Asus WSD-A1 32GB WLAN / USB Speicher
251°

Asus WSD-A1 32GB WLAN / USB Speicher

9,90€18,90€-48%eBay Angebote
19
eingestellt am 15. MärBearbeitet von:"antibyte"
War vor kurzem schonmal als Deal hier, jetzt wieder erhältlich für 9,90€ ohne Gutschein.

Es handelt sich im Prinzip um einen zweifach SD-Kartenleser mit Wlan Anbindung, wobei eine 32GB SD-Karte, die "SSD", im Gerät verbaut ist.
Zugriff ist über Android App oder per Netzwerk über Windows möglich sowie USB. Ein DLNA Server läuft auch auf dem Gerät. Der Akku hält locker 8-10 Stunden.

Für die Linuxfraktion :
Das Telnetpasswort ist "20080826"
Liegt auf der internen SD ein Script mit dem Namen "EnterRouterMode.sh", wird dies beim hochfahren ausgeführt.
Ich hab Openwrt auf dem Gerät am laufen, allerdings noch nicht perfekt.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
Nimm mal SSD raus... das ist sonst ätzend für die Leute die danach suchen. Es ist keine SSD.
Schlagwortalarm SSD ... was soll der Scheiß ???
Da denkt man, man halt schon alles gesehen, und dann kommt sowas
HaiOPaivor 3 m

Schlagwortalarm SSD ... was soll der Scheiß ???


Asus nennt es nunmal "SSD-Festplatte"
Ohne eigenen Speicher für 1,95 + Porto ein ähnliches Gerät (Abholung in Pförring ohne VSK) 4% Shoop.
pollin.de/p/l…671
Bearbeitet von: "Realnamenfetishist" 15. Mär
Realnamenfetishistvor 2 m

Ohne eigenen Speicher für 1,95 + Porto ein ähnliches G …Ohne eigenen Speicher für 1,95 + Porto ein ähnliches Gerät:https://www.pollin.de/p/logicloud-wireless-usb-sdhc-netzwerk-hub-logilink-ua0175-722671


Streaming mit 150Mbit auch möglich?
Nightcrawlervor 3 m

Streaming mit 150Mbit auch möglich?



150mbit steht in der Produktbeschreibung.
mydealz.de/dea…178
Bearbeitet von: "Realnamenfetishist" 15. Mär
Also könnte ich quasi unterwegs via App auf die Cloud zugreifen oder nur innerhalb meines WLAN's?
Legatuscaelivor 7 m

Also könnte ich quasi unterwegs via App auf die Cloud zugreifen oder nur …Also könnte ich quasi unterwegs via App auf die Cloud zugreifen oder nur innerhalb meines WLAN's?


Das Gerät stellt einen Access Point bereit über den man sich mit der Android App verbindet. Damit man am Handy oder Tablet trotzdem weiter Internet hat, kann man das Gerät mit einem Wlan verbinden und es fungiert dann als Wlan-Router. Eine Cloud-Funktionalität gibt es nicht.
Nett.... nur wie bekommt man da Openwrt drauf? Google spuckt rein gar nichts aus?
Paffi_72vor 13 m

Nett.... nur wie bekommt man da Openwrt drauf? Google spuckt rein gar …Nett.... nur wie bekommt man da Openwrt drauf? Google spuckt rein gar nichts aus?


Im Moment müsstest du es selbst kompilieren und mit mtd_write von Hand flashen.
github.com/ant…-A1
Das Gerät ist verdammt schwer aufzukriegen ohne es zu beschädigen. Innen findet man aber eine
serielle Schnittstelle und Pads an die man einen Ethernet Übertrager dranlöten kann. Dann kann man auch
per Bootloader und TFTP die Firmware updaten.
Ist halt die Frage, ob man so einen Router will. Besonrders leistungsstark ist er ja nicht und es geht vermutlich auch mit Open WRT immer nur ein Band gleichzeitig. Oder kann man ihn auch als Client konfigurieren und als NAS verwenden?

Persönlich hatte ich mir mehr erhofft:
Mit der originalen Firmware ist das Teil super beschränkt. Man kann nur zwischen zwei festen IPs auswählen.
Die Freigabe als Samba Server ist auch nicht wirklich toll und stabil.
Als Mini NAS kann man es sowieso nicht nutzen, weil es nur als Bridge funktioniert.
Auch die Verbindung zu bestehenden Wlan Netzwerken funktioniert oft nicht. Selbst bei einem ganz normalen heimischen Wlan ohne Logindaten oder Anmeldeseiten konnte er sich nicht verbinden.

Selbst für Normalnutzer, die wirklich nur über die App Dateien vom Smartphone auf den Speicher schieben wollen, ist das Teil wegen der alten App nur bedingt zu gebrauchen.
Bearbeitet von: "Tobias" 15. Mär
Realnamenfetishistvor 1 h, 30 m

Ohne eigenen Speicher für 1,95 + Porto ein ähnliches Gerät (Abholung in Pf …Ohne eigenen Speicher für 1,95 + Porto ein ähnliches Gerät (Abholung in Pförring ohne VSK) 4% Shoop.https://www.pollin.de/p/logicloud-wireless-usb-sdhc-netzwerk-hub-logilink-ua0175-722671


so ein WLAN-Teil hatte ich 'mal als HDD-Gehäuse. Die arbeiten in einem EIGENEN WLAN - da ist es ungleich praktischer, wenn sich das Asus-Teil in's eigene WLAN einbinden läßt (so wie der Speicher, den man an die Fritz!Box ranhängt...)
GarfieldBerlinvor 3 m

so ein WLAN-Teil hatte ich 'mal als HDD-Gehäuse. Die arbeiten in einem …so ein WLAN-Teil hatte ich 'mal als HDD-Gehäuse. Die arbeiten in einem EIGENEN WLAN - da ist es ungleich praktischer, wenn sich das Asus-Teil in's eigene WLAN einbinden läßt (so wie der Speicher, den man an die Fritz!Box ranhängt...)



Das kann der Asus auch nicht. Das ist immer eine Bridge. Der Asus macht ein eigenes Wlan auf und reicht gleichzeitig nur das bestehende Wlan durch, falls er sich denn überhaupt verbinden kann. Alle Geräte, die Zugriff auf den Speicher haben sollen, müssen sich zum Wlan des Asus verbinden.
Es lohnt 'mal die Amazon-Bewertungen zu lesen;
die Positiven sind zum Zitieren zu lang, negativ wurde u.a. angemerkt:

1. Unter Android 8 nicht nutzbar, App schließt sich nach 5 Sekunden von allein.
Über USB Kabel kann man den Speicher ansprechen, alle anderen Funktionen könnte ich unter Android 8 nicht nutzen.

2. Man kann zwar eine SD Karte einsetzen, hat aber per UPnP keinen Zugriff darauf.
Somit ist der Zusatzspeicher ohne die eigen App nicht nutzbar.
Eine extere Videoplayer App kann somit nicht auf die SD Karte zugreifen.

Die positiven Äußerungen haben mein Interesse geweckt; ergo: bestellt. (trotz NAS an der Fritz!Box). bin gespannt...
Wüsste nicht wofür ich das gebrauchen könnte. Interessante Technik jedoch ohne USB 2 oder 3 Anschluss für Sticks und Festplatten. Die Teile sind wahrscheinlich Sondermüll. Da hat sich jemand gedacht, besser verkaufen als die Entsorgung zu bezahlen. 😜
Bearbeitet von: "angefragt" 15. Mär
Tobiasvor 30 m

Das kann der Asus auch nicht. Das ist immer eine Bridge. Der Asus macht …Das kann der Asus auch nicht. Das ist immer eine Bridge. Der Asus macht ein eigenes Wlan auf und reicht gleichzeitig nur das bestehende Wlan durch, falls er sich denn überhaupt verbinden kann. Alle Geräte, die Zugriff auf den Speicher haben sollen, müssen sich zum Wlan des Asus verbinden.


äh.... hätte ich besser 5' früher gewußt... hatte die Bridge-Funktion wohl falsch verstanden...
dann habe ich wieder den Stand, den ich vor Jahren schon 'mal mit dem WLAN-HDD-Gehäuse hatte,
aber jetzt immerhin mit 5Ghz
Bearbeitet von: "GarfieldBerlin" 15. Mär
Tobiasvor 2 h, 13 m

Das kann der Asus auch nicht. Das ist immer eine Bridge. Der Asus macht …Das kann der Asus auch nicht. Das ist immer eine Bridge. Der Asus macht ein eigenes Wlan auf und reicht gleichzeitig nur das bestehende Wlan durch, falls er sich denn überhaupt verbinden kann. Alle Geräte, die Zugriff auf den Speicher haben sollen, müssen sich zum Wlan des Asus verbinden.


Also ich hab jetzt die original Firmware nicht mehr drauf, aber ich bin mir recht sicher das man den Asus, wenn er einmal mit dem heimischen Wlan verbunden ist, problemlos als Netzwerklaufwerk nutzen kann ohne mit dem Handy verbunden zu sein.
Billif
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text