Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      ASUS ROG Strix B350i Gaming (AM4 ITX Mainboard) bei Saturn und Amazon
      319° Abgelaufen

      ASUS ROG Strix B350i Gaming (AM4 ITX Mainboard) bei Saturn und Amazon

      117€138€-15%Saturn Angebote
      11
      eingestellt am 1. Sep

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Bei Saturn (Amazon ist mitgezogen) gibt es das ASUS ROG Strix B350I Gaming für gut 117 Euro. Versand bei Saturn kostet 1,99 oder kostenlose Selbstabholung im Markt. Das Board ist mit ordentlichen Spannungswandlern ausgerüstet (Link zur VRM Liste auf Reddit reddit.com/r/Amd/comments/c7qj5e/am4_vcore_vrm_ratings_to_help_you_decide_on_a/ ) und unterstützt mit aktuellen BIOS auch die Zen 2 Prozessoren der Ryzen 3000er Serie - auch mit Übertaktung. Ich hab mich für das Board aufgrund der M2 SSD auf der Vorderseite mit Kühler entschieden im Vergleich zu meinem alten B350 ITX Board von ASrock.

      Technische Daten:
      Produkttyp: Mainboard
      Mainboard-Formfaktor: Mini ITX
      Prozessorsockel: Sockel AM4
      Chipsatz: AMD B350
      Anschlüsse (intern): 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 4x SATA 6Gb/s (B350), 1x TPM-Header
      Anschlüsse (extern): 2x USB-A 3.1 (B350), 4x USB-A 3.0, 1x Gb LAN (Intel I211-AT), 3x Klinke
      max. unterstützter Speicher: 32 GB
      Unterstützter Arbeitsspeicher Typ: DDR4
      Anzahl Arbeitsspeicher-Sockel: 2
      Mainboard-Hersteller: ASUS
      Mainboard-Typ: ROG STRIX B350-I GAMING
      unterstützte Prozessormodelle: Unterstützt AM4 Socket 14 nm CPUs AMD AM4 Socket Athlon™/7th Generation A-series/for AMD Ryzen™ Processors
      Steckplätze: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V
      Sound: 7.1 (Realtek ALC1220/ASUS SupremeFX)
      Datenübertragung: Intel® I211-AT
      Breite: 170 mm
      Höhe: 170 mm
      Packmaße (BxHxT) (cm): 185 mm / 100 mm / 232 mm
      Zusätzliche Info

      Gruppen

      11 Kommentare
      nett, hab für das x470-i 175€ gelöhnt..
      Der Formfaktor und die Plattform wären auch schön in der Überschrift
      SunMaker300001.09.2019 22:49

      Der Formfaktor und die Plattform wären auch schön in der Überschrift


      Danke für den Hinweis, das macht Sinn. Hab es ergänzt.
      Wie läuft das Board so erfahrungsgemäß mit Ryzen 3000? Leider habe ich außer der Info, das ein kompatibles Bios kommen soll nichts gefunden. Gerade mit den großen CPUs (3700x/3900x) wäre die Performance bei dem doch recht kleinen vrm interessant.
      Ich habe dieses Board bis jetzt schon 2 mal eingeschickt wegen unterschiedlicher Fehler, hoffentlich gibt es diesmal das Geld zurück
      Link zur Seite des Herstellers
      M.P.R.02.09.2019 07:22

      Ich habe dieses Board bis jetzt schon 2 mal eingeschickt wegen …Ich habe dieses Board bis jetzt schon 2 mal eingeschickt wegen unterschiedlicher Fehler, hoffentlich gibt es diesmal das Geld zurück


      Was ist passiert?
      Fastmax02.09.2019 06:52

      Wie läuft das Board so erfahrungsgemäß mit Ryzen 3000? Leider habe ich au …Wie läuft das Board so erfahrungsgemäß mit Ryzen 3000? Leider habe ich außer der Info, das ein kompatibles Bios kommen soll nichts gefunden. Gerade mit den großen CPUs (3700x/3900x) wäre die Performance bei dem doch recht kleinen vrm interessant.


      Hatte das Board mit R5 1600X als early adopter gekauft, Speicher war anfangs etwas zickig (XMP vom HyperX Predator lief nicht), wurde aber später mit der Reife vom BIOS besser.

      VRM sind sehr gut bei dem Board, da es keinen HDMI-output hat und nicht für die xx00G-Serie APU's gedacht ist. D.h. alle 6 Phasen sind für die Vcore.

      R5 3600 hat auf dem Board bis 4.2GHz geboostet - ich hab den ganzen Rechner aber in der Familie vererbt und bin auf ein anderes Gehäuse und das MSI B450i umgestiegen -> Turbo nur bis 4.1GHz

      Tierisch nervig: Der zusätzliche PWM Output (AIO) ist fix an die CPU Temperatur gebunden (Tctl) und läuft ab 80°C auf 100% - bringt aber recht wenig, da bei mir die Grafikkarte unter Wasser steht.

      Der Case-FAN PWM Output geht nicht unter 20% - für manche Lüfter ist das schon zuviel.
      Ryzen 2000 Ready?
      MatteoDealz02.09.2019 20:01

      Ryzen 2000 Ready?


      Schau mal ein Kommentar über dir. Da ist die Rede von einem R5 3600.
      Wenn erst ein 1600er benutzt wurde wohl eher ein BIOS Update.
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text