165°
Asus Vivo Tab RT TF600 Tablet

Asus Vivo Tab RT TF600 Tablet

ElektronikExpert TechnoMarkt.de Angebote

Asus Vivo Tab RT TF600 Tablet

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Asus Vivo Tab RT TF600 Tablet für 249 € bei Technomarkt online.

Nächster Preis laut gh.de: 290 zzgl. Versand

Sehr günstiges 10.1 Tablet mit Windows RT.

Scheint ganz gut abzuschneiden:
Test:http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-Vivo-Tab-RT-TF600-Tablet.85281.0.html

Daten:
CPU: NVIDIA Tegra 3, 4x 1.30GHz (ARM Cortex-A9) • RAM: 2GB • Festplatte: 64GB Flash • Grafik: NVIDIA GeForce ULP (IGP), Micro HDMI • Display: 10.1", 1366x768, kapazitiv Multi-Touch, IPS • Anschlüsse: N/A • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS, NFC • Cardreader: microSDHC • Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: Windows RT • Akku: Li-Polymer, 2 Zellen, 6760mAh • Gewicht: 520g • Abmessungen: 263x180.8x8.5mm • Besonderheiten: Kompass, Gyroskop, Beschleunigungssensor, Lichtsensor • Herstellergarantie: zwei Jahre

20 Kommentare

hab das Teil selber aber mit dock.
Ich find es genial! Multitasking geht perfekt. mom hab ich links Zattoo offen und rechts schreib ich diesen Kommentar.
Es gibt einen Bug, den man aber leicht beheben kann. Beim Auto standby stürzt das tablet ab. Hier einfach im Gerätemanager den USB Hub am Stromsparen hindern. (reklick auf den hub und auf energieverwaltung)

Jetzt bin ich richtig zufrieden!! Das Display ist der Hammer.
Ich brauch nurnoch eine Displayfolie, dann ist es auch matt


Und, die Akku Laufzeit? (angegeben 9 Std.)

berndine

Das Display ist der Hammer.



Bei schlappen 1366x768 ???
Selbst das 130-Euro Nook hat 1920x1280 IPS...

naja ich bin kein Auflösungsfetischist
Helligkeit, Kontrast und die Farben gefallen mir sehr gut. Ich weiß gar nicht wie ich jahrelang mit meinem Laptop arbeiten konnte, der hatte diese Auflösung auf 13"
Die Akkulaufzeit kann ich heute mal testen. Video Wiedergabe? oder was?

berndine

Das Display ist der Hammer.


Das erinnert langsam an den Pixelwahn wo jeder die Qualität einer Digicam anhand ihrer Auflösung definiert hat, ohne die geringste Ahnung über Chipgröße, Pixeldichte und Rauschen zu haben.

Pollos2000

Das erinnert langsam an den Pixelwahn wo jeder die Qualität einer Digicam anhand ihrer Auflösung definiert hat, ohne die geringste Ahnung über Chipgröße, Pixeldichte und Rauschen zu haben.



Du hast wahrscheinlich noch einen Röhren-TV, oder?

PS: Ich arbeite mit einer D800E...

deine kommentare sind genauso scheisse wie es catweazle immer war!

Windows RT. 'Nuff said.

berndine

Das Display ist der Hammer.



Nook hat Windows und Flash ?

berndine

naja ich bin kein Auflösungsfetischist ;)Helligkeit, Kontrast und die Farben gefallen mir sehr gut. ...



Unsinn. Grobpixelige Displays waren vor 10 Jahren Stand der Technik - heute einfach nur noch ein Ausdruck für die Tatsache, heute immer noch den dummen Kunden veraltete Technik teuer verkaufen zu können...
Es hilft auch nichts, dass Du das Display mit den Farben usw. schönreden willst...

berndine

Das Display ist der Hammer.



Du nennst es "Pixelwahn", andere nennen es Fortschritt. Ich will Full HD nicht mehr missen und finde alles mit geringerer Auflösung häßlich.

berndine

naja ich bin kein Auflösungsfetischist ;)Helligkeit, Kontrast und die Farben gefallen mir sehr gut. ...



lol. Wenn es ihm gefällt und er es schön findet, was muss man einen wieder so anmachen?

Turboschotte

Du nennst es "Pixelwahn", andere nennen es Fortschritt. Ich will Full HD nicht mehr missen und finde alles mit geringerer Auflösung häßlich.



Hast du auch 4K bei deinem 32" TV? Fortschritt X)
Unter Nexus 10 Auflösung kaufe ich aber kein Tablet mehr.

Verflucht und mein 13" Ultrabook hat eine geringere Auflösung.
Wie kann ich da nur mit Matlab, Excel und Co arbeiten?
Ich brauch mehr Pixel.

Turboschotte

Du nennst es "Pixelwahn", andere nennen es Fortschritt. Ich will Full HD nicht mehr missen und finde alles mit geringerer Auflösung häßlich.



Blablabla...

the68comeback1

deine kommentare sind genauso scheisse wie es catweazle immer war!



Schade, dass Du damit überfordert bist.

neuer Link *klick*

Ich hab das Vivo RT auch in den Warehaus Deals für 339 in der Version mit Dock und 64 GB gekauft...und ja, die Auflösung reicht wirklich aus.
Das Display entschädigt mit extremer Helligkeit (ich hab ne AntiGlare Folie drauf) und satten Farben.
Durch IPS ist es auch sehr schön blickwinkelstark...

Und wenn man den Einstandspreis nimmt...also dan sind 249 Euro echt okay, der Tegra 3 reicht wirklich aus, wenn man nicht gerade höchste Anforderungen stellt...

wie hier schon beschrieben, das Multitastking ist toll und mit dem SplitScreen kann man auch echt parallel arbeiten und an und für sich hat Win RT auch Vorteile...Viren werden wohl weit weniger speziell für diese Plattform entwickelt werden (und man wird nicht wie bei den x86 Systemen durch einen obligatorischen Scanner ausgebremst).

Es kommt halt immer darauf an was man braucht/haben will.
Zum draußen stundenlang (flüsterleise!) unter den Bäumen oder auch am See in der Sonne Powerpoint Folien zu erstellen: ein Traum.

Um zu rooten, zu flashen, tausende (echt gute) Apps zu installieren, widgets zu haben...extreme Anpassbarkeit...naja, da sind Android Geräte wohl besser.
Ich habe daher für mich entschieden bei den Telefonen auf Android zu setzen, bei den Tablets auf irgendwas produktiveres (vor allem Tastatur ist enorm nützlich!).

Vermisse nur Watchever und die im Play Store erworbenen Apps^^

Cherioo!

Möchte mal wissen, ob all die RT Kritiker hier im Forum Windows RT je in freier Wildbahn genutzt haben. Es ist einfach nur genial!
Ich nutze seid mehr als einem Jahr ein iPad 3 und habe mich aus Interesse mal an ein Vivo Tab RT (mit Dock) gewagt und möchte es nicht mehr missen. Wenn ich die Wahl habe, greife ich immer zum Asus Vivo Tab RT.
(das Bedienkonzept gefällt mir um Klassen besser als iOS und Android, aber zugegeben es fehlen noch einige Apps)

Ich bin auch vollends zufrieden. Was für eine Anti-Glar folie hast du drauf? Ich hab mir eine "normale" geholt, bin aber noch nicht 100% zufrieden damit.

Mir ist aufgefallen, dass das Tablet etwas empfindlich im Bezug auf Kratzer ist. Ich hab doch schon einige sehr sehr feine drauf. Aber nun ist ja die Schutzfolie drauf
Eventuell ist Microfaser doch nicht so toll wie immer gesagt wird.

Multitasking ist genial - links Video und rechts Browser. Mom teste ich noch etwas mit dem Standby Stromverbrauch. Der ist bei mir zu hoch - eventuell frisst hier ne App.

Wenn ihr das Problem mit dem Standby Freeze habt, dann gibt es einen einfachen Fix hierfür:
Im Geräte Manager beim USB Hub in den Eigenschaften und Energieverwaltung verhindern, dass dieser in den Standby (stromsparen) kann.

Besonders gefällt mir das wechseln zwischen den Apps, was ohne Unterbrechung oder Rucklet geht. sogar wenn z.b. ein Video läuft, dann geht es sofort ohne Unterbrechung direkt an der Stelle weiter.

@berndine

Vielen Dank für den Tip mit dem Usb! Dieser hat mich gerettet!

Danke!!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text