Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Asus X570 Promo: z.B. Asus ROG Strix X570-F Gaming (ATX, AMD X570 für Ryzen 3000, 4x DDR4-4400, 3x PCIe 4.0, HDMI, DP, USB-C, RGB-Header)
1644° Abgelaufen

Asus X570 Promo: z.B. Asus ROG Strix X570-F Gaming (ATX, AMD X570 für Ryzen 3000, 4x DDR4-4400, 3x PCIe 4.0, HDMI, DP, USB-C, RGB-Header)

237,99€269,95€-12%notebooksbilliger.de Angebote
Redaktion 184
aktualisiert 16. Sep 2019 (eingestellt 13. Sep 2019)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Neuerdings gibt es statt des Bewertungs-Hickhacks zuvor eine ganz reguläre Cashback-Aktion, an der auch NBB teilnimmt. Der Kauf muss im Zeitraum vom 16.09-27.10. erfolgen und vom 30.09.-10.11. der Nachweis eingereicht werden, dann gibt es beispielsweise für dieses Board 45€ zurück. danke @Dani0711 für den Hinweis.
Die Mainboards mit X570-Chipsatz bilden zwar dank Unterstützung für PCIe 4.0 die aktuelle Spitze dessen, was technisch möglich ist, aber sind leider für AMD-Verhältnisse auch relativ kostspielig. Etwas erschwinglicher wird es durch diese Kampagne bei Notebooksbilliger, denn hierdurch ergibt sich nach 15% Rabatt zumindest eine dealwürdige Ersparnis.

edit: Neuerdings gibt es statt des Bewertungs-Hickhacks zuvor eine ganz reguläre Cashback-Aktion, an der auch NBB teilnimmt. Der Kauf muss im Zeitraum vom 16.09-27.10. erfolgen und vom 30.09.-10.11. der Nachweis eingereicht werden, dann gibt es beispielsweise für dieses Board 45€ zurück. danke @Dani0711 für den Hinweis.

Der Rest ist allerdings auch nicht verkehrt, wenn ihr gerade eines der teilnehmenden Modelle sucht, also schaut ruhig mal durch die komplette Liste.

Asus ROG Strix X570-F Gaming für 237,99€ statt 269,95€

1434004.jpg
  • Formfaktor ATX
  • Chipsatz AMD X570
  • CPU-Kompatibilität Ryzen 3000, Ryzen 3000G/GE, Ryzen 2000, Ryzen 2000G/GE, TDP-Limit: 105W (Hersteller)
  • VRM 8 reale Phasen (4+2), PWM-Controller: ASP1106 (max. 6 Phasen)
  • MOSFETs CPU 12x 50A SIC639
  • MOSFETs SoC 2x 50A SIC639
  • RAM 4x DDR4 DIMM, dual PC4-35200U/DDR4-4400 (OC), max. 128GB (UDIMM)
  • Erweiterungsslots 3x PCIe 4.0 x16 (1x x16, 1x x8, 1x x4), 2x PCIe 4.0 x1, 2x M.2/M-Key (PCIe 4.0 x4/SATA, 22110/2280/2260/2242)
  • Anschlüsse extern 1x HDMI 2.0b (CPU), 1x DisplayPort 1.2 (CPU), 1x USB-C 3.1 (X570), 3x USB-A 3.1 (X570), 4x USB-A 3.0, 1x Gb LAN (Intel I211-AT), 5x Klinke, 1x Toslink
  • Anschlüsse intern 1x USB-C 3.1 (20-Pin Key-A Header, X570), 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 8x SATA 6Gb/s (X570), 1x TPM-Header, 1x ASUS Node
  • Header Kühlung 2x CPU-Lüfter 4-Pin, 3x Lüfter 4-Pin, 1x AIO-Pumpe 4-Pin, 1x Pumpe 4-Pin, 1x Thermal-Sensor
  • Header Beleuchtung 2x RGB-Header 4-Pin (5050), 2x RGB-Header 3-Pin (WS2812B)
  • Buttons/Switches USB BIOS Flashback (extern)
  • Audio 7.1 (Realtek ALC1220/ASUS SupremeFX)
  • RAID-Level 0/1/10 (X570)
  • Multi-GPU NVIDIA 2-Way-SLI (x8/x8), AMD 3-Way-CrossFireX (x8/x8, x8/x8/x4)
  • Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V, 1x 4-Pin ATX12V
  • Grafik CPU
  • Beleuchtung RGB, 2 Zonen (Chipsatz-Kühler, I/O-Abdeckung)
  • Besonderheiten AMD X570 mit Lüfter, Audio+solid capacitors, Diagnostic LED (LED-Indikatoren), 2x M.2-Passivkühler, I/O-Blende integriert
  • Herstellergarantie drei Jahre (Abwicklung über Händler)
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Da kosten die Mainboards ja mehr als die CPU. Und dann auch noch mit einem ollen Lüfter
X570 muss nicht teuer sein. Ich habe ein MSI für 182 gekauft, dazu gab es ein Headset gratis dazu. Dieses habe ich für 50 verkauft, super Preis. Solche Aktionen muss man nutzen, Hot. Und meinen Lüfter hört man auch nicht.
Lybor13.09.2019 18:03

Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 …Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI empfehlen. Ist sehr gut bewertet und bietet für wenig Geld WLAN.


Gut bewertet? Meinst du das ernst? Das MSI hat die schlechteste VRM unter allen X570 Boards. Lieber hole ich mir ein X370 als diesen Witz eines Mainboards. Das Teil kann so böse überhitzen, dass es den Prozessor auf 600 MHz drosseln muss.

Sorry, aber nein. Um Gottes Willen nein. Klar, man kann argumentieren, dass bei dem 3600 die VRM nicht so wichtig ist. Aber wenn die VRM nicht wichtig ist, muss es auch kein X570 sein.

Asus macht tatsächlich die besten günstigen Boards was die VRM angeht, Gigabyte ist aber auch gut. Einfach mal umschauen.

Jedenfalls, für den 3600er ein X570? Warum? Lieber B450 und 3700X. Ich habe auf meinem Strix E auch nur temporär einen 3600, bis 3900 und 3950 endlich mal verfügbar sind.
Bearbeitet von: "kadajawi" 13. Sep 2019
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI empfehlen. Ist sehr gut bewertet und bietet für wenig Geld WLAN.
184 Kommentare
Cool!
Da kosten die Mainboards ja mehr als die CPU. Und dann auch noch mit einem ollen Lüfter
paetke13.09.2019 17:02

Da kosten die Mainboards ja mehr als die CPU. Und dann auch noch mit einem …Da kosten die Mainboards ja mehr als die CPU. Und dann auch noch mit einem ollen Lüfter


Ist ja nicht so als müsste man ein X570 kaufen....
Hab vor kurzem das X570-E dadurch für 272€ bekommen. Dazu gabs da noch den 25€ Asus Cashback. Lüfter hört man überhaupt nicht raus, auch nicht, wenn alle anderen Lüfter runtergeregelt sind. Das -E und -F hab gestern sogar schon ein beta Uefi für abba bekommen, läuft wunderbar. Gab zuvor nichts, was nicht geklappt hat, 2*16GB 3200er Microns mit XMP wurde nach Umstellung sauber erkannt. Daher HOT!
Defragmentizer13.09.2019 17:21

Hab vor kurzem das X570-E dadurch für 272€ bekommen. Dazu gabs da noch den …Hab vor kurzem das X570-E dadurch für 272€ bekommen. Dazu gabs da noch den 25€ Asus Cashback. Lüfter hört man überhaupt nicht raus, auch nicht, wenn alle anderen Lüfter runtergeregelt sind. Das -E und -F hab gestern sogar schon ein beta Uefi für abba bekommen, läuft wunderbar. Gab zuvor nichts, was nicht geklappt hat, 2*16GB 3200er Microns mit XMP wurde nach Umstellung sauber erkannt. Daher HOT!


Abba? Dancing Queen oder Take a Chance on me?
Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI empfehlen. Ist sehr gut bewertet und bietet für wenig Geld WLAN.
X570 muss nicht teuer sein. Ich habe ein MSI für 182 gekauft, dazu gab es ein Headset gratis dazu. Dieses habe ich für 50 verkauft, super Preis. Solche Aktionen muss man nutzen, Hot. Und meinen Lüfter hört man auch nicht.
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Kann dir das MSI X570 Gaming Edge Wifi wärmstens empfehlen. Hab es für 196€ ergattern können. Alles läuft wie Butter nach dem Update. (Da zuvor mein Arbeitsspeicher nur mit 2133MHz lief. Nun sind es nach dem Update die vollen 3200MHz).
Ich hätte mir auch kein krass teures gekauf. Konnte bei Saturn das Gigabyte Aorus Ultra für 250€ kaufen. Eig war 200€ auch meine Grenze.
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Für einen 3600 benötigst du eigentlich kein 200€ Board, da tut es auch jedes B450 für den halben Preis. Es sei denn du benötigst sehr viele USB Ports oder legst großen Wert darauf, wie schick es aussieht
Habe momentan das MSI X570 Ace im Auge, vor allem weil man den Lüfter nicht hören soll. Wie sind eure Erfahrungen mit dem Lüfter auf eurem X570?
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


wenn du auf PCIE 4.0 verzichten kannst, nimm ein gutes B450 Mainboard.
Ich habe das MSI Gaming Pro Carbon AC B450 und bin super zufrieden.
RAM läuft stabil auf 3200Mhz, der Prozessor(3600) macht keine Probleme, die M.2 SSD (es gibt sogar 2 Slots) liefert top werte und ich hab Wlan und Bluetooth.

Das MSI Tomahawk Max soll auch super sein.
hrubesch3313.09.2019 18:17

Habe momentan das MSI X570 Ace im Auge, vor allem weil man den Lüfter …Habe momentan das MSI X570 Ace im Auge, vor allem weil man den Lüfter nicht hören soll. Wie sind eure Erfahrungen mit dem Lüfter auf eurem X570?


Msi gaming pro Carbon x570 - Lüfter ist eigentlich so gut wie nie an und wenn doch, dann kaum hörbar. Lüfterkurve kann man auch einstellen. Nur die RGB Software (Dragon Center) ist Müll - wenn ich's installiert habe (falls es Mal funktioniert) wird mein Internet extrem gedrosselt - kp warum... Aber sonst gutes Board
Lybor13.09.2019 18:03

Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 …Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI empfehlen. Ist sehr gut bewertet und bietet für wenig Geld WLAN.


Naja aber MSI haut sehr sehr wenige BIOS Updates raus, und paar haben auch Probleme wie ich gehört habe, Dragon Center ist Müll (für RGB Steuerung). Bei mir läuft aber bis auf RGB Steuerung alles gut - RAM auf 3600cl16 ohne Probleme glaube bei den x570 Gibt es net den besten - sondern nur das kleinere Übel...
Bearbeitet von: "ShaQz1337_" 13. Sep 2019
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Schau dir dazu mal dieses Video an und schau wie schlecht das MSI Gaming Edge Wifi performt:
youtube.com/wat…PWM
Ich persönlich kann das Gigabyte Aorus Elite empfehlen, aber es kommt auch immer auf deine Präferenzen an und welche Ausstattung dir wichtig ist.
Lybor13.09.2019 18:03

Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 …Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI empfehlen. Ist sehr gut bewertet und bietet für wenig Geld WLAN.


Gut bewertet? Meinst du das ernst? Das MSI hat die schlechteste VRM unter allen X570 Boards. Lieber hole ich mir ein X370 als diesen Witz eines Mainboards. Das Teil kann so böse überhitzen, dass es den Prozessor auf 600 MHz drosseln muss.

Sorry, aber nein. Um Gottes Willen nein. Klar, man kann argumentieren, dass bei dem 3600 die VRM nicht so wichtig ist. Aber wenn die VRM nicht wichtig ist, muss es auch kein X570 sein.

Asus macht tatsächlich die besten günstigen Boards was die VRM angeht, Gigabyte ist aber auch gut. Einfach mal umschauen.

Jedenfalls, für den 3600er ein X570? Warum? Lieber B450 und 3700X. Ich habe auf meinem Strix E auch nur temporär einen 3600, bis 3900 und 3950 endlich mal verfügbar sind.
Bearbeitet von: "kadajawi" 13. Sep 2019
Ich habe das Gigabyte X570 aorus Elite. Kann nicht klagen, läuft sauber mit meinem 3900x. Hat die besten VRMs in der 200 Euro Klasse und macht eigentlich sämtliche Boards bis zum 300 Euro-Bereich obsolet. Klare Empfehlung, was auch in diversen Tests bestätigt wird.
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?



Aufkeinen Fall das Gaming Edge wifi nehmen schau dir das Video an!
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Für einen 3600 reicht ein B450 Board locker aus. Die meisten greifen zum "MSI B450 Tomahawk Max". Kostet rund 100€. Siehe hier:
geizhals.de/msi…tml
Bearbeitet von: "HelauHelauHelau" 13. Sep 2019
kadajawi13.09.2019 18:32

Gut bewertet? Meinst du das ernst? Das MSI hat die schlechteste VRM unter …Gut bewertet? Meinst du das ernst? Das MSI hat die schlechteste VRM unter allen X570 Boards. Lieber hole ich mir ein X370 als diesen Witz eines Mainboards. Das Teil kann so böse überhitzen, dass es den Prozessor auf 600 MHz drosseln muss.Sorry, aber nein. Um Gottes Willen nein. Klar, man kann argumentieren, dass bei dem 3600 die VRM nicht so wichtig ist. Aber wenn die VRM nicht wichtig ist, muss es auch kein X570 sein.Asus macht tatsächlich die besten günstigen Boards was die VRM angeht, Gigabyte ist aber auch gut. Einfach mal umschauen.Jedenfalls, für den 3600er ein X570? Warum? Lieber B450 und 3700X. Ich habe auf meinem Strix E auch nur temporär einen 3600, bis 3900 und 3950 endlich mal verfügbar sind.


Ja, da ist mir das Video von Hardware Unboxed sofort ins Gedächtnis gestoßen. Ich wusste nur nicht mehr, welches MSI das war. Ich hoffe nächste Woche kann ich endlich Mal das Asus C6H X370 in Betrieb nehmen. So macht es schon Mal einen wertigen Eindruck.
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Ich nutze noch mein altes B350 Board (Asus Prime B350M-A) für damals um die 60€ fur einen Ryzen 1700X gekauft.
Jetzt sitzt da ein 3700X drin mit TridentZ 3200 MHz CL14 (Samsung B-Dies), die mit 3600 MHz CL14 rennen.
Ich denke daher, dass ein ordentliches B450 Board dicke ausreicht, es sei denn du hast besondere Anforderungen.
Aber ein B450 Board läuft doch nicht direkt oder? BIOS Updates sind doch nötig?
Lybor13.09.2019 19:05

Aber ein B450 Board läuft doch nicht direkt oder? BIOS Updates sind doch …Aber ein B450 Board läuft doch nicht direkt oder? BIOS Updates sind doch nötig?


Kommt drauf an was vorinstalliert ist. Ka ob der Händler das sagt. Ansonsten bei AMD melden und Prozessor ausleihen. Bei der Ersparnis...
Wieso "braucht" der 3600 kein x570, aber der 3700x schon? Was ist das denn für gequirlte scheiße? Wo macht ihr da den Unterschied aus? Ich würde den Chipsatz einfach anhand der Features auswählen.. Wer es braucht, nimmt den x570, wer nicht, der nicht.. Ein 3900x braucht auch nicht zwingend ein x570..
Lybor13.09.2019 19:05

Aber ein B450 Board läuft doch nicht direkt oder? BIOS Updates sind doch …Aber ein B450 Board läuft doch nicht direkt oder? BIOS Updates sind doch nötig?


Es gibt mittlerweile auch B450/X470 und sogar A320 Boards die mit aktuellem BIOS ausgeliefert werden das bereits Ryzen 3000 unterstützt, das sind bei MSI soweit ich weiß die "MAX" Varianten. Oder Du kaufst Dir ein Board wo man mittels USB auch ohne CPU das BIOS updaten kann. Oder wie bereits beschrieben Du lässt Dir von AMD eine CPU schicken um ein BIOS Update zu machen.
Bearbeitet von: "Siran" 13. Sep 2019
Warum sind bei so Aktionen nie die ITX/DTX Boards am Start
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Gigabyte X570 Aorus Elite
kadajawi13.09.2019 18:32

Gut bewertet? Meinst du das ernst? Das MSI hat die schlechteste VRM unter …Gut bewertet? Meinst du das ernst? Das MSI hat die schlechteste VRM unter allen X570 Boards. Lieber hole ich mir ein X370 als diesen Witz eines Mainboards. Das Teil kann so böse überhitzen, dass es den Prozessor auf 600 MHz drosseln muss.Sorry, aber nein. Um Gottes Willen nein. Klar, man kann argumentieren, dass bei dem 3600 die VRM nicht so wichtig ist. Aber wenn die VRM nicht wichtig ist, muss es auch kein X570 sein.Asus macht tatsächlich die besten günstigen Boards was die VRM angeht, Gigabyte ist aber auch gut. Einfach mal umschauen.Jedenfalls, für den 3600er ein X570? Warum? Lieber B450 und 3700X. Ich habe auf meinem Strix E auch nur temporär einen 3600, bis 3900 und 3950 endlich mal verfügbar sind.


Ich hab auch ein MSI x570 Gaming Pro (mit einem 3700X) und die VRM ist nicht das Problem, aber die ultralahme Update Politik von MSI ist wesentlich nerviger, Während Asus schon die neue Agesa ausrollt als Beta Bios, hat MSI erst kürzlich geschafft ein Update für die 2 Monate alte Agesa auszurollen.

Da meine MSI RTX 270 Gaming Z auch in der RMA musste, werde ich in Zukunft MSI eher meiden.
Was kann so ein viel teurere Mainboard besser als eins für 100 bis 150?
Blackbeat8913.09.2019 20:52

Was kann so ein viel teurere Mainboard besser als eins für 100 bis 150?


Z.B. PCIe 4.0, höher getakteter RAM, bessere Spannungsversorgung.
Bearbeitet von: "Barney" 13. Sep 2019
Barney13.09.2019 20:53

Z.B. PCIe 4.0, höher getakteter RAM, bessere Spannungsversorgung.


Sind diese Spezifikationen so merklich bzw an welche Zielgruppe richtet sich die Hardware? Hard-core gaming?
Lybor13.09.2019 18:03

Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 …Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI empfehlen. Ist sehr gut bewertet und bietet für wenig Geld WLAN.


Warum nicht von ASUS?
Blackbeat8913.09.2019 20:54

Sind diese Spezifikationen so merklich bzw an welche Zielgruppe richtet …Sind diese Spezifikationen so merklich bzw an welche Zielgruppe richtet sich die Hardware? Hard-core gaming?


Genau an diese, ja.
Loeffelbaer13.09.2019 19:14

Wieso "braucht" der 3600 kein x570, aber der 3700x schon? Was ist das denn …Wieso "braucht" der 3600 kein x570, aber der 3700x schon? Was ist das denn für gequirlte scheiße? Wo macht ihr da den Unterschied aus? Ich würde den Chipsatz einfach anhand der Features auswählen.. Wer es braucht, nimmt den x570, wer nicht, der nicht.. Ein 3900x braucht auch nicht zwingend ein x570..


Brauchen tut auch der 3700X das nicht, aber eher. Ein 3900X ohne X570 halte ich aber für eine eher mäßige Idee. Die Spannungsversorgung ist bei den älteren Boards meistens nicht besonders gut. (Und bei den günstigen MSI ist sie mindestens genauso katastrophal). Und wenn ich Geschwindigkeit liegen lasse, weil das Board Probleme mit der Spannungsversorgung hat...

Featuremäßig machen X570-Boards keinen Sinn. PCIe 4.0 braucht derzeit keiner, bzw. sind die SSDs, die das auslasten, ziemlich teuer und selten.

Das Einzige, was meiner Meinung nach gegen ASUS spricht, ist der Chipsatzlüfter. Das Kühlsystem ist einfach nur dumm. Die Position ist in der Regel direkt unter der Grafikkarte, sodass die Luft, die der Lüfter bekommt schön vorgewärmt ist. Wenn das Ding überhaupt an Luft kommt, weil wird ja verdeckt. Wobei, verbauen die nicht einen Radial-Lüfter? Was ja noch viel schlimmer ist. Großer Fail. Aber ansonsten sind die Dinger top.
Bearbeitet von: "kadajawi" 13. Sep 2019
Lybor13.09.2019 18:03

Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 …Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI empfehlen. Ist sehr gut bewertet und bietet für wenig Geld WLAN.



Ich kaufe grundsätzlich kein Board mit WLAN. Ich habe alles verkabelt. Brauch keine Funkbestrahlung.
Und Asus ist beim BIOS-Support top. MSI macht nur das nötigste, aber sobald das Board 1 Jahr alt ist, gibt es keine BIOS-Updates mehr. Bei Asus habe ich noch nach 4-5 Jahren BIOS-Updates für meine Boards bekommen.
Bearbeitet von: "hogend" 13. Sep 2019
OnTheHunt13.09.2019 17:52

Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen …Ich kann mich nicht entscheiden, welches Mainboard ich mir für den Ryzen 3600 kaufen soll. Würde ungefähr 200€ für das Mainboard ausgeben wollen. Kann mir jemand was empfehlen und wieso?


Für 200€ kannst du zwischen folgenden x570 Boards wählen:

- Gigabyte x570 Aorus Elite ( Besitze ich selber )
- ASUS TUF GAMING X570-PLUS
- ASUS PRIME X570-P

Auf gar keinen Fall MSI-Boards nehmen bei x570! MSI hat die x570 Boards versemmelt ( Die guten fangen bei MSI erst ab 360€ an )

Gaming Edge Boards von MSI ( 200€ Bereich ) haben sehr schlechte VRAMs und allgemein schlechte Kühlung. Siehe das Video von HardwareUnboxed was jemand hier gepostet hat.
Bearbeitet von: "Davidschi" 13. Sep 2019
Lybor13.09.2019 18:03

Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 …Kauf auf jeden Fall keins von ASUS . Würde dir das MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI empfehlen. Ist sehr gut bewertet und bietet für wenig Geld WLAN.


Das habe ich auch und kann es wirklich empfehlen. Hatte vorher ein X570 Board von Gigabyte und nur Probleme damit.

Zu dem MSI gewechselt und es lief alles von Anfang an und ohne Probleme!
Falls man sowieso noch eine CPU dazu kauft, lohnt sich das Bundle Angebot von nbb mehr:
notebooksbilliger.de/asu…764 (555€) anstatt 237,99€ + 339,90 = 577,89
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text