73°
ABGELAUFEN
Asus Xonar DGX PCIe x1 - Sondkarte - 16,99 € Mindfactory / nächster Preis 31,90 (Idealo)

Asus Xonar DGX PCIe x1 - Sondkarte - 16,99 € Mindfactory / nächster Preis 31,90 (Idealo)

Elektronik

Asus Xonar DGX PCIe x1 - Sondkarte - 16,99 € Mindfactory / nächster Preis 31,90 (Idealo)

Preis:Preis:Preis:16,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Recht günstige Soundkarte mit Kopfhörerverstärker, gerade bei Mindfactory im Angebot für 9,- € + 7,99 € Versand.

Hat bei Amazon 4 von 5 Sterne

Allgemein:

Modell: Xonar DGX
Sound Eingänge: 1xMikrofon (3,5mm Klinke)
Sound Ausgänge: 1xS/PDIF (optisch), 3xLine Out (3,5mm Klinke)
Schnittstelle: PCIe x1
Besonderheiten: 5.1 Sound, Dolby Headphone

14 Kommentare

"Nicht mehr lieferbar."

Als Nicht-PC-Gamer frage ich mich, ob es für Soundkarten tatsächlich noch einen Markt gibt. Ist doch eigentlich schon alles onboard?

Sondkarte

pffft

Als Nicht-PC-Gamer frage ich mich, ob es für Soundkarten tatsächlich noch einen Markt gibt. Ist doch eigentlich schon alles onboard?


Sondkarten gehen immer!

pffft

Als Nicht-PC-Gamer frage ich mich, ob es für Soundkarten tatsächlich noch einen Markt gibt. Ist doch eigentlich schon alles onboard?



Wenn das Mainboard keinen optische SPDIF Anschluss mehr hat und es auch keine kostengünstige Slotblende dafür gibt kann so eine Soundkarte für 17€ schon okay sein wenn man einen derartigen Anschluss benötigt.

Aber sonst geht in den meisten Fällen sowieso alles über HDMI.

Hab sie verbaut. Gegenüber meiner realtek-HD ein großer Unterschied was den Sound betrifft. Betreibe damit meine qh-85 von QPad, klingen daran wirklich um Welten besser , auch mit dem EQ könnte man einiges rausholen.
Mikrofon "klingt" laut TS-Kollegen an der Karte auch um Klassen besser.

Für den Preis: Klar Empfehlung!

pffft

Als Nicht-PC-Gamer frage ich mich, ob es für Soundkarten tatsächlich noch einen Markt gibt. Ist doch eigentlich schon alles onboard?




Du merkst einen Unterschied, wie groß der jedoch am Ende ausfällt hängt vom Endgerät ab sprich wie gut sind deine Kopfhörer, Boxen etc.
Nutze selbst Beyerdynamics Kopfhörer und würde lieber an der Grafikkarte einmal 50€ sparen und mir eine gute Soundkarte jederzeit kaufen. Einmal investiert rentiert es sich quasi ein leben lang, da nix wirklich neues in Zukunft in Sachen Audio-Kabel/Anschlüße passieren wird.

pffft

Als Nicht-PC-Gamer frage ich mich, ob es für Soundkarten tatsächlich noch einen Markt gibt. Ist doch eigentlich schon alles onboard?



Der unterschied ist gravierend! Die Onboard Soundkarten haben natürlich in den letzten Jahre ziemlich aufgeholt, aber selbst die günstige Xonar DGX ist im vergleich zu den meist verbauten Realtek Soundkarten schon besser. Klar ist die sache mit dem Sound immer sehr subjektiv, aber selbst durch diese günstige Soundkarte konnte noch mehr aus meinen Monitorboxen und StudioK-KH's rausholen. Der Preis ist natürlich mega hot!! Tolle Einsteigerkarte:)

sorry war abwesend, bereits ausverkauft, ist auf abgelaufen gestellt.

pffft

Als Nicht-PC-Gamer frage ich mich, ob es für Soundkarten tatsächlich noch einen Markt gibt. Ist doch eigentlich schon alles onboard?


Deswegen landet das Teil ja auch hier für den halben Preis.

pffft

Als Nicht-PC-Gamer frage ich mich, ob es für Soundkarten tatsächlich noch einen Markt gibt. Ist doch eigentlich schon alles onboard?



Den Markt gibt es, ich selber hab die Soundblaster Z und im Vergleich zur Onboardlösung ist die Qualität spürbar besser über die analogen Ausgänge. Den Unterschied erkennt man natürlich besser wenn gutes Equipment angeschlossen ist. Bei den Kopfhörern (Audiotechnica M50) ist bei mir der Klang durch den Verstärker z.B. auch spürbar lauter.

Bei OnBoard Sound muss man jedoch auch berücksichtigen das es Qualitätsunterschiede bei den Mainboards gibt (je nach Modell / Ausstattung / Qualität der verbauten Komponenten)

pffft

Als Nicht-PC-Gamer frage ich mich, ob es für Soundkarten tatsächlich noch einen Markt gibt. Ist doch eigentlich schon alles onboard?


Klar für die Audiophilen mit Logitech Brüllwürfel.

7,99€ für ein DHL Paket... Die spinnen doch die Fischköppe.

Medusemelis

Den Unterschied erkennt man natürlich besser wenn gutes Equipment angeschlossen ist. Bei den Kopfhörern (Audiotechnica M50) ist bei mir der Klang durch den Verstärker z.B. auch spürbar lauter.



Klang ist lauter?

Klingt gut!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text