283°
ABGELAUFEN
Asus RT-AC51U AC750 für 29,90€ @ Cyberport Cybersale - 733 Mbit Router

Asus RT-AC51U AC750 für 29,90€ @ Cyberport Cybersale - 733 Mbit Router

ElektronikCyberport Angebote

Asus RT-AC51U AC750 für 29,90€ @ Cyberport Cybersale - 733 Mbit Router

Redaktion

Preis:Preis:Preis:29,90€
Zum DealZum DealZum Deal
40€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…750

x 802.11 a/b/g/n/ac,
x Fast Ethernet LAN/WAN,
x USB 2.0,
x Print FTP UPnP VPN Server,
x IPv6,
x 8x SSID

Technische Daten:

WAN: 1x 100Base-TX • LAN: 4x 100Base-TX • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, simultan • Übertragungsrate: 300Mbps (2.4GHz), 433Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: extern • Anschlüsse: 1x USB 2.0 • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb) • Abmessungen: 189x129x36mm • Besonderheiten: IPv6, VPN passthrough (IPSec, PPTP, L2TP), unterstützt Mobilfunkmodems (3G) • Herstellergarantie: drei Jahre

26 Kommentare

warum ist der so günstig?

taugt der was ?
brauche keine Features nur schnelles WLAN

Redaktion

Martinho

warum ist der so günstig?


Rockstar

taugt der was ?


Ich denke mal der ist wirklich nur für einzelne Verbindungen, also nicht 3 Geräte im Netzwerk, die gleichzeitig streamen wollen etc. pp. Die Geschwindigkeit ist mit 300 Mbps in 2,4Ghz und 433 Mbps im 5Ghz Band nicht gerade hoch. Dafür hat er einen USB-Steckplatz, der ziemlich flexibel einsetzbar ist.

Liest sich echt verdammt gut. Könnte man mal "auf Halde legen"

Redaktion

Alternativ gibts den AC1900 Bruder für 145€ bei Computeruniverse: Der zuverlinkende Text

El_Lorenzo

Alternativ gibts den AC1900 Bruder für 145€ bei Computeruniverse: Der zuverlinkende Text


ist ja fast derselbe preis...da macht der hier ja gar kein sinn

El_Lorenzo

Die Geschwindigkeit ist mit 300 Mbps in 2,4Ghz und 433 Mbps im 5Ghz Band nicht gerade hoch.


und woher soll der wlan Client mehr als diese Bandbreite beziehen? vom max 100mbit port?

Redaktion

El_Lorenzo

Die Geschwindigkeit ist mit 300 Mbps in 2,4Ghz und 433 Mbps im 5Ghz Band nicht gerade hoch.


Wo habe ich denn geschrieben dass der WLan Client eine höhere Bandbreite beziehen kann?

El_Lorenzo

Die Geschwindigkeit ist mit 300 Mbps in 2,4Ghz und 433 Mbps im 5Ghz Band nicht gerade hoch.


nirgends, die frage wäre nur warum man 300/433Mbit als nicht gerade hoch bezeichnet wenn es nichts gibt woher der router mehr liefern könnte

Kommentar

Martinho

warum ist der so günstig?

Rockstar

taugt der was ?



Nein, das ist nicht korrekt.
Streaming als Beispiel benötigt viel weniger Bandbreite (sonst könnte ja niemand mit einem z.B. 16,000er DSL streamen).
Da Ding kann locker genügende Geräte versorgen.

Warum günstig - meine VERMUTUNG:
- Natürlich haben neuere Modelle höhere Bandbreiten im WLAN.
- Keine Gigabit LAN Ports
- Kein DSL Modem inkl.

Sagen wir es so:
Hast Du zuhause Kabel Deutschland ohne WLAN und möchtest dies, hast Zuhause keinen Server/NAS oder andere Ansprüche an Gigabit (was 90% der Leute NICHT haben oder nicht wissen das schnelleres WLAN ungleich schnelleres Internet ist) -> super Preis.

Martinho

warum ist der so günstig?


100mbit
usb 2
usw

der ist so günstig weil er nicht wirklich mehr wert ist, den TP-Link Archer C20i bekommste regulär mit ähnlicher/gleicher Ausstattung nahezu zum gleichen preis.

Martinho

warum ist der so günstig?


was empfiehlst du für einen Router mit Gbit und ac?

Redaktion

Floh79

Nein, das ist nicht korrekt. Streaming als Beispiel benötigt viel weniger Bandbreite (sonst könnte ja niemand mit einem z.B. 16,000er DSL streamen). Da Ding kann locker genügende Geräte versorgen.



Dem stimme ich, aufgrund der Erfahrung und Probleme die ich mit Netzwerken gesammelt habe, nicht zu. Auf dem Papier reicht es wohl aus, da es bei 300 Mbit knapp USB 2.0 Geschwindigkeiten sind, jedoch kommt dann noch hinzu, dass Fernseher, Handy, Laptop, Computer, NAS oder was auch immer nicht direkt neben dem Router stehen, zusätzlich nicht alles per LAN verbunden ist und sich alle Geräte zusätzlich die Bandbreite teilen müssen. Wenn dann noch die Entfernungen zum Router dazu kommen, andere WLAN Netze von Nachbarn stören irgendwelche andere Faktoren einbezogen werden müssen, dann wird das schon eng. Sonst bräuchten wir alle nur noch 25€ Router, wenn es in der Realität so einfach wäre und man davon ausgeht, dass ein FullHD Film beim streaming nur eine Bandbreite von 5 Mbps - 10 Mbps erfordert.

Problem an so günstigen Routern ist oft, dass die bei mehreren Geräten aussteigen und die Verbindung stockt weil das Ding überfordert ist. Sprich mit 2 Handys und 2 PC kein Problem wenn nicht alle gleichzeitig online sind, wenn aber mal mehr Leute es nutzen wollen funktioniert es bei keinem. Hab ich jetzt mehrfach mit den billigen TP-Link und OnNetworks (Netgear) erlebt. Spätestens zu den großen Festen (Weihnachten,...) hatte keiner mehr richtig guet Verbindung bei +5 Leuten und neuen Gadgets...

Hab vor nem halben Jahr den TP-Link Archer C2 gekauft, der ist ähnlich hat aber Gigabit Ethernet und der hat bei Saturn regulär 44 Euro gekostet. Der Preis ist als Aktion eigentlich recht normal.

Habe Kabel 100 Mbit und die kommen über AC WLAN auch voll an.

Martinho

was empfiehlst du für einen Router mit Gbit und ac?


das kommt immer drauf an was man machen will und was man bereit ist auszugeben und was man vor hat, für die meisten heim user ist ein recht einfacher wie der archer c2 völlig ausreichend (wobei ich oft nicht mal bedarf an gbit o.ä. sehe, dann kann man auch den ausm Angebot oder den tplink nehmen)

Solide Heimgeräte liefert meiner Erfahrung nach TP-Link, ASUS, und AVM...wobei ich erstere beiden bevorzuge. Asus bevorzuge ich oft bei *wrt Wunsch weil die idR mehr internen Speicher haben.
ASUS und TP-Link nehmen sich preislich i.d.R. nicht so viel und wer mehr zahlt bekommt mehr kann man hier schon als Faustregel nehmen. Über ~60€ geht's dann so in 10-20€ schritten hoch bis etwa ~140€ wo man wirklich mehr fürs Geld bekommt - gut fängt wohl irgendwo beim ac56/c7 an...wobei man da nicht weit weg von 66/c8 ist und dann wieder nicht weit von 68/c9
Wenn man nicht viele 2,4ghz netze um sich rum hat kann auch der n18u ne gute Option sein - zwar kein ac aber viel interner speicher, usb 3, gb ports, ordentlicher soc.

@Blafasel

Du scheinst dich mit Netzwerken auszukennen und daher würd ich mich um deinen Rat freuen . Gibt es eine günstigere gute Alternative zu diesem Deal, wenn man max. ein 300Mbits Netzwerk braucht, maximal mit 3 Geräten parallel darauf zugreift und einen USB-Stick als Netzwerkspeicher verwenden möchte?

Algemeine Frage....Kann ich solche Router als Repeater einsetzen?
Z.B.: in meinem Haus habe ich überall LAN-Kabel verlegt... aber ..da mein Router unten im Wirtschaftsraum ist, bekomme ich oben sehr wenig bis gar kein WLAN ... könnte ich oben diesen Router an LAN-Kabel anschließen, damit ich die Reichweite des WLans vergrössere?

Danke

Ja das geht, du musst den Asus dann als Access Point konfigurieren das geht beim Asus super easy, dann gibst du dem Asus noch den gleichen Wlan Namen und das gleiche Passwort wie deinem anderen Wlan Router und dein Handy verbindet sich automatisch mit dem besseren Signal im Haus.
So mache ich das in unserem Haus mit drei Asus Routern und habe damit in allen drei Stockwerken super Empfang.
Ich finde die Asus Router zur Zeit am besten, da sie wirklich einfach und gut zu konfigurieren sind und stabiel laufen ohne probleme zu machen und das zu guten Preisen.

Spiderden

Algemeine Frage....Kann ich solche Router als Repeater einsetzen? Z.B.: in meinem Haus habe ich überall LAN-Kabel verlegt... aber ..da mein Router unten im Wirtschaftsraum ist, bekomme ich oben sehr wenig bis gar kein WLAN ... könnte ich oben diesen Router an LAN-Kabel anschließen, damit ich die Reichweite des WLans vergrössere? Danke

Also ich kann nichts darüber finden, dass der C2 eine andere Firmware unterstützt. In der DD-WRT Database ist kein Eintrag:
dd-wrt.com/sit…ase

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text