Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Asus TUF Gaming X570-Plus für nur 176,80 Euro inkl. Versand bei Amazon.de
320° Abgelaufen

Asus TUF Gaming X570-Plus für nur 176,80 Euro inkl. Versand bei Amazon.de

176,80€203,54€-13%Amazon Angebote
28
eingestellt am 23. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

4. Update: Jetzt mit Rabattcoupon wieder auf dem alten Preis.

3. Update: Jetzt mit Rabattcoupon noch mal 26,53 Euro günstiger.

2. Update 25.11., 11:45 Uhr: Das Board ist wieder verfügbar!

Das TUF Gaming X570-Plus von Asus ist aktuell wieder bei Amazon.de für nur 176,80 Euro inkl. Versand im Angebot.

Es bietet unter anderem Folgendes:

- X570 Chipsatz
- PCIe 4.0
- 4 (CPU, mit je 3 MOSFETs) + 2 (SOC) Phasen VRM
- 1 x HDMI und 1x DisplayPort
- 1 x USB-C 3.1
- 1 x USB-A 3.1
- 4 x USB-A 3.0
- Realtek Gb LAN
- PS/2-Port für Maus oder Tastatur
- 5 x Klinke + optischen Ausgang
- 8 x SATA
- 2 x m.2
- RGB-Beleuchtung
- 3 Jahre Garantie

Das Board hat gerade erst eine Empfehlung als günstigen Einstieg in die X570-Klasse von Buildzoid bekommen:

1474437.jpg


Der Vergleichspreis liegt mittlerweile bei 203,54 Euro inkl. Versand, man spart hier also 26,74 Euro bzw. 13%!

Das Board ist laut Anzeige auf Lager, entsprechend umgehend sollte es auch geliefert werden.

1474437.jpg
Update 24.11., 12:00 Uhr: Das Board ist wieder verfügbar!
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

28 Kommentare
Danke!
Anscheinend schon wieder vorbei.
203 euro ((
RIP Deal
schon wieder vorbei? Deal ist ziemlich kurz bei Amazon
was genau ist dieses PCIe 4.0 und braucht man das?
Dark.King23.11.2019 11:44

was genau ist dieses PCIe 4.0 und braucht man das?


Pcie 4.0 hat eine höhere Bandbreite bei der Datenübertragung. Brauchen tust du es wahrscheinlich im Moment nicht, solange du keine pcie 4.0 SSD betreiben willst, die and die 5gb/s lesen kann.
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 23. Nov 2019
Pcie is wen ich richtig liege für diese Stick ähnlichen Festplatten die man direkt aufs MB steckt. Brauchen tut man's nicht unbedingt
Achtung mit dem Board bei Turing GPUs:
Siran23.11.2019 11:56

Achtung mit dem Board bei Turing GPUs:[Video]


Kenne dieses Verhalten seit ich das Mainboard habe nicht und ich habe es auch wie es in dem Video zeigt mit der gleichen BIOS Version bekommen und seit Beginn an mit einer RTX 2080 betrieben.
FearLezZ9023.11.2019 12:20

Kenne dieses Verhalten seit ich das Mainboard habe nicht und ich habe es …Kenne dieses Verhalten seit ich das Mainboard habe nicht und ich habe es auch wie es in dem Video zeigt mit der gleichen BIOS Version bekommen und seit Beginn an mit einer RTX 2080 betrieben.


Merkwürdig, dass es bei ihm auf zwei Boards der Fall war. Vielleicht noch eine weitere Komponente die da eine Rolle spielt.
Luna_tic23.11.2019 11:45

Pcie is wen ich richtig liege für diese Stick ähnlichen Festplatten die m …Pcie is wen ich richtig liege für diese Stick ähnlichen Festplatten die man direkt aufs MB steckt. Brauchen tut man's nicht unbedingt


Da liegst du leider falsch
PPatrick23.11.2019 12:51

Da liegst du leider falsch


Wenn du schon jemanden als falsch belehrst, dann korrigier doch bitte seine Aussage. Sonst könnte man noch vermuten, dass du genauso unwissend bist und das bringt dann auch niemanden weiter.
vanTommyson23.11.2019 13:02

Wenn du schon jemanden als falsch belehrst, dann korrigier doch bitte …Wenn du schon jemanden als falsch belehrst, dann korrigier doch bitte seine Aussage. Sonst könnte man noch vermuten, dass du genauso unwissend bist und das bringt dann auch niemanden weiter.


de.wikipedia.org/wik…ess

Bitte - kannst dich umfangreich weiterbilden.
PPatrick23.11.2019 12:51

Da liegst du leider falsch


Nach kurzer Recherche finde ich an meiner Aussage keinen Fehler. Sie war höchstens ungenau. Es gibt wohl neue graka die davon profitieren können. Vorwiegend dienen sie aber zur schnellen Anbindung von ssd's (falsch?) und als schlau Meier zu sagen, googel doch selbst oder eben wiki zu verlinken und keine konkreten Aussagen zu machen finde ich weder konstruktiv noch hilfsbereit.
vanTommyson23.11.2019 13:02

Wenn du schon jemanden als falsch belehrst, dann korrigier doch bitte …Wenn du schon jemanden als falsch belehrst, dann korrigier doch bitte seine Aussage. Sonst könnte man noch vermuten, dass du genauso unwissend bist und das bringt dann auch niemanden weiter.


Anhand seines Verweises auf Wiki merkt man dass er selbst wenig Ahnung hat. Derzeit gibt es auf dem Consumer-Markt nur die Radeon XTs und SSDs mit PCIe 4.0.
Noch dazu ist PCIe 4.0 bei den XTs nicht mehr als Marketing und bringt keinen Mehrwert mit sich.
Bearbeitet von: "RLXD" 23. Nov 2019
RLXD23.11.2019 13:27

Anhand seines Verweises auf Wiki merkt man dass er selbst wenig Ahnung …Anhand seines Verweises auf Wiki merkt man dass er selbst wenig Ahnung hat. Derzeit gibt es auf dem Consumer-Markt nur die Radeon XTs und SSDs mit PCIe 4.0.Noch dazu ist PCIe 4.0 bei den XTs nicht mehr als Marketing und bringt keinen Mehrwert mit sich.


Genau so wird's sein - aber wo fängt man an bei "pcie ist für diese stickäbnlichen Speicher"

Pcie ist ein verbindungsstd.

Wenn wir dann jetzt die aktuellste Version 4.0 noch in seine Aussage hinzunehmen die aktuell nur AMD nutzt in seinen chipsets und nutzloser Weise auch in ihren Grafikkarten und dort vielerorts Probleme damit verursacht (x570 Boards + rx5700 Mal googlen)

Und diese "speichersticks" sind dann an einem m2 Slot über pcie 3.0 oder 4.0 im besten Fall über das nvme Protokoll angebunden.

Etc. PP Rest Wikipedia bitte
PPatrick23.11.2019 13:33

Genau so wird's sein - aber wo fängt man an bei "pcie ist für diese s …Genau so wird's sein - aber wo fängt man an bei "pcie ist für diese stickäbnlichen Speicher"Pcie ist ein verbindungsstd. Wenn wir dann jetzt die aktuellste Version 4.0 noch in seine Aussage hinzunehmen die aktuell nur AMD nutzt in seinen chipsets und nutzloser Weise auch in ihren Grafikkarten und dort vielerorts Probleme damit verursacht (x570 Boards + rx5700 Mal googlen)Und diese "speichersticks" sind dann an einem m2 Slot über pcie 3.0 oder 4.0 im besten Fall über das nvme Protokoll angebunden. Etc. PP Rest Wikipedia bitte


Ich habe die rx 5700 xt nitro+ die PCIe 4.0 fähig ist. Jedoch ist mein B450 Mainboard nicht PCIe 4.0 fähig. So wie es verstanden habe macht es aber keinen Unterschied. Korrekt?
Dark.King23.11.2019 13:44

Ich habe die rx 5700 xt nitro+ die PCIe 4.0 fähig ist. Jedoch ist mein …Ich habe die rx 5700 xt nitro+ die PCIe 4.0 fähig ist. Jedoch ist mein B450 Mainboard nicht PCIe 4.0 fähig. So wie es verstanden habe macht es aber keinen Unterschied. Korrekt?


Nein, die ist dann über pcie 3.0 verbunden und du hast eigentlich keine Leistungseinbußen da diese die Grenzen von pcie3 nicht ausnutzt.
Update: Das Board ist wieder verfügbar!
Proesterchen24.11.2019 12:00

Update: Das Board ist wieder verfügbar!


Danke für die Info
Schon wieder angehoben

Amazon scheint mit uns Käufern zu spielen
Update: Das Board ist wieder verfügbar!

Ping pong ping pong.
Aber nicht zu dem Preis. Ist es besser als das Msi Gaming X MPG?
Molznator25.11.2019 18:45

Aber nicht zu dem Preis. Ist es besser als das Msi Gaming X MPG?


Beim Hitzetest der Spannungswandler bei OC hat es für den Preis als Favorit von „der8auer“ abgeschlossen...ab 20:15 Min

Hab das Board grad für 138,58 gekauft, und hab ne Frage:

Reicht das Board um den 3950x voll zu nutzen? Danke!
Viper25.11.2019 23:30

Hab das Board grad für 138,58 gekauft, und hab ne Frage:Reicht das Board …Hab das Board grad für 138,58 gekauft, und hab ne Frage:Reicht das Board um den 3950x voll zu nutzen? Danke!


Wo hast du es denn für den Kurs gekriegt?
Für den 3950x sollte es reichen ohne OC.
Bei Amazon als WHD
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text