26°
ABGELAUFEN
Auch SpeedPort W 701V für versandkostenfreie €39,90 als eBay-Wow von price-guard
Auch SpeedPort W 701V für versandkostenfreie €39,90 als eBay-Wow von price-guard

Auch SpeedPort W 701V für versandkostenfreie €39,90 als eBay-Wow von price-guard

Preis:Preis:Preis:39,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Neben dem aus gutem Grund "kaltgemachten" SpeedPort W 700V mydealz.de/dea…082 ist bis morgen auch ein SpeedPort W 701V für versandkostenfreie €39,90 zu haben:
cgi.ebay.de/T-H…345
Das allerdings ist nicht von Arcadyan wie die ungeliebten Easyboxen, sondern von AVM (kleiner Versionsnummern-Unterschied mit großer Wirkung, selbst als gebrauchte Congstar-Box mit Versand nur unwesentlich billiger zu haben) - und sollte sich daher wohl sogar FRITZen lassen:
de.wikipedia.org/wik…ort
ip-phone-forum.de/sho…137

15 Kommentare

nix neues...Thread gabs schon...und Preis ist auch COLD...

Leute, erst mal umschauen, dann posten. Und wenn man keine Ahnung hat, am besten gar nicht posten.

counterxp

nix neues...Thread gabs schon...und Preis ist auch COLD...Leute, erst mal umschauen, dann posten. Und wenn man keine Ahnung hat, am besten gar nicht posten.



Dann sollte selbiges auch für dich gelten...

Das hier ist der W701V von AVM -> Fritzbar,
der andere, der W700V, ist eben nicht fritzbar!

Hat zwar kein n Wlan deshalb ziemlich an der grenze. also Lauwarm, gibt aber nochmal ein Hot ;-)

Verfasser

@counterxp: Dies ist das AVM-, nicht das Arcadyan-Modell - großer Unterschied.

Verfasser

Sleeper

Das hier ist der W701V von AVM -> fritzbar!Hat zwar kein n Wlan deshalb ziemlich an der grenze. also Lauwarm, gibt aber nochmal ein Hot ;-)

Huch, wieso kein WLAN? - Die Antenne sollte nicht nur Deko sein:
price-guard

WLAN bis zu 54 MBit/s


ja mir ist ja klar, dass 701 besser als das 700 ist

gerade gab es das vodafone 802 für 25 Tacken ?! Im Vergleich dazu soll der 701 (40€) warm(hot) sein? wer JA sagt, hat einfach keine Ahnung oder kein Gespür für günstige Angebote

PS: für einen über 5 Jahre alten Router 40€ zu verlangen ist schon fast kriminell (ist doch wohl klar, dass der Händler nur Restbestände loswerden will)

Verfasser

counterxp

gerade gab es das vodafone 802 für 25 Tacken ?! Im Vergleich dazu soll der 701 (40€) warm(hot) sein?

Entscheidet lieber erst nach Lektüre von arcor-user-forum.de/f25/, ob Ihr wirklich Easyboxen wollt - selbst wenn diese ein ganz ordentliches DSL-Modem haben und bei all ihren Schwächen preisbedingt brauchbare Switches/Router und VoIP-Boxen abgeben können, wenn man sie per *VDSL* auf Betrieb am externen (Kabel-)Modem umkonfiguriert.

TEN

Entscheidet lieber erst nach Lektüre von[url=%20http://www.arcor-user-forum.de/f25/] http://www.arcor-user-forum.de/f25/[/url], ob Ihr wirklich Easyboxen wollt - selbst wenn diese ein ganz ordentliches DSL-Modem haben und bei all ihren Schwächen preisbedingt brauchbare Switches/Router und VoIP-Boxen abgeben können, wenn man sie per *VDSL* auf Betrieb am externen (Kabel-)Modem umkonfiguriert.



ich benutze selbst das 802 und es funktioniert alles bestens, auch VOIP.

und wer VDSL benutzen will, schafft sich auch gleich ein VDSL-Modem an (gibts eigentlich sowieso fast gratis bei Neuvertrag)

und ein Router ohne n-Wlan ist wohl wirklich nicht mehr aktuell

Für knapp 50€ bekommt man doch in der Bucht schon eine gebr. Fritzbox 7170 oder bei Amazon einen Linksys WAG120N mit Wlan-N für 60€ !!!!
Cold......

Verfasser

TEN

Entscheidet lieber erst nach Lektüre von[url=%20http://www.arcor-user-forum.de/f25/][/url][url=%20http://www.arcor-user-forum.de/f25/] http://www.arcor-user-forum.de/f25/[/url], ob Ihr wirklich Easyboxen wollt - selbst wenn diese ein ganz ordentliches DSL-Modem haben und bei all ihren Schwächen preisbedingt brauchbare Switches/Router und VoIP-Boxen abgeben können, wenn man sie per *VDSL* auf Betrieb am externen (Kabel-)Modem umkonfiguriert.

counterxp

und wer VDSL benutzen will [...]

counterxp

ein Router ohne n-Wlan ist wohl wirklich nicht mehr aktuell

Schätze Dich glücklich - ich allerdings auch, und mit genug Erfahrung, um ihre Schwächen zu sehen.
SpeedPort W 701V ist intern immerhin eine FRITZ!Box, da liegen Welten zu einfachen IADs, die doch in vielen Anwendungsfällen mehr Ärger machen, als "gesparte" 15 Euro wert sind.

Die Umschaltung auf VDSL-Betrieb macht die Easybox gerade für mehr als nur VDSL nutzbar. Nur sind ihre Einsatzmöglichkeiten mangels offenen Systems doch wesentlich eingeschränkter als die von geborenen FRITZen oder eben GeFRITZten.

Ein Wievielfaches über der üblichen Internetnetanbindung sollte die WLAN-Bandbreite in dieser Preisklasse denn betragen?

price-guard

WLAN bis zu 54 MBit/s


ich habe geschrieben kein !!!!N!!! Wlan ... de.wikipedia.org/wik…11n

Wie gesagt ich halte das Angebot auch nicht für den riesen Knaller aber es soll ja auch Leute geben die auf die Fritzbox schwören. z.B um sein WLan damit zu Repeaten ohne auf WPA Verschlüsselung verzichten zu wollen. Dazu gibt es - zumindest meines wissens - noch keine günstigere Methode. Auch eine noch so alte Fritzbox habe ich noch nicht unter 40 Euro NEU gesehen...

amopheus

Für knapp 50€ bekommt man doch in der Bucht schon eine gebr. Fritzbox 7170 oder bei Amazon einen Linksys WAG120N mit Wlan-N für 60€ !!!!Cold......


Hot, FRITZ ist einfach besser. Ich hatte schon viele DSL Router, der schlimmste war der von Linksys! Zum Glück bin ich den wieder losgeworden.

alles Noobs hier !

Gibt es auch Router mit Draft-N, die Fritzbar sind? Bzw. welche günstigen Modelle mit Draft-N sind empfehlenswert?

Thommis

alles Noobs hier !


-> weil? (die Frage ist ernst gemeint)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text