188°
ABGELAUFEN
Asus VivoTab 8 (8 Zoll) (Intel Atom Z3740, 1,3GHz, 2GB RAM, 64GB HDD, Intel HD, Win 8) für 249€ @Amazon.de

Asus VivoTab 8 (8 Zoll) (Intel Atom Z3740, 1,3GHz, 2GB RAM, 64GB HDD, Intel HD, Win 8) für 249€ @Amazon.de

ElektronikAmazon Angebote

Asus VivoTab 8 (8 Zoll) (Intel Atom Z3740, 1,3GHz, 2GB RAM, 64GB HDD, Intel HD, Win 8) für 249€ @Amazon.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 295€

Testbericht
notebookcheck.com/Tes…tml

Video Test
youtube.com/wat…_Vs

Das neue ASUS VivoTab Note 8

• Ultrakompaktes Windows 8.1 Tablet mit 8” HD (1280x800) IPS-Display
• Wacom Digitizer mit EMR-Stylus für hochpräzise Stifteingaben
• Kraftvoller Intel® Atom™ Z3740 Quad Core-Prozessor, 2 GB RAM, 32/64 GB
Speicher (per MicroSD um bis zu 64 GB erweiterbar)
• Schnelles n-WLAN, Miracast-Support, HD-Webcam und 5 MP Rückkamera
• ASUS Reading Mode für entspannteres Lesen und Arbeiten
• ASUS SonicMaster Stereolautsprecher für erstklassige Audio-Wiedergabe
• 380g leicht, 10,95 mm dünn
• Inklusive Vollversion von Microsoft Office Home & Student 2013

25 Kommentare

Moderator

idealo
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Dann lieber doch das hier mit Full HD Display und nur 35€ mehr.

amazon.de/gp/…new

FLASCH!
Warum ich das Thinkpad wieder zurückgab:

* bei 8" ist 1920x1200 Pixel schlecht...Buttons, Schriften sind zu klein. Kaum mit dem Finger zu bedienen. 10" ist Pflicht!
* wenn man die Helligkeit runterdreht (die meisten Tablets sind zu hell eingestellt) sinkt der Kontrast heftig!
* Z3770 im TP8 ist durch Lenovo Thermal Management gebremst (wird heiss), daher nicht schneller als ein Z3740
* micro-USB Port erlaubt kein Laden während USB Nutzung (man braucht ein extra Kabel und aktiven USB Hub)
* Lautsprecher nur befriedigend
* Lenovo TP8 unterstützt keine Stift-Eingabe (Digitizer) -> sollte ein Business Tablet unterstützen. Dell und Asus tun es!!!
* Im 3D Benchmark ist der TP8 minimal langsamer als Dell Venue Pro 8 und Asus Tab 8 -> chip ist gebremst!!!!
* Das Lenovo TP8 Display ist weniger hell und "vibrant" als die 8" konkurrenz
* kein GPS
* Akkulaufzeit eher mäßig: Normal 5 Stunden, Full HD Videos 3-4 Stunden und Gaming 3 Stunden! Alles ohne WLAN!
* etwas schwerer als das Asus
* Lenovo ist gefüllt mit Apps (vieles nur Mist)
* kein Desktop Ersatz, weil nicht schneller als die kleineren Win8 Tablets (CPUBench nur 10% schneller 3Dbench 20% slower)
* bei Spielen wird das TP8 mit 44 Grad Celsius (gemessen mit IR Temp-Messgerät) zu heiss!
* WLAN bricht häufig ab und Verbindung wird getrennt! Bug seit 2013 bekannt.
* verbaute eMMC Speicher ist nur mittelmäßig schnell und erreicht keine SSD Datenraten
* Lenovo musste den Preis massiv nach untern korrigieren, weil der Absatz extrem schlecht war.
* gab es bei cyberport Mitte OKT für 199 Euro als grosse Dealaktion in den STORE Läden!!!
* Office H&S ist gut, aber die Lizenz ist mit dem Win8.1 OS verbunden (eine Serial für beide!)
* Lenovo gibt nur 12 Monate garantie auf das tablet....ein Thinpad ohne 2-3 Jahre garantie? Neee, nicht mit mir!
* meins ging gestern zurück an Händler!

Versteht mich nicht falsch - das Lenovo tp8 ist ein gutes Win8.1 tablet mit 1A Verarbeitung, wenn man es für 199 Euro beim cyberport deal bekommen hat, aber für die 250 Euro die ich für refurbished B Ware gezahlt habe.....(ich scheisse nämlich kein Geld).......ging es zurück.

>> Für Notizen bei der Arbeit oder für Studenten ist die Stift Eingabe des Asus echt super! WACOM halt!

masterpainrules

Dann lieber doch das hier mit Full HD Display und nur 35€ mehr. http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00I69O4GI/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new






Ich liebäugel auch immer mal wieder mit einem Win8 Tablet. Die Rezensionen zu diesem VivoTab lesen sich jedoch recht ernüchternd, finde ich.

800p COLD
aber Digitizer HOT
mhh doof

Ich wäre mit Amazon Rezensionen vorsichtig.

Ich habe lange recherchiert und nach Rezensionen wollte ich das "Lenovo Miix2-8", "Asus vivotab8" und "Dell Venue Pro 8"
nicht holen.

Dann aber, nachdem dem Lenovo TP8 habe ich alle anderen Tabelts aus meinem bekanntenkreis zum Vergleich (dazu noch ein Odys Win81tab) zusammengesucht und einen tag getestet (Sonntags). Ich musste feststellen, dass 90% der Rezensoren einfach nur Mist schreiben.

Lenovo Mixx 2-8, Asus Vivotab8 und Odys Wintag:
Viele schreiben das Lenovo Miix2-8 gehe kaputt...nach 1 Woche...nach 2 Monaten. Das Problem ist aber.....3D Spiele...die meisten haben ADHS und müssen wohl ständig Spiele spielen. Games heizen den SoC prozi extrem auf und wenn man dann auch mal 2-3 Stunden spielt....muss die Hitze was an den elektronischen Komponenten machen. Nach lange Recherche fand ich auch Dell Benutzer die nach "intensiven Game-Sessions" einige Probleme mit dem tablet hatten.

Wie soll man ein 8-11mm dickes tablet kühlen, wenn das Gewicht 400g nicht überschreiten soll??

Das Asus soll Stiftprobleme am Rand haben, aber nach kurzer Recherche findet man schnell heraus, dass dieses Problem bei 70% aller Tablet-Notebooks seit 2009 und Tablets der Fall ist. Das Update bei Asus soll es besser gemacht haben und Dell hat einen neuen Stift rausgebracht. Und mal ganz unter uns...wer schreibt 1-2mm direkt am Rand??? Da ist nur Platz für einen Buchstaben in klein!!!!!

Leistungmäßig sind alle 8 Zoll tablets mit Win8.1 vom Lenovo über Asus zu Dell und zum Odys alle fast gleich. Ich merke nur minimalste Unterschiede. Die Unterschiede sind nur in der materialauswahl, Verarbeitung, Anschlussmöglichkeiten und minimal an der Austattung. Alle lassen sich gut Nutzen und funktionieren gut.

Mein Kumpel hat sich vor 3 Wochen einen nagelneuen BMW Z4 vom Händler geholt und mal fett Kolhe liegengelassen. Seit 3 Wochen ist er jeden 4-5 Tage in der Werkstatt, weil der Motor und das getriebe spinnt. Da sieht man es mal.....teuer heisst nicht besser...defekt heisst nicht Schrott! Ist halt so....!


Ich bin persönlich begeistert von Win8.1 Tablets und mache jetzt mehr damit als vorher mit dem Android Krampf.
Ich kann endlich richtige Programme nutzen (kein Photoshop, kein Premiere und kein Hochleistungs-Software!!).

Das Asus hat guten Street-credit und nicht unbedingt schlechter als das Dell.

Jugger69

Ich liebäugel auch immer mal wieder mit einem Win8 Tablet. Die Rezensionen zu diesem VivoTab lesen sich jedoch recht ernüchternd, finde ich.


Verlockend, Preis ist gut und Tablet scheint auch nicht so schlecht zu sein, leider dank kaputtem Auto kein Geld sonst hätte ich wohl nicht widerstehen können

Entschuldige, aber bei 8" sind 1280x800 echt gut.

Ich hatte schon 10 Zoll und 11,6 Zoll tablets mit 1280x800 hier und da war es zu wenig!

Was soll Full HD bei 8" bringen? Win8.1 Metro geht noch, aber sobald man normale Win8.1 Software installiert geht das talet in den Desktop Mode und dort verfehle ich mit dem Finger zu 60% der Zeit Buttons bei Full HD (oder 1920x1200).

Macht kein Sinn bei Win8.1 bei 8" Full HD zu haben.
Erst ab 9-10 Zoll Displaygrösse macht das bei Wint8.1 Sinn.

Bei Android und Apple iOS mit den behinderten Icons in "BIG" ist 1920x1080 nutzbar.

Bitte bleibe mit den Aussagen mal realistisch und beziehe den Anwendungszweck ein.
Auf Youtube gibt es viele Videos in dem z.B. das Asus oder Dell mit dem Lenovo TP8 in 1920x1200 verglichen wird.

Wenn du auf das Display schaust ist der Unterschied in der Metro Oberfläche kaum zu bemerken, aber sobald du in Win8.1 Desktop Mode gehst...triffst du du Buttons/Menüs auf den 1280x800 Geräten besser als beim Lenovo mit 1920x1200.

Deswegen wird beim 8" Lenovo mit 1920x1200 stark kritisiert, dass es keinen Digitizer Support gibt und einen Android-Stift für 5 Euro habe ich bei Full HD am Lenovo probiert....zu 30% der Zeit triffst du damit Buttons, Menüs oder "minimieren" icons nicht richtig.

Nachdenken und dann etwas für "cold" bewerten. Unter 9" macht Full HD bei Win8.1 keinen Sinn...bei Android schon!



lollypop

800p COLD aber Digitizer HOT mhh doof


Hatte das Asus ein paar Wochen im Einsatz, für mich war es allerdings nichts weil der Stift in den Randbereichen extrem ungenau ist (Treiberupdate etc. hat nichts geholfen --> Stift ist auch zu klein hier kann man aber mit dem recht günstigen Samsung ET-s200e ca.20 Euro Abhilfe schaffen).
Habe mir als Ersatz ein Note 8 geholt bei dem der Digitizer deutlich besser funktioniert.
Einziger Wermutstropfen ist hierbei das S-Note nicht ganz so viele Möglichkeiten wie das Microsoft Produkt bietet, ist dafür aber deutlich einfacher zu bedienen und wenn man z.b. Bilder einfügen möchte geht dies bei S-Note auch direkt und es muss nicht wie bei MS der Umweg über die Kamera und dann "Datei einfügen" genommen werden.

Klarer Vorteil vom Asus ist eben das vollwertige Win 8.1 inc. Office

Jugger69

Ich liebäugel auch immer mal wieder mit einem Win8 Tablet. Die Rezensionen zu diesem VivoTab lesen sich jedoch recht ernüchternd, finde ich.



4 von 5 Sternen = "ernüchternd"? Du liest wohl ausschließlich die begativen Bewertungen.

Wenn es das Tab in 3G/LTE Version gäbe hätte ich es längst.

Ich wollte den Deal gestern Morgen auch einstellen, hab dann aber gesehen, dass idealo mal wieder nicht alle Händler gelistet hat

geizhals.de/asu…tml

Habe aktuell das TP8 aus der Münchener Aktion. Weiß selber nicht was ich von dem tablet halten soll. Sehr durchwachsen mein Empfinden. Muss aber offen zugeben, das ich android versucht bin und auch an die Oberfläche gewohnt bin.

Lasst euch nicht vom Digitizer verlocken, der ist nämlich Schrott. Bei fast allen Geräten gibt es Probleme, so dass nach mehreren Wochen der Digitizer ausfällt, und man das Gerät ständig neu starten darf. Scheint schon eine Hardwaresache zu sein

Einfach mal im tabletpcreview Forum lesen, wie sich die Leute dort mit dem schrecklichen Asus Support rumschlagen.

Jugger69

Ich liebäugel auch immer mal wieder mit einem Win8 Tablet. Die Rezensionen zu diesem VivoTab lesen sich jedoch recht ernüchternd, finde ich.



Ganz im Gegenteil. Aber selbst die guten Bewertungen finden Punkte, die mich selbst vom Kauf abhalten würden. Und schau dir doch allein mal die anderen Meinungen hier im Thread an... das zeichnet doch alles etwa das gleiche Bild: Ein "gutes" Win8 Tablet aber mit der einen oder anderen Macke oder Qualitätsmangel.

EIn Freund von mir hat sich das vergleichbare Dell 8 Pro mit 64GB gekauft, und auch da kann ich nur sagen: Nur was für die Button-Oberfläche, herkömmliche Windowsoberfläche praktisch nicht nutzbar. Deutliche Verzögerungen bei Appstarts und im normalen Betrieb.

Ich habe mir vor 2 Wochen das Note 8 geholt und bin ehrlich gesagt ziemlich begeistert.
+ volles Windows, mit und ohne Stift gut bedienbar (@sound67: Vll. mal die Skalierung auf 125% erhöhen?)
+ CPU ist schnell genug für alle Anwendungen, bspw. Office, Photoshop und Spiele
+ Auflösung reicht um angenehm Ebooks lesen zu können, Display hat gute Helligkeit und Kontrast (bei einem Test wurde nur 230cd/m² bescheinigt, der Wert ist jedoch definitiv falsch)
+ gute Akkulaufzeit, hält für mich von morgens bis abends, in Vorlesungen kann ich das Display dauerhaft angeschaltet lassen
+ Stift

- An den Rändern werden Stifteingaben nur schlecht erkannt (liegt an Magneten der Lautsprecher, ist bei vielen Tablets so)
- Die Kamera ist eher unterdurchschnittlich
- Windows mit zwei versch. Bedienoberflächen ist sehr gewöhnungsbedürftig (paralleles Arbeiten mit Apps und Desktop Anwendungen)

Ich sags mal so: Wer ein intuitives und einfach zu bedienendes Tablet haben will ist mit Windows Tablets nicht gut aufgehoben. Man muss sich erstmal einarbeiten, dann hat man aber echt viele Vorteile, der größte ist wohl definitiv das Multitasking, welches bei Android und iOS schlicht nicht möglich ist, gefolgt von Desktop Anwendungen.
Die Kacheloberfläche finde ich übrigens auf dem Tablet als ziemlich gelungen, die vorinstallierten Apps (News, Wetter, Karten) sind gut zu bedienen.

Edit: Habe selbst übrigens die 32GB Variante, dort sind 15GB frei nach der Windows Installation.

Also ich habe das Tablet seit nem Vierteljahr im Einsatz und muss sagen es ist wirklich top, ich würde mich immer wieder für ein Windows Tablet entscheiden und die Android/iOS Varianten links liegen lassen. Wie von h82k schon beschrieben, das Multitasking und die Möglichkeiten die sich mit Windows bieten sind einfach unerreicht. That said muss man sagen dass dafür bei den Apps noch nicht ganz so viel los ist (wobei es dafür dann aber wiederum "normale" Windows Programme für alle Anwendungen gibt) und im Nachhinein würde ich auch nicht zwangsläufig ein Tablet mit Digitizer nehmen. Eingabe am Rand mit allen Wacom Geräten ist eher bescheiden und da das Display nicht riesig ist schon einschränkend. Letztendlich nutze ich den Digitizer doch deutlich weniger als angenommen.

sound67

EIn Freund von mir hat sich das vergleichbare Dell 8 Pro mit 64GB gekauft, und auch da kann ich nur sagen: Nur was für die Button-Oberfläche, herkömmliche Windowsoberfläche praktisch nicht nutzbar. Deutliche Verzögerungen bei Appstarts und im normalen Betrieb.

habe es ebenfalls schon ein halbes Jahr. Weder Verzögerungen noch ist die Windows oberfläche nicht nutzbar. Und ich habe -4,25 dioptrin.....

Wie schon in dem Thread geschrieben hat dieses Tablet hohe Ausfallprobleme beim Digitizer. Meines Wissens nach ist es ein Flachbandkabel, das nach einer Weile bei vielen wackelig wird und dann später ganz hinüber ist.

Hallo,

ist Office direkt aktiviert oder liegt der Code bei?

gruß

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text