539°
ABGELAUFEN
ASUS ROG Strix Radeon RX 470 OC (4GB GDDR5) für 189,46€ [Drive City = Mindfactory]

ASUS ROG Strix Radeon RX 470 OC (4GB GDDR5) für 189,46€ [Drive City = Mindfactory]

ElektronikDrive City Angebote

ASUS ROG Strix Radeon RX 470 OC (4GB GDDR5) für 189,46€ [Drive City = Mindfactory]

Preis:Preis:Preis:189,46€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Drive City (gehört zur Mindfactory-Gruppe) erhaltet ihr die Asus Rog Strix Radeon RX 470 für 189,46€ (Paypal-Express-Checkout).


PVG [Geizhals]: 213,52€


Chip: Ellesmere Pro - Polaris 10 "GCN Gen4" • Chiptakt: 926MHz, Boost: 1270MHz (OC Mode) • Speicher: 4GB GDDR5, 1650MHz, 256bit, 211GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2048/128/32 • Rechenleistung: 5202GFLOPS (Single), 325GFLOPS (Double) • Fertigung: 14nm • Leistungsaufnahme: 120W (TDP), keine Angabe (Leerlauf) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (95mm) • Anschlüsse: 2x DVI, HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 242x129x42mm • Besonderheiten: H.265 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, Zero-Fan-Modus, Lüftersteuerung (1x 4-Pin), LED-Beleuchtung (RGB), werkseitig übertaktet (Boost) • Herstellergarantie: drei Jahre •Hinweis: OC Mode freischaltbar via GPU Tweak II. Chiptakt bei Auslieferung: 926MHz/1250MHz (Gaming Mode)

28 Kommentare

Schreib mal lieber noch 4 GB in den Titel, sonst flippen wieder einige

Wobei der Aufpreis für die 8GB mir nicht wirklich gerechtfertigt scheint. Der Takt des GDDR5 ist anders als bei den 4GB/8GB-Modellen der RX 480 scheinbar gleich (vgl. MSI RX4708G x MSI RX4704G). Für FullHD wird man diese Menge an Speicher wohl nur in den seltensten Fällen z.B. wenn man sehr viel Wert auf "Ultra-Settings" legt (Rise of Tomb Raider und Deux Ex: MD brauchen beide mehr mehr als 6GB VRAM für maximale Detailstufe).

Deal ist Hot.
Bearbeitet von: "b_ape" 8. Oktober

208,03 € --> vorbei?

rapidovor 9 m

208,03 € --> vorbei?



Zum Glück ... war echt am überlegen, ist genau die die ich für den T20 wollte, hoffe die Preise pegeln sich in dem Bereich ein wenn die GTX1050 erscheint

ASUS naja bestimmt wieder so toller Kühler^^ mit 50 Heat Pipes wo 1 dann kontakt zur GPU hat xD

Die weiße Asus Dual rx 480 O4G für 212 € scheint mir in der Summe das bessere Produkt zu sein - der verbaute Speicher lässt sich hier mit 2200 mhz betreiben.

Ich hab nen alten PC mit Core 2 Duo E8500 @ 4GHz. 500MHz Bus Takt. 4 GB RAM.
Radeon 4870. Lohnt es sich noch die Kiste mit der Grafikkarte aufrüsten? Oder lieber ne andere? Oder neuer PC? Nutzen eigentlich schon viele Spiele Quad Core?
Mein Monitor hat nur ne 1650er Auflösung.

Bloodhuntervor 13 m

Ich hab nen alten PC mit Core 2 Duo E8500 @ 4GHz. 500MHz Bus Takt. 4 GB RAM.Radeon 4870. Lohnt es sich noch die Kiste mit der Grafikkarte aufrüsten? Oder lieber ne andere? Oder neuer PC? Nutzen eigentlich schon viele Spiele Quad Core?Mein Monitor hat nur ne 1650er Auflösung.




Du wirst den Unterschied zur 4870 schon merken, aber dein Prozessor wird bestimmt 30 % der Grafikkartenleistung limitieren. Früher oder später brauchst du einen neuen PC.

_poiu_vor 1 h, 15 m

ASUS naja bestimmt wieder so toller Kühler^^ mit 50 Heat Pipes wo 1 dann kontakt zur GPU hat xD



Dacht ich hätte mal in nem artikel gelesen das die Asus den besten kühler der 470 hat, weiss aber leider nicht mehr wo

saYaN

Du wirst den Unterschied zur 4870 schon merken, aber dein Prozessor wird bestimmt 30 % der Grafikkartenleistung limitieren. Früher oder später brauchst du einen neuen PC.



​Es ist einfach schwierig Informationen darüber zu finden, welche Grafikkarte meinen Prozessor so gerade auslastet.
Hätte schon gerne eine neue, um auch mal neuere Titel vernünftig spielen zu können. Aber was bringt es mir ne Karte zu kaufen, die 200€ kostet und limitiert wird. Da kann ich vielleicht auch 50-100€ sparen...

Also bei 4GB Ram solltest du da glaube erstmal anfangen auf 8 oder 16 zu gehen
Und wenn du eh nicht FullHD spielen kannst sollte auch eine RX460 (~3x bessere benchmarkleistungen zur 4870) reichen oder die kommenden GTX1050 - dann aber je mit 4GB VRAM, mit 2GB wird man bald nicht mehr bei aktuellen Spielen die minimal anforderungen erfüllen.
Bearbeitet von: "DeaconFrost2k" 8. Oktober

Bloodhuntervor 12 m

​Es ist einfach schwierig Informationen darüber zu finden, welche Grafikkarte meinen Prozessor so gerade auslastet.Hätte schon gerne eine neue, um auch mal neuere Titel vernünftig spielen zu können. Aber was bringt es mir ne Karte zu kaufen, die 200€ kostet und limitiert wird. Da kann ich vielleicht auch 50-100€ sparen...


Ja, das kann man schwer einschätzen. Aber der E8500 ist jetzt schon ca. 9 Jahre alt...

Aussage die gut zu deinem Fall passt:

even my aging 4870 is bottlenecked by CPU e8400 ( 4.0ghz ) in recent games. by the time i swap it with 2500K, the bottleneck shifted to the GPU.

Also spar lieber das Geld für einen komplett neuen PC





Danke für eure Beratung, dann warte ich wohl noch was und hole mir bei Gelegenheit was neues

DeaconFrost2kvor 31 m

Dacht ich hätte mal in nem artikel gelesen das die Asus den besten kühler der 470 hat, weiss aber leider nicht mehr wo



Das sagen die vielleicht, aber seit der 290(x) ist ASUS ein Fail bei vielen Karten. In einigen Foren gibts soar sammelthread zu 390

Bei der 480 ist das gleiche Problem wie seit Jahren, 5 Heatpipes und nur 2,5 haben Kontakt zu GPU, gut ist das definitiv nicht

Gut sind die MSI RX 470/480 und die PowerColor Red devil 480, die Sapphire ist leider diesmal schlecht, bei der 390x waren die noch Top. XFX geht so, HIS kann ich nicht viel sagen.
Bearbeitet von: "_poiu_" 8. Oktober

Bloodhuntervor 54 m

Ich hab nen alten PC mit Core 2 Duo E8500 @ 4GHz. 500MHz Bus Takt. 4 GB RAM.Radeon 4870. Lohnt es sich noch die Kiste mit der Grafikkarte aufrüsten? Oder lieber ne andere? Oder neuer PC? Nutzen eigentlich schon viele Spiele Quad Core?Mein Monitor hat nur ne 1650er Auflösung.



Nein lohnt leider nicht, nicht mal ein C2Q einzubauen bringt heute viel.

Du kannst dir entweder günstiges kaufen, man bekommst viel mehr leistung für wenig geld oder warte auf die Zen vielleicht bewegt sich der Markt.

Ich hab selbst letzens einen AMD FX CPU+board+Kühler+RAM sehr günstig geschossen, so wie die immer schlecht geredet werden sind die nicht, aber weil dieses blabla sich hält sind die richtig billig zu bekommen.

Bloodhuntervor 14 m

Danke für eure Beratung, dann warte ich wohl noch was und hole mir bei Gelegenheit was neues


Tip: Hol dir einen Dell T20 (mit Xeon) wenn es hier mal wieder ein gutes Angebot gibt. Dazu eine GTX 1060 (6 GB) und du solltest für unter 500 € happy sein.

mydealz.de/dea…104

Bloodhuntervor 44 m

​Es ist einfach schwierig Informationen darüber zu finden, welche Grafikkarte meinen Prozessor so gerade auslastet.Hätte schon gerne eine neue, um auch mal neuere Titel vernünftig spielen zu können. Aber was bringt es mir ne Karte zu kaufen, die 200€ kostet und limitiert wird. Da kann ich vielleicht auch 50-100€ sparen...




Also ich spiel aktuellere Titel (Witcher 3 und Tombraider 2) mit meiner Asus Gtx 660Ti flüssig auf hohen Grafikeinstellungen (Full HD) ... so eine Karte bekommst du denk ich bei ebay mittlerweile für unter 80€. Hab allerdings auch einen i5. Auf kurz oder lang wirst du aber wohl upgraden müssen :S. Evtl. brauchst du auch ein neues Netzteil mit Anschlüssen für die Grafikkarten.

Floschlvor 16 m

Also ich spiel aktuellere Titel (Witcher 3 und Tombraider 2) mit meiner Asus Gtx 660Ti flüssig auf hohen Grafikeinstellungen (Full HD) ... so eine Karte bekommst du denk ich bei ebay mittlerweile für unter 80€. Hab allerdings auch einen i5. Auf kurz oder lang wirst du aber wohl upgraden müssen :S. Evtl. brauchst du auch ein neues Netzteil mit Anschlüssen für die Grafikkarten.



RX470 = über doppelt so schnell in the Witcher 3.
Siehe Video (und vergleich mal mit GTX660ti videos) :
11472022.jpg
Bearbeitet von: "themarkus88" 8. Oktober

_poiu_vor 3 h, 59 m

Ich hab selbst letzens einen AMD FX CPU+board+Kühler+RAM sehr günstig geschossen, so wie die immer schlecht geredet werden sind die nicht, aber weil dieses blabla sich hält sind die richtig billig zu bekommen.



Sind sie eben leider schon, zumindest wenn man einen FX 9000er mit einem i7, einen FX 8000er mit einem i5 und einen FX 6000er mit einem i3 vergleicht. Zwar haben die FX CPUs ihre Stärke im Multithreading, dafür brechen sie im Singlethreading einfach nur brutal ein. Wer weiß, worauf er sich einläßt, der kann natürlich ein Schnäppchen machen, so ist ein FX 8350, bei Chrome oder dem IE, etwa so schnell wie ein i7 3770 und kostet erheblich weniger, aber wehe man zockt darauf etwas anderes als Crysis 3.
Bearbeitet von: "Pu244" 8. Oktober

saYaN

Tip: Hol dir einen Dell T20 (mit Xeon) wenn es hier mal wieder ein gutes Angebot gibt. Dazu eine GTX 1060 (6 GB) und du solltest für unter 500 € happy sein.https://www.mydealz.de/deals/dell-t20-gtx-1060-itx-als-gaming-rechner-fur-175eur-237eur-413eur-834104



​Da habe ich auch schon mit geliebäugelt.
Leider hatte ich dabei die 15% eBay Aktion verpasst, sonst wäre ich schwach geworden
Jetzt liegt der wieder bei 350€.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text