192°
ABGELAUFEN
ATU bundesweit - Gratis Urlaubsdurchsicht (statt 14,90) und weitere Gutscheine
ATU bundesweit - Gratis Urlaubsdurchsicht (statt 14,90) und weitere Gutscheine

ATU bundesweit - Gratis Urlaubsdurchsicht (statt 14,90) und weitere Gutscheine

Bei ATU bekommt man derzeit eine gratis Urlaubsdurchsicht mit über 30 Prüfpunkten wie Bremsen, Beleuchtung u.v.m. Inkl. Prüfbericht.

Gültig bis 30.06.2014 in allen deutschen A.T.U.-Filialen.

Vergleichspreis: 14,90 Euro (=regulärer ATU-Preis)


Über den angegebenen link sind noch weitere Gutscheine abrufbar:

Warnweste zum Vorteilspreis von nur 1,11 € (gültig bis 15.06.)
10 % für Werkstattleistungen
5 % im A.T.U. Online-Shop

Beste Kommentare

e9a158797aac5eae1d874a382a9d9c0b88_large
[Fehlendes Bild]

Meine Empfehlung wäre, den Warnwestendeal einzeln einzustellen.
Der ist hot, wenn man keine Dekra in der Nähe hat.

Die Durchsicht hingegen wird bestimmt nur genutzt, um einem sinnlose Reparaturen aufzuschwatzen... Stichwort: Ihre Bremsbeläge müssen unbedingt erneuert werden!!!111

32 Kommentare

Meine Empfehlung wäre, den Warnwestendeal einzeln einzustellen.
Der ist hot, wenn man keine Dekra in der Nähe hat.

Die Durchsicht hingegen wird bestimmt nur genutzt, um einem sinnlose Reparaturen aufzuschwatzen... Stichwort: Ihre Bremsbeläge müssen unbedingt erneuert werden!!!111

Und dann noch unmotivierte Mechaniker...

mich wunderts immer wieder, das atu es sich leisten kann, etwas zu verschenken. .......vor drei monden hat bei denen der felsvorsprung noch gebrösselt.........

e9a158797aac5eae1d874a382a9d9c0b88_large
[Fehlendes Bild]

Unseriöser Laden - never ever stell ich dort meinen Wagen ab :-D

Fehler finden ist kostenlos. Reparaturen kostenpflichtig.

Ergo Scheißdeal, weil ich bestenfalls vollkommen unnötig zu ATU fahre und im worst case den Zahlemann spielen darf.


naja um die Fehler zu finden musst du sonst auch was zahlen + die Rep. Deine einstellung kann ich daher nicht wirklich verstehen. Und zu den ATU meckerer... es gibt überall gute und schlechte arbeiter. Ich für meinen Teil gehe meist zu ATU nachdem in einer "normalen" Werkstatt nur schrott erzählt wurde. Bei ATU gehe ich wenn mir etwas komisch vorkommt zum Abteilungsleiter und gut ist (das letzte mal hab ich so die komplette rep. kostenlos bekommen)



Dafür zahle ich doch schon alle 2 Jahre den TÜV. Der sagt mir dann, was (sicherheitskritisches) die nächsten 2 Jahre nicht überstehen wird.

Gründlicher als der TÜV sind die ATU Heinis auch nicht.


naja innerhalb der 2 Jahren kann relativ viel passiern, zumal die Prüfpunkte unterschiedlich sind. Aber jedem das seine... Ich find das Angebot nicht schlecht....



Finde ich auch und habe deshalb auch nicht cold gevotet, obwohl es für mich kein Deal ist.

Der TÜV sollte konservativ prüfen, ob etwas sicherheitskritisches! problematisch werden könnte.

Nirgendwo auf der Welt werden PKWs so gründlich durchgecheckt.
Wenn Du heute zu ATU gehst und morgen dir ein Marder die Bremsschläuche durchkaut, kannst du auch nichts machen.

Viel Spaß bei uns auf alles 50% wegen Geschäftsschließung !

Einen Vorteil hat ATU trotzdem, wenn man konkret weiß, was ganz genau kaputt ist, dann wird das meistens via Festpreis gemacht und ATU hält sich dran, z.B. Auspuff, da verlangt die Werkstatt von nebenan dann plötzlich mehr, weil BlaBla ...


Na ja mein letzter TÜV Prüfer war alles anderes als gründlich. 1 Monat später nach dem mein Wagen ohne ein einzigste Fehler bei TÜV durchgekommen ist, musste ich bei 120 TKM Inspektion feststellen dass Flexrohr am Auspuff durchgerostet und undicht ist, ein Auspuff Halter an eine Stelle wegen Rost durchgebrochen ist und Koppelstange auf rechte Seite ausgeschlagen. Von allem Halter von Auspuffrohr musste man sofort sehen, da es einzigste Bauteil war die komplett verrostet war und die fällt sofort auf.
Und nein mir wurde nicht bei Inspektion einfach unnötige Reparaturen aufgeschwätzt - Inspektion hat mein Bruder bei sich in der Werkstat gemacht. Als er Auto mit Hebebühne hochgefahren hat hat, sein erster Satz war: "Flexrohr muss neu, Auspuffhalter muss geschweißt werden". Ich fand schon richtig scheiße dass TÜV so was nicht gesehen hat, weil wir haben für Inspektion alle nötige Teile besorgt und dachten das wars, aber dann mussten wir noch Teile nachbestellen und dann nochmal in die Werkstatt fahren.
Ich glaube nächste mal lasse ich HU doch bei mein Bruder machen, obwohl bei ihm es 20€ mehr kostet als direkt bei TÜV, aber dann kann er Mitgucken.

Hätte gerne mal ne Statistik über die Umsatzsteigerung während solcher Aktionen :-d


und genau DAS ist der punkt. in dem moment wo dir was spanisch vorkommt, du dich beim abteilungsleiter beschwerst und die komplette reparatur geschenkt bekommst... naja.
überleg dir einfach mal, was die für einen bockmist gemacht haben müssen, für so eine entschädigung.

darauf hab zumindest ich keine lust. ich will 'ner werkstatt vertrauen können. und nicht ständig abwägen zwischen "sinnvoll" und "die ziehen mich übern tisch".
sicher sind andere werkstätten nicht besser. aber es gibt genug alternativen. ich hab bis jetzt bei einem auto 3 verschiedene durch. erste war atu - da hab ichs auto beim ersten mal hingefahren. sofort natürlich tausend sachen defekt.
zweite war so eine hinterhofklitsche, die am anfang einwandfrei alles für kleines geld repariert haben - bis sie meinten mir die drosselklappe ersetzen zu müssen (knapp 400€), wobei es nur die zündspule war (40€). damit haben sie es sich dann auch versaut.

schwarze schafe gibts leider en masse.

naja nette Werbeaktion, mehr aber auch nicht.

Mega fettes Danke für die Info...

Absolut COLD. "Gratis Kostenvoranschlag" wäre eine bessere Beschreibung. Wer darin einen Deal sieht, bitteschön.
ATU Monteure sind zudem angehalten, bei jedem Auto irgendetwas zu finden, was erneuert werden muss. Auch wenn es noch völlig in Ordnung ist. Solche "Durchsichten" sind die reinste Kundenverarschung. Mein Schwager war dort KFZ Meister. Ich weiß, wovon ich rede.

Nie wieder A.T.U. ...

1) Wie schon gesagt werden einem vermutlich eh nur sinnlose Reparaturen aufgeschwatzt nach der Durchsicht (einem Bekannten wurde tatsächlich angeraten die Bremsscheiben machen zu lassen, die allerdings erst ca. 10.000km runter hatten...)
2) Bei mir haben sie mal die neuen Reifen falsch herum auf die Felgen gezogen (die äußere Flanke des Reifens war dann auf einmal innen und vice versa). Nachdem ich mich dann nach 4 Tagen beschwert hatte (extrem schlechte Traktion bei nasser Fahrbahn), wurde mir angeboten die Reifen wieder richtig herum zu montieren, für (weil sie so kulant sind) günstige 20€.
Ich habe dann mit dem Geschäftsführer Klartext geredet und "netterweise" wurden die Reifen dann kostenlos richtig herum montiert.

Nie wieder A.T.U.!

Absolut unseriös und Abzocke! Finger weg!

Redaktion

Hab für so eine Durchsicht noch nie etwas bezahlt, bin aber auch noch nie bei der ATU gewesen. Für die Kontrollierung von Bremsbelägen, Leuchten etc. sollte man als Besitzer eines Kraftfahrzeugs keinen Mechaniker brauchen (das wäre jedenfalls von Vorteil) und wenn man das Fahrzeug für einen längeren Trip doch auch mal von unten inspizieren möchte, dann habe ich persönlich noch nie etwas dafür bezahlt, wenn er nur mal auf die Hebebühne gefahren wurde. Dem Azubi drückt man einen 5er in die Hand dafür und gut ist.

Wohl dem, der eine vernünftige Werkstatt in der Nähe hat.

Cold Gutschein UNGÜLTIG. konnte NICHT gescannt und auch nicht eingetippt werden mit Erfolg.

ATU ist lebensgefährlich. Ein guter Freund hatte sich dort mal ein Roller gekauft gehabt, bei dem dann ein paar Tage später das Vorderrad gewechselt werden musste. Dabei haben die dann rein zufällig vergessen die Bremsbeläge wieder rein zumachen. So wurde er dann auf die Reise geschickt und unterwegs hatte er dann gemerkt das fast keine Bremswirkung da war und es mächtig gequietscht hat. Zum Glück ist nix passiert.......

ich hab immer gute erfahrung damit gemacht, ich mache immer inspektionen nach vorgabe wie zb ölwechsel, tüv, bremsbeläge oder flüssigkeit wechseln usw. habe da noch nichts schlechtes erlebt. In der werkstatt sind auch viele flottenfahrzeuge von namhaften herstellern.
wenn man den genau sagt was zu tun ist, dann passt es auch. komplette inspektion mit filterwechsel, öl, zahnriemen und check für 700€ hab ich im feb bezahlt. bei ford hätte allein der ZR800 gekostet....
klar mit einem sl 65amg wäre ich da nicht hingefahren aber für einen wagen mit wert <10k finde ich das i.o.

Kommt es nicht auf den Mechaniker an den man da stehen hat, ist doch wurscht was dann drauf steht, wenn der Mechaniker gut ist passt doch alles. Denke nicht das man alles verallgemeinern darf. Klar wenn ATU viele Werkstätten unter gleichen Namen hat das man eher was davon hört als wenn KFZ Mayer in Hinterdupfing irgend nen mist gebaut hat.


Warnwesten gibts diese Woche im Tedi für 1 Euro

Denen würde ich nicht mal mein Fahrrad anvertrauen! Hab nachdem Reifenwechsel einen dicken Kratze in der Alu-Felge (laut ATU war das natürlich schon so). Bei einem Kolegen haben die vergessen was festzuschrauben bei der Spureinstellung. Während der Fahrt hat dann das eine Rad nach links und das andere nach rechts gezeigt. Sämtliche Reparaturen und Folgekosten (Abschleppdienst) ... wurden bezahlt, aber da hätte schlimmeres passieren können, wenn es auf der Autobahn oder Bundesstraße passiert wäre.

WARNWESTEN gibt es für 1€ ab 2.6.2014 bei T€DI !

Zu ATU :keine persönliche Erfahrung vorhanden,aber sie haben mehrere Filialen,und nur weil einige schlecht sind heisst das nicht, dass nicht auch die eine oder andere "gute" dabei ist.Das gleiche gilt für alle anderen Werkstätten.Ausserdem kann auch mal ein Mitarbeiter einen schlechten Tag haben ,wer hat das nicht mal?!

Ich habe auch schon schlechte Erfahrung mit einer teuren Vertragswerkstatt gemacht.

Und wenn ATU das schon kostenlos anbietet....Selbst wenn man keine Ahnung hat ,einfach bei der Durchsicht mit gucken,den Verstand nicht vollständig ausschalten,nicht beschwätzen lassen(von wegen "sicherheitsrelevant"","lebensgefährlich",oder so), dann kann man immer noch in die Werkstatt seines Vertrauens (sofern vorhanden ;-) ,oder eine andere,fahren(Stichwort:Preisvergleich-bei handys und sonstigem machen das die Leute hier doch auch so)und hören was die erzählen!


@"Nicky"

Ne Drosselklappe ?Und dann für 400€???!???War es nicht vielleicht das Drosselklappenpotentiometer?Aber selbst dann sind 400€ viel zu viel(Es sei denn bei einer Luxuskarosse,oder sehr schwer zugänglich...).Anderswo bekommt man dafür das (Haupt)Steuergerät(wird gerne mal getauscht wenn sonst nichts spezifisches gefunden wird).Die Werkstatt hätte ich auch gewechselt,verklagt,an den Pranger gestellt....ABER...sie haben den Fehler ja doch noch gefunden.hoffe sie haben ihn auch zugegeben und die 400€ erstattet?Dann würde ich denen noch ne Chance geben!Die Fehlersuche ist nämlich nie so einfach(Das weiß ich aus eigener Erfahrung,hab selber mal geschraubt).WARNWESTEN gibt es für 1€ ab 2.6.2014 bei T€DI !

Zu ATU :keine persönliche Erfahrung vorhanden,aber sie haben mehrere Filialen,und nur weil einige schlecht sind heisst das nicht, dass nicht auch die eine oder andere "gute" dabei ist.Das gleiche gilt für alle anderen Werkstätten.Ausserdem kann auch mal ein Mitarbeiter einen schlechten Tag haben ,wer hat das nicht mal?!

Ich habe auch schon schlechte Erfahrung mit einer teuren Vertragswerkstatt gemacht.

Und wenn ATU das schon kostenlos anbietet....Selbst wenn man keine Ahnung hat ,einfach bei der Durchsicht mit gucken,den Verstand nicht vollständig ausschalten,nicht beschwätzen lassen(von wegen "sicherheitsrelevant"","lebensgefährlich",oder so), dann kann man immer noch in die Werkstatt seines Vertrauens (sofern vorhanden ;-) ,oder eine andere,fahren(Stichwort:Preisvergleich-bei handys und sonstigem machen das die Leute hier doch auch so)und hören was die erzählen!


@"Nicky"

Ne Drosselklappe ?Und dann für 400€???!???War es nicht vielleicht das Drosselklappenpotentiometer?Aber selbst dann sind 400€ viel zu viel(Es sei denn bei einer Luxuskarosse,oder sehr schwer zugänglich...).Anderswo bekommt man dafür das (Haupt)Steuergerät(wird gerne mal getauscht wenn sonst nichts spezifisches gefunden wird).Die Werkstatt hätte ich auch gewechselt,verklagt,an den Pranger gestellt....ABER...sie haben den Fehler ja doch noch gefunden.hoffe sie haben ihn auch zugegeben und die 400€ erstattet?Dann würde ich denen noch ne Chance geben!Die Fehlersuche ist nämlich nie so einfach(Das weiß ich aus eigener Erfahrung,hab selber mal geschraubt).
WARNWESTEN gibt es für 1€ ab 2.6.2014 bei T€DI !

Zu ATU :keine persönliche Erfahrung vorhanden,aber sie haben mehrere Filialen,und nur weil einige schlecht sind heisst das nicht, dass nicht auch die eine oder andere "gute" dabei ist.Das gleiche gilt für alle anderen Werkstätten.Ausserdem kann auch mal ein Mitarbeiter einen schlechten Tag haben ,wer hat das nicht mal?!

Ich habe auch schon schlechte Erfahrung mit einer teuren Vertragswerkstatt gemacht.

Und wenn ATU das schon kostenlos anbietet....Selbst wenn man keine Ahnung hat ,einfach bei der Durchsicht mit gucken,den Verstand nicht vollständig ausschalten,nicht beschwätzen lassen(von wegen "sicherheitsrelevant"","lebensgefährlich",oder so), dann kann man immer noch in die Werkstatt seines Vertrauens (sofern vorhanden ;-) ,oder eine andere,fahren(Stichwort:Preisvergleich-bei handys und sonstigem machen das die Leute hier doch auch so)und hören was die erzählen!


@"Nicky"

Ne Drosselklappe ?Und dann für 400€???!???War es nicht vielleicht das Drosselklappenpotentiometer?Aber selbst dann sind 400€ viel zu viel(Es sei denn bei einer Luxuskarosse,oder sehr schwer zugänglich...).Anderswo bekommt man dafür das (Haupt)Steuergerät(wird gerne mal getauscht wenn sonst nichts spezifisches gefunden wird).Die Werkstatt hätte ich auch gewechselt,verklagt,an den Pranger gestellt....ABER...sie haben den Fehler ja doch noch gefunden.hoffe sie haben ihn auch zugegeben und die 400€ erstattet?Dann würde ich denen noch ne Chance geben!Die Fehlersuche ist nämlich nie so einfach(Das weiß ich aus eigener Erfahrung,hab selber mal geschraubt).

Wer diesen Gratis durchsichten noch traut der hat unsere Wirtschaft noch nicht verstanden...

Die finden was. Auch bei nem Neuwagen. Garantiert.

HOT für die Warnweste

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text