Asus Zenbook UX310UQ (13,3'' FHD IPS matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD + 1TB HDD, Geforce 940MX, Wlan ac, USB Typ-C, 1,35kg Gewicht, bel. Tastatur, Win 10) für 849,15€ [NBB]
671°Abgelaufen

Asus Zenbook UX310UQ (13,3'' FHD IPS matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD + 1TB HDD, Geforce 940MX, Wlan ac, USB Typ-C, 1,35kg Gewicht, bel. Tastatur, Win 10) für 849,15€ [NBB]

64
eingestellt am 5. Apr 2017
UPDATE: Das UX310UA ist ausverkauft.

-------------


Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr das Asus Zenbook UX310UA für 817,69€.

Benutzt den Gutschein "ASUS15".

Hier gibt es noch eine Alternative mit i5 (und 1TB und 256GB SSD), dafür mit 940MX für 849,15€.


PVG [UX310UA]: 1050,20€
PVG [UX310UQ]: 969€


• CPU: Intel Core i7-7500U, 2x 2.70GHz
• RAM: 8GB DDR4
• HDD: N/A
• SSD: 512GB M.2 SATA/AHCI (2280/M-Key Slot)
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 620 (IGP), HDMI
• Display: 13.3", 1920x1080, non-glare
• Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Polymer, 3 Zellen, 48Wh
• Gewicht: 1.35kg (ohne Netzteil - laut Notebookcheck)
• Besonderheiten: beleuchtete Tastatur
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)


Test (abweichende Konfiguration): notebookcheck.com/Tes…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Jedes mal wenn ich wieder auf der Suche nach einem neuen Notebook bin verspüre ich enormes Verlangen danach mich bei einem der Hersteller für eine Stelle im Produktdesign zu bewerben.

Sie machen einfach jedes mal wieder was anderes falsch... Lüfter, Trackpad, Display, CPU, GPU. Riesen Bildschirmrahmen sind noch immer genau so weit verbreitet wie fehlende Tastaturbeleuchtungen. Geräte mit 15W chip die, diesen problemlos passiv kühlen gibt es (acer switch alpha), aber die Chancen stehen gut dass bei 90% der Modelle nach dem öffnen von Chrome erstmal der Lüffter für eine Minute hochdreht obwohl bei den Temperaturen eigentlich alles in bester Ordnung ist!

Bei Geräten im niedrigeren Preissegment wird im Innenrum gerne mal Platz ohne Ende verschenkt und bei hochpreisigen Geräten muss die Auflösung grundsätzlich jehnseits der 1080p liegen, das geht dann gerne mal massiv zu Lasten der Bildquallität (yoga 900) und den Akku saugts sowieso lehr!

GPU: Nvidias veraltete 940MX wird noch immer gerne genommen, der 28nm Stromschlucker wird dann mit DDR3 Speicher gepaird und hat am Ende weniger Leistung als eine IRIS 540.
Die Irisi wiederrum könnte mit offenem TDP (IRIS 550) noch deutich schneller.
Diese gibt es bei ACER schon in 400€ Laptops (kann also nicht so teuer sein)
Verbaut wird sie trotzdem praktisch nirgends?!?




Bearbeitet von: "simons700" 6. Apr 2017
64 Kommentare
Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für "Unterwegs-Gaming" geeignet ist... Leider hat dieses ja nur die HD Graphics, kennt ihr irgendeine Alternative zum Surface Book, welches das alles ja ganz gut kann?
LeonBoettger5. Apr 2017

Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für …Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für "Unterwegs-Gaming" geeignet ist... Leider hat dieses ja nur die HD Graphics, kennt ihr irgendeine Alternative zum Surface Book, welches das alles ja ganz gut kann?



Müsstest du auf die 940MX achten. Richtig zocken ist damit aber auch nicht.
Hab ja immer Schiss, dass der dicke Prozessor den Akku so schnell leer saugt.
LeonBoettger5. Apr 2017

Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für …Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für "Unterwegs-Gaming" geeignet ist... Leider hat dieses ja nur die HD Graphics, kennt ihr irgendeine Alternative zum Surface Book, welches das alles ja ganz gut kann?


Die Zenbooks gibts auch noch mit 960M: geizhals.de/?ca…60M Ansonsten das Dell XPS 15, aber das ist schon 15,6''. Das Dell Alienware 13 R3 wäre das einzige 13,3''er, was eine starke integrierte Grafik hat.


Durch die Notwendigkeit der Abwärmeregulierung sind aber die "echten" Gaming-Notebooks per se schwerer und i.d.R. auch größer. Mit ner 940M kommt man eigentlich auch nicht wirklich weit, das dürfte maximal noch für HD ausreichen.
LeonBoettger5. Apr 2017

Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für …Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für "Unterwegs-Gaming" geeignet ist... Leider hat dieses ja nur die HD Graphics, kennt ihr irgendeine Alternative zum Surface Book, welches das alles ja ganz gut kann?


Hab jetzt oben noch was ergänzt: notebooksbilliger.de/asu…66t ... it i5 und 1TB HDD und 256GB SSD und 940MX für ~865€.
LeonBoettger5. Apr 2017

Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für …Suche schon ewig so ein Notebook welches leicht und ausdauernd ist und für "Unterwegs-Gaming" geeignet ist... Leider hat dieses ja nur die HD Graphics, kennt ihr irgendeine Alternative zum Surface Book, welches das alles ja ganz gut kann?



Ja such ich auch, Iris 550 wär ideal!
verbaut aber kein Mensch, gibts nur im Acer V13 und im Macbook
Bearbeitet von: "simons700" 5. Apr 2017
Wäre das UX310UQ doch nur nicht in gold
Hat das Notebook ein IPS-Display? Da gibt es widersprüchliche Aussagen zu.
Bearbeitet von: "HtotheB" 5. Apr 2017
Lohnt sich das Angebot? Hat der denn nen guten Akku?
was ist das für ein Gutschein
Habe das Zenbook mit ner 256gb ssd, lässt sich ohne Weiteres ne zweite Festplatte einbauen oder nur bei bestimmten Modellen?
Bei mir kostet das Notebook mit der 940MX nur 849,15 EUR, Bezahlung per Sofortüberweisung.de. Habe es mir auch bestellt. Notebook Nr. 4 innerhalb von 4 Monaten für mich. Irgendwas zu meckern habe ich irgendwie immer, FML! :-(
Bearbeitet von: "Hammeluff" 5. Apr 2017
Xeswinoss5. Apr 2017

Hab jetzt oben noch was ergänzt: …Hab jetzt oben noch was ergänzt: https://www.notebooksbilliger.de/asus+fruehlingsrabatte/asus+zenbook+ux310uq+fc366t ... it i5 und 1TB HDD und 256GB SSD und 940MX für ~865€.

Danke, habe das Notebook auch mal im MM ausprobiert aber es hat ein wirklich schlechtes Display und auch nicht so berauschende Lautsprecher... Möchte primär auf dem NB Videos ansehen aber dann auch mal zu Freunden mitnehmen und bisschen zocken... Aber so etwas gibt es ja komischerweise fast nicht
LeonBoettger5. Apr 2017

Danke, habe das Notebook auch mal im MM ausprobiert aber es hat ein …Danke, habe das Notebook auch mal im MM ausprobiert aber es hat ein wirklich schlechtes Display und auch nicht so berauschende Lautsprecher... Möchte primär auf dem NB Videos ansehen aber dann auch mal zu Freunden mitnehmen und bisschen zocken... Aber so etwas gibt es ja komischerweise fast nicht


Ohje, ich seh' schon. Das Notebook muss ich dann auch wieder zurück senden.
Akkulaufzeit?
Nur so nebenbei mit meinem nb mit einer 930m kann ich sicher 3 auf Low bis mittel bei gut 30fps zocken
was sagt ihr zu dem folgenden Notebook?
notebooksbilliger.de/stu…ssd

bin gerade auf der Suche nach einem Schnapper
Hammeluff5. Apr 2017

Ohje, ich seh' schon. Das Notebook muss ich dann auch wieder zurück senden.


Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt zurückschicken mußte): Man kann also z. B. ein Notebook bestellen, das komplett auspacken und (je nach Frist) wochenlang benutzen, und wenn es einem nicht gefällt, kann man es einfach wieder in die Kiste stecken und zurücksenden wie es ist, und bekommt sein Geld komplett zurück?

Oder gibt es da noch bestimmte Dinge zu beachten?
Bearbeitet von: "beachdrifter1" 5. Apr 2017
Jedes mal wenn ich wieder auf der Suche nach einem neuen Notebook bin verspüre ich enormes Verlangen danach mich bei einem der Hersteller für eine Stelle im Produktdesign zu bewerben.

Sie machen einfach jedes mal wieder was anderes falsch... Lüfter, Trackpad, Display, CPU, GPU. Riesen Bildschirmrahmen sind noch immer genau so weit verbreitet wie fehlende Tastaturbeleuchtungen. Geräte mit 15W chip die, diesen problemlos passiv kühlen gibt es (acer switch alpha), aber die Chancen stehen gut dass bei 90% der Modelle nach dem öffnen von Chrome erstmal der Lüffter für eine Minute hochdreht obwohl bei den Temperaturen eigentlich alles in bester Ordnung ist!

Bei Geräten im niedrigeren Preissegment wird im Innenrum gerne mal Platz ohne Ende verschenkt und bei hochpreisigen Geräten muss die Auflösung grundsätzlich jehnseits der 1080p liegen, das geht dann gerne mal massiv zu Lasten der Bildquallität (yoga 900) und den Akku saugts sowieso lehr!

GPU: Nvidias veraltete 940MX wird noch immer gerne genommen, der 28nm Stromschlucker wird dann mit DDR3 Speicher gepaird und hat am Ende weniger Leistung als eine IRIS 540.
Die Irisi wiederrum könnte mit offenem TDP (IRIS 550) noch deutich schneller.
Diese gibt es bei ACER schon in 400€ Laptops (kann also nicht so teuer sein)
Verbaut wird sie trotzdem praktisch nirgends?!?




Bearbeitet von: "simons700" 6. Apr 2017
beachdrifter15. Apr 2017

Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt …Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt zurückschicken mußte): Man kann also z. B. ein Notebook bestellen, das komplett auspacken und (je nach Frist) wochenlang benutzen, und wenn es einem nicht gefällt, kann man es einfach wieder in die Kiste stecken und zurücksenden wie es ist, und bekommt sein Geld komplett zurück?Oder gibt es da noch bestimmte Dinge zu beachten?


Man sollte das System natürlich möglichst zurücksetzen. Aber generell ist sowas problemlos machbar.
beachdrifter15. Apr 2017

Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt …Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt zurückschicken mußte): Man kann also z. B. ein Notebook bestellen, das komplett auspacken und (je nach Frist) wochenlang benutzen, und wenn es einem nicht gefällt, kann man es einfach wieder in die Kiste stecken und zurücksenden wie es ist, und bekommt sein Geld komplett zurück?Oder gibt es da noch bestimmte Dinge zu beachten?



Ne eigentlich nicht, bei amazon gibts da absolut gar keine Probleme und auch bei allen anderen Händlern sollte es keine Probleme geben, soweit ich weiß gab es bis vor kurzem dafür sogar eine gesetzliche Regelung (weil man ja das Produkt nicht sieht bevor man es kauft).
Gibt es aber trotzdem noch eigentlich bei allen Händlern.
Ich bringe heute wieder ein Yoga 900 und ein yoga 710 auf die Post. Gehen zu NBB zurück...
beachdrifter15. Apr 2017

Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt …Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt zurückschicken mußte): Man kann also z. B. ein Notebook bestellen, das komplett auspacken und (je nach Frist) wochenlang benutzen, und wenn es einem nicht gefällt, kann man es einfach wieder in die Kiste stecken und zurücksenden wie es ist, und bekommt sein Geld komplett zurück?Oder gibt es da noch bestimmte Dinge zu beachten?


Naja,
1. ist das ja schon iwie eine Art von Betrug wenn du, wie es manche schon gemacht haben z.B ein Kleid für eine Feier zu bestellst und dann zurück zurückgibst. Blöd für den Händler ist es auch sich einfach mal 3 Notebooks zu bestellen, wenn man nur eins braucht und dann 2 zurückzuschicken
2. es sorgt für erhebliche Kosten beim Händler --> wenn viele das machen müssen Preise erhöht werden
3. du wirst früher oder später von dem jeweiligen Onlinekaufhaus ausgeschlossen(meist sogar gleich von mehreren, die sind auch nicht dumm und kommunizieren teils miteinander)
Bearbeitet von: "Gambos" 5. Apr 2017
simons7005. Apr 2017

GPU: Nvidias veraltete 940MX wird noch immer gerne genommen, der 28nm …GPU: Nvidias veraltete 940MX wird noch immer gerne genommen, der 28nm Stromschlucker wird dann mit DDR3 Speicher gepaird und hat am Ende weniger Leistung als eine IRIS 540.Die Irisi wiederrum könnte mit offenem TDP (IRIS 550) noch deutich schneller.Diese gibt es bei ACER schon in 400€ Laptops (kann also nicht so teuer sein)Verbaut wird sie trotzdem praktisch nirgends?!?


Tja, das kann ich auch nur bedingt nachvollziehen. die Skylake IRIS kamen nah an die 940mx dran...bei Kaby lake ist mir bisher gar kein Modell bekannt?

Derzeit gibt es das Problem, dass zwischen der neuen Geforce 10 und alten Geforce 9 Serie eine extreme Leistungslücke entstanden ist. Es gibt keine Karte, die sich zwischen 940mx und 1050 positioniert und so für leistungsstarke 13 Zoller in Frage kommt...
Schade, bis <= 20% Displayhelligkeit wird mittels PWM @200Hz geregelt.
Intel u ist immer Cold egal ob i3 i5 oder i7 alles nur Dual Cores ....
Medium_sprudel5. Apr 2017

Intel u ist immer Cold egal ob i3 i5 oder i7 alles nur Dual Cores ....

Hast ja echt viel ahnung..
beachdrifter15. Apr 2017

Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt …Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt zurückschicken mußte): Man kann also z. B. ein Notebook bestellen, das komplett auspacken und (je nach Frist) wochenlang benutzen, und wenn es einem nicht gefällt, kann man es einfach wieder in die Kiste stecken und zurücksenden wie es ist, und bekommt sein Geld komplett zurück?Oder gibt es da noch bestimmte Dinge zu beachten?


Du hast Sicht das Produkt innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen zurück zu schicken. Das beinhaltet auch ein auspacken und testen des Produkts. Das ist der Hintergrund dieser gesetzlichen Grundlage, sonst müsstest du ja die Katze im Sack kaufen.

Natürlich freuen sich die Händler nicht sehr darüber, wenn ihre Kunden dauerhaft sich Sachen zuschicken lassen und diese wieder zurück senden. Denn das ist für die Händler mit hohem Aufwand und Kosten verbunden - diese wurden aber schon generell mit in eingepreist und man muss auch kein schlechtes Gewissen haben deswegen.

Allerdings gibt es einen unterschied zwischen "mal was zurückschicken" und penetrantem dauerhaften Einkaufen, für zwei Wochen behalten und dann zurückschicken. Beispielsweise und neues Hemd mal kurz fürs Wochenende. Irgendwann überschreitest du bei einem Händler natürlich eine Schwelle und du wirst auf deren Seite (evtl. auch im Verbund) ausgeschlossen. Diese Schwelle ist in der Realität ziemlich niedrig, wenn man trotzdem konstant Umsatz macht. Kenne ich selbst aus dem engen Bekanntenkreis - derjenige bestellt enorm viel (auch zu Auswahlzwecken) und schickt bestimmt 90% wieder zurück. Seit Jahren.

Der Fall mit dem Notebook bei mir ist tatsächlich absolute Ausnahme, da ich mich so extrem schwer damit tue. In der Regel behalte ich meine Sachen auch wenn ich diese online kaufe. Zusätzlich, behaupte ich mal, verdienen die großen Onlinehändler eh ziemlich gut mit mir, da ich nahezu alle Einkäufe über diese tätige (mal von Lebensmitteln und Co. abgesehen).

ABGESEHEN DAVON können mich die Notebook-Hersteller und -Händler mal kreuzweise mit ihren gewollt idiotischen Produktnummern, damit auch ja keiner mehr durchblicken kann.
Bearbeitet von: "Hammeluff" 5. Apr 2017
simons7005. Apr 2017

Jedes mal wenn ich wieder auf der Suche nach einem neuen Notebook bin …Jedes mal wenn ich wieder auf der Suche nach einem neuen Notebook bin verspüre ich enormes Verlangen danach mich bei einem der Hersteller für eine Stelle im Produktdesign zu bewerben.Sie machen einfach jedes mal wieder was anderes falsch... Lüfter, Trackpad, Display, CPU, GPU. Riesen Bildschirmrahmen sind noch immer genau so weit verbreitet wie fehlende Tastaturbeleuchtungen. Geräte mit 15W chip, diesen problemlos passiv kühlen gibt es (acer switch alpha), aber die Chancen stehen gut dass bei 90% der Modelle nach dem öffnen von Chrome erstmal der Lüffter für eine Minute hochdreht obwohl bei den Temperaturen eigentlich alles in bester Ordnung ist! Bei Geräten im niedrigeren Preissegment wird im Innenrum gerne mal Platz ohne Ende verschenkt und bei hochpreisigen Geräten muss die Auflösung grundsätzlich jehnseits der 1080p liegen, das geht dann gerne mal massiv zu Lasten der Bildquallität (yoga 900) und den Akku saugts sowieso lehr!GPU: Nvidias veraltete 940MX wird noch immer gerne genommen, der 28nm Stromschlucker wird dann mit DDR3 Speicher gepaird und hat am Ende weniger Leistung als eine IRIS 540.Die Irisi wiederrum könnte mit offenem TDP (IRIS 550) noch deutich schneller.Diese gibt es bei ACER schon in 400€ Laptops (kann also nicht so teuer sein)Verbaut wird sie trotzdem praktisch nirgends?!?


Das trifft den Nagel sowas von auf den Kopf! Selbst mit einem Budget von 1000 - 1500 EUR (mehr geht immer, klar) ist es unendlich schwer genau das Notebook zu finden, das man sucht.
Das I7er ist nun online ausverkauft.
Hammeluff5. Apr 2017

Das trifft den Nagel sowas von auf den Kopf! Selbst mit einem Budget von …Das trifft den Nagel sowas von auf den Kopf! Selbst mit einem Budget von 1000 - 1500 EUR (mehr geht immer, klar) ist es unendlich schwer genau das Notebook zu finden, das man sucht.


das liegt aber ne an den NB sondern daran das jeder die Wollmilchlegende Eiersau will.. nen NB was ALLES kann. maßlos alles. am besten noch de leistung von ner GTX1080ti mind 100 GB Ram und mind ne 100 TB HDD SSD natürlich eine die 2 TB/sec macht. aber kosten darfs natürlich nur 500€ wenn du weist wie ichs meine... da liegt das Problem drin. irgendwas is immer. man darf ne vergessen das die viecher ja auch Portabel sein sollen.... da kann man nunmal unmöglich die leistung verlangen von nem desktop pc
Lemmingmeister5. Apr 2017

das liegt aber ne an den NB sondern daran das jeder die Wollmilchlegende …das liegt aber ne an den NB sondern daran das jeder die Wollmilchlegende Eiersau will.. nen NB was ALLES kann. maßlos alles. am besten noch de leistung von ner GTX1080ti mind 100 GB Ram und mind ne 100 TB HDD SSD natürlich eine die 2 TB/sec macht. aber kosten darfs natürlich nur 500€ wenn du weist wie ichs meine... da liegt das Problem drin. irgendwas is immer. man darf ne vergessen das die viecher ja auch Portabel sein sollen.... da kann man nunmal unmöglich die leistung verlangen von nem desktop pc


ja, das mag auf einige (evtl. sogar das Gros?) zutreffen. Ich behaupte aber mal das meine Ansprüche relativ human sind, auch wenn ich recht klare Vorstellungen habe:

13 - 14", oder 15" mit minimalen Rahmen, ich will in keinem Fall einen Ziffernblock.
mind. i5 7. Generation
mind. 8GB DDR4
GTX 950M wäre schön, gibts es aber anscheinend nicht bei < 15", ansonsten 940MX, notfalls auch nur die intel 620 für bisschen Spielen, hauptsächlich aber Illustrator, PS und Co
IPS Panel (FHD oder höher) oder vergleichbar (hi @ wide view und Konsorten)
MATTES DISPLAY MIT STARKER BELEUCHTUNG und akzeptabler RGB / Adobe Farbwiedergabe,
ICH BRAUCH KEIN TOUCH - funktioniert nahezu eh nirgends sinnvoll in meinen Augen (hi @ Bildschirmwackeln)
unter 1,7 kg, lieber unter 1,5kg
hohe Akkulaufzeit
vernünftiges, klickbares Touchpad bei dem der Finger weder klebt noch abrutscht und der Mauszeiger auch da bleibt wo er ist, wenn man klickt (hi @ acer aspire)
Tastatur die sich nicht durchbiegt, die Tasten nicht zur Seite wegschimmen und die Tastenanordnung sinnvoll ist (siehe teilweise idiotische rechte Shifttasten, an die man sich NIEMALS gewöhnen kann). Außerdem MUSS es beleuchtet sein
vernünftig gesteuerter Lüfter, der nicht rödelt wie ein Dieselmotor
2-3 USB Anschlüsse, so wenig wie möglich USB 2.0
HDMI
Ein SD Karten Slot, bei dem man bei Datenübertragung nicht einschläft

Budget bis 1500 EUR, natürlich lieber günstiger und im Bereich von 1000 EUR bleiben und evtl. verschmerzbare Einbußen in Kauf nehmen.
Bearbeitet von: "Hammeluff" 5. Apr 2017
würde zuschlagen wenn man das tastaturlayout auf US ändern könnte grrrrrr
Hammeluff5. Apr 2017

ja, das mag auf einige (evtl. sogar das Gros?) zutreffen. Ich behaupte …ja, das mag auf einige (evtl. sogar das Gros?) zutreffen. Ich behaupte aber mal das meine Ansprüche relativ human sind, auch wenn ich recht klare Vorstellungen habe:13 - 14", oder 15" mit minimalen Rahmen, ich will in keinem Fall einen Ziffernblock.mind. i5 7. Generationmind. 8GB DDR4GTX 950M wäre schön, gibts es aber anscheinend nicht bei < 15", ansonsten 940MX, notfalls auch nur die intel 620 für bisschen Spielen, hauptsächlich aber Illustrator, PS und CoIPS Panel (FHD oder höher) oder vergleichbar (hi @ wide view und Konsorten)MATTES DISPLAY MIT STARKER BELEUCHTUNG und akzeptabler RGB / Adobe Farbwiedergabe, ICH BRAUCH KEIN TOUCH - funktioniert nahezu eh nirgends sinnvoll in meinen Augen (hi @ Bildschirmwackeln)unter 1,7 kg, lieber unter 1,5kghohe Akkulaufzeitvernünftiges, klickbares Touchpad bei dem der Finger weder klebt noch abrutscht und der Mauszeiger auch da bleibt wo er ist, wenn man klickt (hi @ acer aspire)Tastatur die sich nicht durchbiegt, die Tasten nicht zur Seite wegschimmen und die Tastenanordnung sinnvoll ist (siehe teilweise idiotische rechte Shifttasten, an die man sich NIEMALS gewöhnen kann). Außerdem MUSS es beleuchtet seinvernünftig gesteuerter Lüfter, der nicht rödelt wie ein Dieselmotor2-3 USB Anschlüsse, so wenig wie möglich USB 2.0HDMIEin SD Karten Slot, bei dem man bei Datenübertragung nicht einschläftBudget bis 1500 EUR, natürlich lieber günstiger und im Bereich von 1000 EUR bleiben und evtl. verschmerzbare Einbußen in Kauf nehmen.



Kenne das Problem... sollte aber in Deinem Fall machbar sein. Schau Dir mal die Asus Zenbooks UX303 an, selbst die Graka dürfte es da geben. Der Rest ist kein Problem, wobei das matte IPS nur FullHD hat, also nicht mehr. Ansonsten gibt's da nicht auch was von Dell XPS13 (15 dürfte im Preisrahmen etwas schwierig werden).
Hammeluff5. Apr 2017

Das trifft den Nagel sowas von auf den Kopf! Selbst mit einem Budget von …Das trifft den Nagel sowas von auf den Kopf! Selbst mit einem Budget von 1000 - 1500 EUR (mehr geht immer, klar) ist es unendlich schwer genau das Notebook zu finden, das man sucht.

Sehe ich genauso und fühle mich, wenn ich über 1000 Euro ausgebe für ein Notebook, wo die Grafik gerade mal für Photoshop reicht, echt über den Tisch gezogen!
Hammeluff5. Apr 2017

ja, das mag auf einige (evtl. sogar das Gros?) zutreffen. Ich behaupte …ja, das mag auf einige (evtl. sogar das Gros?) zutreffen. Ich behaupte aber mal das meine Ansprüche relativ human sind, auch wenn ich recht klare Vorstellungen habe:13 - 14", oder 15" mit minimalen Rahmen, ich will in keinem Fall einen Ziffernblock.mind. i5 7. Generationmind. 8GB DDR4GTX 950M wäre schön, gibts es aber anscheinend nicht bei < 15", ansonsten 940MX, notfalls auch nur die intel 620 für bisschen Spielen, hauptsächlich aber Illustrator, PS und CoIPS Panel (FHD oder höher) oder vergleichbar (hi @ wide view und Konsorten)MATTES DISPLAY MIT STARKER BELEUCHTUNG und akzeptabler RGB / Adobe Farbwiedergabe, ICH BRAUCH KEIN TOUCH - funktioniert nahezu eh nirgends sinnvoll in meinen Augen (hi @ Bildschirmwackeln)unter 1,7 kg, lieber unter 1,5kghohe Akkulaufzeitvernünftiges, klickbares Touchpad bei dem der Finger weder klebt noch abrutscht und der Mauszeiger auch da bleibt wo er ist, wenn man klickt (hi @ acer aspire)Tastatur die sich nicht durchbiegt, die Tasten nicht zur Seite wegschimmen und die Tastenanordnung sinnvoll ist (siehe teilweise idiotische rechte Shifttasten, an die man sich NIEMALS gewöhnen kann). Außerdem MUSS es beleuchtet seinvernünftig gesteuerter Lüfter, der nicht rödelt wie ein Dieselmotor2-3 USB Anschlüsse, so wenig wie möglich USB 2.0HDMIEin SD Karten Slot, bei dem man bei Datenübertragung nicht einschläftBudget bis 1500 EUR, natürlich lieber günstiger und im Bereich von 1000 EUR bleiben und evtl. verschmerzbare Einbußen in Kauf nehmen.

Du hast gerade mein Traumnotebook beschrieben. Leider kommt ja kein Hersteller außer Microsoft da im Moment auch nur ansatzweise ran...
beachdrifter15. Apr 2017

Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt …Hab jetzt mal ne blöde Frage (weil ich noch nie irgendein Produkt zurückschicken mußte): Man kann also z. B. ein Notebook bestellen, das komplett auspacken und (je nach Frist) wochenlang benutzen, und wenn es einem nicht gefällt, kann man es einfach wieder in die Kiste stecken und zurücksenden wie es ist, und bekommt sein Geld komplett zurück?Oder gibt es da noch bestimmte Dinge zu beachten?

​Wenn du bei einem deutschen Händler (EU-Weit gilt das meine ich aber auch) ein Produkt kaufst kannst du gemäß §312g BGB den Kaufvertrag widerrufen. Dabei muss der Händler ab einem bestimmten Kaufwert meines Wissens nach sogar den Rücktransport übernehmen. Das Widerrufsrecht hast du, wenn du den Vertrag außerhalb von Geschäftsräumen abschließt, was theoretisch bei so Marktabholungs-Geschichten kritisch werden kann.

Ansonsten muss das Produkt was du zurückgibst nicht einmal frei von Mängeln sein (es darf theoretisch also beschädigt sein). In so einem Fall muss der Händler jedoch nicht das ganze Geld zurück erstatten.
Es gibt aber auch Ausnahmen (geöffnete Hygiene-Produkte zum Beispiel) und alle Angaben ohne Gewähr.
Hot von mir
diogenes5. Apr 2017

Kenne das Problem... sollte aber in Deinem Fall machbar sein. Schau Dir …Kenne das Problem... sollte aber in Deinem Fall machbar sein. Schau Dir mal die Asus Zenbooks UX303 an, selbst die Graka dürfte es da geben. Der Rest ist kein Problem, wobei das matte IPS nur FullHD hat, also nicht mehr. Ansonsten gibt's da nicht auch was von Dell XPS13 (15 dürfte im Preisrahmen etwas schwierig werden).

Vielen Dank für die Hinweise

​Also ich hab mir jetzt die zenbooks ux303 angesehen und nur welche mit graka und Prozessor der 6. Generation gefunden. 7. Generation ist für mich ein Muss. aber die sollten ja dann bald Mal kommen?!

die dell xps teile sind mega, aber ohne Grafikkarte. dafür mir dann letztlich zu teuer. aber ich überlege tatsächlich mit einen xps zu kaufen.
LeonBoettger5. Apr 2017

Du hast gerade mein Traumnotebook beschrieben. Leider kommt ja kein …Du hast gerade mein Traumnotebook beschrieben. Leider kommt ja kein Hersteller außer Microsoft da im Moment auch nur ansatzweise ran...

​ja, die notebooks von Microsoft sind echt sehr geil, aber preislich etwas außerhalb meines geplanten Budgets :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text