Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ASUS ROG STRIX XG32VQR, Freesync 2, 32'', 144Hz, WQHD, Curved
199° Abgelaufen

ASUS ROG STRIX XG32VQR, Freesync 2, 32'', 144Hz, WQHD, Curved

554€595€-7%Alternate Angebote
24
eingestellt am 17. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nicht der Beste Preis den es bis jetzt gab, aber ein sehr guter für einen wirklich guten Monitor. Versand ist Kostenlos und dazu gibt es den ASUS Premium Service kostenlos dazu, naja ob das was taugt kann ich nicht beurteilen, klingt jedenfalls gut

der wohl beste Freesync 2 Monitor, HDR ist wie bei allen anderen (HDR - 400) , soll laut reddit auch G-sync kompatibel sein (vorgänger ist es)

Shoop mit 2% wäre noch machbar und nachdem ich etwas gesucht habe konnte ich noch diese ASUS aktion finden.

  • Energieeffizienzklasse B
  • Bildschirmdiagonale 80 cm (32 Zoll)
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand 57 Watt
  • Jährlicher Energieverbrauch 83 kWh
  • Leistungsaufnahme im Bereitschafts- und Aus-Zustand 0.5 Watt
  • Bildschirmauflösung 2560 x 1440 Pixel
  • Paneltechnik VA
  • Funktionen HDR Ready Helligkeit450 cd/m²
  • Bildwiederholungsrate 144 Hz


hatte zwar auf einen besseren Preis gewartet, aber glaube da kommt so schnell nichts.
Zusätzliche Info

Gruppen

24 Kommentare
Irgendein Vorteil zum BenQ EX3203R? Kostet 100 weniger und die specs sehen ziemlich gleich aus
1440p 144hz auf 32" mit curve sind gut, aber für den Preis nur das (schmierige) & stromhungrige VA? Da zahlt man wie immer mehr fürs ROG-Logo.

Hab mir am PrimeDay einen Acer 1440p 144hz IPS 27" Monitor für 260€ gekauft.
Viel zu teuer und nicht Mal IPS
@Gunnii : Vergleich einmal das verbaute Panel ist anders, der Dynamische Kontrast, der Benq ist nur mit Aufwand G-Sync Kompatibel (falls doch mal ne nvidia karte kommen sollte) und die Farben sollen Besser sein.


@JustusFire : hätte auch lieber nen IPS genommen, aber in der größe, curved und Freesync 2 gibts nun mal leider keinen, aber sehr geiler Preis für den Acer
scholldicken17.07.2019 17:00

Viel zu teuer und nicht Mal IPS



Sorry, ich glaube du hast Republic of Gamers (ROG) nicht gelesen. Bitte editiere deinen Beitrag.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr ASUS-ROG Support Team
JustusFire17.07.2019 16:57

1440p 144hz auf 32" mit curve sind gut, aber für den Preis nur das … 1440p 144hz auf 32" mit curve sind gut, aber für den Preis nur das (schmierige) & stromhungrige VA? Da zahlt man wie immer mehr fürs ROG-Logo.Hab mir am PrimeDay einen Acer 1440p 144hz IPS 27" Monitor für 260€ gekauft.


Dafür 5" kleiner mit Backlight-Bleeding und Ips-Glow.
Guter Preis aber nicht mehr meine Monitor Marke. Fünf RMA bei einem Modell. Hatten dann einen neuen gesendet. Der hat leider auch versagt. Garantie abgelaufen. Bisschen teuer, wenn die von Asus so schnell Grütze sind. Habe jetzt gewechselt zu Acer und ich hoffe Mal zu gewinnen bei der Panel Lotterie.
Würde ihr euch lieber den neuen LG 27GL850-B holen??????
Diego133717.07.2019 17:43

Würde ihr euch lieber den neuen LG 27GL850-B holen??????


Warte eigentlich auch auf den LG, aber warum soll der eigentlich so gut sein?
Stahlgroll17.07.2019 19:11

Warte eigentlich auch auf den LG, aber warum soll der eigentlich so gut …Warte eigentlich auch auf den LG, aber warum soll der eigentlich so gut sein?


Nano-IPS mit angeblich 1ms GtG Reaktionszeit, 144hz, Freesync. Dazu möchtegern HDR10, weil nur 8Bit+FRC.
Suerte17.07.2019 17:06

@Gunnii : Vergleich einmal das verbaute Panel ist anders, der Dynamische …@Gunnii : Vergleich einmal das verbaute Panel ist anders, der Dynamische Kontrast, der Benq ist nur mit Aufwand G-Sync Kompatibel (falls doch mal ne nvidia karte kommen sollte) und die Farben sollen Besser sein. @JustusFire : hätte auch lieber nen IPS genommen, aber in der größe, curved und Freesync 2 gibts nun mal leider keinen, aber sehr geiler Preis für den Acer


Stimmt der Benq hat ein AUO Panel und der Asus eins von Samsung. Dadurch werden wohl auch die Farben besser sein.
Naja G-Sync kompatibel hab ich den Benq mit 1 Software und 3 Klicks hinbekommen.
Den BenQ gab's halt zum Prime Day für 369€ und damit 200€ günstiger, aber muss ja jeder selber entscheiden, was wichtig ist
Hört sich gut an, ist das aber echt fast 500 Euro wert gegenüber 1080p?
32 ist viel zu groß für WQHD. Viel Spaß beim Pixel zählen 😄
Für 300€ hätte ich eins gekauft
Reichen Euch 2560x1440 Pixel bei 32 Zoll? Das ist doch die gleiche ppi-Zahl (~92) wie 1920x1080 auf 24 Zoll.

Über 27 Zoll würde ich mit dieser Auflösung nicht gehen wollen, man sitzt an einem Montor ja gewöhnlich näher als an einem TV.
Stahlgroll17.07.2019 21:14

Hört sich gut an, ist das aber echt fast 500 Euro wert gegenüber 1080p?


Wo kriegst du einen Monitor mit 32“, 144Hz, FreeSync, Curved, HDR und 1080p für knapp 50€ her? Oder versteh ich dich falsch
Stahlgroll17.07.2019 21:14

Hört sich gut an, ist das aber echt fast 500 Euro wert gegenüber 1080p?


hä was
Meine eigentlich damit das ich ca. 500 Euro bezahle um meinen Monitor zu wechseln.
nREK18.07.2019 01:54

32 ist viel zu groß für WQHD. Viel Spaß beim Pixel zählen 😄



Gibt keine Pixelzählerei, bei 24" war das jetzt auch kein Pixelzählen und mit dem höheren Sitzabstand zu 32" und der gleichen Pixeldichte sieht das Bild bei 32" halt erheblich besser aus, ist in jedem Fall erheblich besser und angenehmer als FHD bei 27".
NuriAlco18.07.2019 14:49

Gibt keine Pixelzählerei, bei 24" war das jetzt auch kein Pixelzählen und m …Gibt keine Pixelzählerei, bei 24" war das jetzt auch kein Pixelzählen und mit dem höheren Sitzabstand zu 32" und der gleichen Pixeldichte sieht das Bild bei 32" halt erheblich besser aus, ist in jedem Fall erheblich besser und angenehmer als FHD bei 27".


Also ich hab nach 8 Jahren den Sprung von 24“ @ FHD auf 32“ @ WQHD gemacht und hatte leider nicht dieses Wowgefühl, welches andere bestimmt hatten die den Sprung gemacht haben .. hab mir dann einen 27er geholt und das war dann schon wesentlich angenehmer .. bei dem 32er dachte ich zu anfangs das ich immer noch auf FHD wäre.
nREK18.07.2019 15:03

Also ich hab nach 8 Jahren den Sprung von 24“ @ FHD auf 32“ @ WQHD gemacht …Also ich hab nach 8 Jahren den Sprung von 24“ @ FHD auf 32“ @ WQHD gemacht und hatte leider nicht dieses Wowgefühl, welches andere bestimmt hatten die den Sprung gemacht haben .. hab mir dann einen 27er geholt und das war dann schon wesentlich angenehmer .. bei dem 32er dachte ich zu anfangs das ich immer noch auf FHD wäre.



Ja und mir war im direkten Vergleich 27" schon wieder zu klein und die geringfügigst höhere Pixeldichte konnte auf keinen Fall die fehlende erheblich größere Bildfläche wett machen.

Man muss halt abwiegen, ich hatte WQHD auch schon mal auf 24" erleben dürfen, ja, sieht nice aus, aber ist immer noch weit vom Unterschied iPhone 3GS und iPhone 4 entfernt, als das es mir 100% Aufpreis zu nem FHD auf 24" Wert wäre.

4K auf 32" würde ich mir nur gönnen, wenn ich das Preisneutral zum QHD kriegen würde, niemals würde ich einen Cent Aufpreis dafür zahlen, das ist halt aufm Desktop nicht das gleiche krasse Bild wie jetzt aufm Handy oder Notebook wo auf eine möglichst kleine Fläche viel reinpassen muss.

Solange die Pixeldichte >90ppi aufm Desktop ist würde ich bei der nächsten Bildschirmwahl immer das größere Bild als die höhere Pixeldichte bevorzugen.

Ja natürlich ist das halt wohl eher eine persönliche Ansichtssache, daher kann man das schlecht pauschalisieren.
für 499€ nehm ich ihn mit als Gäste Monitor!
Was würde ich dafür geben wenn es bei der Auswahl an Monitore n mal einen Laden gäbe wo die viele Modelle da stehen haben und man sich einfach Mal sein eigenes Bild machen kann.
Bei Media Markt und co steht gefühlt nur Müll und bestellen um dann wieder alles zurück zu senden möchte ich auch nicht...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text