Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Asus TUF Gaming B550M-Plus mATX Mainboard - Sockel AM4 (Amazon.es)
1442° Abgelaufen

Asus TUF Gaming B550M-Plus mATX Mainboard - Sockel AM4 (Amazon.es)

113,15€143,86€-21%Amazon.es Angebote
Expert (Beta)56
Expert (Beta)
1442° Abgelaufen
Asus TUF Gaming B550M-Plus mATX Mainboard - Sockel AM4 (Amazon.es)
eingestellt am 11. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Asus TUF Gaming B550M-Plus Mainboard für 113.15€ inkl. Versand bei Amazon.es. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte oder SEPA, einloggen mit deutschem Amazon-Account möglich. Der Rabatt gilt für die Zahlung.


1635479.jpg
PVG: 143.86€ idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/200374214_-tuf-gaming-b550m-plus-asus.html


Spezifikation

  • Formfaktor µATX
  • Chipsatz AMD B550
  • CPU-Kompatibilität Ryzen 4000G, Ryzen 3000, ohne TDP-Einschränkung (Hersteller-Liste)
  • VRM 10 virtuelle Phasen (8+2), 6 reale Phasen (4+2), PWM-Controller: ASP1106 (RT8877C, max. 6 Phasen)
  • MOSFETs CPU 8x 50A SiC639
  • MOSFETs SoC 2x 50A SiC639
  • RAM 4x DDR4 DIMM, dual PC4-38400U/DDR4-4800 (OC), max. 128GB (UDIMM)
  • Erweiterungsslots 1x PCIe 4.0 x16, 1x PCIe 3.0 x16 (x4), 1x PCIe 3.0 x1, 1x M.2/M-Key (PCIe 4.0 x4/SATA, 2280/2260/2242), 1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4/SATA, 22110/2280/2260/2242)
  • Anschlüsse extern 1x HDMI 2.1 (iGPU), 1x DisplayPort 1.2 (iGPU), 1x USB-C 3.1 (B550), 1x USB-A 3.1 (B550), 4x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x 2.5GBase-T (Realtek RTL8125B-CG), 5x Klinke, 1x Toslink, 1x PS/2 Combo
  • Anschlüsse intern 1x USB 3.0 Header (2x USB 3.0), 2x USB 2.0 Header (4x USB 2.0), 4x SATA 6Gb/s (B550), 1x seriell, 1x TPM-Header, 1x Speaker-Header
  • Header Kühlung 2x CPU-Lüfter 4-Pin, 2x Lüfter 4-Pin
  • Header Beleuchtung 2x 4-Pin RGB (+12V/G/R/B, max. 3A), 1x 3-Pin ARGB (+5V/DATA/GND, max. 3A, ASUS Gen2)
  • Buttons/Switches USB BIOS Flashback (extern)
  • Audio 7.1 (Realtek ALC1200), DTS Custom Audio
  • Onboard-Grafik iGPU
  • Wireless N/A
  • RAID-Level 0/1/10 (B550)
  • Multi-GPU AMD 2-Way-CrossFireX (x16/x4)
  • Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V
  • Beleuchtung RGB, 1 Zone (Seite rechts)
  • BIOS 1x 32MB (256Mb)
  • Besonderheiten Audio+solid capacitors, Diagnostic LED (LED-Indikatoren), 1x M.2-Passivkühler
  • Herstellergarantie drei Jahre (Abwicklung
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Deadsmile12.08.2020 12:25

Kommentar gelöscht


Würde nicht sagen.

Manche nutzen es als Stilelement und zur Individualisierung des PC's. Der PC soll sich ja auch in die eigene Wohnung einfügen, nur manchen Leuten ist das aussehen halt komplett egal.

Ich will RGB nicht mehr missen.

Natürlich steht die Hardware über RGB, aber es ist wie bei Klamotten etc. man braucht keine überteuerten Gucci Schuhe, und doch ist es einigen den Preis wert. Doofes Beispiel, aber Hauptsache man weiß was ich meine.

Natürlich ist RGB ein Verkaufsargument, nur für dich ebend nicht, weil du keinen Wert drauf legst.

Andere legen auch mehr Wert auf eine sinnlose
500€ Custom Wasserkühlung obwohl es ein 50€ Luftkühler genau so gut tut.
Bearbeitet von: "Niko_Lai" 12. Aug
Über die ansonsten baugleiche Version mit WIFI6/Bluetooth (Intel AX200) hat die c't nur Gutes berichtet. Die läuft bei mir mit 4750G wunderbar, habe aber keine aktuellen Vergleiche.
Die 10 Euro Aufpreis für das Wifi/BT wären aber m.M.n. gut angelegt.
Bearbeitet von: "feel_free" 11. Aug
56 Kommentare
Ist das Mainboard brauchbar? Bin aktuell dabei mein erstes Setup zu bauen und brauche keine Highendleistung.
Maddy_2711.08.2020 23:22

Ist das Mainboard brauchbar? Bin aktuell dabei mein erstes Setup zu bauen …Ist das Mainboard brauchbar? Bin aktuell dabei mein erstes Setup zu bauen und brauche keine Highendleistung.


Was willst Du denn für eine CPU verbauen?
Maddy_2711.08.2020 23:22

Ist das Mainboard brauchbar? Bin aktuell dabei mein erstes Setup zu bauen …Ist das Mainboard brauchbar? Bin aktuell dabei mein erstes Setup zu bauen und brauche keine Highendleistung.



Welchen genauen Anwendungszwecken soll der PC dienen? Und wie hoch ist Dein maximales Gesamt-Budget? Und welche anderen Komponenten hast Du ggf. bereits gekauft oder im Auge?
Bearbeitet von: "websurfer" 11. Aug
schade, will die atx variante
Maddy_2711.08.2020 23:22

Ist das Mainboard brauchbar? Bin aktuell dabei mein erstes Setup zu bauen …Ist das Mainboard brauchbar? Bin aktuell dabei mein erstes Setup zu bauen und brauche keine Highendleistung.


dann sollte doch ein b450 reichen, oder?. und i.d.R. ist ATX günstiger als mATX.
Über die ansonsten baugleiche Version mit WIFI6/Bluetooth (Intel AX200) hat die c't nur Gutes berichtet. Die läuft bei mir mit 4750G wunderbar, habe aber keine aktuellen Vergleiche.
Die 10 Euro Aufpreis für das Wifi/BT wären aber m.M.n. gut angelegt.
Bearbeitet von: "feel_free" 11. Aug
Xeldaran11.08.2020 23:44

schade, will die atx variante



Wollte ich auch, aber brauchst Du die PCIe-Ports wirklich (der zweite x16 Port ist physikalisch ein x4-Port, und wenn mehr als ein x1-Port in Betrieb läuft der auch nur als x1 oder x2).
Die B550 hat 10 PCIe Gen3 Lanes. 4 für die zweite M.2, 4 für den x4-Port, einen für den x1-Port und einen für's LAN. Mehr geht nicht, auch nicht bei der ATX-Variante. Die zusätzlichen x1-Ports zwingen dann den x4-Port in den x2 oder x1 Betrieb.
Finally! Das erste vernünftige PCI 4.0 Board das fast nur 100 Euro kostet
Hallo Leute danke fürs antworten. Ich bin noch neu une hab das hier mit dem Kommentieren in der App noch nicht ganz raus
Gedacht war ein Ryzen 5 3600 Prozessor, wollte dazu auf eine AMD Radeon 5700 XT gehen mit 16GB RAM.
Das Setup sollte vor allem eins werden, Zukunftssicher, evtl upgradable in der Zulunft. Die Erfahrung hat gezeigt das ich meine Setups immer lange behalte.
Leider war mir nicht bewusst das es sich hier um mATX handelt(:I
Marco_Steinacker11.08.2020 23:53

Finally! Das erste vernünftige PCI 4.0 Board das fast nur 100 Euro kostet

Also nur ist relativ, aber 100 für ein Mainboard ist noch ok
Maddy_2711.08.2020 23:53

Hallo Leute danke fürs antworten. Ich bin noch neu une hab das hier mit …Hallo Leute danke fürs antworten. Ich bin noch neu une hab das hier mit dem Kommentieren in der App noch nicht ganz raus Gedacht war ein Ryzen 5 3600 Prozessor, wollte dazu auf eine AMD Radeon 5700 XT gehen mit 16GB RAM. Das Setup sollte vor allem eins werden, Zukunftssicher, evtl upgradable in der Zulunft. Die Erfahrung hat gezeigt das ich meine Setups immer lange behalte.Leider war mir nicht bewusst das es sich hier um mATX handelt(:I


Ich würde dir das B450 Aourus Elite empfehlen bekommst du schon für rund 90hat ARGB header normalrgb header 5pin usw gute Ausstattung, aktuelles BIOS ab Werk für 3gen und vernünftige gekühlte Spannungswandler die mit dem 3600 auch mit übertaktung locker fertig werden, absolut geiles Board!
feel_free11.08.2020 23:53

Wollte ich auch, aber brauchst Du die PCIe-Ports wirklich (der zweite x16 …Wollte ich auch, aber brauchst Du die PCIe-Ports wirklich (der zweite x16 Port ist physikalisch ein x4-Port, und wenn mehr als ein x1-Port in Betrieb läuft der auch nur als x1 oder x2).Die B550 hat 10 PCIe Gen3 Lanes. 4 für die zweite M.2, 4 für den x4-Port, einen für den x1-Port und einen für's LAN. Mehr geht nicht, auch nicht bei der ATX-Variante. Die zusätzlichen x1-Ports zwingen dann den x4-Port in den x2 oder x1 Betrieb.



4x sata reicht nicht. will meine guten alten HDD weiter nutzen.
feel_free11.08.2020 23:47

Über die ansonsten baugleiche Version mit WIFI6/Bluetooth (Intel AX200) …Über die ansonsten baugleiche Version mit WIFI6/Bluetooth (Intel AX200) hat die c't nur Gutes berichtet. Die läuft bei mir mit 4750G wunderbar, habe aber keine aktuellen Vergleiche.Die 10 Euro Aufpreis für das Wifi/BT wären aber m.M.n. gut angelegt.


die Wifi Version habe ich aus Amazon Spanien auch bestellt, sollte morgen ankommen. Wollte eigentlich kein B550, weil ich erst vor 2 Monaten ein X470 MSI Gaming Plus Max geholt hatte, aber ohne Wifi und auch zickig was das Ram Overclocking angeht (Selbst Ballistix 3200 CL ließen sich nicht auf 3600 mit Safe Settings stellen). War Vorwand genug um auf das doch extrem günstige B550 umzusteigen. Werde berichten.
Bearbeitet von: "DaDa78" 12. Aug
Marco_Steinacker11.08.2020 23:58

Ich würde dir das B450 Aourus Elite empfehlen bekommst du schon für rund 9 …Ich würde dir das B450 Aourus Elite empfehlen bekommst du schon für rund 90hat ARGB header normalrgb header 5pin usw gute Ausstattung, aktuelles BIOS ab Werk für 3gen und vernünftige gekühlte Spannungswandler die mit dem 3600 auch mit übertaktung locker fertig werden, absolut geiles Board!


Sprich hier muss ich kein eigenständiges BIOS Update machen, falls mal die Gen 4 der neuen Ryzen CPUs auf den Markt kommt?
Maddy_2712.08.2020 00:24

Sprich hier muss ich kein eigenständiges BIOS Update machen, falls mal die …Sprich hier muss ich kein eigenständiges BIOS Update machen, falls mal die Gen 4 der neuen Ryzen CPUs auf den Markt kommt?


Für Zen 3 aka Ryzen 5000 musst du natürlich noch ein bios Update machen dann.

Der Kollege meint, dass die Ryzen 3xxxer CPUs auf dem Board laufen ohne Update. B450 kam nämlich noch vor Zen 2 , daher gab es anfangs B450-Boards, wo erstmal das BIOS ein Update brauchte.

Ich baue gerade ein ähnliches System. Ich hab mich für ein Asus ROG Strix B450 von Mediamarkt entschieden. Kostet inkl Cashback und Newsletter Gutschein 84,90€.
Wenn ich es bei Amazon Spaniern erwerbe, gibt es da Probleme mit dem deutschen Support? Kann ich es jederzeit über den deutschen Support zurück geben? Bzw wie läuft die retoure ab?
Maddy_2712.08.2020 00:24

Sprich hier muss ich kein eigenständiges BIOS Update machen, falls mal die …Sprich hier muss ich kein eigenständiges BIOS Update machen, falls mal die Gen 4 der neuen Ryzen CPUs auf den Markt kommt?


Wenn eine neue Generation raus kommt musst natürlich ein BIOS Update machen, weil das BIOS auf das die kommenden CPUs laufen noch nicht existiert, allerdings hat Gigabyte oder Aourus eine App im Gigabyte App Center mit der man gratis das BIOS updaten kann, und das schafft glaub ich jeder, also falls du Upgraden willst und nicht weißt wie man ein BIOS update macht ist das Board eignetich perfekt für dich, aber mit der Grafikkarte solltest du noch warten, da in spätestens 1 bis 2 Monaten Nvideas und AMD neue gen rauskommt, und damit wirst du wahrscheinlich um denselben Preis so 30 Prozent mehr Rohleistung plus Raytracing bekommen, und womöglich mehr VRAM, was ab WQHD echt sinnvoll wäre.
Xeldaran12.08.2020 00:04

4x sata reicht nicht. will meine guten alten HDD weiter nutzen.


Ich würde zumindest eine kleine SSD empfehlen
Cekara12.08.2020 00:51

Wenn ich es bei Amazon Spaniern erwerbe, gibt es da Probleme mit dem …Wenn ich es bei Amazon Spaniern erwerbe, gibt es da Probleme mit dem deutschen Support? Kann ich es jederzeit über den deutschen Support zurück geben? Bzw wie läuft die retoure ab?


Ich habe auch schon über Spanien bestellt und mich genau die gleiche Frage gestellt gehabt.
Man findet schon ein paar Berichte, dass die Rücksendung besonders bei größeren Paketen etwas schwieriger sein kann aber generell bekommt man wohl alles kostenfrei zurück geschickt wenn man sich etwas mit dem Support auseinander setzt.
Du wirst aber von amazon Deutschland zu amazon Spanien verwiesen also der Support läuft bei so Produkten auch dann über amazon.es.

Hier ein Forumspost über genau das Thema
Marco_Steinacker11.08.2020 23:53

Finally! Das erste vernünftige PCI 4.0 Board das fast nur 100 Euro kostet



Leider nur Realdreck Ethernet und nur die ALC1200 statt ALC1220 Sound-Chip.

Beim höher platzierten X370 Chipset vor 2 Jahren hat man in der Preisklasse noch Intel-Netzwerk und den besseren Sound-Chip bekommen.
HouseMD12.08.2020 01:43

Leider nur Realdreck Ethernet und nur die ALC1200 statt ALC1220 …Leider nur Realdreck Ethernet und nur die ALC1200 statt ALC1220 Sound-Chip. Beim höher platzierten X370 Chipset vor 2 Jahren hat man in der Preisklasse noch Intel-Netzwerk und den besseren Sound-Chip bekommen.


bei der Gurkenverbindung der Telekom und abwesendem Heimnetzwerk ist mit das Ethernet sowas von Schnuppe und sekundär. Und der Soundchip auch, habe eh meinen geliebten Ifi HipDac angeschlossen.
Bearbeitet von: "DaDa78" 12. Aug
M4real12.08.2020 00:40

Für Zen 3 aka Ryzen 5000 musst du natürlich noch ein bios Update machen d …Für Zen 3 aka Ryzen 5000 musst du natürlich noch ein bios Update machen dann.Der Kollege meint, dass die Ryzen 3xxxer CPUs auf dem Board laufen ohne Update. B450 kam nämlich noch vor Zen 2 , daher gab es anfangs B450-Boards, wo erstmal das BIOS ein Update brauchte.Ich baue gerade ein ähnliches System. Ich hab mich für ein Asus ROG Strix B450 von Mediamarkt entschieden. Kostet inkl Cashback und Newsletter Gutschein 84,90€.


Ahh! OK verstanden.
Ja genau dort liegt auch ein Problem von mir. Ich habe wirklich keine Lust auf irgendwelche BIOS Updates.
Marco_Steinacker12.08.2020 00:59

Wenn eine neue Generation raus kommt musst natürlich ein BIOS Update …Wenn eine neue Generation raus kommt musst natürlich ein BIOS Update machen, weil das BIOS auf das die kommenden CPUs laufen noch nicht existiert, allerdings hat Gigabyte oder Aourus eine App im Gigabyte App Center mit der man gratis das BIOS updaten kann, und das schafft glaub ich jeder, also falls du Upgraden willst und nicht weißt wie man ein BIOS update macht ist das Board eignetich perfekt für dich, aber mit der Grafikkarte solltest du noch warten, da in spätestens 1 bis 2 Monaten Nvideas und AMD neue gen rauskommt, und damit wirst du wahrscheinlich um denselben Preis so 30 Prozent mehr Rohleistung plus Raytracing bekommen, und womöglich mehr VRAM, was ab WQHD echt sinnvoll wäre.


Gibt es diese App wirklich nur bei den beiden Hersteller oder haben andere Hersteller ähnliches auf Lager?
Danke für den Tipp! Wollte sowieso noch sparen, befinde mich aktuell noch in der Recherchen-Phase!
Maddy_2712.08.2020 08:57

Ahh! OK verstanden.Ja genau dort liegt auch ein Problem von mir. Ich habe …Ahh! OK verstanden.Ja genau dort liegt auch ein Problem von mir. Ich habe wirklich keine Lust auf irgendwelche BIOS Updates.


Bios Updates sind kein Problem, wenn du ein Mainboard von MSI hast. Die meisten(?) davon haben einen BIIS-Flashback Knopf. Da muss man einfach nur die Datei auf nen leeren USB-Stick herunterladen, umbenennen und im Standby Modus den Knopf einmal drücken. Nach ein paar Minuten ist dann dein Board auf dem aktuellsten Stand und das ohne alte CPU.
Beast_Knight12.08.2020 09:21

Bios Updates sind kein Problem, wenn du ein Mainboard von MSI hast. Die …Bios Updates sind kein Problem, wenn du ein Mainboard von MSI hast. Die meisten(?) davon haben einen BIIS-Flashback Knopf. Da muss man einfach nur die Datei auf nen leeren USB-Stick herunterladen, umbenennen und im Standby Modus den Knopf einmal drücken. Nach ein paar Minuten ist dann dein Board auf dem aktuellsten Stand und das ohne alte CPU.


Naja, nicht die meisten. Habe ein MSI X470 und der hat diesen Knopf nicht. Kurioserweise sind bei den niedrigeren B450 Tier diese Knöpfe wohl eher da. Was sich MSI dabei gedacht hat... k.A.
Deadsmile12.08.2020 12:25

Kommentar gelöscht


Ich verstehe das mit dem RGB ja eh nicht ganz so. Ich mein das Gehäuse ist geschlossen. Wozu also RGB?

Wobei ich mir sofern WS2812B tauglich gut einen Streifen für Umgebungslicht vorstellen könnte, so ist es nicht. Aber doch nicht im Computer...
huerhuer12.08.2020 17:13

Ich verstehe das mit dem RGB ja eh nicht ganz so. Ich mein das Gehäuse ist …Ich verstehe das mit dem RGB ja eh nicht ganz so. Ich mein das Gehäuse ist geschlossen. Wozu also RGB?Wobei ich mir sofern WS2812B tauglich gut einen Streifen für Umgebungslicht vorstellen könnte, so ist es nicht. Aber doch nicht im Computer...


Die Kiddies heute haben doch verglaste Kisten...
Maddy_2711.08.2020 23:53

Hallo Leute danke fürs antworten. Ich bin noch neu une hab das hier mit …Hallo Leute danke fürs antworten. Ich bin noch neu une hab das hier mit dem Kommentieren in der App noch nicht ganz raus Gedacht war ein Ryzen 5 3600 Prozessor, wollte dazu auf eine AMD Radeon 5700 XT gehen mit 16GB RAM. Das Setup sollte vor allem eins werden, Zukunftssicher, evtl upgradable in der Zulunft. Die Erfahrung hat gezeigt das ich meine Setups immer lange behalte.Leider war mir nicht bewusst das es sich hier um mATX handelt(:I


Du kannst dich nicht Richtung Zukunft absichern. Keine Hardware Komponente ist zukunftssicher.
huerhuer12.08.2020 17:13

Ich verstehe das mit dem RGB ja eh nicht ganz so. Ich mein das Gehäuse ist …Ich verstehe das mit dem RGB ja eh nicht ganz so. Ich mein das Gehäuse ist geschlossen. Wozu also RGB?Wobei ich mir sofern WS2812B tauglich gut einen Streifen für Umgebungslicht vorstellen könnte, so ist es nicht. Aber doch nicht im Computer...


Es sieht ganz nett aus, nur sollte der PC da stehen wo auch mal TV geschaut wird, kann es mitunter auch stören, wenn der PC noch nebenbei mal läuft.
2 Fragen:
B550M ... das M steht nur für den Forfaktor matx?
Gibt es sonst noch Unterschiede zwischen der matx und der atx Variante?
DaDa7812.08.2020 00:15

die Wifi Version habe ich aus Amazon Spanien auch bestellt, sollte morgen …die Wifi Version habe ich aus Amazon Spanien auch bestellt, sollte morgen ankommen. Wollte eigentlich kein B550, weil ich erst vor 2 Monaten ein X470 MSI Gaming Plus Max geholt hatte, aber ohne Wifi und auch zickig was das Ram Overclocking angeht (Selbst Ballistix 3200 CL ließen sich nicht auf 3600 mit Safe Settings stellen). War Vorwand genug um auf das doch extrem günstige B550 umzusteigen. Werde berichten.


mein Asus TUF Gaming B450M ist aber auch etwas zickig muss ich sagen... glaube aber das wollten sie bei dem 550 fixen
Ist mATX das miniATX? Also würde es in ein NZXT h210 reinpassen?
TrickTrick12.08.2020 17:34

Ist mATX das miniATX? Also würde es in ein NZXT h210 reinpassen?


In dein Gehäuse passt „nur“ Mini-ITX, das ist kleiner als mATX also nein.
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 12. Aug
Deadsmile12.08.2020 12:25

Kommentar gelöscht


Würde nicht sagen.

Manche nutzen es als Stilelement und zur Individualisierung des PC's. Der PC soll sich ja auch in die eigene Wohnung einfügen, nur manchen Leuten ist das aussehen halt komplett egal.

Ich will RGB nicht mehr missen.

Natürlich steht die Hardware über RGB, aber es ist wie bei Klamotten etc. man braucht keine überteuerten Gucci Schuhe, und doch ist es einigen den Preis wert. Doofes Beispiel, aber Hauptsache man weiß was ich meine.

Natürlich ist RGB ein Verkaufsargument, nur für dich ebend nicht, weil du keinen Wert drauf legst.

Andere legen auch mehr Wert auf eine sinnlose
500€ Custom Wasserkühlung obwohl es ein 50€ Luftkühler genau so gut tut.
Bearbeitet von: "Niko_Lai" 12. Aug
Habe das größere b550 plus im Einsatz mit einem 3700x (ohne Update).
Automatische Lüftersteuerung nervte am Anfang, nach Auto-Anpassung noch schrecklicher. Mit dem Tool auf Windowsebene ließen sich die Lüfter dann aber komfortabel einstellen.
Niko_Lai12.08.2020 17:52

Würde nicht sagen.Manche nutzen es als Stilelement und zur …Würde nicht sagen.Manche nutzen es als Stilelement und zur Individualisierung des PC's. Der PC soll sich ja auch in die eigene Wohnung einfügen, nur manchen Leuten ist das aussehen halt komplett egal.Ich will RGB nicht mehr missen.Natürlich steht die Hardware über RGB, aber es ist wie bei Klamotten etc. man braucht keine überteuerten Gucci Schuhe, und doch ist es einigen den Preis wert. Doofes Beispiel, aber Hauptsache man weiß was ich meine.Natürlich ist RGB ein Verkaufsargument, nur für dich ebend nicht, weil du keinen Wert drauf legst.Andere legen auch mehr Wert auf eine sinnlose500€ Custom Wasserkühlung obwohl es ein 50€ Luftkühler genau so gut tut.


Du hast das Wort "erstes" wohl überlesen...
Niko_Lai12.08.2020 17:52

Würde nicht sagen.Manche nutzen es als Stilelement und zur …Würde nicht sagen.Manche nutzen es als Stilelement und zur Individualisierung des PC's. Der PC soll sich ja auch in die eigene Wohnung einfügen, nur manchen Leuten ist das aussehen halt komplett egal.Ich will RGB nicht mehr missen.Natürlich steht die Hardware über RGB, aber es ist wie bei Klamotten etc. man braucht keine überteuerten Gucci Schuhe, und doch ist es einigen den Preis wert. Doofes Beispiel, aber Hauptsache man weiß was ich meine.Natürlich ist RGB ein Verkaufsargument, nur für dich ebend nicht, weil du keinen Wert drauf legst.Andere legen auch mehr Wert auf eine sinnlose500€ Custom Wasserkühlung obwohl es ein 50€ Luftkühler genau so gut tut.


Danke, denke jetzt verstehen sie es
Bearbeitet von: "Mik" 12. Aug
Dealgator12.08.2020 17:20

Es sieht ganz nett aus, nur sollte der PC da stehen wo auch mal TV …Es sieht ganz nett aus, nur sollte der PC da stehen wo auch mal TV geschaut wird, kann es mitunter auch stören, wenn der PC noch nebenbei mal läuft.


Nope, RGB kann man doch jederzeit auch komplett austellen
Bearbeitet von: "Mik" 12. Aug
Mik12.08.2020 19:18

Nope, RGB kann man doch jederzeit auch komplett austellen


theoretisch, wenn alles zentral gut eingestellt ist schon.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text