ASUS Zenbook UX330UA (13,3'' FHD IPS matt, i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD M.2, Wlan ac + Gb LAN, USB Typ-C, bel. Tastatur, 1,2kg Gewicht, ~10h Akkulaufzeit, Win 10) für 729€ [Mediamarkt]
647°Abgelaufen

ASUS Zenbook UX330UA (13,3'' FHD IPS matt, i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD M.2, Wlan ac + Gb LAN, USB Typ-C, bel. Tastatur, 1,2kg Gewicht, ~10h Akkulaufzeit, Win 10) für 729€ [Mediamarkt]

Deal-Jäger 42
Deal-Jäger
eingestellt am 12. Aug
Moin.

Bei Mediamarkt erhaltet ihr das ASUS Zenbook UX330UA für 729€.

70€ werden im Warenkorb abgezogen.


PVG [Geizhals]: 970,99€


• PU: Intel Core i7-7500U, 2x 2.70GHz
• RAM: 8GB DDR3L
• HDD: N/A
• SSD: 256GB M.2 SATA/AHCI (2280/M-Key Slot)
• Freie Slots: N/A
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 620 (IGP), Micro HDMI
• Display: 13.3", 1920x1080, non-glare
• Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0
• Wireless: WLAN 802.11a/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 57Wh
• Gewicht: 1.20kg
• Besonderheiten: beleuchtete Tastatur
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)


Test: notebookcheck.com/Tes…tml

Beste Kommentare

Beutlinvor 16 m

schade kein m-prozessor...


zum glück kein m-prozessor
42 Kommentare

Ich nutze selbst ein zenbook parallel zu einem Desktop Rechner und bin total zufrieden. Auf der Couch ist so ein kleiner Laptop super... Hätte ich vorher auch nicht gedacht...

Sehr gute specs aber 13,3 zoll für mich Zuwenig muss jeder für sich selber entscheiden

DeineMutterBeleidigtvor 2 m

Sehr gute specs aber 13,3 zoll für mich Zuwenig muss jeder für sich selber …Sehr gute specs aber 13,3 zoll für mich Zuwenig muss jeder für sich selber entscheiden


Hab lieber 12 Zoll

schade kein m-prozessor...
Bearbeitet von: "Beutlin" 12. Aug

Beutlinvor 16 m

schade kein m-prozessor...


zum glück kein m-prozessor

Will den mir jemand schenken? Hab am 14.3. Geburtstag, freiwillige vor

Schöner Deal! Ist das ein Alu Gehäuse?

KaestleManvor 7 m

Will den mir jemand schenken? Hab am 14.3. Geburtstag, freiwillige vor …Will den mir jemand schenken? Hab am 14.3. Geburtstag, freiwillige vor



Kannst Ihn dann für 700 Euro abkaufen.

Danke! Gekauft. Hoffe, das sich nun den richtigen 13,3 Zoller für unterwegs gefunden habe....

Der Preis ist gut, das Gerät eigentlich auch, ABER! Das Scharnier ist zwar aus Metall aber die Verschraubung in das Display ist leider nur aus Plastik und damit ist ein schneller Verschleiß vorprogrammiert. Habe selber ein Zenbook UX303 und nach knapp über zwei Jahren ist mein Scharnier rausgebrochen. Reparatur nur möglich indem das Notebook komplett zerlegt wird und ein neuer Displaydeckel gekauft wird. Das ist auch das einzige Manko.

maxshrexvor 9 m

Schöner Deal! Ist das ein Alu Gehäuse?

Plastik mit Alu überzogen.

Bei igraal gibt es 4% Cashback statt der sonstigen 2%. Meldet euch bei Interesse. Dann gibt es was on top

i7 ist einfach total überdimensioniert für ein Ultrabook. Aber zumindest früher gab's die hinreichend große SSD nur so. Und mein Zenbook UX31 von 2011 läuft noch immer gut. Leider bremst Win10 es aus, aber das Kultusministerium setzt leider total auf Microsoft (Lobby regiert die Welt). Also, Zenbooks funktionieren wohl...

KingSigivor 1 h, 18 m

i7 ist einfach total überdimensioniert für ein Ultrabook. Aber zumindest f …i7 ist einfach total überdimensioniert für ein Ultrabook. Aber zumindest früher gab's die hinreichend große SSD nur so. Und mein Zenbook UX31 von 2011 läuft noch immer gut. Leider bremst Win10 es aus, aber das Kultusministerium setzt leider total auf Microsoft (Lobby regiert die Welt). Also, Zenbooks funktionieren wohl...

Oh oh.. Aluhut Alarm!

KingSigivor 1 h, 19 m

i7 ist einfach total überdimensioniert für ein Ultrabook. Aber zumindest f …i7 ist einfach total überdimensioniert für ein Ultrabook. Aber zumindest früher gab's die hinreichend große SSD nur so. Und mein Zenbook UX31 von 2011 läuft noch immer gut. Leider bremst Win10 es aus, aber das Kultusministerium setzt leider total auf Microsoft (Lobby regiert die Welt). Also, Zenbooks funktionieren wohl...

Ich bin verwirrt
Avatar

GelöschterUser701572

Wegen dem Lüfterproblem:

einfach die Leistungsfähigkeit der CPU in den Windows-Einstellungen von 100 auf 80% senken und das Problem ist gelöst, wenn man nicht auf die restlichen 20% angewiesen ist.

Gab es das notebook schon mal billiger ? Und was denkt ihr über i7 soll schnell warm werden und den Akku schneller runter ziehen

Pokerovor 10 m

Wegen dem Lüfterproblem:einfach die Leistungsfähigkeit der CPU in den W …Wegen dem Lüfterproblem:einfach die Leistungsfähigkeit der CPU in den Windows-Einstellungen von 100 auf 80% senken und das Problem ist gelöst, wenn man nicht auf die restlichen 20% angewiesen ist.


Notebookfancontrol wäre wohl besser.
dann dreht der Lüfter später hoch
Bearbeitet von: "lilganxta" 12. Aug

Pokerovor 6 m

Was ist so toll daran, wenn der Lüfter wieder hochdreht??


Ich spreche jetzt für den Zenbook mit i5.

Mit dem Tool wird der Lüfter erst später angesteuert, bis zu der eingestellten Temperatur läuft er auf 0% , somit Lautlos. SErienmäßig lief der Lüfter oft. Jetzt nur unter Vollast.

Das heisst dann für dich, es wird später laut, bzw garnicht, da der Lüfter garnicht erst gebraucht wird.

ich hol mir doch keine starke Cpu um sie dann zu drosseln. WENN die Leistung benötigt wird, darf er in dem Moment auch laut werden.
Avatar

GelöschterUser701572

lilganxtavor 14 m

Ich spreche jetzt für den Zenbook mit i5.Mit dem Tool wird der Lüfter erst …Ich spreche jetzt für den Zenbook mit i5.Mit dem Tool wird der Lüfter erst später angesteuert, bis zu der eingestellten Temperatur läuft er auf 0% , somit Lautlos. SErienmäßig lief der Lüfter oft. Jetzt nur unter Vollast.Das heisst dann für dich, es wird später laut, bzw garnicht, da der Lüfter garnicht erst gebraucht wird.ich hol mir doch keine starke Cpu um sie dann zu drosseln. WENN die Leistung benötigt wird, darf er in dem Moment auch laut werden.




Alles gut Hab das "später" im Sinne von "nachher" gelesen... brauche wohl Schlaf^^
Bearbeitet von: "tokate" 12. Aug

3dcenter.org/new…-i7
Ich würde sogar gerne das gleiche Ultrbook nur mit i3 nehmen, wenn es dafür gravierend billiger wäre.

Preis ist top für das Zenbook. Gekauft, Danke! LPDDR3 erhöht die Akkulaufzeit sehr. Wem Grafik Performance wichtiger ist als Mobilität, sollte eine Ausführung mit DDR4 nehmen, oder einen zweiten Riegel nachrüsten

Hmm bekomme damit nicht Photoshop oder sonstige Computergrafik Sachen zum laufen
Avatar

GelöschterUser701572

Lamakeivor 16 m

Hmm bekomme damit nicht Photoshop oder sonstige Computergrafik Sachen zum …Hmm bekomme damit nicht Photoshop oder sonstige Computergrafik Sachen zum laufen



Selbst mit meinem 4 Jahre alten 350€-Acer-Notebook (mit Intel i3, ohne Grafikkarte) läuft Photoshop einwandfrei.
Bearbeitet von: "tokate" 13. Aug

Wie alle zweifeln, weil da was von i7 steht. Dahinter steht aber ein U. Und das ist wichtig. Der hat auch nur ne TDP von 15W, genauso wie der i5 7200U oder der i3 7100U. 2 Kerne haben die auch alle. Die Taktraten unterscheiden sich, aber lasst euch nicht vom Marketing von Intel blenden. Der i7 U ist kein überdimensioniertes Lastentier. Der hat nur etwas mehr Cache und Takt. Das wars dann auch schon. Es sind ein paar mehr Features frei geschalten beim i7, die aber nicht so den großen Einfluss haben, es sei denn, man nutzt die konfigurierbare TDP-up Frequenz.

Mich persönlich stört bei 700€ nur, dass keine dedizierte GPU verbaut wurde.

Knutowskievor 1 h, 30 m

Wie alle zweifeln, weil da was von i7 steht. Dahinter steht aber ein U. …Wie alle zweifeln, weil da was von i7 steht. Dahinter steht aber ein U. Und das ist wichtig. Der hat auch nur ne TDP von 15W, genauso wie der i5 7200U oder der i3 7100U. 2 Kerne haben die auch alle. Die Taktraten unterscheiden sich, aber lasst euch nicht vom Marketing von Intel blenden. Der i7 U ist kein überdimensioniertes Lastentier. Der hat nur etwas mehr Cache und Takt. Das wars dann auch schon. Es sind ein paar mehr Features frei geschalten beim i7, die aber nicht so den großen Einfluss haben, es sei denn, man nutzt die konfigurierbare TDP-up Frequenz.Mich persönlich stört bei 700€ nur, dass keine dedizierte GPU verbaut wurde.


Wobei die extra GPU Leistung natürlich auf die Akkulaufzeit geht...
Ist halt immer die Frage was man haben möchte

Ein Xiaomi Air 13 rennt zum Kurs von ca. 558 EUR auf über 3000 Grad. Das Xiaomi hat dabei keine Garantie, kein deutsches Tastenlayout, kein CE Netzteil und chinese/english Windows 10. Dafür ist das Gerät aber von Apple designed (vermutlich ein Mitgrund warum wir es in Deutschland nicht kaufen dürfen und importieren müssen).

Das Asus kostet nun 729 EUR, ja hat keine dedizierte Grafik. Wahrscheinlich ist das in der Klasse egal, da beide Geräte nicht zum zocken taugen. Ansonsten sind die Specs vergleichbar.

Nun, ohne Xiaomi als Label kann das kann halt trotzdem nur für 500-600 Grad reichen....

ich habe seit 4 Jahren ein ASUS Zenbook und bin sehr zufrieden damit. Ich mache viel Fotobearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop Elements, da ist der Lüfter oft aktiv.
Nachdem ich das Angebot gesehen habe, bin ich auf die Mediamarkt-Seite gegangen und habe das folgende Angebot gesehen und habe diesen bestellt mit 16 GB RAM, 512 GB SSD+1000 GB Festplatte und GeForce GTX 940MX Grafikkarte:
Asus UX310UQ-FC397T
mit Direktabzug 899 Euro
Bearbeitet von: "wwwolf" 13. Aug

Weiß jemand, ob man eine HDD Nachrüsten könnte, das es wohl auch Modelle mit HDD gibt? Bei Notebookcheck Testbericht ist da leider nichts erwähnt.

wwwolfvor 1 h, 6 m

ich habe seit 4 Jahren ein ASUS Zenbook und bin sehr zufrieden damit. Ich …ich habe seit 4 Jahren ein ASUS Zenbook und bin sehr zufrieden damit. Ich mache viel Fotobearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop Elements, da ist der Lüfter oft aktiv. Nachdem ich das Angebot gesehen habe, bin ich auf die Mediamarkt-Seite gegangen und habe das folgende Angebot gesehen und habe diesen bestellt mit 16 GB RAM, 512 GB SSD+1000 GB Festplatte und GeForce GTX 940MX Grafikkarte:Asus UX310UQ-FC397Tmit Direktabzug 899 Euro




Cooles Teil, wenn man die Power auch wirklich nutzt!

Bauergiesenvor 2 h, 1 m

Wobei die extra GPU Leistung natürlich auf die Akkulaufzeit geht...Ist …Wobei die extra GPU Leistung natürlich auf die Akkulaufzeit geht...Ist halt immer die Frage was man haben möchte


Im Energiesparmodus benutzen die Dinger dann die On-Board Grafikkarte. Es geht aber darum, dass man es hat, wenn man es braucht.

Knutowskievor 34 m

Im Energiesparmodus benutzen die Dinger dann die On-Board Grafikkarte. Es …Im Energiesparmodus benutzen die Dinger dann die On-Board Grafikkarte. Es geht aber darum, dass man es hat, wenn man es braucht.


Dann ist das Ding nicht die richtige Wahl. Etwas mehr € und du bekomst ein Ding mit schicker Grafik, Gram, Ram, Hdd, Display und genug Power.

wwwolfvor 2 h, 17 m

ich habe seit 4 Jahren ein ASUS Zenbook und bin sehr zufrieden damit. Ich …ich habe seit 4 Jahren ein ASUS Zenbook und bin sehr zufrieden damit. Ich mache viel Fotobearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop Elements, da ist der Lüfter oft aktiv. Nachdem ich das Angebot gesehen habe, bin ich auf die Mediamarkt-Seite gegangen und habe das folgende Angebot gesehen und habe diesen bestellt mit 16 GB RAM, 512 GB SSD+1000 GB Festplatte und GeForce GTX 940MX Grafikkarte:Asus UX310UQ-FC397Tmit Direktabzug 899 Euro


Auch ein gutes Angebot und in fairer Relation zum Deal oben. Aber warum ist das denn in diesem schwuppigen gold Aber doppelter RAM und doppelt so große Festplatte sind nice!

wwwolfvor 3 h, 6 m

ich habe seit 4 Jahren ein ASUS Zenbook und bin sehr zufrieden damit. Ich …ich habe seit 4 Jahren ein ASUS Zenbook und bin sehr zufrieden damit. Ich mache viel Fotobearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop Elements, da ist der Lüfter oft aktiv. Nachdem ich das Angebot gesehen habe, bin ich auf die Mediamarkt-Seite gegangen und habe das folgende Angebot gesehen und habe diesen bestellt mit 16 GB RAM, 512 GB SSD+1000 GB Festplatte und GeForce GTX 940MX Grafikkarte:Asus UX310UQ-FC397Tmit Direktabzug 899 Euro


raw Bearbeitung?

Pokerovor 11 h, 4 m

Selbst mit meinem 4 Jahre alten 350€-Acer-Notebook (mit Intel i3, ohne G …Selbst mit meinem 4 Jahre alten 350€-Acer-Notebook (mit Intel i3, ohne Grafikkarte) läuft Photoshop einwandfrei.


Was machst du denn da?
Avatar

GelöschterUser701572

Lamakeivor 1 h, 46 m

raw Bearbeitung?Was machst du denn da?



Fotos bearbeiten. Was sonst?

Deine Aussage klingt so, als würde bei dir gar nichts laufen.

Pokerovor 5 h, 23 m

Fotos bearbeiten. Was sonst?Deine Aussage klingt so, als würde bei dir gar …Fotos bearbeiten. Was sonst?Deine Aussage klingt so, als würde bei dir gar nichts laufen.



Ok, vielleicht habe ich mich bisschen zu kurz ausgedrückt. Ich besitze keine Erfahrung, noch habe ich jemals versucht an einem Laptop oder PC ohne dedizierte Grafikspeicher zu arbeiten. Meine Frage bezieht sich, ob oben genannte Intel HD Graphics 620 Photoshop schafft und wenn ja wie gut bzw. wie schnell die Performance damit ist.
Vor allem wenn du / ihr im Bereich RAW Bildbearbeitung was macht oder RAW Dateien in .jpg konvertiert.

Unter anderem wollt ich auch was im Bezug von OpenGL was wissen aber gut, hatte noch keine Gelegenheit zu recherchieren. Deshalb frage ich mal so frei nach Erfahrungen von anderen
Bearbeitet von: "Lamakei" 13. Aug

Welches ist eher zu empfehlen? Das aus dem Deal oder dieses hier:
mediamarkt.de/de/…tml


Ok kostet 80 Euro mehr und hat nen i5, dafür aber 16GB DDR4.

Folgendes würde mich auch noch interessieren:
Wieviel HDD Plätze stehen eigentlich zur Verfügung? 1 Sata und 1 M2?
Können Speicher und Akku getauscht werden oder sind die verlötet?

Lamakeivor 3 h, 17 m

Ok, vielleicht habe ich mich bisschen zu kurz ausgedrückt. Ich besitze …Ok, vielleicht habe ich mich bisschen zu kurz ausgedrückt. Ich besitze keine Erfahrung, noch habe ich jemals versucht an einem Laptop oder PC ohne dedizierte Grafikspeicher zu arbeiten. Meine Frage bezieht sich, ob oben genannte Intel HD Graphics 620 Photoshop schafft und wenn ja wie gut bzw. wie schnell die Performance damit ist.Vor allem wenn du / ihr im Bereich RAW Bildbearbeitung was macht oder RAW Dateien in .jpg konvertiert.Unter anderem wollt ich auch was im Bezug von OpenGL wissen aber gut, hatte noch keine Gelegenheit zu recherchieren. Deshalb frage ich mal so frei nach Erfahrungen von anderen



Mit Lightroom mache ich RAW-Bearbeitung, da sind die Bilder 40-50 MB groß, Performance ist in Ordnung. Wo ich allerdings mit meinem jetzigen ASUS-Ultrabook Probleme habe, ist mit Panorama-Fotos, die in JPG oft 20-30 MB groß werden. Da kommt mit 4 GB Speicher manchmal die Meldung "Speicherplatz nicht ausreichend". Daher habe ich ein Modell mit 16 GB RAM genommen.

richtig richtig geiles Teil.. werde aber noch die Ryzen APUs für Laptops abwarten.. bissl zocken wäre schon cool.

Also ich habe gestern ebenfalls zugeschlagen, aber auch lange überlegt, weil ich eigentlich eine größere Festplatte und 16 GB Speicher und an liebsten natürlich einen 14 Zoll Screen präferiere. Aber der Preis für war wirklich nice, deshalb habe ich zugeschlagen. Kommt in den nächsten Tagen erneut ein Killer Angebot geht das Ding eben zurück

Ich hoffe, ich kann damit ordentlich Video Bearbeitung etc machen, weil mein altes i5 Vaio bei Powerdirector ziemlich oft in die Knie geht
Bearbeitet von: "casiragi" 13. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text