfahrungen gemacht.

Davon mal abgesehen kostete die 780 an Weihnachten im Abverkauf unter 250 Euro mit Luftkühlung.

Die 780 braucht deutlich mehr Strom als die 970 und ist lauter. Daher ist die Wasserkühlung nicht verkehrt. Im anderen Fall kann man eine 970 relativ gut übertakten und sie hat etwas mehr Speicher. In meinem Gehäuse wurde die 780 einfach zu heiss und die 970 (dank mydealz Gutschein) war nun auch für weniger als 300 Euro zu haben. Ich bin nicht immer dafür das Neuste zu kaufen. Doch in dem Fall kann man bei dem hohen Preis noch nicht von Angebot reden.

Kurz: gegen die 970 sieht die 780 alt aus.

powermueller

K&M-Computer und Bora-Computer gehören zusammen und mit beiden habe ich nicht die besten Erfahrungen gemacht. Davon mal abgesehen kostete die 780 an Weihnachten im Abverkauf unter 250 Euro mit Luftkühlung. Die 780 braucht deutlich mehr Strom als die 970 und ist lauter. Daher ist die Wasserkühlung nicht verkehrt. Im anderen Fall kann man eine 970 relativ gut übertakten und sie hat etwas mehr Speicher. In meinem Gehäuse wurde die 780 einfach zu heiss und die 970 (dank mydealz Gutschein) war nun auch für weniger als 300 Euro zu haben. Ich bin nicht immer dafür das Neuste zu kaufen. Doch in dem Fall kann man bei dem hohen Preis noch nicht von Angebot reden. Kurz: gegen die 970 sieht die 780 alt aus.



Dem stimme in voll und ganz zu.

Reaver1988

Daher nutzt man ja auch den moderneren Displayport und nicht HDMI.....dass der Anschluss überhaupt im PC Bereich verbaut wird, grenzt schon an Vergewaltigung.


Ja, dann viel Spaß beim Anschließen an einen 4K-TV

cold. 780 mit 970 zu vergleichen, ist schwachsinn. Nur die 780 TI ist in der Lage an die gtx 970 ranzukommen.

Reaver1988

Daher nutzt man ja auch den moderneren Displayport und nicht HDMI.....dass der Anschluss überhaupt im PC Bereich verbaut wird, grenzt schon an Vergewaltigung.



Mag ja Leute geben, die auch ihren 4k Fernseher über den PC mit Material versorgen. Fernseher mit DisplayPort sind ja so häufig und vor allem günstig...

Wie schon von anderen erwähnt ist das Angebot ziemlich mau aufgrund der höheren Abwärme usw.

Tagespost

cold. 780 mit 970 zu vergleichen, ist schwachsinn. Nur die 780 TI ist in der Lage an die gtx 970 ranzukommen.


Da sagen Test aber was anderes computerbase.de/201…/6/ Dort sind es wohlgemerkt nur 9% Vorsprung und dann noch ohne die Werksübertaktung die man hier hat. Das man natürlich bei einem schon etwas niedrigeren Preis auch etwas weniger Leistung bekommt, sollte wohl jedem klar sein.

Tagespost

cold. 780 mit 970 zu vergleichen, ist schwachsinn. Nur die 780 TI ist in der Lage an die gtx 970 ranzukommen.




Wenn Produkt A und Produkt B im Angebot für denselben Preis zu haben sind, dann vergleichst du die Produkte. Und wenn nun die Frage kommt, wo es eine 970 für den Preis gibt, dann würde die Antwort lauten: muss man sich auf die Lauer legen oder ein paar Stunden suchen gehen.

Selbst eine 290, die bekanntlich schneller ist, war schon im Abverkauf für unter 200 Euro zu haben oder gar als B-Ware für 130 Euro.

Tagespost

cold. 780 mit 970 zu vergleichen, ist schwachsinn. Nur die 780 TI ist in der Lage an die gtx 970 ranzukommen.


Du hast zuviel Freizeit und ein unerträglichen Mit­tei­lungs- und Belehrungsdrang.
Cold da Nvidia.

SyndiC

Cold da Nvidia.


Das hört man nicht alle Tage.

Ich finde das Angebot sehr gut, wenn ich bedenke, dass man für den Wasserkühlkörper alleine normal schon die 100€ pro Grafikkarte zahlt.

SyndiC

Cold da Nvidia.



wohl ein XBox 360 Veteran ;o)

powermueller

Selbst eine 290, die bekanntlich schneller ist,



schneller als was?

Genau mit der Wasserkühlung ist es ein gutes Angebot und wenn die Karte mit Wasserkühlung betrieben wird, ist eine starke Übertaktung möglich. Also dann von der Leistung ziemlich nah an der GTX 970

tual

Genau mit der Wasserkühlung ist es ein gutes Angebot und wenn die Karte mit Wasserkühlung betrieben wird, ist eine starke Übertaktung möglich. Also dann von der Leistung ziemlich nah an der GTX 970



Und dann übertaktet man die 970 und die läßt sich zudem unter Luft deutlich besser übertakten.


Jemand der eine Wasserkühlung sein Eigen nennt, der achtet doch nicht wirktlich auf den Preis von Grafikkarten oder nimmt dieses veraltete Modell?

powermueller

Selbst eine 290, die bekanntlich schneller ist,



computerbase.de/201…/2/

powermueller

Jemand der eine Wasserkühlung sein Eigen nennt, der achtet doch nicht wirktlich auf den Preis von Grafikkarten oder nimmt dieses veraltete Modell?


Was meinst du damit? So teuer sind Wasserkühlungen nicht. Auch kann man bei Upgrades den Großteil der Wasserkühlung weiterverwenden und muss nur ggf. neue (kompatible) Kühlkörper für die neuen Komponenten besorgen. Genau an diesem Punkt lohnt sich diese Grafikkarte hier extrem.

Meinen CPU-Kühlörper verwende ich jetzt auch schon seit Jahren und er hat schon einige Generationen von Intel-CPUs gesehen, ohne dass ich ihn austauschen musste.

Für den Preis lieber ne R9 290.

powermueller

Jemand der eine Wasserkühlung sein Eigen nennt, der achtet doch nicht wirktlich auf den Preis von Grafikkarten oder nimmt dieses veraltete Modell?



Was ist teuer? Wenn ich für einen Macho HR02 für <40 Euro die maximale Leistung der CPU bei noch annehmbaren Watt/Leistungs-Werten bekomme, dann ist mit einer Wasserkühlung zwar Mehrleistung drin, aber ich zahle sicherlich mehr als 100 Euro für die Kühlung. Und dann ist sie mittlerweile auch nicht mehr leiser als eine gute Luftkühlung.

Wenn ich nun die Grafikkarte auf Wasser umrüste, dann kostet mich der Kühler 50-100 Euro und ich verliere fast immer die Garantie auf die Karte. Natürlich kann ich dann diese Karte hier kaufen und habe Garantie, aber letztlich kann ich mir auch ein System mit modernerer Grafikkarte leisten und auf Wasserkühlung verzichten.

Es ist meiner Meinung nach eine Frage des Geldbeutels. Ein Schnäppchenpcausstatter hat sicherlich wegen des Preis/Leistungs-Faktor keine Wasserkühlung. Ein professioneller Hobbyausstatter hat sicherlich genug Geld für jede Spielerei übrig und benötigt keine Schnäppchen-Kompromis-Lösung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text