757°
ABGELAUFEN
Asus Zenbook UX32LA (13,3 HD matt, i5-4200U, 8GB RAM, 500GB HDD [Wartungsklappe], Wlan ac, miniDP, bel. Tastatur, 1,45kg Gewicht, 9-10h Laufzeit, Metallgehäuse, Windows 8.1 -> 10) für 499€ [Ebay]

Asus Zenbook UX32LA (13,3 HD matt, i5-4200U, 8GB RAM, 500GB HDD [Wartungsklappe], Wlan ac, miniDP, bel. Tastatur, 1,45kg Gewicht, 9-10h Laufzeit, Metallgehäuse, Windows 8.1 -> 10) für 499€ [Ebay]

ElektronikEbay Angebote

Asus Zenbook UX32LA (13,3 HD matt, i5-4200U, 8GB RAM, 500GB HDD [Wartungsklappe], Wlan ac, miniDP, bel. Tastatur, 1,45kg Gewicht, 9-10h Laufzeit, Metallgehäuse, Windows 8.1 -> 10) für 499€ [Ebay]

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Das Angebot ist wieder verfügbar: auf Ebay erhaltet ihr von Avides das Asus Zenbook UX32LA-R3073H für 499€. thx @ Uelspenstruelps für den Hinweis

Alter Deal: mydealz.de/dea…871


PVG: EoL, letzter Preis auf Geizhals waren ~700€


Ich hab auch erst überlegt, ob das Angebot gut ist, nach Durchsicht aller Fakten kann ich aber ganz klar sagen: ja.

Was sind die offensichtlichen Nachteile? HD-Display, i5 Haswell und keine SSD.

Die SSD kann nachgerüstet werden, über die Unterseite (nur ein paar Schrauben) kann bequem nachgerüstet werden (der Einfachheit halber mal Wartungsklappe genannt). Eine 128GB-SSD kostet weniger als 35€, das ist also wirklich kein Problem mehr.

Der i5-4200U ist nach wie vor recht performant, auch die neuen iGPUs bis einschließlich HD 520 sind nur sehr eingeschränkt zum Spielen o.ä. geeignet. Für den Einsatz als mobiles Gerät taugt auch diese CPU vollkommen, zumal der i5-4200U noch Hyperthreading hat.

Das Display löst zwar nur in 1366x768 auf, dafür aber matt (außeneinsatztauglich) und mit guter / sehr guter Farbdarstellung.

Das waren die Nachteile, kommen wir zu den Vorteilen: 1,45kg Gewicht, mehr als 10h (gemessene! = Wlan-Test bei Notebookcheck) Laufzeit, ein Vollmetallgehäuse, Wlan ac und ein (mini)DisplayPort, dazu eine beleuchtete Tastatur.

Wenn ich diese Parameter bei Geizhals eingebe, lande ich jenseits der 600€.

Also: wer eine SSD nachrüstet und sich mit HD auf 13,3'' anfreunden kann - was machbar ist, anders sähe es meiner Meinung nach bei 15,6'' aus - erhält ein wirklich gutes, sehr mobiles Notebook mit hervorragender Verarbeitung.

Ich kenne in dem Bereich nichts Vergleichbares und daher eine klare Kaufempfehlung.


• CPU: Intel Core i5-4200U, 2x 1.60GHz
• RAM: 8GB DDR3
• Festplatte: 500GB HDD
• optisches Laufwerk: N/​A
• Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), HDMI, Mini DisplayPort
• Display: 13.3", 1366x768, non-glare
• Anschlüsse: 3x USB 3.0
• Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 4in1 (SD/​SDHC/​SDXC/​MMC)
• Webcam: 1.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 8.1 64bit --> Update auf Win 10 über Media Creation Tool weiterhin (manuell) möglich
• Akku: Li-Ionen, 3 Zellen
• Gewicht: 1.45kg
• Besonderheiten: beleuchtete Tastatur
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

53 Kommentare

Wäre es eine CPU ohne aktive Kühlung, wäre die Auflösung zu verschmerzen.

Bearbeitet von: "sphoenixcompany" 26. August

Nicht schlecht, kennt einer ein Gerät mit sollchen/ähnlichen Specs auch als Convertible für einen ähnlichen Preis (bis 700€)? Mein Note10.1 hat langsam ausgedient und ich bin jetzt am überlegen welches Gerät das Tab ablösen darf... Eigentlich liebäugle ich mit dem Surface 4 Pro, aber das ist halt mit TypeCover gleich mal bei 900€

Bearbeitet von: "Snoap" 26. August

[quote=Snoap]Nicht schlecht, kennt einer ein Gerät mit sollchen/ähnlichen Specs auch als Convertible für einen ähnlichen Preis (bis 700€)? Mein Note10.1 hat langsam ausgedient und ich bin jetzt am überlegen welches Gerät das Tab ablösen darf... Eigentlich liebäugle ich mit dem Surface 4 Pro, aber das ist halt mit TypeCover gleich mal bei 900€
[/quote]
Schau dir das mal an: geizhals.de/tos…=de wenn dir die Auflösung reicht. Alternativ halt die Yoga 500er in 15" oder 14" in den günstigen Regionen.
Bearbeitet von: "Uelpsenstruelps" 26. August

Gabs/gibt es gerade vom gleichen Verkäufer bei Dealclub für 444,- dealclub.de/cam…870

Ich habe immer wieder reingeschaut. Der Artikel war immer wieder verfügbar und dann wieder ausverkauft. Ich habe gestern zugeschlagen. Mit ein wenig Glück spart ihr da nochmal 50,- €.

Hauptnachteil ist aus meiner Sicht, dass es sich hierbei um kein IPS-Panel handelt. Die Farben und vor allem die Blickwinkelstabilität sind deutlicher schlechter als bei dem getesteten Ultrabook. ES handelt sich hier um ein anderes Modell!

Bearbeitet von: "Hummes" 26. August

Hummes


Das ist keine wirkliche Neuware, im besten Falle Kundenretouren.

Ich kenne in dem Bereich nichts Vergleichbares


Dann scheinst du dich auf dem Markt aber auch nicht auszukennen.
Vergleichbare Geräte gibt es schon Einige.

Ich kenne in dem Bereich nichts Vergleichbares


In dem Preisbereich?

akku fest verbaut?

Ich kenne in dem Bereich nichts Vergleichbares



​so Aussagen sollten immer mit Beispielen ergänzt werden . .

ich finds gut, bis auf das TN-HD Display. Wäre zwar bei dem Preis verkraftbar, aber ich denke da warte ich lieber. Freundin will auch lieber bei 15 Zoll bleiben

Habe das Notebook schon länger im Visier, brauche es aber erst im April' 17. Jetzt zuschlagen oder warten? Was gibt es als Alternativen?

Das Wort "Wartungsklappe" passt hier halt wirklich nicht, muss ja die ganze Rückseite ab.

Tobyy8826. August

Habe das Notebook schon länger im Visier, brauche es aber erst im April' 17. Jetzt zuschlagen oder warten? Was gibt es als Alternativen?


Warten, ganz klar
PrinzIpiell26. August

akku fest verbaut?



Theoretisch wechselbar, wenn man die Gehäuseunterseite abgenommen hat. Dürfte praktisch aber kaum wirtschaftlich sein
Bearbeitet von: "delpiero223" 8. September

Nettes Gesamtpaket, klar ist das Display nicht der Burner, aber es ist matt und es sind ja auch nur 13 Zoll...
Es ist aber auch deutlich günstiger als jetzt z.B. ein HP Envy 13, das dann auch noch eine schlechtere Akkulaufzeit hat!
10h Akku ist richtig nice!

Habe das UX32LN, also quasi das höherwertige Schwestermodell und bin seit zwei Jahren super zufrieden.
Bis auf das Display, den Prozessor, Grafikchip und die SSD sollten beide sehr ähnlich bzw. baugleich sein.

Von mir gibt es ein klares Hot!

Hummes



​jop und teilweise sogar defekt, wie meine

Hi! Weiss jemand, ob Linux auf dem Ding out of the box läuft?

Frage: Muss die alte Platte raus für die SSD? Oder ist zusätzlicher Platz dafür vorhanden?`Und ist das eine normale SATA SSD oder eine M2, die benötigt wird?

[quote=Xeswinoss][quote=Maisel][quote]Ich kenne in dem Bereich nichts Vergleichbares[/quote]
Dann scheinst du dich auf dem Markt aber auch nicht auszukennen.
Vergleichbare Geräte gibt es schon Einige.[/quote]
In dem Preisbereich?[/quote]
Toshiba
Es ist zwar ein 14" aber dafür mit aktueller CPU.

Acer
Ebenfalls aktuelle CPU dafür kämen nochmal 20€ für weitere 4 GB RAM drauf.

Natürlich ist der Preis für ein Zenbook gut und man würde mit dem Gerät auch nichts falsch machen.
Bearbeitet von: "Maisel" 26. August

Maisel

Dann scheinst du dich auf dem Markt aber auch nicht auszukennen.Vergleichbare Geräte gibt es schon Einige In dem Preisbereich.



Diese Plastikbomber sind doch nicht mit einem zenbook zu vergleichen. Die Materialien vom zenbook und deren Verarbeitung liegen vielmehr auf Apple Niveau. Ich habe eins mit besseren specs, überlege aber diese hier für meine Eltern zu bestellen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text