ASUS VivoMini UN45-VM014M (Intel N3000, 2x DDR3L, 1x SATA, 1x M.2, HDMI + VGA, 1x PCIe, 4x USB 3.0 + 2x USB 2.0, GB LAN, VESA) für 99,99€ [Computeruniverse]
258°Abgelaufen

ASUS VivoMini UN45-VM014M (Intel N3000, 2x DDR3L, 1x SATA, 1x M.2, HDMI + VGA, 1x PCIe, 4x USB 3.0 + 2x USB 2.0, GB LAN, VESA) für 99,99€ [Computeruniverse]

Deal-Jäger 24
Deal-Jäger
eingestellt am 23. Aug 2016
Moin.

Bei Computeruniverse erhaltet ihr den ASUS VivoMini UN45-VM014M für 99,99€.


PVG [Geizhals]: 134,90€


RAM (2x frei) und SSD / HDD (1x SATA und 1x mSATA) fehlen noch. WLAN muss per PCIe-Karte nachgerüstet werden (empfehlenswert ist Wlan ac Dualband).


• Chipsatz: System-on-Chip (SoC)
• CPU: Intel Celeron N3000, 2x 1.04GHz, 2MB Cache, 4W TDP
• RAM: 2x DDR3L SO-DIMM, PC3L-12800S, max. 16GB (UDIMM)
• Festplatte: 1x SATA 6Gb/​s, 1x M.2/​M-Key (SATA)
• Schächte extern: N/​A
• Schächte intern: N/​A
• Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI, VGA
• Erweiterungsslots: 1x PCIe Mini Card
• Anschlüsse: 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x Gb LAN, 2x Klinke, 1x S/​PDIF (optisch)
• Netzteil: 65W, extern
• VESA-Halterung: 75x75, 100x100 (inkludiert)
• Abmessungen (BxHxT): 131x42x131mm
• Besonderheiten: Nettop, Kensington Lock, integrierte Lautsprecher
• Herstellergarantie: drei Jahre (Bitte weiterführende Links beachten)

Beste Kommentare

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...

Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: geizhals.de/gig…=de


Und ab 130€ mit Broadwell CPU: geizhals.de/shu…=de

Bearbeitet von: "Lorgoyf" 23. Aug 2016
24 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

CPU:
notebookcheck.com/Int…tml
http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Celeron+N3000+%40+1.04GHz

Preisverlauf:
11024309-TWKX6

Bearbeitet von: "Xeswinoss" 23. Aug 2016

Geiles Teil.

Kann man damit Office und Facebook/YouTube problemlos betreiben?

Kann jemand das Ding mal mit einer SSD und WLAN drin an einen Stromzähler hängen? Könnte ein interessanter Ersatz für meinen Mediaplayer PC von 2007 sein...

Ja, hab ich mir damals auch gekauft, liegt seither im Schrank, sollte es evtl. mal wieder abstauben.

Aber guter Preis für ein Schlafzimmer-TV-PC!

Bearbeitet von: "Dabra" 23. Aug 2016

@Dabra: Was saugt der Kleine sich denn so an Strom?

HOT
kann jemand eine günstige WLAN-Karte empfehlen?

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...

Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: geizhals.de/gig…=de


Und ab 130€ mit Broadwell CPU: geizhals.de/shu…=de

Bearbeitet von: "Lorgoyf" 23. Aug 2016

In einer Amazon Bewertung kann man lesen, dass das Gerät für Windows zu schwach ist. OpenElec soll darauf sauber laufen.
Laut Spezifikation ist das Netzteil mit 65W angegeben.

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de


sehr interessant, danke für den Tip!
wenn ich es richtig sehe, ist WLAN anscheinend bei beiden schon drin?

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de


Genau

LordD85

In einer Amazon Bewertung kann man lesen, dass das Gerät für Windows zu schwach ist. OpenElec soll darauf sauber laufen.Laut Spezifikation ist das Netzteil mit 65W angegeben.


Naja das Netzteil sagt da nicht viel aus. Das sind die Standard-Teile. Mein Nuc2820 zog minimal so 5 Watt im Idle damit.

Eine Zotac Box ist mMn besser....

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de


Beide sind im Gegensatz zum Asus aber nicht lüfterlos und somit nicht lautlos.
Mehr Leistung und passive Kühlung gibt es erst ab etwa 150 Euro:
geizhals.de/zot…=de

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de




Das Doppelte an Leistung? Da hat jemand scheinbar erklärt bekommen, dass mehr kerne direkt mehr Power bedeuten. Also kompletter Unfug. Mehr Leistung ja, doppelte Leistung ist aber komplett an den Haaren herbeigezogen.
cpuboss.com/cpu…000

Zum Deal:
geiler Preis!!! Da kann man nix zu sagen.

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de


Falsch, mehr Leistung und passive Kühlung gibt es schon ab 70€: geizhals.de/han…=de

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de


Laut Geekbench MC sogar mehr als das Doppelte. Die reine Rohleistung ist bei doppelter Anzahl an Kernen auch doppelt vorhanden (ohne Throttling). Ob Programe damit umgehen können ist eine andere Frage. Da hat jemand scheinbar nichts erklärt bekommen
Bearbeitet von: "Lorgoyf" 23. Aug 2016

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de


OK, ich habe heute wieder einiges gelernt.
Ein Z3735 ist leistungsstärker als ein N3000.
PC-Sticks mit verlötetem RAM und Flash sollten als Preisvergleich zu Mini--PCs samt RAM-Slots, SATA, M.2, LAN und mehreren USB- und Videoausgängen herangezogen werden.
Passive und aktive Systeme sind preislich gleich zu behandeln.
Danke.

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de


1. Ja, ein Z3735 hat laut Geekbench 3 mehr Leistung.
2. Du hast dich in deinem ersten Post auf Leistung und passive Kühlung bezogen. Nicht auf "RAM-Slots, SATA, M.2, LAN und mehreren USB- und Videoausgängen". Die von dir verlinkte Zotac Zbox hat z.b. auch keine M.2 Slots...

Für Pornos kucken ist der zu lahm.
Gebt das Geld der Freundin zum Shopping und es läutft dann im Bett live besser.

PS:
heise c`t lesen vom 1.4.2016, Nr.8, Seite 98
Bearbeitet von: "Werbetester123" 23. Aug 2016

Lorgoyf

1. Ja, ein Z3735 hat laut Geekbench 3 mehr Leistung.2. Du hast dich in deinem ersten Post auf Leistung und passive Kühlung bezogen. Nicht auf "RAM-Slots, SATA, M.2, LAN und mehreren USB- und Videoausgängen". Die von dir verlinkte Zotac Zbox hat z.b. auch keine M.2 Slots...


1. Der N3000 ist lediglich im Multi-Core leistungsschwächer. Im Single-Core ist er stärker und im Grafikbereich ist er deutlich stärker.
technikaffe.de/cpu…450
2. Ich habe mich auf ein ähnliches Produkt bezogen, nämlich einen passiv gekühlten Mini-PC. Ich vergleiche passiv gekühlte Mini-PCs mit passiv gekühlten Mini-PCs, da muss nicht jeder Anschluss identisch sein. PC-Sticks mit verlötetem Speicher und rudimentären Anschlüssen sind nun mal einer anderen Produktgruppe zuzuordnen.

Lorgoyf

In Geekbench MC ist der Celeron N3000 langsamer als die Mediatek SOCs aus ~70€ Chinahandys. Als PC für Office/Internet wird der bestimmt keinen Spaß machen...Edit: Für 15€ mehr gibts das doppelte an Leistung: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bace-3150-a1326017.html?hloc=deUnd ab 130€ mit Broadwell CPU: http://geizhals.de/shuttle-xpc-nano-nc01u-a1333942.html?hloc=de




Die Rohleistung bezieht sich auf jeden einzelnen Kern. Da 70% aller Programme kein Multi-Core unterstützen, ist deine Aussage schlichtweg falsch. Bitte davon abzusehen die Leute hier falsch zu beraten. Das ist nicht nett
Wie du an meinem Link sehen kannst, ist deine Aussage "Kernschrott".
Evtl auf andere Themen konzentrieren und da den Leuten weiterhelfen.

Lorgoyf

1. Ja, ein Z3735 hat laut Geekbench 3 mehr Leistung.2. Du hast dich in deinem ersten Post auf Leistung und passive Kühlung bezogen. Nicht auf "RAM-Slots, SATA, M.2, LAN und mehreren USB- und Videoausgängen". Die von dir verlinkte Zotac Zbox hat z.b. auch keine M.2 Slots...




Danke! Du hast es zumindest verstanden Jetzt muss nur noch Lorgoyf die Thematik verstehen...dann ist die Welt wieder in Ordnung
Avatar

GelöschterUser447591

delete
Bearbeitet von: "rossi77" 15. Dez

Hätte sowas in der Art gerne für Age of Empires 2 HD. Ob das läuft?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text