ASUS Strix Radeon R9 390 inkl. Backplate (Zero-Fan-Modus) mit 8GB GDDR5 für 213,90€ [Schwanthaler]
1003°Abgelaufen

ASUS Strix Radeon R9 390 inkl. Backplate (Zero-Fan-Modus) mit 8GB GDDR5 für 213,90€ [Schwanthaler]

213,90€
Deal-Jäger 71
Deal-Jäger
eingestellt am 22. Janheiß seit 22. Jan
Moin.

Bei Schwanthaler erhaltet ihr die Asus Strix Radeon R9 390 für 213,90€.

Wer mit der etwas höheren Leistungsaufnahme leben kann, bekommt hier immer noch eine sehr gute Grafikkarte.


PVG [Geizhals]: 303,90€


Chip: Grenada PRO "GCN Gen2" • Chiptakt: bis 1070MHz (OC Mode) • Speicher: 8GB GDDR5, 1500MHz, 512bit, 384GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2560/160/64 • Rechenleistung: 5478GFLOPS (Single), 685GFLOPS (Double) • Fertigung: 28nm • Leistungsaufnahme: >275W (TDP), 3W (ZeroCore-Power) • DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-0) • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 3x Axial-Lüfter (90mm) • Anschlüsse: DVI, HDMI 1.4a, 3x DisplayPort 1.2 • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe + 1x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 300x138x40mm • Leistungsindex: 9506 (3DMark Fire Strike mit AMD-Referenztakt - c't 24/16) • Besonderheiten: AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 4-Way-CrossFireX (XDMA), Zero-Fan-Modus, Basis-Takt übertaktet, Backplate • Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung über Händler) • Hinweis: OC Mode freischaltbar via GPU Tweak II. Chiptakt bei Auslieferung: 1050MHz (Gaming Mode)


Tests:
hardware-mag.de/art…st/
ocaholic.ch/mod…914

Beste Kommentare

Ihr vergesst, dass viele hier offensichtlich bei Ihren Eltern wohnen. Daher ist die Leistungsaufnahme egal.

Denke es ist besser, paar € drauf zu legen und diese zu holen geizhals.de/pow…tml
Der Aufpreis ist gering und laut Computerbase Test ist die Power Color red dragon ganz gut.
Dennoch ist der Preis für die 390 natürlich auch gut, wenn ich überlege, dass ich damals 400€ für die 4GB Version der 290 TriX bezahlt hab (BF4 Edition), ist aber natürlich Jahre her^^
Bearbeitet von: "Ghostbuster" 22. Jan

Netzteildeal gesucht

gamermanuvor 7 m

Habe jetzt eine Zotac Amp Extreme 1070 und bin nun zufrieden.


Na das will ich bei einem Preis ab € 483,15 doch auch stark hoffen
Bearbeitet von: "Devilo" 22. Jan
71 Kommentare

Denke es ist besser, paar € drauf zu legen und diese zu holen geizhals.de/pow…tml
Der Aufpreis ist gering und laut Computerbase Test ist die Power Color red dragon ganz gut.
Dennoch ist der Preis für die 390 natürlich auch gut, wenn ich überlege, dass ich damals 400€ für die 4GB Version der 290 TriX bezahlt hab (BF4 Edition), ist aber natürlich Jahre her^^
Bearbeitet von: "Ghostbuster" 22. Jan

Sehr guter Preis, dafür bekommt man die normal nur gebraucht. Allerdings würde ich in jedem Fall den Aufpreis zur rx 480 mit der selben Leistung zahlen, da die die Hälfte des Stroms verbraucht. Hab selbst die 290X, die ja wie die 390X ist und die verbraucht deutlich über 250 Watt.
Bearbeitet von: "JohannesDealz" 22. Jan

Netzteildeal gesucht

Für den Preis nicht zu empfehlen

Ihr vergesst, dass viele hier offensichtlich bei Ihren Eltern wohnen. Daher ist die Leistungsaufnahme egal.

Egal ist 88. Warum nicht knapp 20-30€ mehr zahlen für eine gute RX 480? Der Aufpreis ist einfach lächerlich gering und wenn man Wiederverkaufswert/Lautstärke/Leistungsaufnahme usw usf mit einberechnet, lohnt sich eine 390 einfach nicht mehr.
Deren Zeit ist vorbei, weil man günstig, <240€ schon sehr gute Karten bekommt.Hinzu kommt, dass Asus nicht einen gerade Top Kühler hat, ist zwar jetzt die X Version, aber viel nehmen die sich nicht + Leistungsaufnahme des gesamten PCs mit einer RX 480 ist deutlich geringer als wie mit der 390. vergleicht einfach mal die von mir geposteten links computerbase.de/201…/4/

Hier für die 480 computerbase.de/201…/4/
Bearbeitet von: "Ghostbuster" 22. Jan

was habt ihr alle?
stromverbrauch hoch? ist doch klasse: abwärme.

r9 390 von gigabyte (gaming) ist meine wintergrafikkarte. ist nie kalt im büro.
beim zocken: heizung sparen, habe deswegen meine lüfterkurve so eingestellt, dass die Graka unter last auf 95grad läuft.

ich meine sogar zu behaupten, dass ich somit die 200 watt nutzen kann, mein ganzes haus zu erwärmen.
im büro klappt das.




RacOnevor 12 m

Ihr vergesst, dass viele hier offensichtlich bei Ihren Eltern wohnen. …Ihr vergesst, dass viele hier offensichtlich bei Ihren Eltern wohnen. Daher ist die Leistungsaufnahme egal.



Ich warte immernoch auf nen Deal zur XFX RX480 GTR

Würde lieber zur rx 470 greifen, die ist paar Prozent langsamer aber auch 150Watt sparsamer, kühler, kleiner und günstiger.

Oder wenn dann zu einer gebrauchten R9 290 greifen, die gibts so für 120€ weil die ganzen High-End Käufer aufrüsten. Manche haben ihre R9 290 sogar auf eine R9 290x freigeschaltet und dann das R9 390x bios aufgespielt. Damit ist man schneller als mit der rx 480 für gerade mal 120€ (plus Stromverbrauch).

Wüde bei mir mit ihren sagenhaften 300mm nicht ins Gehäuse passen. Klar im Winter ist die Abwärme relativ egal, aber leider müssen 250W auch erstmal abgeleitet werden. Daher wohl auch der riesige Kühler und die 3 Lüfter

Ghostbustervor 25 m

Hier für die 480 …Hier für die 480 https://www.computerbase.de/2016-12/radeon-rx-480-partnerkarten-vergleich-test/4/#abschnitt_so_viel_watt_kosten_die_hoeheren_taktraten


Der Vergleich hinkt, hier wurde z.B. nur die XFX 480 RS und die übertaktete XFX 480 GTR Black Edition getestet,
die XFX 480 GTR ohne OC wird nicht berücksichtigt.
Warum das eine Rolle spielt? Bei der XFX RX480 GTR werden, im Gegensatz zur XFX RX480 RS, nur 70-80%+ ASIC quality Chips verbaut, diese sind sowohl OC als auch UV freudiger, während die RS nur 60-70% ASIC quality Chips spendiert bekommt, wer z.B. ne 69.5er RS hat, hat da echt Glück, bei den GTR hingegen habe ich sogar schon eine gesehen, die 80.8% ASIC hatte, alles nahe/um 80% ist natürlich der Hammer. Dies macht sich insbesondere beim Stromverbrauch bemerkbar, weiterhin hat die GTR das imho effizienteste PCB unter den RX480ern:

youtu.be/GBW…305
Bearbeitet von: "Devilo" 22. Jan

Also für alle Gelegenheitsgamer ist das doch völlig egal, ob die Karte 250 oder 140 Watt verbraucht. Von 110 Watt wird das Haus auch nicht warm und die Stromrechnung hält sich auch in Grenzen. Wenn man natürlich 30 Stunden die Woche zockt, ist der Mehrpreis der RX schnell wieder drinnen.


Die Karte war richtig , hatt dauernd nur Probleme gemacht.

Bsp. Bei 50-55 % Lüftergeschwindigkeit ca. 90-94 Grad.

Habe jetzt eine Zotac Amp Extreme 1070 und bin nun zufrieden.
Bearbeitet von: "gamermanu" 22. Jan

gamermanuvor 7 m

Habe jetzt eine Zotac Amp Extreme 1070 und bin nun zufrieden.


Na das will ich bei einem Preis ab € 483,15 doch auch stark hoffen
Bearbeitet von: "Devilo" 22. Jan

RacOnevor 1 h, 43 m

Ihr vergesst, dass viele hier offensichtlich bei Ihren Eltern wohnen. …Ihr vergesst, dass viele hier offensichtlich bei Ihren Eltern wohnen. Daher ist die Leistungsaufnahme egal.



Nee, normalen Menschen mit anderen Hobbys, Freunden und Freundinnen ist das egal, da die GPU eh nicht mehr als 1-2 Std. am Tag auf max. Volllast läuft, so das man den Unterschied beim Stromverbrauch bei der Jahresabrechnung mit ca. 20€ mehr merkt.

basiliskvor 6 m

Nee, normalen Menschen mit anderen Hobbys, Freunden und Freundinnen ist …Nee, normalen Menschen mit anderen Hobbys, Freunden und Freundinnen ist das egal, da die GPU eh nicht mehr als 1-2 Std. am Tag auf max. Volllast läuft, so das man den Unterschied beim Stromverbrauch bei der Jahresabrechnung mit ca. 20€ mehr merkt.

​solche Typen spielen mit Onboardgrafikkarte.

Devilovor 48 m

Na das will ich bei einem Preis ab € 483,15 doch auch stark hoffen …Na das will ich bei einem Preis ab € 483,15 doch auch stark hoffen


Die 390 war damals fast genauso teuer

Devilovor 1 h, 55 m

Der Vergleich hinkt, hier wurde z.B. nur die XFX 480 RS und die …Der Vergleich hinkt, hier wurde z.B. nur die XFX 480 RS und die übertaktete XFX 480 GTR Black Edition getestet,die XFX 480 GTR ohne OC wird nicht berücksichtigt.Warum das eine Rolle spielt? Bei der XFX RX480 GTR werden, im Gegensatz zur XFX RX480 RS, nur 70-80%+ ASIC quality Chips verbaut, diese sind sowohl OC als auch UV freudiger, während die RS nur 60-70% ASIC quality Chips spendiert bekommt, wer z.B. ne 69.5er RS hat, hat da echt Glück, bei den GTR hingegen habe ich sogar schon eine gesehen, die 80.8% ASIC hatte, alles nahe/um 80% ist natürlich der Hammer. Dies macht sich insbesondere beim Stromverbrauch bemerkbar, weiterhin hat die GTR das imho effizienteste PCB unter den RX480ern:https://youtu.be/GBWs_7vRWkA?t=305

​die Asic sagt nichts über OC Spielraum aus. die Asic gibt lediglich einen ungefähren Rahmen, wie viel Spannung pro Takt nötig ist. es gibt sowohl hohe Asics die OC Krüppel sind, als auch niedrige Asics die benchmark ranglisten anführen.

und dass da *überhaupt* selektiert wird, musst du erstmal beweisen. selbst bei High End Karten macht das nahezu kein Hersteller.

Asus und Hawaii haben sich nie gut vertragen.
Meine R9 290 von Sapphire läuft seit April 2014 und tut das immer noch ohne Probleme, mit OC auf 1,1GHz ist man bei ner RX480 von der Leistung her und ich habe schon damals nur knapp 210€ bezahlt.

Wobei mittlerweile mit der RX480 schon ein attrakiveres Paket draußen ist. Nicht nur sparsamer, sondern auch mit neuerer Technik (HDMI 2.0, DP 1.4, h.265).

krawumskivor 37 m

​solche Typen spielen mit Onboardgrafikkarte.

​wieso sollte das so sein? darf der gelegenheitsspieler jetzt keine gute grafik mehr wollen? ich komme auch nicht zu mehr als 1-2 stunden am tag, trotzdem verrichtet eine 980Ti am 4K Monitor ihr Werk

gute karte und im gegesatz zu polaris geht hier auch OC

Naja die einig brauchbaren Modelle sind von Saphire! Für das Geld oder bissl mehr gibt es auch die um Welten bessere rx480 mir 8gb schonmal im Angebot. Die Leistung ist zwar noch ok bei den 300ern Chips aber der Stromverbrauch/Temperaturen/Lautstärke ne Katastrophe!

johannesbruegelvor 3 h, 40 m

Sehr guter Preis, dafür bekommt man die normal nur gebraucht. Allerdings …Sehr guter Preis, dafür bekommt man die normal nur gebraucht. Allerdings würde ich in jedem Fall den Aufpreis zur 480X mit der selben Leistung zahlen, da die die Hälfte des Stroms verbraucht. Hab selbst die 290X, die ja wie die 390X ist und die verbraucht deutlich über 250 Watt.


Gibt keine 480x

Mein gott, jeder weiß dass ich die rx480 meinte, sorry für meinen Tippfehler

krawumskivor 1 h, 34 m

​solche Typen spielen mit Onboardgrafikkarte.


Genau und CSGO mit Lenkrad

johannesbruegelvor 3 m

Mein gott, jeder weiß dass ich die rx480 meinte, sorry für meinen T …Mein gott, jeder weiß dass ich die rx480 meinte, sorry für meinen Tippfehler


Nein man dachte die wäre neu erschienen. Voll schade

johannesbruegelvor 4 h, 44 m

Sehr guter Preis, dafür bekommt man die normal nur gebraucht. Allerdings …Sehr guter Preis, dafür bekommt man die normal nur gebraucht. Allerdings würde ich in jedem Fall den Aufpreis zur rx 480 mit der selben Leistung zahlen, da die die Hälfte des Stroms verbraucht. Hab selbst die 290X, die ja wie die 390X ist und die verbraucht deutlich über 250 Watt.


Ich denke die 10 Euro (wenn überhaupt) Stromkosten im Jahr kann man ruhig vernachlässigen.

Vollhorst69vor 4 h, 34 m

Für den Preis nicht zu empfehlen


Warum? Welche Karte ist besser zu dem Preis? Und bitte auch besser und nciht nur stromsparender...

weniger_wie.essig.auf.englischvor 8 m

Warum? Welche Karte ist besser zu dem Preis? Und bitte auch besser und …Warum? Welche Karte ist besser zu dem Preis? Und bitte auch besser und nciht nur stromsparender...


Bitte selbst in den entsprechenden Foren informieren!

Vollhorst69vor 6 m

Bitte selbst in den entsprechenden Foren informieren!



Hast recht, für genau diesen Preis gibt es einfach von der Leistung nichts besseres. Hatte 1,5 Jahre jetzt die R9 390 drinnen. Auf FullHD ließ sich alles wunderbar auf vollen Details spielen. Zeige mir eine günstigere Karte, die das kann

Vollhorst69vor 9 m

Bitte selbst in den entsprechenden Foren informieren!


Herrlich

Devilovor 4 h, 21 m

Der Vergleich hinkt, hier wurde z.B. nur die XFX 480 RS und die …Der Vergleich hinkt, hier wurde z.B. nur die XFX 480 RS und die übertaktete XFX 480 GTR Black Edition getestet,die XFX 480 GTR ohne OC wird nicht berücksichtigt.Warum das eine Rolle spielt? Bei der XFX RX480 GTR werden, im Gegensatz zur XFX RX480 RS, nur 70-80%+ ASIC quality Chips verbaut, diese sind sowohl OC als auch UV freudiger, während die RS nur 60-70% ASIC quality Chips spendiert bekommt, wer z.B. ne 69.5er RS hat, hat da echt Glück, bei den GTR hingegen habe ich sogar schon eine gesehen, die 80.8% ASIC hatte, alles nahe/um 80% ist natürlich der Hammer. Dies macht sich insbesondere beim Stromverbrauch bemerkbar, weiterhin hat die GTR das imho effizienteste PCB unter den RX480ern:


Also ich hab eine XFX RX480 RS mit 75,5% ASIC quality

Thodduvor 1 m

Also ich hab eine XFX RX480 RS mit 75,5% ASIC quality



Nice, weisst du zufällig, ob die das gleiche PCB verwendet, wie die GTR?
Obgleich sich dann die Frage stellen würde, wo der Unterschied zwischen der RS und der GTR liegt

RacOnevor 5 h, 0 m

Ihr vergesst, dass viele hier offensichtlich bei Ihren Eltern wohnen. …Ihr vergesst, dass viele hier offensichtlich bei Ihren Eltern wohnen. Daher ist die Leistungsaufnahme egal.


Nein diese Personen haben sich einfach unter kontrolle

Glaube die GTR hat einfach nur den fetteren Kühler (ist 4cm länger) und ne Heatpipe mehr. Eignet sich schon deshalb mehr fürs übertakten. Das will ich aber eh nicht. Im Übrigen haben diverse Tests gezeigt, das zwischen allen Modellen der RX480 nur wenige Prozent Unterschiede in der Leistung sind. Hab meine mal saftig undervoltet und die kommt hier auf Volllast inzwischen nur noch auf 110 Watt^^

weniger_wie.essig.auf.englischvor 37 m

Warum? Welche Karte ist besser zu dem Preis? Und bitte auch besser und …Warum? Welche Karte ist besser zu dem Preis? Und bitte auch besser und nciht nur stromsparender...


keine, die 390 ist fast so schnell wie eine 480/1060, nur ist die Leistungsaufnahme halt nur höher, das kann man in Wattman aber schnell ziemlich weit nach unten drücken, die Lüfterkurve gleich mit und sie wird auch deutlich Leiser.

Thodduvor 6 m

Glaube die GTR hat einfach nur den fetteren Kühler (ist 4cm länger) und ne …Glaube die GTR hat einfach nur den fetteren Kühler (ist 4cm länger) und ne Heatpipe mehr. Eignet sich schon deshalb mehr fürs übertakten. Das will ich aber eh nicht. Im Übrigen haben diverse Tests gezeigt, das zwischen allen Modellen der RX480 nur wenige Prozent Unterschiede in der Leistung sind. Hab meine mal saftig undervoltet und die kommt hier auf Volllast inzwischen nur noch auf 110 Watt^^



Dafür musst du aber ziemlich viel Takt mit runtergenommen haben um auf den Verbrauch zu kommen.

Schwieriger Deal für mich.. bitte nicht vergessen, dass beim OC der 390 die Leistungsaufnahme relativ zur schon recht hohen TDP ansteigt. Das heisst, Powerlimit bei der Karte um 10% erhöhen und man ist schon über 300Watt TDP, das ist ne Hausnummer. Also nur ein Deal wenn man schon ein fettes Netzteil hat.

Evilgodvor 5 m

keine, die 390 ist fast so schnell wie eine 480/1060, nur ist die …keine, die 390 ist fast so schnell wie eine 480/1060, nur ist die Leistungsaufnahme halt nur höher, das kann man in Wattman aber schnell ziemlich weit nach unten drücken, die Lüfterkurve gleich mit und sie wird auch deutlich Leiser.Dafür musst du aber ziemlich viel Takt mit runtergenommen haben um auf den Verbrauch zu kommen.



Mit takt hat das nichts zu tun, die viele GTR Karten kann man auf 980mV oder weniger undervolten, die verbraucht dann auch bei 1350Mhz weniger als 120W im Peak. Am Besten geht das aber mit den Referenz RX480 wenn man ne WaKü/AIO drauf schraubt, die bleiben dann teilweise sogar unter 110W was in dem Leistungsbereich unglaublich performant ist.

Das generelle Problem hierbei ist dass es ne große Streuung gibt. Es gibt Karten die 1300Mhz nur mit 1150mV packen, andere packen 1400 mit 960mV. Und entsprechend ist dann auch der Verbrauch/die Temperatur.

Hot finde ich! Der Deal, nicht die R9 390 GPU ist gemeint.

Leistung der R9 390 entspricht weitestgehend der RX 480, hier gibt es eine Asus Karte (registrieren für 3 Jahre Garantie!) zu ziemlich gutem Preis, denke die kann man kaufen - passt auch zu einem Pentium G4560 halbwegs! :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text