Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
ASUS Turbo GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 Grafikkarte - DVI/2x HDMI/2x DisplayPort
246° Abgelaufen

ASUS Turbo GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 Grafikkarte - DVI/2x HDMI/2x DisplayPort

45
eingestellt am 22. Mai
Die GTX 1070 Turbo von ASUS mit 8gb kostet bei NBB 259€! da die neuen GTX und die rtx 2060 nur 6gb vram haben, bleibt die 1070 eine gute GPU
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dann doch lieber ne blower Vega 56 für 239€. Billiger, schneller und genau so laut.
45 Kommentare
Guter Preis. Insbesondere für die Leute interessant, welche nichts gegen die 0%-Finanzierung haben, denn diese ist hier ja wie immer noch zusätzlich möglich.....
Bei den 8GB bin ich bei dir. Leider ist die Karte mit Referenzkühler im Verhältnis zum Preis leider das schwächste was ihre Majestät zu bieten hat. Ab und an gibt es noch die Zotac. Wenn es unbedingt die 1070 noch sein soll würde ich die Zotac vorziehen.
Bearbeitet von: "ILT123" 22. Mai
ILT12322.05.2019 23:20

Bei den 8GB bin ich bei dir. Leider ist die Karte mit Referenzkühler im …Bei den 8GB bin ich bei dir. Leider ist die Karte mit Referenzkühler im Verhältnis zum Preis leider das schwächste was ihre Majestät zu bieten hat. Ab und an gibt es noch die Zotac. Wenn es unbedingt die 1070 noch sein soll würde ich die Zotac vorziehen.



Oder diese: geizhals.de/pal…tml
Ist aber zur Zeit sehr teuer. Ich hab sie vor einigen Wochen für ~290€ bekommen.
Bearbeitet von: "FAKE-ACCOUNT" 22. Mai
FAKE-ACCOUNT22.05.2019 23:28

Oder diese: …Oder diese: https://geizhals.de/palit-geforce-gtx-1070-jetstream-ne51070015p2j-a1456765.htmlIst aber zur Zeit sehr teuer. Ich hab sie für ~290€ bekommen.


429,77
J-wad22.05.2019 23:33

429,77



Ja, der Preis wurde ordentlich nach oben geknallt!
Reowulf22.05.2019 23:38

Referenzkühler = Cold. …Referenzkühler = Cold. https://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-1070-mini-zt-p10700g-10m-a1503079.html?hloc=de



Mini ist Mini
Und?
Hatte den Kühler bei einer GTX1080ti und das Ding war überraschend leise. Bei einer 1070 sicher noch besser.
J-wad22.05.2019 23:52

zu laut



Wieviele von den Zotac Mini hast du schon verbaut?
Reowulf22.05.2019 23:54

Wieviele von den Zotac Mini hast du schon verbaut?



um die 10! itx-Systeme aber
So so...
Bei GH gibt es 178 Bewertung für die Karte und kein EINZIGER schreibt, die wäre zu laut.
Reowulf23.05.2019 00:00

So so...Bei GH gibt es 178 Bewertung für die Karte und kein EINZIGER …So so...Bei GH gibt es 178 Bewertung für die Karte und kein EINZIGER schreibt, die wäre zu laut.



wie gesagt in itx.PCs!
Dann doch lieber ne blower Vega 56 für 239€. Billiger, schneller und genau so laut.
Merlin32123.05.2019 00:16

Dann doch lieber ne blower Vega 56 für 239€. Billiger, schneller und genau …Dann doch lieber ne blower Vega 56 für 239€. Billiger, schneller und genau so laut.


Höherer Stromverbrauch und Lastspitzen, die bei mir ein neues Netzteil notwendig machen würden. Dafür gibt es zwei Spiele zusätzlich, wenn man sie beim richtigen Händler kauft.
Pu24423.05.2019 04:57

Höherer Stromverbrauch und Lastspitzen, die bei mir ein neues Netzteil …Höherer Stromverbrauch und Lastspitzen, die bei mir ein neues Netzteil notwendig machen würden. Dafür gibt es zwei Spiele zusätzlich, wenn man sie beim richtigen Händler kauft.


Sollte es aber wert sein bei Leistung auf GTX 1080 Niveau.
Ein Deal für ne RX Vega 56 wär mal wieder was
punisher0723.05.2019 06:53

Ein Deal für ne RX Vega 56 wär mal wieder was


Werf mal einen Blick in den aktuellen Mindstar.
_Apfelmus_23.05.2019 07:06

Werf mal einen Blick in den aktuellen Mindstar.


Mit der überlege ich schon ein paar Tage.. gibt ja ausreichend Kommentare, dass sie sehr laut ist.. die Frage ist, ob die anderen Karten da besser sind
punisher0723.05.2019 07:35

Mit der überlege ich schon ein paar Tage.. gibt ja ausreichend Kommentare, …Mit der überlege ich schon ein paar Tage.. gibt ja ausreichend Kommentare, dass sie sehr laut ist.. die Frage ist, ob die anderen Karten da besser sind


Bestellen, einbauen, selber beurteilen. Im Zweifel zurückschicken.
Merlin32123.05.2019 00:16

Dann doch lieber ne blower Vega 56 für 239€. Billiger, schneller und genau …Dann doch lieber ne blower Vega 56 für 239€. Billiger, schneller und genau so laut.


Billiger? Nee eine verga verbraucht einfach viel Strom
Pu24423.05.2019 04:57

Höherer Stromverbrauch und Lastspitzen, die bei mir ein neues Netzteil …Höherer Stromverbrauch und Lastspitzen, die bei mir ein neues Netzteil notwendig machen würden. Dafür gibt es zwei Spiele zusätzlich, wenn man sie beim richtigen Händler kauft.


Also ab 500W Netzteilen ist man da auf der sehr sicheren Seite

J-wad23.05.2019 08:16

Billiger? Nee eine verga verbraucht einfach viel Strom


Warum wird hier immer der gleiche Unfug runtergeleiert. Das sind max 60W Unterschied, erst recht weniger wenn man ahnung hat. Selbst richtig-viel Zocker (jeden Tag mindestens 3h volle Last der Karte) kostet das nur 20€ mehr im Jahr.

Und dann war die Vega trotzdem die ganze Zeit 13% schneller und es gibt gratis games im Wert von mehr als 100€...

Selbst ohne die games rentiert es sich für viel-Zocker auf mehr als 2 Jahre (Preis-Leistung). Wenn man sowas schreibt, zeigt man damit nur, dass man schlecht rechnen kann. :
Bearbeitet von: "Merlin321" 23. Mai
Clare23.05.2019 06:17

Sollte es aber wert sein bei Leistung auf GTX 1080 Niveau.


Ist eben eine persönliche Frage, bei mir kämen noch gut 100€ für ein neues Netzteil drauf. Das würde sich nur rentieren, wenn ich auch die CPU gegen ein extrem durstiges Modell austauschen würde (bei einem i9 9900K, mit 180W Realverbrauch, würde es mit meinem Seasonic X460FL eng werden
Merlin32123.05.2019 09:10

Also ab 500W Netzteilen ist man da auf der sehr sicheren SeiteWarum wird …Also ab 500W Netzteilen ist man da auf der sehr sicheren SeiteWarum wird hier immer der gleiche Unfug


Es sind 650W, Vega 56 bringt z.B. auch ein Seasonic Focus 550W zumabschalten. So richtig sicher ist man erst mit 750W, da die Vega 600W Spitzen verursacht. Und das alles nur, weil sie wohl an den Kondensatoren gegeizt haben
Merlin32123.05.2019 09:10

Das sind max 60W Unterschied, erst recht weniger wenn man ahnung hat.


500h 3D Betrieb im Jahr und 4 Jahren Nutzungsdauer sind das auch schon 45€, wenn man mehr zockt fällt es sogar noch stärker ins Gewicht, bei deinen 3h täglich sind es sogar knapp 100€, die nach 4 Jahren anfallen. Es sind übrigens gut 80W, da sich AMD Karten gerne mehr gönnen, als ihre TDP vermuten läßt.

Am Ende muß das mit spitzer Feder nachgerechnet werden.
Habe die Tage mal eine Vega 56 AirBoost getestet, auch die hat ein Referenzdesign, sprich einen blower Kühler. Ich muss sagen, dass diese Karte überraschend leise war, auch unter 99%-100% Last. Ich glaube mit der Zeit wurde da auch viel verbessert, nichts im Gegensatz zu den blower Karten von damals die wirklich laut waren. Außerdem handelt es sich hier im Deal um eine NVIDIA 1070, diese erzeugen weitaus weniger Hitze und verbrauchen noch weniger als eine Vega 56, denke von der Lautstärke wird diese hier noch ein bisschen besser sein.

Da macht meine 1070 Windforce von Gigabyte mehr Krach.
Bearbeitet von: "Lucha_Underground" 23. Mai
punisher0723.05.2019 06:53

Ein Deal für ne RX Vega 56 wär mal wieder was


Gestern gab es doch einen Deal zur Vega 56 Pulse.
Ohne Anpassungen, betrieben im Silent BIOS mit das leiseste was es zu kaufen gibt bei aktuellen Grafikkarten.
Pu24423.05.2019 10:30

Ist eben eine persönliche Frage, bei mir kämen noch gut 100€ für ein neues …Ist eben eine persönliche Frage, bei mir kämen noch gut 100€ für ein neues Netzteil drauf. Das würde sich nur rentieren, wenn ich auch die CPU gegen ein extrem durstiges Modell austauschen würde (bei einem i9 9900K, mit 180W Realverbrauch, würde es mit meinem Seasonic X460FL eng werdenEs sind 650W, Vega 56 bringt z.B. auch ein Seasonic Focus 550W zumabschalten. So richtig sicher ist man erst mit 750W, da die Vega 600W Spitzen verursacht. Und das alles nur, weil sie wohl an den Kondensatoren gegeizt haben500h 3D Betrieb im Jahr und 4 Jahren Nutzungsdauer sind das auch schon 45€, wenn man mehr zockt fällt es sogar noch stärker ins Gewicht, bei deinen 3h täglich sind es sogar knapp 100€, die nach 4 Jahren anfallen. Es sind übrigens gut 80W, da sich AMD Karten gerne mehr gönnen, als ihre TDP vermuten läßt.Am Ende muß das mit spitzer Feder nachgerechnet werden.


Das Seasonic hat abgeschaltet, weil es bei den Lastspitzen zu emfpindlich war.
Ist inzwischen behoben.
Wer sich ein wenig Mühe gibt beim einstellen, kommt locker mit einem 450w Netzteil aus.

Ich hab selbst eine 980ti mit einem 450 Watt Netzteil betrieben. Im Endeffekt waren es bei absoluten spitzen (Benchmarks CPU und GPU) knapp unter 400W, meist lag der Verbrauch bei ~300W bei Gaminglast. Ziemlich genau dort sollte auch die Vega ohne UV liegen. Denn das gleiche System mit einer 1070 lag bei Gaminglast bei ~230w.
CPU war eine R5 1600@3,8 GHz.

Die 1070 verbraucht im Endeffekt zwar weniger, bietet aber auch weniger Leistung. Vor allem mit einer optimierten Vega liegt man weit vor der 1070.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:24

Das Seasonic hat abgeschaltet, weil es bei den Lastspitzen zu emfpindlich …Das Seasonic hat abgeschaltet, weil es bei den Lastspitzen zu emfpindlich war.


Es hat abgeschaltet, weil der Kurzschlußschutz genau das gemacht hat, was er soll: abschalten wenn es eine Lastspitze gibt, die die Leistung des Netzteils weit überschreitet. Der Fehler liegt eindeutig bei AMD.

Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:24

Ist inzwischen behoben.


Ja, man hat den Kurzschlußschutz einfach weniger empfindlich eingestellt, das ist eigentlich eine miese Lösung. Außerdem ist es kein Trost für Leute, die etwas ältere, aber gute Netzteile haben. Wobei es älter oft nicht trifft, das besagte Focus war z.B. von 2016. Für mich, mit meinem Seasonic X460FL ist das ein Problem, ich könnte locker eine RTX 2080Ti betreiben, aber bei einer Vega 56 gehen die Lichter aus.

Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:24

Vor allem mit einer optimierten Vega liegt man weit vor der 1070.


Man kann auch die GTX 1070 übertakten oder untervolten, dann sieht die Sache wieder anders aus.
Pu24423.05.2019 11:34

Es hat abgeschaltet, weil der Kurzschlußschutz genau das gemacht hat, was …Es hat abgeschaltet, weil der Kurzschlußschutz genau das gemacht hat, was er soll: abschalten wenn es eine Lastspitze gibt, die die Leistung des Netzteils weit überschreitet. Der Fehler liegt eindeutig bei AMD.Ja, man hat den Kurzschlußschutz einfach weniger empfindlich eingestellt, das ist eigentlich eine miese Lösung. Außerdem ist es kein Trost für Leute, die etwas ältere, aber gute Netzteile haben. Wobei es älter oft nicht trifft, das besagte Focus war z.B. von 2016. Für mich, mit meinem Seasonic X460FL ist das ein Problem, ich könnte locker eine RTX 2080Ti betreiben, aber bei einer Vega 56 gehen die Lichter aus.Man kann auch die GTX 1070 übertakten oder untervolten, dann sieht die Sache wieder anders aus.


google.com" target="_blank" class="link" rel="nofollow noopener" title="https://www.pcgameshardware.de/Rad…mp/#referrer=google.com">pcgameshardware.de/Rad…mp/

Hier wird extra darauf hingewiesen, dass die Schutzschaltung zu empfindlich sei.
Auch bei einer 970 gab es Probleme mit diesen Netzteilen.
Bei anderen Herstellern funktioniert es auch und als Beispiel kann und darf ein 500w Netzteil auch mehr als 500w bereit stellen. Lastspitzen sollten, vor allem bei guten Netzteilen, KEIN Problem darstellen. Und wenn es kein Fehler seitens Seasonic war, warum hat man dann nachgebessert?
Ist nur blöd für Leute mit alten Seasonic Netzteilen, wird oder wurde aber von Seasonic kostenlos umgetauscht.

Und die Sache sieht niemals anders aus zwischen 1070 und Vega.
Du kannst schließlich beide Übertakten und oder undervolten. Egal ob stock, mit oder ohne UV und OC, Vega bleibt schneller, verbraucht aber mehr.

Ab einem gewissen Grad steht OC auch nicht mehr im Verhältnis zur erbrachten Leistung und Verbrauch.
Die 1070 AMP Extreme zum Beispiel, hat kein Powerlimit und ist eine 1070 auf Anschlag. Die zieht satte 80(!) Watt mehr als eine 1070FE, bei 12% mehr Leistung. Also quasi eine Vega56 und gerne zahlen die Leute für die AMP Aufschlag obwohl man mit der vega das gleiche hat, dafür günstiger und wesentlich leiser. (44db vs <40db) Alles natürlich stock.
Die Vega56 ist mit UV und OC vom Verbrauch dann unter der AMP, bietet aber >1070-1070ti/1080 Leistung, je nach Spiel.
Bearbeitet von: "Ungrateful.Pazuzu" 23. Mai
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:50

Ist nur blöd für Leute mit alten Seasonic Netzteilen, wird oder wurde aber …Ist nur blöd für Leute mit alten Seasonic Netzteilen, wird oder wurde aber von Seasonic kostenlos umgetauscht.


Mein X-460FL vermutlich nicht, das ist wohl zu alt.

Es betrifft auch andere Netzteile, etwa einige BeQuiet Modelle.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:50

Hier wird extra darauf hingewiesen, dass die Schutzschaltung zu …Hier wird extra darauf hingewiesen, dass die Schutzschaltung zu empfindlich sei.


etwa 700W sind, bei einem 550W Netzteil Meiner Meinung nach nicht zu viel, sondern genau richtig, immerhin soll sich das Netzteil im Fall eines Kurzschluß oder einer Überlast rechtzeitig abschalten.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:50

Bei anderen Herstellern funktioniert es auch und als Beispiel kann und …Bei anderen Herstellern funktioniert es auch und als Beispiel kann und darf ein 500w Netzteil auch mehr als 500w bereit stellen.


Es gibt auch Netzteile, die schalten bei einem Kurzschluß garnicht ab, sondern fangen an fröhlich vor sich hinzuqualmen. Mit diesen Modellen hat man hingegen kein Problem.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:50

Lastspitzen sollten, vor allem bei guten Netzteilen, KEIN Problem …Lastspitzen sollten, vor allem bei guten Netzteilen, KEIN Problem darstellen.


Eigentlicht stellt es gerade bei guten Netzteilen, die über eine vernünftig eingestellte Kurzschlußsicherung verfügen, ein Problem da. Netzteile, die das nicht haben, machen einfach weiter.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:50

Und wenn es kein Fehler seitens Seasonic war, warum hat man dann …Und wenn es kein Fehler seitens Seasonic war, warum hat man dann nachgebessert?


Hier haben wir es damit zu tun, dass sich ein Fehler durchsetzt und das richtige zu seinen Gunsten geändert wird, das gibt es öfter, auch bei Netzteilen (Single Rail). Natürlich könnte Seasonic das richtige machen und weiterhin einen vernünftigen Kurzschlußschutz in seine Netzteile einbauen. Allerdings müßten sie dann haufenweise Supportanfragen und falsche Grantierückläufer bearbeiten. Ferner müßten sie ihren Kunden erklären, dass sie zu blöd waren das richtige Netzteil zu kaufen (empfohlen sind bei Vega 56 650W und bei Vega 64 750W) und nun für den unberechtigten Garantierückläufer bezahlen. Nun mögen es Kunden garnicht, wenn man ihnen aufzeigt, dass das Problem bei ihnen liegt, auch wenn es erwiesenermaßen so ist und schon garnicht wollen sie dafür zur Kasse gebeten werden.

Am Ende würde der Ruf von Seasonic extrem leiden und nicht der von AMD, du zeigst ganz gut, warum das so ist. Also tauschen sie die Netzteile einfach gegen solche, mit schlechterem Kurzschlußschutz aus und alle sind glücklich, bis der Rechner qualmt.
Bearbeitet von: "Pu244" 23. Mai
@Pu244
Ach, so läuft das! Es ist denen unangenehm? Also könnte ich mir ein 300w Netzteil kaufen und bei denen Reklamieren, weil mein 1kW System damit nicht startet oder wie?

Jaja, nimm ruhig Seasonic in Schutz. Die nehmen lieber Geld in die eigene Hand, bieten kostenlosen Umtausch an und passen ganze Produkte an, nur weil der Kunde sich nicht unkomfortabel fühlen soll!

Bewirb dich mal bei Apple. Die brauchen Leute die ihren Kunden weiß machen, wie gutmütig sie doch sind mit ihrer Fehlerbehebung, obwohl Fehler aus eigenem verschulden entstanden sind.

Mal ernsthaft, welcher Hersteller würde die Anpassung eines Schutzsystems durchführen, wenn es nicht absolut vertretbar ist?
Was kostet wohl mehr? Das abgebrannt Haus oder dem Kunden sagen, "hey, falsches Netzteil"?
Es gäbe wohl deutlich mehr RMA Fälle und vor allem schlimmere die es zu klären gäbe, wenn die angepasste Abschaltung nicht genügen bzw locker reichen würde und die alten richtig gewesen wäre.
Bearbeitet von: "Ungrateful.Pazuzu" 23. Mai
Alles halb so wild, ist eh vorbei...
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 12:28

Ach, so läuft das! Es ist denen unangenehm? Also könnte ich mir ein 300w N …Ach, so läuft das! Es ist denen unangenehm? Also könnte ich mir ein 300w Netzteil kaufen und bei denen Reklamieren, weil mein 1kW System damit nicht startet oder wie?


Der Vergleich hinkt, bringt aber deine Logik gut auf den Punkt. Wenn sich genug Kunden beschweren, dann kann man sich entscheiden, ob man den Imageschaden hinnimmt oder ob man die Sache still und leise abwickelt, auch wenn es garnicht die eigene Schuld war. Es gibt des öfteren solche Beispiele, bei denen entweder jemand anderes Mist gebaut hat oder der Kunde einen Fehler begangen hat und man sich nicht auf einen Streit einlassen will.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 12:28

Jaja, nimm ruhig Seasonic in Schutz. Die nehmen lieber Geld in die eigene …Jaja, nimm ruhig Seasonic in Schutz. Die nehmen lieber Geld in die eigene Hand, bieten kostenlosen Umtausch an und passen ganze Produkte an, nur weil der Kunde sich nicht unkomfortabel fühlen soll!


Wenn die Kunden verärgert sind, dann hat man ein echtes Problem. Und was sollten sie sonst machen? AMD verklagen? Die können sich recht einfach darauf hinausreden, dass sie ja 650W Netzteilleistung angegeben haben und es die Schuld des Kunden ist, wenn er mit weniger an den Start geht. Bleibt der Kunde und der reagiert halt eben entsprechend. Die einzige Möglichkeit wäre, die Schuld konsequent auf AMD zu schieben, wobei sich nicht alle mit der Erklärung zufrieden geben (du bist da wie gesagt das beste Beispiel).
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 12:28

Bewirb dich mal bei Apple. Die brauchen Leute die ihren Kunden weiß …Bewirb dich mal bei Apple. Die brauchen Leute die ihren Kunden weiß machen, wie gutmütig sie doch sind mit ihrer Fehlerbehebung, obwohl Fehler aus eigenem verschulden entstanden sind.


Die Sache hinkt einfach noch mehr. Apple hatte ganz eindeutig Fehler gemacht und Seasonic nicht, das ist der Unterschied.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 12:28

Mal ernsthaft, welcher Hersteller würde die Anpassung eines Schutzsystems …Mal ernsthaft, welcher Hersteller würde die Anpassung eines Schutzsystems durchführen, wenn es nicht absolut vertretbar ist?Was kostet wohl mehr? Das abgebrannt Haus oder dem Kunden sagen, "hey, falsches Netzteil"?Es gäbe wohl deutlich mehr RMA Fälle und vor allem schlimmere die es zu klären gäbe, wenn die angepasste Abschaltung nicht genügen bzw locker reichen würde und die alten richtig gewesen wäre.


Die Sache ist ganz einfach: Leute zu überzeugen und ihnen die Tatsachen nahe zu bringen ist extrem aufwändig, außerdem geben viele ihnen einfach keine Chance. Du bist selbst das beste Beispiel. Ich versuche dir seit einigen Kommentaren beizubringen, dass ein Unternehmen nichts falsch gemacht hat, wenn sich sein 550W Netzteil bei über 700W abschaltet. Eigentlich sollte das jeder verstehen, 700W - 550W ergeben immerhin 150W Reserve, jedem sollte einleuchten, dass so ein Netzteil gut konstruiert ist. Irgendwie scheint das nicht zu dir durchzudringen und so wie dir wird es vielen gehen und wenn diese ihrem (ungerechtfertigtem) Ärger Luft machen, dann hat ein Unternehmen einfach ein Problem. Also ist es billiger die Kröte zu schlucken und jedem, der sich eine Vega kaufen will, ein neues Netzteil zuzusenden.

Häuser brennen extrem selten ab, das wird schon dadurch erschwert, dass der PC üblicherweise in einem Metallgehäuse sitzt. Abrauchen dürfte öfter vorkommen, wobei mir persönlich das bisher kein Fall bekannt ist, das passiert höchst selten (sonst wäre Thermaltake längst pleite).
@Pu244
Ich bin selbst das beste Beispiel, jaja
Weil ich ja auch so gegen Seasonic wettere.
Ein Focus Gold oder Platinum ist für den nächsten PC fest eingeplant, soviel dazu.
Ich gebe Herstellern Chancen, vor allem wenn sie Probleme ausbessern und guten Support dabei bieten.

Bleib ruhig dabei, Seasonic macht es aus purer Kundenfreundlichkeit und nicht, weil die Schutzschaltung zu sensibel eingestellt ist, das Netzteil aber eigentlich mehr aushält und es auch locker weg steckt.
Es ist zwar kein Fehler ansich, aber ein unnötiges Problem.

Hier mal ein Link zu Igor, der genau dieses "Problem" ins Visier fast.

Ich versuche meinen Bremsassitenten das nächste Mal auch zu feiern, wenn der mal wieder zu sensibel reagiert und aus purer Lust eine Notbremsung hinlegt.

Bevor ich es vergesse, du sagst ja selber bis 700watt ist das okay, ab dann zuviel... VEGA 56 zieht 600watt bei maximaler Spitze. Die Schutzschaltung greift, weil diese Last länger als üblich anliegt, aber nicht übertrieben lange.
Das sollte wirklich jedes Netzteil wegstecken in solch einer Preisklasse... wie sie es auch inzwischen tun.
Bearbeitet von: "Ungrateful.Pazuzu" 23. Mai
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 11:14

Gestern gab es doch einen Deal zur Vega 56 Pulse. Ohne Anpassungen, …Gestern gab es doch einen Deal zur Vega 56 Pulse. Ohne Anpassungen, betrieben im Silent BIOS mit das leiseste was es zu kaufen gibt bei aktuellen Grafikkarten.



Silent BIOS = Silent-Einstellungen in der Sapphire-Anwendung?
punisher0723.05.2019 16:48

Silent BIOS = Silent-Einstellungen in der Sapphire-Anwendung?


Hab mich beim Modell vertan. Das war die Red Dragon mit dem silent BIOS.
Das BIOS änderst du an der Grafikkarte selber, da gibt es einen kleinen Schalter.
Die Pulse hat zwar auch einen BIOS Switch, der ändert aber nicht viel, die Karte ist Standardmäßig schon sehr leise. Zumindest laut CB und anderen Tests.

Selber Hand anlegen, wie z.B. das Temperaurziel von 72 auf 80 - 85 Grad anheben, sollte auch nochmal einiges bringen.
Merlin32123.05.2019 00:16

Dann doch lieber ne blower Vega 56 für 239€. Billiger, schneller und genau …Dann doch lieber ne blower Vega 56 für 239€. Billiger, schneller und genau so laut.


kompletter Blödsinn
NICHTS ist so unerträglich laut wie eine Blower Vega56 (abgesehn von der 64er)
ich hatte meine meine nach ner woche wieder zurückgeschickt, weils auch mit UV und mit allen lüfterkurven die man im internet findet einfach nicht zum aushalten ist
Leistung wär top gewesen... da gibts nichts (allerdings verbrätst bei 200 tagen à 3h spielen auch 20€ mehr an Strom pro Jahr (vs 1070)) - in der Preisklasse darf man das schonmal einrechnen
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 16:30

Bleib ruhig dabei, Seasonic macht es aus purer Kundenfreundlichkeit und …Bleib ruhig dabei, Seasonic macht es aus purer Kundenfreundlichkeit und nicht, weil die Schutzschaltung zu sensibel eingestellt ist, das Netzteil aber eigentlich mehr aushält und es auch locker weg steckt.


Die Schutzschaltung macht ganz exakt das, was sie eigentlich sollte. Zu sensibel wären unter 550W, davon ist sie sehr weit entfernt.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 16:30

Ich versuche meinen Bremsassitenten das nächste Mal auch zu feiern, wenn …Ich versuche meinen Bremsassitenten das nächste Mal auch zu feiern, wenn der mal wieder zu sensibel reagiert und aus purer Lust eine Notbremsung hinlegt.


Deine Vergleiche hinken wie gesagt, zu sensibel wären unter 550W. Die guten Delta Netzteile haben üblicherweise sogar eine Toleranz von 10%, da wäre dann bei etwa 600W Schluß. Das Problem ist, dass du den Sinn von Schutzschaltungen offensichtlich nicht verstehst, die sollen bei Überlast nach Möglichkeit exakt auslösen, so wie dein Bremsassistent dich vor dem LKW stoppen soll und nicht wenn du schon den Anhänger durchquert hast und unter dem Führerhaus angekommen bist.
Ungrateful.Pazuzu23.05.2019 16:30

VEGA 56 zieht 600watt bei maximaler Spitze. Die Schutzschaltung greift, …VEGA 56 zieht 600watt bei maximaler Spitze. Die Schutzschaltung greift, weil diese Last länger als üblich anliegt, aber nicht übertrieben lange.


Eigentlich sollte da überhaupt keine Last von über 600W anliegen, zumindest nicht bei einer Karte, die nominell 210W verbauten soll. Das macht sie nur, weil AMD an den Glättungskondensatoren gegeizt hat und diese Aufgabe nun ins Netzteil verlagert hat, da liegt das eigentliche Problem.
Pu24424.05.2019 13:37

Die Schutzschaltung macht ganz exakt das, was sie eigentlich sollte. Zu …Die Schutzschaltung macht ganz exakt das, was sie eigentlich sollte. Zu sensibel wären unter 550W, davon ist sie sehr weit entfernt.Deine Vergleiche hinken wie gesagt, zu sensibel wären unter 550W. Die guten Delta Netzteile haben üblicherweise sogar eine Toleranz von 10%, da wäre dann bei etwa 600W Schluß. Das Problem ist, dass du den Sinn von Schutzschaltungen offensichtlich nicht verstehst, die sollen bei Überlast nach Möglichkeit exakt auslösen, so wie dein Bremsassistent dich vor dem LKW stoppen soll und nicht wenn du schon den Anhänger durchquert hast und unter dem Führerhaus angekommen bist.Eigentlich sollte da überhaupt keine Last von über 600W anliegen, zumindest nicht bei einer Karte, die nominell 210W verbauten soll. Das macht sie nur, weil AMD an den Glättungskondensatoren gegeizt hat und diese Aufgabe nun ins Netzteil verlagert hat, da liegt das eigentliche Problem.


Ich nehme an du hast den Artikel nicht gelesen.
600 Watt Last bezieht sich auf das Gesamtsystem. Bei den NVIDIA Karten flossen ganz ähnliche Ströme. Es geht rein um die Dauer der Last und nicht um die Last selbst.
Danke für die Aufmerksamkeit

PS: Es war auf freier Straße. Wie der Zufall es wollte, war niemand hinter mir. (Sensor ohne Defekt)
Ungrateful.Pazuzu24.05.2019 13:44

Ich nehme an du hast den Artikel nicht gelesen.600 Watt Last bezieht sich …Ich nehme an du hast den Artikel nicht gelesen.600 Watt Last bezieht sich auf das Gesamtsystem.


Ich habe den Artikel gelesen als er rauskam, aber danke der Nachfrage.

Laut den Messungen von Seasonic beziehen sich die 600W auf eine Karte.
Ungrateful.Pazuzu24.05.2019 13:44

Bei den NVIDIA Karten flossen ganz ähnliche Ströme.


Nvidia hat mit dem ganzen Mist bei Maxwell angefangen und AMD hat den Geiz zur Perfektion getrieben. Dass Nvidia das auch macht und sogar noch vorher damit angefangen hat, rechtfertigt nichts.
Ungrateful.Pazuzu24.05.2019 13:44

Es geht rein um die Dauer der Last und nicht um die Last selbst.


Auch gute Schutzschaltungen haben eine gewisse Reaktionszeit, dabei gilt: je schneller um so besser. Seasonic hat (wie gesagt) gute Schutzschaltungen drin, 10ms sind durchaus vorbildlich und genau diese Vorbildlichkeit war das "Problem".

Wie gesagt: das ist einer der Fälle in dem Pfusch aus Bequemlichkeit zum Standard erhoben wird.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text