Atomic Blonde (Blu-ray) für 9,99€ & Blade Runner 2049(Blu-ray) für 11,99€ versandkostenfrei (Saturn & Amazon Prime)
955°Abgelaufen

Atomic Blonde (Blu-ray) für 9,99€ & Blade Runner 2049(Blu-ray) für 11,99€ versandkostenfrei (Saturn & Amazon Prime)

9,99€13,95€-28%Saturn Angebote
34
eingestellt am 29. MärBearbeitet von:"Funmilka"
Moin,
bei Saturn bekommt ihr derzeit das folgende Angebot. Die Atomic Blonde (Blu-ray) für 9,99€ & die Blade Runner 2049 (Blu-ray) für 12,99€ versandkostenfrei. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal. 4€ Direktabzug im Warenkorb.

Update2: Blade Runner 2049 bekommt ihr nun bei Amazon für 11,99€.
Update: Atomic Blonde & Blade Runner 2049 bekommt ihr nun auch bei Amazon.

IMDb-Rating: 6,7
Preisvergleich: 13,95€

IMDb-Rating: 8,1
Preisvergleich: 16,34€
Link: Blade Runner 2049

Elite-Agentin Lorraine Broughton (Oscar-G ewinnerin Charlize Theron) ist das Kronjuwel Ihrer Majestät Auslandsgeheimdienst MI6 und seine tödlichste Waffe. Auf geheimer Mission im Berlin des Kalten Krieges, muss sie ihr Geschick als Spitzel, ihre Sinnlichkeit und ihre schiere Brutalität in die Waagschale werfen, um gegen verräterische Elemente zu überleben - in einer Stadt, die kurz vor dem revolutionären Umbruch, einer tickenden Zeitbombe gleicht.

1153098.jpg
Technische Daten:

  • Titel:Atomic Blonde
  • Originaltitel:Atomic Blonde
  • Genre:Action
  • Filmart:Spielfilm (Darsteller)
  • Regie:David Leitch
  • Darsteller:James McAvoy, Sofia Boutella, Charlize Theron
  • Produktionsland:Schweden, Deutschland, USA
  • Produktionsjahr:2017
  • Bildformat:16:9;2.40:1
  • Gesamtlaufzeit:115 Min.
  • Datenträger:Blu-ray
  • Datenträger Anzahl:1
  • Sprachen (Audio):Deutsch
  • enthaltene Untertitel:Niederländisch, Italienisch, Deutsch, Englisch, Französisch
  • Tonformat:Italienisch, DTS 5.1;Deutsch, DTS:X;Englisch, DTS:X;Französisch, DTS 5.1
  • Bonusmaterial:
  • Filmkommentar mit Regisseur David Leitch und Cutterin Elisabet Ronaldsdottir
  • Unveröffentlichte Szenen
  • Willkommen in Berlin
  • Blond und Bewaffnet
  • Meister der Spione
  • Anatomie einer Kampfszene
  • Eine Geschichte in Bewegung

30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen ins Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (HarrisonFord), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

1153098.jpg
Technische Daten:
  • Titel:Blade Runner 2049
  • Originaltitel:Blade Runner 2049
  • Genre:Science Fiction
  • Schauspieler:Ana de Armas, Barkhad Abdi, Carla Juri, Dave Bautista, David Dastmalchian, Harrison Ford, Hiam Abbass, Jared Leto
  • Regisseur:Denis Villeneuve
  • Produktion:Großbritannien, Kanada, Ungarn, USA / 2017
  • Kategorie:Thriller, Action, Science Fiction
  • Bildformat(e):1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
  • Spieldauer:163 Minuten
  • Datenträger:Blu-ray
  • Anzahl Disks:1
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Niederländisch, Französisch, Türkisch
  • Sprachen:Deutsch DTS-HD MA 5.1, Englisch DTS-HD MA 5.1, Französisch DTS-HD MA 5.1
  • Bonusmaterial:
  • Die Entstehung der Blade Runner Welt (HD, 21:55 min.)
  • Blade Runner für Anfänger (HD, 11:36 min.)
  • Die Evolution der Replikanten
  • Blade Runners
  • Der Aufstieg der Wallace Corporation
  • Willkommen im Jahr 2049
  • Jois
  • Vorwort
  • 2022: Blackout (HD, 15:45 min.)
  • 2036: Nexus Dawn (HD, 6:31 min.)
  • 2048: Nowhere to Run (HD, 5:49 min.)
Zusätzliche Info
Kombinieren mit dem Deal und zusätzlich sparen
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    AB ist göttlich. Charlize Theron als bad ass und ein so geiler Soundtrack. Der fängt die Zeit, in der der Film spielt, so gut ein.
    34 Kommentare
    Na, doch noch was nach 20:00 Uhr gefunden?
    Verfasser
    mensch_meiervor 30 m

    Na, doch noch was nach 20:00 Uhr gefunden?



    Immerhin etwas Normalsterbliche bekommen keine vorabinformationen^^
    Bearbeitet von: "Funmilka" 29. Mär
    Die Filme waren nicht so meins. Aber Geschmacksache. Was zählt ist der Preis und der ist gut für relativ neue Filme.
    Blade Runner 2049 ist der absolute Wahnsinn und toppt sogar noch das Original, was ich nach den ersten Trailern und wegen Ryan Gosling eigentlich für unmöglich hielt

    Atomic Blonde war einer der wenigen Filme die letzten Jahre wo ich nicht fertig geguckt habe, da er einfach null roten Faden hatte und der Trailer auch total irreführend war.
    Der Film hat mir nicht gefallen obwohl ich beide Schauspieler eigentlich mag
    Blade Runner hätte ich gern in 3D...
    THAIFIGHTERvor 5 m

    Der Film hat mir nicht gefallen obwohl ich beide Schauspieler eigentlich …Der Film hat mir nicht gefallen obwohl ich beide Schauspieler eigentlich mag


    Blade Runner oder Atomic Blonde?

    Atomic Blonde fand ich top, richtig gute Kampfszenen
    Nice ones
    Lootmastervor 38 m

    Blade Runner 2049 ist der absolute Wahnsinn und toppt sogar noch das …Blade Runner 2049 ist der absolute Wahnsinn und toppt sogar noch das Original, was ich nach den ersten Trailern und wegen Ryan Gosling eigentlich für unmöglich hielt


    Mal eine Gegenmeinung hierzu.

    Von der Story her ist das Ganze etwas besser, ja. Aber da das Original in der Hinsicht nicht gerade der Burner war, ist das auch keine große Kunst. Aber das Ende... ohne zu viel zu spoilern: Wenn man zig Jahre versucht, jemanden zu schützen, sollte man sich am besten auch an diesen Plan halten und nicht einfach blauäugig genau das Gegenteil machen. Total bescheuert in meinen Augen.

    Das Visuelle: Das Deprimierende, das Bedrückende, das Überwältigende (nicht hinsichtlich der Größe) des Originals wird meines Erachtens nicht erreicht. Es wirkt alles sehr hübsch, aber auch sehr bemüht. Kein Vergleich zum schroffen Charme des Originals.

    Und dann die Musik: Relativ generisches Hans-Zimmer-Gegurke, mit ganz seichter Hommage ans Vangelis-Original. Während das Original geradezu hypnotisch daherkommt, ist die Musik im neuen Film durch Zimmer-typische Megabass-perkussiv-Elemente geprägt, die man mittlerweile auch zu Genüge kennt. Ich höre da nichts wirklich Eigenes heraus, was sich über andere Soundtracks erheben würde - das war beim Original dramatisch anders.
    Wenn ich mir alleine diese Szene ansehe bzw. anhöre:


    Perfekt! Hypnotisch, emotional, exemplarisch für den Film. Besser geht's kaum. Da kommt der neue Film nicht mal im Ansatz heran.

    Kurz gesagt: Blade Runner 2049 mag für sich gesehen ein ganz guter Film sein, aber besser als das Original ist es - meiner höchstbescheidenden Meinung nach - nicht.


    P.S. Atomic Blonde fand ich langweilig und öde.
    Bearbeitet von: "Usul" 29. Mär
    Markus_0711vor 1 h, 14 m

    Die Filme waren nicht so meins. Aber Geschmacksache. Was zählt ist der …Die Filme waren nicht so meins. Aber Geschmacksache. Was zählt ist der Preis und der ist gut für relativ neue Filme.


    Relativ neue Filme die bzw. der im Jahre 2049 spielt. Da war mein letzter Besuch bei der Wahrsagerin teurerer.
    "Hätt ich das mal vorher gewusst ?" (dann wär ich nicht zur Wahrsagerin gegangen.)
    Lootmastervor 45 m

    Blade Runner 2049 ist der absolute Wahnsinn und toppt sogar noch das …Blade Runner 2049 ist der absolute Wahnsinn und toppt sogar noch das Original, was ich nach den ersten Trailern und wegen Ryan Gosling eigentlich für unmöglich hielt Atomic Blonde war einer der wenigen Filme die letzten Jahre wo ich nicht fertig geguckt habe, da er einfach null roten Faden hatte und der Trailer auch total irreführend war.


    Ryan Gosling = Drive TOP ! Bei La la land so la la la. War ja zu erwarten.
    Kawwehvor 6 m

    Ryan Gosling = Drive TOP ! Bei La la land so la la la. War ja zu erwarten.


    Naja für mich hat er in etwa die gleiche Mimik wie ein Steven Seagal
    Allerdings passt das halt in dem Fall ganz gut zu nem Replikant.
    Usulvor 14 m

    Mal eine Gegenmeinung hierzu. Von der Story her ist das Ganze etwas …Mal eine Gegenmeinung hierzu. Von der Story her ist das Ganze etwas besser, ja. Aber da das Original in der Hinsicht nicht gerade der Burner war, ist das auch keine große Kunst. Aber das Ende... ohne zu viel zu spoilern: Wenn man zig Jahre versucht, jemanden zu schützen, sollte man sich am besten auch an diesen Plan halten und nicht einfach blauäugig genau das Gegenteil machen. Total bescheuert in meinen Augen.Das Visuelle: Das Deprimierende, das Bedrückende, das Überwältigende (nicht hinsichtlich der Größe) des Originals wird meines Erachtens nicht erreicht. Es wirkt alles sehr hübsch, aber auch sehr bemüht. Kein Vergleich zum schroffen Charme des Originals.Und dann die Musik: Relativ generisches Hans-Zimmer-Gegurke, mit ganz seichter Hommage ans Vangelis-Original. Während das Original geradezu hypnotisch daherkommt, ist die Musik im neuen Film durch Zimmer-typische Megabass-perkussiv-Elemente geprägt, die man mittlerweile auch zu Genüge kennt. Ich höre da nichts wirklich Eigenes heraus, was sich über andere Soundtracks erheben würde - das war beim Original dramatisch anders.Wenn ich mir alleine diese Szene ansehe bzw. anhöre:[Video] Perfekt! Hypnotisch, emotional, exemplarisch für den Film. Besser geht's kaum. Da kommt der neue Film nicht mal im Ansatz heran.Kurz gesagt: Blade Runner 2049 mag für sich gesehen ein ganz guter Film sein, aber besser als das Original ist es - meiner höchstbescheidenden Meinung nach - nicht. P.S. Atomic Blonde fand ich langweilig und öde.


    Eventuell eine Kurzfassung deines Skripts möglich ? Ich seh den Wald bzw. Film vor lauter Krokodile nicht.
    P.S.: A-B hat zu mindestens cooles Cover. Und Hans Zimmer hämmert mir noch immer in allen Ohren.
    Der wird sich wundern über meine Schadensersatzklage.
    Lootmastervor 2 m

    Naja für mich hat er in etwa die gleiche Mimik wie ein Steven Seagal Naja für mich hat er in etwa die gleiche Mimik wie ein Steven Seagal Allerdings passt das halt in dem Fall ganz gut zu nem Replikant.


    Replikanten sind GEIL ! So is...
    Kawwehvor 3 m

    Eventuell eine Kurzfassung deines Skripts möglich ?


    Klar, am Ende steht die Kurzfassung.
    AB ist göttlich. Charlize Theron als bad ass und ein so geiler Soundtrack. Der fängt die Zeit, in der der Film spielt, so gut ein.
    Usulvor 7 m

    Klar, am Ende steht die Kurzfassung.


    Jetzt wo Du es ohne Kroko sagst...
    attackmanvor 54 m

    Blade Runner oder Atomic Blonde?Atomic Blonde fand ich top, richtig gute …Blade Runner oder Atomic Blonde?Atomic Blonde fand ich top, richtig gute Kampfszenen


    Vor allem die Szene im Treppenhaus, ohne Schnitt ist echt eine riesen Leistung. Super Film.
    Blade Runner 2049 war mich der beste Film 2017. Ein wahres Kunstwerk. Hot!
    Crunkeyvor 15 m

    Blade Runner 2049 war mich der beste Film 2017. Ein wahres Kunstwerk. Hot!


    Hauptsache Ridley Scott. Hoffe es braucht nicht noch 35 Jahre bis zum nächsten. Dann sehen die meisten von uns ganz schön alt aus. Vielleicht brauchten wir dann alle einen Replikanten.
    Nardo25vor 1 h, 15 m

    Blade Runner hätte ich gern in 3D...


    Das hätte ich jetzt auch von beiden gedacht. Gibts die? 3D is ja wieder abgesagt.
    gastovor 2 m

    Das hätte ich jetzt auch von beiden gedacht. Gibts die? 3D is ja wieder …Das hätte ich jetzt auch von beiden gedacht. Gibts die? 3D is ja wieder abgesagt.


    Ja. Aber nur 2049.
    gastovor 3 m

    Das hätte ich jetzt auch von beiden gedacht. Gibts die? 3D is ja wieder …Das hätte ich jetzt auch von beiden gedacht. Gibts die? 3D is ja wieder abgesagt.


    Also ich meine jetzt 2049 - und ja den gibts 3D
    Lootmastervor 1 h, 52 m

    Blade Runner 2049 ist der absolute Wahnsinn und toppt sogar noch das …Blade Runner 2049 ist der absolute Wahnsinn und toppt sogar noch das Original, was ich nach den ersten Trailern und wegen Ryan Gosling eigentlich für unmöglich hielt Atomic Blonde war einer der wenigen Filme die letzten Jahre wo ich nicht fertig geguckt habe, da er einfach null roten Faden hatte und der Trailer auch total irreführend war.


    Blade Runner ist aber auch kein überragender Film gewesen. Er war lediglich Entrepreneur in Sachen Cyberpunkumsetzung.
    mitchwinehousevor 10 m

    Blade Runner ist aber auch kein überragender Film gewesen. Er war …Blade Runner ist aber auch kein überragender Film gewesen. Er war lediglich Entrepreneur in Sachen Cyberpunkumsetzung.


    Harrison Ford, Rutger Hauer und Sean Young und andere sind mir trotzdem "positiv" in Erinnerung geblieben.
    Besonders Ford hat seine Sache neben seiner sehr positiv besetzte Rollen als "I-Jones" und "Han Solo" äußerst gut gemacht.
    Ich empfand seine gespielten Szenen als besonders düster und bedrückend als Ausdruck einer Dystopie.
    Nach den Kommentaren bin ich erst recht verwirrt und weiss nimmer kaufen oder nicht.
    Lasse es doch lieber sein.
    gerurevor 13 m

    Nach den Kommentaren bin ich erst recht verwirrt und weiss nimmer kaufen …Nach den Kommentaren bin ich erst recht verwirrt und weiss nimmer kaufen oder nicht.Lasse es doch lieber sein.


    Zuerst (den sehr genialen) Blade I schauen und danach entscheiden. Ansonsten macht der Deal zum 2049 wenig Sinn.
    Bei A-B würde ich auf Red Sparrow mit J. Lawrence warten. Erste Sahne der Film.
    THAIFIGHTERvor 2 h, 28 m

    Der Film hat mir nicht gefallen obwohl ich beide Schauspieler eigentlich …Der Film hat mir nicht gefallen obwohl ich beide Schauspieler eigentlich mag


    Same
    Grausamer Film.
    Unpassovor 1 m

    Grausamer Film.


    Dann kommt der bestimmt bald auf den Index.
    Lächerlich,wie hier jede gammelige Bluray hochgejubelt wird,nur weil irgendwo ein paar Kröten günstiger. IST TROTZDEM VIEL ZU TEUER UND DAS GELD NIEMALS WERT.
    das ist kein Deal, sondern Kinderkacke!
    Gebannt
    klasse
    Meine 5ct zu den beiden Filmen:
    Blade Runner 2049 schlägt in die gleiche Richtung wie das Original. Ist von der Story her okay, hat Tiefgang. Schön anzusehen aber teilweise relativ langsam. Für Fans vom Original bestimmt zu empfehlen. Für alle anderen, lieber für nen Euro mal irgendwo leihen.

    Atomic Blonde: Okay, das erste Vorweg. Die Story ist ziemlich flach. Vergesst die Story. Klasse cinematography, super gefilmte Fights (gleicher Regisseur wie der erste John Wick). Super Soundtrack. Für Fans von den Wick Filmen auf jeden Fall zum angucken.
    Atomic Blonde gibt's derzeit auch auf Amazon Prime für 6,99€
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text