Audi A6 Avant 2.0 TDI ultra (Gewerbekunden-Leasingangebot) - 249€ (zzgl. MwSt) im Monat - Fahrleistung 10T km p.a. - 0€ Anzahlung - 24 Monate Laufzeit
1229°Abgelaufen

Audi A6 Avant 2.0 TDI ultra (Gewerbekunden-Leasingangebot) - 249€ (zzgl. MwSt) im Monat - Fahrleistung 10T km p.a. - 0€ Anzahlung - 24 Monate Laufzeit

178
eingestellt am 7. Jan 2017
Guten Abend allerseits

Auf der Seite bietet Tiemeyer den Audi A6 Avant für 249€ (zzgl. MwSt) im Monat an.

Es handelt sich hierbei um ein Gewerbekunden-Leasingangebot.

Es gibt auch Optional hinzubuchbare Erweiterungen, wie:
Stronic 19,00 €
Businesspaket 39,00 €
Assistenzpaket Plus 39,00 €
Sportsitz mit Alcantara-Leder 19,00 €

Hier mal die Eckdaten:
Sonderzahlung:0,00 €
Jährliche Fahrleistung: 10.000 km
Laufzeit: 24 Monate
24 monatliche Leasingraten á: 249,00 € (zzgl. MwSt., Überführung und Zulassung)

Da steht zwar noch zzgl. Zulassungskosten und Überführung, aber die werden leider nicht beziffert.

Zum Vergleich Bei SIXT:
Sonderzahlung: 0,00 €
Jährliche Fahrleistung: 10.000 km
Laufzeit: 24 Monate
24 monatliche Leasingraten á: 378,65 € (zzgl. MwSt., Überführung (27,42 € im Monat) und Zulassung (1,10 € im Monat))

Wünsche euch allen noch einen angenehmen Samstagabend
Zusätzliche Info
Tiemeyer Angebote

Gruppen

Beste Kommentare


Greifen wir etwas vor:

leider keine 10000000000 Frei Kilometer
leider keine 10000000000 PS
leider kein Handgestreicheltes Leder, Bose Soundsystem, persönlicher Butler

Bearbeitet von: "okolyta" 7. Jan 2017
Bla bla zu wenig Kilometer ... bla bla zu wenig Ausstattung. Bla bla zu teuer.
ULTRA ... wenig Hubraum für ein Fahrzeug der Oberklasse ...
Nur Benz, das Beste oder nichts!


12920036-2EhP0.jpg
178 Kommentare


Greifen wir etwas vor:

leider keine 10000000000 Frei Kilometer
leider keine 10000000000 PS
leider kein Handgestreicheltes Leder, Bose Soundsystem, persönlicher Butler

Bearbeitet von: "okolyta" 7. Jan 2017
Bla bla zu wenig Kilometer ... bla bla zu wenig Ausstattung. Bla bla zu teuer.
ULTRA ... wenig Hubraum für ein Fahrzeug der Oberklasse ...
Nur Benz, das Beste oder nichts!


12920036-2EhP0.jpg
tomekk007. Jan 2017

Bla bla zu wenig Kilometer ... bla bla zu wenig Ausstattung. Bla bla zu …Bla bla zu wenig Kilometer ... bla bla zu wenig Ausstattung. Bla bla zu teuer.


Du hast vergessen: Zu wenig PS

Nein im Ernst: Den Preis finde ich nicht schlecht, wenn gleich auch nur für Geschäftskunden
Verfasser Gebannt
Zwoarg7. Jan 2017

Nur Benz, das Beste oder nichts![Bild]


Bin voll und ganz bei dir
fluxx0r7. Jan 2017

scheiß vw konzern fuck off hard! sollen sich ihre diesel in den arsch …scheiß vw konzern fuck off hard! sollen sich ihre diesel in den arsch schieben, sorry das musste jetzt aber sein. größter dreckladen


Scheiß Verallgemeinerung aber auch...
welt.de/wir…tml
Bearbeitet von: "iHannes" 7. Jan 2017
iHannes7. Jan 2017

Scheiß Verallgemeinerung aber …Scheiß Verallgemeinerung aber auch...https://www.welt.de/wirtschaft/article160918467/Moderne-Diesel-Autos-sind-weit-dreckiger-als-Lkw.html


oh, die Welt....
Ich hol mir Popcorn
Der neue A 6 steht vor der Tür, da müssen die alten Modelle vom Hof.
Überführung dürfte nochmal Euro 700,- bis Euro 800,- ausmachen (je nach Verhandlungsgeschick), Zulassung nen schwachen Hunderter mit allem drum und dran. Das erhöht dann die monatliche Rate nochmal um rund Euro 35,-

Trotzdem ein TOP-Preis und vor allem nur 24 Monate Laufzeit - wenn was dazwischenkommt (Insolvenz, Krankheit, Scheidung usw.) hängt man nicht 60 oder gar mehr Monate im Vertrag, das unterschätzen viele und sehen nur die günstige Rate bei langer Laufzeit.
Hatte mal einen Bekannten, der plötzlich verstorben ist und eine sehr lange Leasinglaufzeit für nen 7er BMW mit sportlichen Raten hatte. Im Schreiben des Leasinggebers an die Witwe stand im 1. Satz was zum Beileid, im 2. Satz wurde unmissverständlich auf die Erfüllung des Leasingvertrages bestanden.

Guter Deal, gibts nix zu sagen.
Auch wenn der neue A6 bald kommt ist der aktuelle echt nicht schlecht
schubidoodabu17. Jan 2017

Auch wenn der neue A6 bald kommt ist der aktuelle echt nicht schlecht

​auch wenn der neue A6 bald kommt ist der vermutlich genauso schlecht
beepo7. Jan 2017

Du hast vergessen: Zu wenig PS Nein im Ernst: Den Preis finde ich nicht …Du hast vergessen: Zu wenig PS Nein im Ernst: Den Preis finde ich nicht schlecht, wenn gleich auch nur für Geschäftskunden

Stimmt.
Stimmt auch
tomekk007. Jan 2017

Stimmt. Stimmt auch

​es geht so. man muss auch sehen dass keine Wartung und Reparatur mit drin ist. da ist man mit dem 2,0 tdi und womöglich noch kurzlebigen Automatik aus dem vag Regal schnell am a....
bloedsinn12127. Jan 2017

​es geht so. man muss auch sehen dass keine Wartung und Reparatur mit drin …​es geht so. man muss auch sehen dass keine Wartung und Reparatur mit drin ist. da ist man mit dem 2,0 tdi und womöglich noch kurzlebigen Automatik aus dem vag Regal schnell am a....

Manchmal hat man Pech und manchmal hat man Glück.
Ihr könnt ja alle meckern was Ihr wollt aber wenn der 2.0 TDI kein ausgereifter haltbarer Motor ist dann weiß ich auch nicht. Ja ja Abgas bla ...
Ist wie im Hochleistungsport ... fast jeder bescheisst - der eine fliegt auf, der andere halt nicht.
Kann doch dem Leasingnehmer egal sein wenn in den ersten 24Monaten Defekte auftreten.
Inspektion braucht man auch nicht, da das Intervall 24 Monate oder 30tkm beträgt. Lediglich die UVV Prüfung muss nach 12 Monaten gemacht werden.
bloedsinn12127. Jan 2017

​auch wenn der neue A6 bald kommt ist der vermutlich genauso schlecht


Mimimi..
wer den Audi A6 als schlecht bezeichnet ist vom Diesel Skandal geblendet oder einfach nur Blöd!
misterjolly7. Jan 2017

Kann doch dem Leasingnehmer egal sein wenn in den ersten 24Monaten Defekte …Kann doch dem Leasingnehmer egal sein wenn in den ersten 24Monaten Defekte auftreten. Inspektion braucht man auch nicht, da das Intervall 24 Monate oder 30tkm beträgt. Lediglich die UVV Prüfung muss nach 12 Monaten gemacht werden.

​ Gewährleistung ist nicht, Garantie erst recht nicht, fast alles wird auf Verschleiß oder Fehlbedienung geschoben. Wartung und Reparatur inklusive ist für Leasing ein muss finde ich.

und den tdi als robust zu bezeichnen ist immer interessant. für vag Verhältnisse vielleicht. Aber lass da mal in zwei Jahren den Turbo hochgehen. Das wird teuer. und richtig ärgerlich, wenn man den immer kalt getreten hat weil ein so schweres Auto mit 2 Liter Hubraum ohne Turbo Eingriff überhaupt nichts tut was einer Fortbewegung gleichkommt und man die ganze Zeit dachte, ist mir doch alles egal ist ja nicht mein Auto. am Ende ist es tatsächlich nicht mein Auto, Aber teuer repariert.
okolyta7. Jan 2017

Greifen wir etwas vor:leider keine 10000000000 Frei … Greifen wir etwas vor:leider keine 10000000000 Frei Kilometer leider keine 10000000000 PSleider kein Handgestreicheltes Leder, Bose Soundsystem, persönlicher Butler

​hmm war gerade auf dem Weg mir Popcorn zu machen, aber so....
Lächerlich was teilweise die Leute hier für Kommentare geben....wahrscheinlich selber ne.n Fiesta fahren aber über Audi herziehen....Ich fahre seit über 20 Jahren Audi, habe sämtliche Wagen gefahren und kann nichts schlechtes sagen. Verarbeitung, Service etc. Top....Und zu dem AbgasSkandal...jedes Unternehmen in der Automobilindustrie hat da mitgemacht, ebenso Mercedes. Nur steht Mecedes eben nicht so weit oben im Ranking der wertvollsten Firmen....Alles Neid...Leute mit solchen Kommentaren wie oben, sind doch diejenigen die selber kein Geld haben für solch ein Auto und den Wagen von Papa fahren...btw. Ich hatte auch schon einige Mercedes vor meinen Audi's und ich würde nie nie wieder einen Mercedes fahren, vielleicht wenn ich Ü70 bin und Platz für eine Toilettenrolle auf der Hutablage brauche....
Jo977. Jan 2017

Mimimi.. wer den Audi A6 als schlecht bezeichnet ist vom Diesel Skandal …Mimimi.. wer den Audi A6 als schlecht bezeichnet ist vom Diesel Skandal geblendet oder einfach nur Blöd!

​das hat mit dem Dieselskandal nichts zu tun. eher damit dass ich einige Kfz Werkstätten betreue und die freien Werkstätten sich arg wundern, Warum sich die Leute für paar Euro weniger als BMW und Mercedes ein vermeintliches premium Auto kaufen, bei dem die Getriebe und Motoren fast alle Serienfehler haben, die es bei BMW und Mercedes nie gegeben hat. gerade der hochgelobte tdi läuft zwar wenigstens länger als die v Motoren und tsi von VW, Aber da bauen andere doch zuverlässigere 1l dreizylinder Motoren in günstigere Autos.
Bin super zufrieden mit dem Auto! Der 150 PS wäre mir jetzt aber persönlich zu schwach
bloedsinn12127. Jan 2017

​das hat mit dem Dieselskandal nichts zu tun. eher damit dass ich einige K …​das hat mit dem Dieselskandal nichts zu tun. eher damit dass ich einige Kfz Werkstätten betreue und die freien Werkstätten sich arg wundern, Warum sich die Leute für paar Euro weniger als BMW und Mercedes ein vermeintliches premium Auto kaufen, bei dem die Getriebe und Motoren fast alle Serienfehler haben, die es bei BMW und Mercedes nie gegeben hat. gerade der hochgelobte tdi läuft zwar wenigstens länger als die v Motoren und tsi von VW, Aber da bauen andere doch zuverlässigere 1l dreizylinder Motoren in günstigere Autos.

Sehr zuverlässige Quelle
ulferson7. Jan 2017

Bin super zufrieden mit dem Auto! Der 150 PS wäre mir jetzt aber …Bin super zufrieden mit dem Auto! Der 150 PS wäre mir jetzt aber persönlich zu schwach


Joah, ich auch. Bei allen bis jetzt nie was an Motor, Getriebe oder sonst was gehabt. Leider zweimal undichtes Schiebedach
GeraspelteYuka7. Jan 2017

oh, die Welt....


Dann nimm eine beliebige andere Quelle. Gibt genug.
Cold
Als 190er mit Stronic und Business plus für 299 war imho besser ... Ist etwas her und war leider zur falschen Zeit 🙄
tomekk007. Jan 2017

Manchmal hat man Pech und manchmal hat man Glück. Ihr könnt ja alle m …Manchmal hat man Pech und manchmal hat man Glück. Ihr könnt ja alle meckern was Ihr wollt aber wenn der 2.0 TDI kein ausgereifter haltbarer Motor ist dann weiß ich auch nicht. Ja ja Abgas bla ... Ist wie im Hochleistungsport ... fast jeder bescheisst - der eine fliegt auf, der andere halt nicht.


Also ich hab mit meinem 2.0 CR Diesel keine Probleme. Hat 280.000km runter und läuft wie eine Maus. Mein Nachbar hatte letztens mit seinem E200 einen Motorschaden...hmmmmm...Ozonloch sag ich mal
Bearbeitet von: "Galoshi" 7. Jan 2017
fluxx0r7. Jan 2017

scheiß vw konzern fuck off hard! sollen sich ihre diesel in den arsch …scheiß vw konzern fuck off hard! sollen sich ihre diesel in den arsch schieben, sorry das musste jetzt aber sein. größter dreckladen


Alle haben beschissen! Nur keiner wills wahr haben. Glaubst auch allen Mist.

Wacht auf und glaubt nicht allen Mist.
okolyta7. Jan 2017

Greifen wir etwas vor:leider keine 10000000000 Frei … Greifen wir etwas vor:leider keine 10000000000 Frei Kilometer leider keine 10000000000 PSleider kein Handgestreicheltes Leder, Bose Soundsystem, persönlicher Butler


Hat eigentlich schon jemand erwähnt, dass Leasing generell sei? So vonwegen "lieber kaufen, dann besitzt man nach X Jahren wenigstens noch etwas"
okolyta7. Jan 2017

Greifen wir etwas vor:leider keine 10000000000 Frei … Greifen wir etwas vor:leider keine 10000000000 Frei Kilometer leider keine 10000000000 PSleider kein Handgestreicheltes Leder, Bose Soundsystem, persönlicher Butler



Finde den Fehler...
Zwoarg7. Jan 2017

Nur Benz, das Beste oder nichts![Bild]

​wenn ich benz fahren will ruf ich ein taxi
bloedsinn12127. Jan 2017

​ Gewährleistung ist nicht, Garantie erst recht nicht, fast alles wird auf …​ Gewährleistung ist nicht, Garantie erst recht nicht, fast alles wird auf Verschleiß oder Fehlbedienung geschoben. Wartung und Reparatur inklusive ist für Leasing ein muss finde ich. und den tdi als robust zu bezeichnen ist immer interessant. für vag Verhältnisse vielleicht. Aber lass da mal in zwei Jahren den Turbo hochgehen. Das wird teuer. und richtig ärgerlich, wenn man den immer kalt getreten hat weil ein so schweres Auto mit 2 Liter Hubraum ohne Turbo Eingriff überhaupt nichts tut was einer Fortbewegung gleichkommt und man die ganze Zeit dachte, ist mir doch alles egal ist ja nicht mein Auto. am Ende ist es tatsächlich nicht mein Auto, Aber teuer repariert.



Wenn Du so fährst, wie Du schreibst, dann tun mir diejenigen leid, die das Fahrzeug nach Dir haben. Materialfahrer?!?
Welche Firma sollte den leasen ?
Kostet doch nur 32k EUR netto in neu auf Mobile.
Bei derzeit 0% Zinsen sind das alleine (Abschreibungsdauer 6 Jahre / 50% Steuersatz) 222 EUR gesparte Steuern pro Monat bei Kauf !
Würde nur mit Versicherungs + Reparatur-Flat lohnen.

Oder wenn die Bank kein Geld gibt - dann ist ein A6 aber eh nicht angebracht.



fluxx0r7. Jan 2017

scheiß vw konzern fuck off hard! sollen sich ihre diesel in den arsch …scheiß vw konzern fuck off hard! sollen sich ihre diesel in den arsch schieben, sorry das musste jetzt aber sein. größter dreckladen




Ausser ein paar Ami-Anwälte und Dich interessiert der "Skandal" doch keine Sau
Bearbeitet von: "jaycg" 8. Jan 2017
Gebannt
So kann man das nicht stehen lassen. Die Umwelt sollte einem scheiss egal sein! Wichtiger ist, dass VW gut durch die Krise kommt und weiter Arbeitsplätze in DE sichert und weiter Steuereinnahmen generiert. Solche unpatriotischen Leute wie dich werde und will ich nicht verstehen. Die USA verklagt deutsche Unternehmen und du freust dich noch?
10.000km würden mir zwar ausreichen, aber so ein A6 ist doch ein Kilometerfresser und das passt nicht zu den 10kkm.

Preis ist trotzdem gut, aber die Zielgruppe ist sehr klein, denk ich.
shoppinguin7. Jan 2017

Welche Firma sollte den leasen ?Kostet doch nur 32k EUR netto in neu auf …Welche Firma sollte den leasen ?Kostet doch nur 32k EUR netto in neu auf Mobile.Bei derzeit 0% Zinsen sind das alleine (Abschreibungsdauer 6 Jahre / 50% Steuersatz) 222 EUR gesparte Steuern pro Monat bei Kauf !Würde nur mit Versicherungs + Reparatur-Flat lohnen.Oder wenn die Bank kein Geld gibt - dann ist ein A6 aber eh nicht angebracht.


Und die Leasingrate kann man nicht absetzten?

.......
Oh. Bin bei knapp 800€ für den Competition bei 20tkm...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text