-50°
ABGELAUFEN
A.T.U Inspektion mit 12 Monaten Mobilitätsgarantie für 34,50€ statt 69€
A.T.U Inspektion mit 12 Monaten Mobilitätsgarantie für 34,50€ statt 69€

A.T.U Inspektion mit 12 Monaten Mobilitätsgarantie für 34,50€ statt 69€

Preis:Preis:Preis:34,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi, aktuell gibt es bei Groupon eine Inspektion von A.T.U zum Preis von 34,50€ statt 69€

Gilt für eine A.T.U Inspektion, unabhängig von Fahrzeugtyp, Alter und Laufleistung
Inklusive Eintrag ins Serviceheft und Erhalt der Herstellergarantie
Aufwand nach Herstellervorschrift jedoch ohne AufGilt für eine A.T.U Inspektion, unabhängig von Fahrzeugtyp, Alter und Laufleistung

Inklusive Eintrag ins Serviceheft und Erhalt der Herstellergarantie

Aufwand nach Herstellervorschrift jedoch ohne Aufwand für Zusatzarbeiten beispielsweise Zahnriemenwechsel, zuzüglich Material

Inklusive 12 Monate A.T.U Mobilitätsgarantie; gilt nur bei Beseitigung aller relevanten Mängel und umfasst: Pannenhilfe am Pannenort, Abschleppen, Bergung ohne Kostenlimit, Ersatzteil-Versand in das Ausland und Übernachtung bis zu 3 Nächte pro Person

Gilt unabhängig von Modell und Fabrikat für alle Kleinwagen (Normalpreis Inspektion 49 EUR), Kompakt- und Mittelklasse (Normalpreis Inspektion 69 EUR), Oberklasse und Vans (Normalpreis Inspektion 89 EUR)

10 Kommentare

ich finde, dass die autohäuser und freien werkstätten bei den meisten fahrzeugen reines geld mit inspektionen machen.
Vor allem "gilt nur bei Beseitigung aller relevanten Mängel".... dann kommt noch irgendwie öl, klima, scheibenwischer usw. hinzu und schon haben die n haufen an dir verdient...
da ist es billiger einmal durch den tüv zu fliegen und dann die nötigen sachen zu reparieren.

und glaube mir, die finden Mängel, die gibt es garnicht X)
Ölwechsel für 29,95 Euro kann man dort machen lassen, das war es aber auch schon. Ich spreche aus Erfahrung.

Für jemanden der sowieso vorhatte, bei ATU die Inspektion machen zu lassen ist das ein unglaublich gutes Angebot.

das sie vll mehr finden als sie sollen/als es gibt
das stimmt vll schon,nur machen lassen muss man es ja dann nicht
einiges kann man selbst, mit größeren dingen fahr ich zu nem kumpel und der schaut es sich an obs überhaupt nötig ist bzw manchmal muss man nicht das teil tauschen sondern nur irgendwo ein kleines teil davon

ich find das ein guten deal!

Warum sollte man seinen Pkw zur Inspektion in eine Werkstatt geben, die auf PROVISIONSBASIS arbeitet ?!

Na, klingelt's ???

Domino

und glaube mir, die finden Mängel, die gibt es garnicht Ölwechsel für 29,95 Euro kann man dort machen lassen, das war es aber auch schon. Ich spreche aus Erfahrung.



Nichtmal der Ölwechsel lohnt sich, denn dieses mineralische Ölplörre die die da reinkippen kostet keinen Euro/Liter, mit so einem Müll möchte ich meinen Motor jedenfalls nicht belästigen!
Was also bekommt man für die 29 Euro? Bis zu 5 Liter minderwertigstes Öl und nen neuen Ölfilter plus einmal ne Schraube aufmachen und Altöl entsorgen, was man kostenlos beim Wertstoffhof oder der Tanke auch machen kann.

Was diese Inspektionen angeht, so füllen die einem ungefragt neues Öl rein, egal wie alt das alte ist, das kostet dann natürlich 5 Euro den Liter, auch wenn es nur 0815 ist, dazu bekommt man noch tausend Dinge aufgeschwatzt die man nicht will oder braucht. Nein Danke, habs einmal gemacht und never again!

also bei pitsop hatten die auch mal nen ölwechsel (bis 5 l Markenöl) im Angebot für 29€. Da haben die Castrol Magnatec in mein Corsa geschüttet (jedenfalls steht das so auf der Rechnung bzw. war ich dabei, als sie das öl ausm Castrol Kanister entnommen wurde. Ich finde das ist ein fairer Preis, das Öl allein kostet im Handel genausoviel und man spart sich die Arbeit. Weiß jetzt aber nicht ob bei ATU auch steht dass es Markenöl ist..

dooyoo.de/tra…82/

Noch Fragen? ATU schreibt selbst das es sich bei dem 0815 Öl um mineralisches "marken"-Öl handelt, das bedeutet wohl kaum das ich dafür wirklich gutes Öl a la Liqui Moly kriege!
Was es genau für Öl ist, schreibt ATU natürlich nicht, mit dem Begriff Markenöl wird nur wieder Augenwischerei betrieben.

PS: war einmal bei ATU weil ich quasi direkt vor deren laden einen Platten bekam, wollte also einen neuen Reifen.
10 Min nachdem der Wagen dort war, kam der Werkstattmeister an und wollte mir erzählen das mein Fahrwerk vorne kaputt wäre, da wäre dieses und jenes kaputt und müsste gemacht werden. Blöd das er nicht schlau genug war auf die TÜV-Plakette zu schauen, der Wagen war gerade eine Woche vorher durch den TÜV gegangen und die Jungs haben sich wirklich alles haarklein angeguckt!
Aber versuchen kann mans ja mal...

Wem gehört ATU gleich nochmal? Ach ja, einem Hedgefonds (KKR)...

standard spruch vom atu werkstattmeister " tut mir leid, aber so kann ich sie nicht vom hof fahren lassen"!? habe guten freund der da arbeitet. was der so erzählt über die firmen politik... man oh man rein abzocke.

Inspektion=Durchsicht=beide Fronttüren auf und der Mechaniker guckt einmal durch X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text