184°
ABGELAUFEN
Audi A3 Sportback Kauf oder Leasing netto 142 € / 36 Monate (3660 EUR Preisvorteil)

Audi A3 Sportback Kauf oder Leasing netto 142 € / 36 Monate (3660 EUR Preisvorteil)

Verträge & Finanzen

Audi A3 Sportback Kauf oder Leasing netto 142 € / 36 Monate (3660 EUR Preisvorteil)

Preis:Preis:Preis:6.084€
Zum DealZum DealZum Deal
Nachdem ich jetzt die letzten Wochen fleißig Eure Einträge zu den Leasingangeboten zu Autos studiert hab und mir selbst gerade eins bestellt hab, möchte ich meinen Fund mit Euch teilen. (Mein erster Deal!)


Hab für den Audi A3 Sportback ein gutes Angebot gefunden:


steingruppe.de/dow…pdf

Audi A3 Sportback
Attraction, 1.2 TFSI, 81 kW (110PS), 6 Gang
- Metallic-Lackierung
- Aluminium-Gussräder im 10-Speichen-Design, 16 Zoll
- Klimaanlage
- MMI-Radio
- Rücksitzlehne umklappbar
- Vordersitze höheneinstellbar
- und einiges mehr

Das ist die bei dem Deal angebotene Grundkonfiguration. Der entscheidende Punkt ist der: Ihr könnt Euch Eure Wunschkonfiguration bei Audi.de zusammenstellen (auch ein Auto für 35.000 EUR) und mit dem Angebot hier werden 3.660 EUR vom normalen Preis Eurer Konfiguration runtergerechnet als Basis für die Leasingrate. Also nicht über diese magere Ausstattung hier schimpfen, sondern stellt Euch einfach Eure eigene Konfiguration zusammen und spart 3.660 EUR (bzw. den entsprechenden Betrag bei der Leasingrate).



Anzahlung: 0 EUR
Laufzeit: 36 Monate
Jährliche Fahrleistung: 10.000 km

monatliche Leasingrate 169,00 EUR (brutto), das sind 142,02 EUR netto. Die Abholung im Werk ist in dem Preis mit drin. Nur die Zulassungskosten gehen extra, die lasse ich jetzt mal raus.

Der Deal ist eigentlich brutto ausgeschrieben, ich habe es mir als Geschäftsleasing rechnen lassen, das funktioniert. Ich habe mir das Auto individuell zusammengestellt.

Und selbstverständlich, wir alle wissen, dass 10.000 km pro Jahr sind natürlich LÄCHERLICH sind, aber den Zuschlag für 20.000 km/Jahr hat mir ein Verkäufer in der Stadt der berühmten Handballer ausgerechnet, war nicht viel mehr.

Vergleichspreis bei sixt-leasing.de (bei gleichen Bedingungen: also 36 Monaten inkl. Werksauslieferung) = 202,81 EUR (netto) / 241,34 EUR (brutto)

Nochmal: Der Deal hier bietet: 142,02 EUR (netto) / 169 EUR (brutto)

Hab jetzt endlich mal den Dealpreis und den möglichen Rabatt korrekt eingestellt.
- klausbaque

30 Kommentare

Sehr schön, ausstattungsfrei sowie mit Luftpumpe in der Front. Perfekt

Preislich ganz gut, Ausstattung ein bisschen mau. Ich persönlich würde lieber eine günstigere Marke nehmen und ein bisschen mehr Ausstattung.

Kassengestell hinsichtlich Ausstattung und Antrieb. Wer damit klarkommt... In der Ausführung Attraction demnach keine Mittelarmlehme, kein Lederlenkrad, keine Klimaautomatic, kein Tempomat. Dann lieber doch gleich nen Ex-Werksdienstwagen ordern.

Sowohl Titel als auch Beschreibung sind deutlich ausbaubar,
Dealpreis falsch,
Keine technischen Daten,
kein Vergleichspreis,
Was kosten Mehrkilometer,
usw...

Danke für Deine Anregungen. Hab schon versucht, einiges zu korrigieren. Ist halt mein erster Deal und ich lerne noch ;-) Den Dealpreis habe ich noch einmal berechnet und komme netto (hab ja geschrieben warum) auf das gleiche Ergebnis.

Für die Frau um Einkaufen oder zum Frisör zu fahren völlig okay

klausbaque

Danke für Deine Anregungen. Hab schon versucht, einiges zu korrigieren. Ist halt mein erster Deal und ich lerne noch ;-) Den Dealpreis habe ich noch einmal berechnet und komme netto (hab ja geschrieben warum) auf das gleiche Ergebnis.


Hier bei Mydealz wird alles brutto angegeben, deshalb ist der Dealpreis immer noch falsch.
Warum das auch bei gewerblichen Leasing-Deals so gemacht wird, wurde schon 4726 mal erklärt, es ist einfach so...
Kannst Du aber auch gern in den ganzen anderen Geschäftskunden-Leasing-Deals nachlesen...

Leasingfaktor 0,68 und auch mal ein Angebot für die Nicht-Geschäftskunden. Ich weiss gar nicht was es da immer zu meckern gibt. Stellt bessere Alternativen gerne in die Kommentare ein!

Aber nicht nach dem Motto: ich kauf mir lieber nen Gebrauchten für 800 Euro und fahr billiger. Mit meinem alten Siemens S55 telefoniere ich auch billiger als wenn ich mir ein Iphone 6S hole. Aber wenn es 30 % günstiger ist als Vergleichspreise bleibt es ein Deal!

BHC??

Hat jemand von Euch Erfahrung, wie gut die Rückgabe bei Audi funktioniert?

Wenn Dir der Verkäufer schon den Mehrpreis ausgerechnet hat, warum schreibst Du ihn dann nicht rein?

spinpoint

Wenn Dir der Verkäufer schon den Mehrpreis ausgerechnet hat, warum schreibst Du ihn dann nicht rein?



Das frage ich mich auch

Klaaba

Hat jemand von Euch Erfahrung, wie gut die Rückgabe bei Audi funktioniert?



Naja, solange du das Auto mitbringst, sollte die Rückgabe gut funktionieren....

Die böse Überraschung kommt bei Rückgabe ;-)

Haben seit Jahrzenten Dienstautos über die Firma. Wir behandeln die Autos immer gut, jedoch sind manche Sachen nicht vermeidbar (einer haut die Tür ins Auto, Vogelkot, Steinschläge, Parkrempler usw.). Das sind dann schnell über 1.000 Euro, die da zusammenkommen. Da Dienstwagen zahlt es jedoch die Firma. Als Privatperson würde ich vom Leasing eher die Finger lassen.
Ist nur meine persönliche Meinung...

Interessehalber: Wo steht denn in dem ANgebot was von den 3.660€ Preisvorteil? Dadurch wäre der Wagen mit besserer Ausstattung eigentlich ganz interessant.

alex1200

Die böse Überraschung kommt bei Rückgabe ;-) Haben seit Jahrzenten Dienstautos über die Firma. Wir behandeln die Autos immer gut, jedoch sind manche Sachen nicht vermeidbar (einer haut die Tür ins Auto, Vogelkot, Steinschläge, Parkrempler usw.). Das sind dann schnell über 1.000 Euro, die da zusammenkommen. Da Dienstwagen zahlt es jedoch die Firma. Als Privatperson würde ich vom Leasing eher die Finger lassen. Ist nur meine persönliche Meinung...



Dann hat der Fuhrpark-Manager deiner Firma leider keine Ahnung von seinem Job.
Ist meine persönliche Meinung, denn
1. Least er seit Jahrzehnten die Autos über diese Firma obwohl es regelmäßig "Probleme" gibt.
2. Ist es geregelt was bei Rückgabe bemängelt werden darf und was nicht. Bei Audi gibt es meines Wissens da sogar einen Katalog
oder 3. du weißt das nur über die stille "Firmenpost" über drei Ecken und erzählst hier was das nicht den Tatsachen entspricht...

diese niedrigen leasingraten machen doch ueberhaupt keinen sinn.. wozu denn dann bitte leasen. da bin ich mit kauf im normalfall deutlich besser bedient.

also entweder hochpreisig leasen und den steuervorteil auch zu nutze machen, oder kaufen und am ende wenigstens den restwert des autos besitzen.

alex1200

Die böse Überraschung kommt bei Rückgabe ;-) Haben seit Jahrzenten Dienstautos über die Firma. Wir behandeln die Autos immer gut, jedoch sind manche Sachen nicht vermeidbar (einer haut die Tür ins Auto, Vogelkot, Steinschläge, Parkrempler usw.). Das sind dann schnell über 1.000 Euro, die da zusammenkommen. Da Dienstwagen zahlt es jedoch die Firma. Als Privatperson würde ich vom Leasing eher die Finger lassen. Ist nur meine persönliche Meinung...




1. Es gibt keine "Probleme", denn die Leasingrate beinhaltet eine VERSICHERUNG, die bei Rückgabeschäden greift. Ist der Firma somit völlig wurscht - nennt sich z.B. Sixt Fair-Bag

2. Ja natürlich ist das geregelt, aber ein größerer Steinschlag oder Parkrempler wird IMMER berechnet ;-) Von daher wollte ich nur davor warnen, dass die Leasingrate nicht alles ist, sondern am Ende eine böse Überraschung in Form einer Einmalzahlung folgen wird.

3. Was entspricht denn nicht den Tatsachen?

und wie komme ich jetzt an das Angebot? Soll man da jetzt anrufen? Finde keine weiteren Hinweise auf ihrer Webseite.

Ist das Restwertleasing oder km Leasing?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text