ATU Bremsflüssigkeitswechsel Montags nur 19,90€
319°Abgelaufen

ATU Bremsflüssigkeitswechsel Montags nur 19,90€

19,90€
64
eingestellt am 23. Feb 2015
Jeden Montag kostet der Bremsflüssigkeitswechsel beim ATU 19,90€

Habe selber den Termin am Freitag gemacht und war heute dort.
Hat gut geklappt.
Man darf sich nur von den anderen "Leistungen" nicht immer einschüchtern lassen. Bei mir wären alle Bremsbeläge an der Verschleißgrenze (was aber nicht so richtig ist).


Das beinhaltet der Bremsflüssigkeitswechsel bei A.T.U

◾Austausch der alten Bremsflüssigkeit und Befüllung mit einem hochwertigen Bremsfluid mittels modernster Bremsenservicegeräte
◾Spülen des Systems
◾Entlüftung der Bremsanlage
◾Sichtprüfung der Bremsscheiben sowie Kontrolle der Bremsbeläge
◾Umweltgerechte Entsorgung der alten Bremsflüssigkeit
◾Überprüfung der Bremsleistung auf dem Bremsenprüfstand


Nachtrag 24.02.15
Der Deallink dunktioniert nicht mehr.
Daher hier mal der Link noch mal:
atu.de/sho…tag!-1ON140

- namso

Wurde angehoben auf 24,90 EUR.
- UgaBuga

  1. Dies & Das
Gruppen
  1. Dies & Das
Beste Kommentare

Ich möchte mal philosophieren:
man kennt ja diese leidigen Montagsgeschichten. z.B. Montagsauto usw.
Das gepaart mit ATU und Bremsen, klingt nach "...des Lebens überdrüssig..."

Jeden Montag ... das sind dann also Montagearbeiten? X)

Avatar

GelöschterUser167192

Mein erster und letzter Besuch bei ATU war der Knaller. Hatte dort meine Winterreifen auf neue Alufelgen von denen aufziehen lassen. Als ich meinen Wagen abholte und los gefahren bin, hat das Lenkrad extrem vibriert. Ich bin wieder zurück. Fazit: Es wurden keine Gewichte eingeklebt. Antwort von Ali darauf: "Neue Felgen muss man nicht immer mit Gewichten versehen, die Laufen auch so rund....."
64 Kommentare

alter hut, is immer so = Standardpreis für "Montags-Deals" bei ATU.

Dennoch sehr nett. Hier scheint mal Preis-Leistung zu stimmen.

Und soviel kann doch selbst ATU dabei nicht verpfuschen, oder?

Alonso wechselt die Bremsflüssigkeit? nice.

Jeden Montag ... das sind dann also Montagearbeiten? X)

Und wieviel hast du für die Bremsflüssigkeit selbst bezahlt (€/l)?

Nightfly

Und wieviel hast du für die Bremsflüssigkeit selbst bezahlt (€/l)?




◾Austausch der alten Bremsflüssigkeit und Befüllung mit einem hochwertigen Bremsfluid mittels modernster Bremsenservicegeräte



= dabei?

Verfasser

Nightfly

Und wieviel hast du für die Bremsflüssigkeit selbst bezahlt (€/l)?



19,90€ für Material und Arbeitszeit, also Komplettpreis

Pewter

alter hut, is immer so = Standardpreis für "Montags-Deals" bei ATU. Dennoch sehr nett. Hier scheint mal Preis-Leistung zu stimmen. Und soviel kann doch selbst ATU dabei nicht verpfuschen, oder?


Entlüftungsnippel abbrechen

Aber solange die Teile nicht zu fest sind sollte nix passieren, hab das schon oft bei ATU machen lassen weil der Preis gut ist, das abbrechen kann auch bei einer anderen Werkstatt passieren, die Teile brechen gerne wenn sie fest sind da meistens weiches Messing.

Ich möchte mal philosophieren:
man kennt ja diese leidigen Montagsgeschichten. z.B. Montagsauto usw.
Das gepaart mit ATU und Bremsen, klingt nach "...des Lebens überdrüssig..."

Egal für welches Auto? Für den Preis würde ich die Flüssigkeit auch selbst mitbringen, damit die mir da ja keine falsche Plörre reinhauen. X)

Sorry, überlesen...

wenn man die preise kennt und alternativen vorlegt...
...dann liefert atu ne gute Arbeit - für gutes geld
Aber ATU findet auch Fehler wo keine Fehler sind

Ich hab's auch vor paar Wochen machen lassen.. Preis Leistung stimmt absolut !

Ob der Preis für meinen T5 auch so ist,da dort auch die Kupplung mit am System hängt?

Heute machen lassen...
Alles super... Und sie haben auch keine "anderen" Mängel entdeckt...
Für den Preis echt gut

Spaghettimonster

Das gepaart mit ATU und Bremsen, klingt nach "...des Lebens überdrüssig..."



haha

War heute auch da und hab es direkt ohne Termin machen lassen, war sogar dabei. - super Preis-leistungs-Verhältnis allerdings wundert es mich nicht das ATU schon öfters vor der Insolvenz stand. Selbst die Mitarbeiter sagten sie wissen nicht was die da "Oben" eigentlich machen. Ich glaube man erhoft sich eventuell was finden zu können...

ATU ist OK, man braucht nur etwas Zeit, bekommt auch alles erklärt und, dass es sich bei einem Auto um einen Gebrauchsgegenstand handelt, der halt auch einem gewissen Verschleiß unterliegt sollte klar sein. ATU ist immer noch mindestens 25 bis 30 Prozent billiger wie Vertragswerkstätten. Wenn man da an anderer Stelle etwas spart, das muss aber jeder für sich selbst entscheiden, dann hat man mehr und länger was von seinem Auto. Klingt für den ein oder anderen ziemlich blöd, aber was ich schon für Schreiereien von Kunden bei ATU erlebt habe, geht wirklich auf keine Kuhhaut-und da wollte niemand dem Kunden etwas Aufschwätzen...

Kommentar

schallerdirk

Ob der Preis für meinen T5 auch so ist,da dort auch die Kupplung mit am System hängt?


Selbst beim Golf muss die Kupplung mit entlüftet werden.
Avatar

GelöschterUser184880

Aber nicht beim Bremsflüssigkeit wechseln.

Bei fast allen Autos mit hydraulischer Kupplungsbetätigung (halbwegs modern) hängt der Kreislauf der Kupplung mit am normalen Bremsflüssigkeitsbehälter. Ist aber trotzdem getrennt. Es muss also nicht unbedingt die Kupplung mitentlüftet werden, macht aber Sinn, da man sonst auch nicht die ganze alte Flüssigkeit herausbekommt.
Ich mache das aber alles selber mit "Ezibleed". Ist nicht viel teurer als der Wechsel hier. Lohnt sich, wenn man sowas öfters macht.
ATU würde ich aber niemals an mein Auto lassen. Höchstens wenn ich von Anfang an daneben stehen würde. Deren Abzockmethoden musste schon meine Mutter kennenlernen.

xGx

Bei fast allen Autos mit hydraulischer Kupplungsbetätigung (halbwegs modern) hängt der Kreislauf der Kupplung mit am normalen Bremsflüssigkeitsbehälter. Ist aber trotzdem getrennt. Es muss also nicht unbedingt die Kupplung mitentlüftet werden, macht aber Sinn, da man sonst auch nicht die ganze alte Flüssigkeit herausbekommt. Ich mache das aber alles selber mit "Ezibleed". Ist nicht viel teurer als der Wechsel hier. Lohnt sich, wenn man sowas öfters macht. ATU würde ich aber niemals an mein Auto lassen. Höchstens wenn ich von Anfang an daneben stehen würde. Deren Abzockmethoden musste schon meine Mutter kennenlernen.



klingt gut, nur hab ich bei ebay nix gefunden. hast nen link vllt. schonmal danke.

Bei denen würde ich nicht mal die Luft in den Reifen wechseln lassen.

zimip

klingt gut, nur hab ich bei ebay nix gefunden. hast nen link vllt. schonmal danke.



Hatte ich damals von Amazon:
amazon.de/Gun…eed

Preis TOP

Mhhh wann sollte man denn die Flüssigkeit wechseln lassen ?

ATU, die lasse ich nicht an mein Auto, geschweige denn auch noch an die Bremsen....

du kannst nicht schrauben und nicht lenken,
hast probleme mit dem denken?
'bekommst nicht mal deine Schuhe zu?
Dann bist du ein mann für atu

pffft

Jeden Montag ... das sind dann also Montagearbeiten? X)



Ich brech wech, du bist ein echter Komiker.

medi

Mhhh wann sollte man denn die Flüssigkeit wechseln lassen ?



Nach Hersteller nach 2 Jahren. Ich persönlich halte 3-4 Jahre noch für angemessen, mehr aber nicht.

Shady91

Egal für welches Auto? Für den Preis würde ich die Flüssigkeit auch selbst mitbringen, damit die mir da ja keine falsche Plörre reinhauen. X)


die kaufen den stoff genau wie das motoröl fassweise für lau

postet hier rein wenn ihr dort wart... mal schauen wer alles bremsbeläge tauschen "muss"

Alphatierchen

postet hier rein wenn ihr dort wart... mal schauen wer alles bremsbeläge tauschen "muss"



Habs machen lassen, war dabei - weil der ATU-Mensch nichtmal ansatzweise nach weiteren "notwendigen Reparaturen" gesucht hat, hab ich ihn spaßeshalber mal selbst gefragt ob die Bremsbeläge nicht schon ziemlich runter wären - er meinte nur: nö, kann man noch mindestens ein Jahr mit fahren

Allerdings: Kupplung entlüften ist bei dem Preis im Arbeitsumfang nicht enthalten - würde extra kosten (nach dem Preis hab ich dann gar nicht mehr gefragt)

Ich war letztens in der Wittener ATU Filiale und hat ATU vom Service nicht mehr wiedererkannt.

Wagen1: Luft aus einem Reifen komplett leer, ADAC hat keine Mängel auf anhieb sehen können, Notrad drauf, leeren reifen aufgepumpt und ab zu ATU.
Der Mitarbeiter dort hat ca 10 Minuten sich mit dem Reifen beschäftigt und auch kein Fehler gefunden. Also haben anscheinend jugendliche spaß dran gehabt die luft rauszulassen.
Reifen grgen Notrad wechseln lassen und jetzt kommts, nur einmal sergice für rad montage bezahlt ~5€ oO

Wagen 2: Klong Geräusch bei kurven mit schlaglöschern.
Probefahrt mit Mitarbeiter, Auto auf Hebebühne, Feder und Stoßdämpfer Sichtkontrolle mit Ergebnis es lässt sich kein Fehler auf Anhieb finden.
Ca 15 Minuten Arbeit, bezahlt 0€ oO.

Auch für Mercedes-Benz Modelle mit SBC Bremse?

Kommentar

medi

Mhhh wann sollte man denn die Flüssigkeit wechseln lassen ?



Viel spass beim tüv!

medi

Mhhh wann sollte man denn die Flüssigkeit wechseln lassen ?



seit wann interresiert das den Tüv ?

medi

Mhhh wann sollte man denn die Flüssigkeit wechseln lassen ?



Das juckt den TÜV mal gar nicht.
Ich als Mechaniker Wechsel die Flüssigkeit bei Bedarf (Wassergehalt messen!)

Quaschi

Auch für Mercedes-Benz Modelle mit SBC Bremse?


Bestimmt. Mein Alter Benz hatte auch SBC. Am besten darauf hinweisen. Kann per Diagnostikgerät deaktiviert werden oder per bestimmter Abfolge Zündung Gaspedal Bremse...
Hab ich damals im Internet gefunden, ausgedruckt und dem Monteur mitgeben.

maddealz

Habs machen lassen, war dabei - weil der ATU-Mensch nichtmal ansatzweise nach weiteren "notwendigen Reparaturen" gesucht hat, hab ich ihn spaßeshalber mal selbst gefragt ob die Bremsbeläge nicht schon ziemlich runter wären - er meinte nur: nö, kann man noch mindestens ein Jahr mit fahren



Mit Dieser Aussage kann man ja gar nichts anfangen. Woher will er denn wissen wie viele Kilometer du in dem Jahr fahren wirst? Glaskugel?

in der Regel passiert da gar Nichts wenn man sich nicht an die 2 Jahre hält!
Ein Problem kannste dann nur bekommen wenn aufgrund des erhöhten Wassergehaltes bei der Alpenabfahrt auf einmal das Pedal durchsackt und keine Bremswirkung mehr vorhanden ist...
Ich hatte bei meinem vorherigen Auto keine Bremsflüssigkeit wechseln lassen und hatte keine Probleme

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text