Auchentoshan 18 Jahre Whisky Bestpreis
478°Abgelaufen

Auchentoshan 18 Jahre Whisky Bestpreis

49,99€62,21€-20%real Angebote
26
eingestellt am 3. Mai
Real haut im Moment ja ständig Angebote raus, aber das hier ist schon fast unglaublich.
Der Auchentoshan 18 Jahre war vor einiger Zeit schon mal im Angebot für 56,99€ (NL Gutschein schon eingerechnet), was damals schon Bestpreis war. Jetzt gibt es ihn für für 54,99€ ohne NL, d.h. wenn man den Newsletter Gutschein verwendet (Trick siehe hier), dann bekommt man ihn für 49,99€. Das ist ein wirklich toller Preis für einen durchaus interessanten Whisky, und vielleicht sucht auch noch jemand nach einem Vatertagsgeschenk.

Wer noch mehr Infos haben will und die durchaus differenzierten (nicht schlechten) Bewertungen von "Profis" lesen will, findet die wie immer bei Horst inklusive Tasting-Video. Er scheint etwas komplexer zu sein, und er ist wohl kein jedermann-Darling, aber durchaus den normalen Preis wert.
Zusätzliche Info

Gruppen

26 Kommentare
deal sicherlich gut, aber mögt ihr den wirklich ?

ist "wie der Glenfiddich IPA" (als preisopfer genannt - nicht vergleichbar vom Geschmack) der auch "billig" ist dort (um die 35 wenn man nen 2e füller + NL nimmt) aber schmeckt es euch ? (siehe auch den Macallan Amber um die 35 ... alles recht wässrige ... imho sub par whiskys)



p.s. deal bekommt aber ein + da günstig
Bearbeitet von: "pumuckel" 3. Mai
Mein sprichwort: flach, flacher, auchentoshan.

Für mich allesamt anfänger whiskys ohne wirklichen charakter.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 3. Mai
Killer_KehXvor 5 m

Mein sprichwort: flach, flacher, auchentoshan. Für mich allesamt anfänger w …Mein sprichwort: flach, flacher, auchentoshan. Für mich allesamt anfänger whiskys ohne wirklichen charakter.


Das mag grundsätzlich für die Brennerei gelten, aber interessanterweise sind die Kritiken bei whisky.de genau das Gegenteil. Das heißt natürlich noch lange nicht, dass man diesen Whisky gut finden muss.
Preis ist sicherlich gut. Vor 3 Wochen den 12er aufgemacht, der kommt mir nicht mehr ins Haus. Ist der 18er denn so viel besser?
Killer_KehXvor 45 m

Mein sprichwort: flach, flacher, auchentoshan. Für mich allesamt anfänger w …Mein sprichwort: flach, flacher, auchentoshan. Für mich allesamt anfänger whiskys ohne wirklichen charakter.



so ganz radikal darf man nicht sein, darum fragte ich ob es schmeckt...

Leute die kaum Alc trinken schmecken keine nyancen, sondern nur "Richtungen", da kann ein "flacher" manch mal besser sein als ein hammer.

ich rate dazu mal das Video anzusehen:



ich selbst hab noch ein paar flaschen vom
idealo.de/pre…tml
der mich 30€ kostete und trink den gern mal (wobei ich den Rest nun wohl eher aufhebe ^^ )
Bearbeitet von: "pumuckel" 3. Mai
nebraskavor 1 m

Preis ist sicherlich gut. Vor 3 Wochen den 12er aufgemacht, der kommt mir …Preis ist sicherlich gut. Vor 3 Wochen den 12er aufgemacht, der kommt mir nicht mehr ins Haus. Ist der 18er denn so viel besser?



wenig bis nein
Hot, der Preis ist schon gut. Aber für 50 € würde ich doch andere bevorzugen. Einen Lagavulin 16 kriegt man manchmal für 40 €.
nebraskavor 5 m

Preis ist sicherlich gut. Vor 3 Wochen den 12er aufgemacht, der kommt mir …Preis ist sicherlich gut. Vor 3 Wochen den 12er aufgemacht, der kommt mir nicht mehr ins Haus. Ist der 18er denn so viel besser?


Haha, musste da lachen. Der letzte Auchentoshan 18 Deal kam von dir
Ich weiß. Ich schlage nicht bei jedem Deal zu, den ich poste. Tust du das?
War vorhin eine ernstgemeinte Frage.
nebraskavor 17 m

Ich weiß. Ich schlage nicht bei jedem Deal zu, den ich poste. Tust du …Ich weiß. Ich schlage nicht bei jedem Deal zu, den ich poste. Tust du das?War vorhin eine ernstgemeinte Frage.


Nicht bei jedem, in der Tat. Fand ich trotzdem witzig, weil man sich zumindest ein wenig mit dem eigenen Deal beschäftigt.
Ich habe zwar den 12er da, aber noch nicht probiert. Den 18er habe ich probiert und fand ihn angenehm zu trinken, nicht wirklich komplex wie beschrieben, aber auch nicht langweilig. Ich habe sicherlich bessere getrunken, die billiger (und teurer) waren, aber hatte auch schon teurere, die ich nicht so gut fand. Wenn dir der 12er aber gar nicht zusagt, wäre ich eher vorsichtig und würde eher zu einem Sample raten.
Den 18 er fand ich auch nicht so toll.
Aber der Three Wood (ja einer ohne Altersangabe) hat mich positiv überrascht.
Ein schöner Whisky mit einem wundervollem Duft und doch recht komplexen Geschmack.
Zumal er auch günstiger als der 18er ist

Allerdings mochte ich auch den 12er :P
Bearbeitet von: "SPMer" 3. Mai
nermalvor 3 m

Wenn dir der 12er aber gar nicht zusagt, wäre ich eher vorsichtig und …Wenn dir der 12er aber gar nicht zusagt, wäre ich eher vorsichtig und würde eher zu einem Sample raten.


Genau deswegen möchte ich meinen 12er (verschlossene Flasche) loswerden. Mal gucken, ob ich einen Abnehmer finde.
Man darf bei Auchentoshan (gällisch für "Ecke des Feldes" oder "Feldecke" wenn ich mich richtig erinnere) einfach nicht vergessen das die dreifach destilliert sind!

Genau das macht den Whisky vermeintlich flach und ist aus meiner Sicht dafür verantwortlich das viele Beginner Auchentoshan Abfüllungen allgemein sehr gerne mögen.
Ebenso darf man nicht außer Acht lassen das wir hier gerade mal 43% Alkohol haben.

Das der nicht komplex ist kann ich überhaupt nicht unterschreiben.

Man darf halt nen dreifach destillierten 43% mit 18 Jahren Ex-Bourbon Reifung keinesfalls mit einem zweifach destillierten vergleichen. Da kann er nur den kürzeren ziehen.

Wenn man sich aber mal von einem Vergleich kopfmäßig mal frei macht finde ich ist das durchaus ein sehr leckerer und durchaus auch komplexer Scotch.

Die Formulierung eingangs "schmeckt der euch" ist perfekt. Darum sollte es gehen und um nichts anderes.

Cooler Preis auf jeden Fall.
Da ich aber beim Amazon 20% Mist reingehauhen habe, davor auch schon kräftig geshoppt habe und noch weitere Anschaffungen alkoholischer Natur, die mit W anfangen und mit y enden, ins Haus stehen passe ich hier gerne.

Hot von mir für den Deal.
Cryingstarhawkvor 27 m

Man darf bei Auchentoshan (gällisch für "Ecke des Feldes" oder "Feldecke" w …Man darf bei Auchentoshan (gällisch für "Ecke des Feldes" oder "Feldecke" wenn ich mich richtig erinnere) einfach nicht vergessen das die dreifach destilliert sind!Genau das macht den Whisky vermeintlich flach und ist aus meiner Sicht dafür verantwortlich das viele Beginner Auchentoshan Abfüllungen allgemein sehr gerne mögen.Ebenso darf man nicht außer Acht lassen das wir hier gerade mal 43% Alkohol haben. Das der nicht komplex ist kann ich überhaupt nicht unterschreiben.Man darf halt nen dreifach destillierten 43% mit 18 Jahren Ex-Bourbon Reifung keinesfalls mit einem zweifach destillierten vergleichen. Da kann er nur den kürzeren ziehen.Wenn man sich aber mal von einem Vergleich kopfmäßig mal frei macht finde ich ist das durchaus ein sehr leckerer und durchaus auch komplexer Scotch.Die Formulierung eingangs "schmeckt der euch" ist perfekt. Darum sollte es gehen und um nichts anderes.Cooler Preis auf jeden Fall.Da ich aber beim Amazon 20% Mist reingehauhen habe, davor auch schon kräftig geshoppt habe und noch weitere Anschaffungen alkoholischer Natur, die mit W anfangen und mit y enden, ins Haus stehen passe ich hier gerne.Hot von mir für den Deal.


Amazon blitzt morgen übrigens einige Whiskys. Dalmore 18 und Talisker 57 North, aber auch den Johnnie Walker Green Label und noch ein paar andere.

Am Montag gibt es dann bestimmt die Vatertagsschnäpse.
Bearbeitet von: "Mac_Moneysac" 3. Mai
Ich oute mich mal als Fan von Auchentoshan. Hab auch vorhin erst den 18er im Glas gehabt. Wer auf milde ex-Bourbon gereifte Whisky steht, ohne Rauch und irgendwelche Nachreifungen/Experimente ist hier genau richtig.

Gezahlt hab ich für meine Flasche im letzten Jahr schon günstige 57 Euro, von daher kann man imho für 50 Euro nicht viel falsch machen.

Wie bei so vielen Dingen im Leben, kommt es aber immer auf den eigenen Geschmack an. Will ich Kirmes auf der Zunge haben, dann ist der Auchentoshan 18 nicht der richtige (dafür geniesse ich gleich noch nen Schluck Laphroaig PX) aber an manchen Tagen mag man es ja auch mal etwas ruhiger


Mein Lieblings Auchentoshan ist aber immer noch der Three Wood, dicht gefolgt vom Blood Oak.
nebraskavor 40 m

Genau deswegen möchte ich meinen 12er (verschlossene Flasche) loswerden. …Genau deswegen möchte ich meinen 12er (verschlossene Flasche) loswerden. Mal gucken, ob ich einen Abnehmer finde.

Kannst meinen American Oak und noch ne Flasche des 12 jährigen mit verkloppen. Meins was das auch nicht. Der Deal bekommt selbstredend HOT
Der taugt höchstens für Whiskey Cola
eiksenvor 18 m

Kannst meinen American Oak und noch ne Flasche des 12 jährigen mit …Kannst meinen American Oak und noch ne Flasche des 12 jährigen mit verkloppen. Meins was das auch nicht. Der Deal bekommt selbstredend HOT


Den American finde ich für ein einzelnes Glas am Abend gar nicht so schlecht. Man muss allerdings in der Stimmung dafür sein
nebraskavor 1 h, 43 m

Preis ist sicherlich gut. Vor 3 Wochen den 12er aufgemacht, der kommt mir …Preis ist sicherlich gut. Vor 3 Wochen den 12er aufgemacht, der kommt mir nicht mehr ins Haus. Ist der 18er denn so viel besser?


Same over here
pumuckelvor 2 h, 38 m

so ganz radikal darf man nicht sein, darum fragte ich ob es …so ganz radikal darf man nicht sein, darum fragte ich ob es schmeckt...Leute die kaum Alc trinken schmecken keine nyancen, sondern nur "Richtungen", da kann ein "flacher" manch mal besser sein als ein hammer.ich rate dazu mal das Video anzusehen:[Video] ich selbst hab noch ein paar flaschen vom https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4105526_-valinch-0-7l-57-5-auchentoshan.htmlder mich 30€ kostete und trink den gern mal (wobei ich den Rest nun wohl eher aufhebe ^^ )


Ich hab alles bis 12 jahre und nas von denen probiert. Schmecken mir alle wie gefärbtes wasser. Ist eher was für die cola fraktion. Mag sein dass der 18er vielleicht besser ist, aber ich denke kaum, der so sehr herausstechen wird. Und ne 3,6 bei horst ist eher eine schlechte bewertung. Für mich 50 euro rausgeworfen. Da gibt es weitaus besseres.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 3. Mai
pumuckelvor 5 h, 4 m

deal sicherlich gut, aber mögt ihr den wirklich ?ist "wie der Glenfiddich …deal sicherlich gut, aber mögt ihr den wirklich ?ist "wie der Glenfiddich IPA" (als preisopfer genannt - nicht vergleichbar vom Geschmack) der auch "billig" ist dort (um die 35 wenn man nen 2e füller + NL nimmt) aber schmeckt es euch ? (siehe auch den Macallan Amber um die 35 ... alles recht wässrige ... imho sub par whiskys)[Video] p.s. deal bekommt aber ein + da günstig


Arbeite bitte mal an deiner Schreibe. Unlesbar und unverständlich. Hat sicher nichts mit deiner Vorlieben für hartes Zeug zu tun.
keikovor 6 m

Arbeite bitte mal an deiner Schreibe. Unlesbar und unverständlich. Hat …Arbeite bitte mal an deiner Schreibe. Unlesbar und unverständlich. Hat sicher nichts mit deiner Vorlieben für hartes Zeug zu tun.


Trotz besonderer "Schreibe" ( ) habe ich sehr gut verstanden was Pumuckel sagen wollte. Hinzu kommt das "dieser" Kommentar tatsächlich einen Deal Bezug hat und einen Mehrwert geschaffen hat.
Mac_Moneysacvor 3 h, 53 m

Amazon blitzt morgen übrigens einige Whiskys. Dalmore 18 und Talisker 57 …Amazon blitzt morgen übrigens einige Whiskys. Dalmore 18 und Talisker 57 North, aber auch den Johnnie Walker Green Label und noch ein paar andere.Am Montag gibt es dann bestimmt die Vatertagsschnäpse.


Hahahahah.... Amazon kann mich mal. Für die nächste Zeit (hält sicher 30 Tage ) werde ich kein Geld mehr in Whisky investieren.

Insbesondere weil ich noch 2 Flaschen Glenfarclas Edition 22 kaufen möchte sobald verfügbar.

Aber danke für den Hinweis.
Cryingstarhawkvor 11 m

Trotz besonderer "Schreibe" ( ) habe ich sehr gut verstanden was …Trotz besonderer "Schreibe" ( ) habe ich sehr gut verstanden was Pumuckel sagen wollte. Hinzu kommt das "dieser" Kommentar tatsächlich einen Deal Bezug hat und einen Mehrwert geschaffen hat.



Ein weiterer Mehrwert für dich: duden.de/rec…ibe
keikovor 53 m

Ein weiterer Mehrwert für dich: …Ein weiterer Mehrwert für dich: https://www.duden.de/rechtschreibung/Schreibe


DAS ist tatsächlich mal ein Mehrwert. Wird sich zwar nicht in meinem Sprachgebrauch etablieren aber ist tatsächlich korrekt. Man lernt halt nie aus.
Belavor 23 h, 34 m

Ich oute mich mal als Fan von Auchentoshan. Hab auch vorhin erst den 18er …Ich oute mich mal als Fan von Auchentoshan. Hab auch vorhin erst den 18er im Glas gehabt. Wer auf milde ex-Bourbon gereifte Whisky steht, ohne Rauch und irgendwelche Nachreifungen/Experimente ist hier genau richtig.Gezahlt hab ich für meine Flasche im letzten Jahr schon günstige 57 Euro, von daher kann man imho für 50 Euro nicht viel falsch machen.Wie bei so vielen Dingen im Leben, kommt es aber immer auf den eigenen Geschmack an. Will ich Kirmes auf der Zunge haben, dann ist der Auchentoshan 18 nicht der richtige (dafür geniesse ich gleich noch nen Schluck Laphroaig PX) aber an manchen Tagen mag man es ja auch mal etwas ruhiger Mein Lieblings Auchentoshan ist aber immer noch der Three Wood, dicht gefolgt vom Blood Oak.



für Leute die nicht auf nachreifungs Mist stehen und mehr fassaromen suchen ist der
idealo.de/pre…tml

immer ne gute Wahl
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text