Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Audi Demand e-tron (313PS) 7Tage Miete inkl. aller Ladekosten + unbegrenzten Kilometern
5232° Abgelaufen

Audi Demand e-tron (313PS) 7Tage Miete inkl. aller Ladekosten + unbegrenzten Kilometern

585
eingestellt am 20. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell bietet Audi Demand wieder ein e-tron Special an. Wirklich interessant ist das Angebot vorallem durch die kostenlose Ladekarte (alle Ladekosten sind inklusive) und den unbegrenzten Kilometern.

Technische Daten Audi e-tron:

Leistung: 313 PS
Drehmoment: 540 Nm
Brutto-Batterie-Kapazität: 71 kWh
elektrische Reichweite: 276–336 km
Ladeleistung CCS: 120KW
Basispreis: ab 70.000Euro


1589883.jpg




1589883.jpg



Mit der Audi Ladekarte können über 30.000 Ladesäulen in Deutschland kostenlos benutzt werden (EU Ausland ist auch möglich).






7 Tage 297Euro (entsprich ca 42Euro pro Tag)
14 Tage: 509Euro (entspricht ca. 36Euro pro Tag)

Um den oben angezeigten Preis zu erzielen muss der Gutschein Code Welcome15 bei der Buchung eingegeben werden.






Audi Demand Standorte:

5x Berlin
2x Frankfurt
2x Stuttgart
2x München
1x Borna
1x Hannover
1x Hamburg

Standorte: app.eu.audiondemand.com/campaigns/e-tron

Aktuell sind noch viele Termine frei (die meisten Standorte haben 2-3 e-tron`s in der Flotte).

Liste aller kostenlos nutzbaren Ladesäulen: e-tron.charging-service.audi/web/audi-de/map

Bei der Auswahl der Ladesäulen, sollte man auf CCS HPC Ladesäulen ((Ionity etc.) achten.... Hier lässt sich der e tron mit max. 120kw innerhalb von ca. 30min von 0-80% laden.

Yotube Video eines Audi e-tron aus dem Audi Demand Fuhrpark:

Zusätzliche Info
Audi Deutschland Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Geil... 7 Tage Deutschland Roadtrip... pennen im Auto und der Treibstoff (Strom) ist umsonst...

Würde mich interessieren wie die bei der Rückgabe gucken...

Denke 4000 km sind in 4 Tagen allemal drin...
Geil, nur Großstädte und dann Borna dazwischen. Mir soll es recht sein, das ist wenigstens in meiner Nähe
Nicht mal Ruhrgebiet ... ganz schwach AUDI
Bearbeitet von: "MeinSein" 21. Mai
RadonHD20.05.2020 19:47

Ich finds auch interessant - aber das Auto ist konzeptionell irgendwie …Ich finds auch interessant - aber das Auto ist konzeptionell irgendwie kacke... Mehr PS als mein Boxster, aber nur 6,9s 0-100km/h und bei 190 abgeriegelt... da hätte man ggf zugunster der Reichweite nen kleineren Motor und mehr Akku einbauen sollen. Der hohe Selbstbehalt schreckt mich auch eher ab - bei so nem Auto will ich einfach null Risiko.


Du vergleichst einen CW-Wert von einem Toilettenhaus mit einer Flunder.

Der Motor ist nicht abartig gross, dass noch mehr Batterie rein passen würde.

PS: Alan Harper hat den Boxster S
Bearbeitet von: "Koeniglich" 20. Mai
585 Kommentare
Geil, nur Großstädte und dann Borna dazwischen. Mir soll es recht sein, das ist wenigstens in meiner Nähe
Kann man den Selbstbehalt reduzieren und wenn ja wie viel kostet das ?
noctis_xv20.05.2020 19:27

Kann man den Selbstbehalt reduzieren und wenn ja wie viel kostet das ?



Das ist bei Audi on Demand nicht möglich. Kann man aber z.B. über diverse Kreditkarten (Inklusivleistung) oder als extra Versicherung z.B. bei der Allianz Travel "Mietwagenversicherung" (ca. 40Euro) extra reduzieren.
Bearbeitet von: "Armenius" 20. Mai
Geil... 7 Tage Deutschland Roadtrip... pennen im Auto und der Treibstoff (Strom) ist umsonst...

Würde mich interessieren wie die bei der Rückgabe gucken...

Denke 4000 km sind in 4 Tagen allemal drin...
Nicht mal Ruhrgebiet ... ganz schwach AUDI
Bearbeitet von: "MeinSein" 21. Mai
mopedman20.05.2020 19:34

Geil... 7 Tage Deutschland Roadtrip... pennen im Auto und der Treibstoff …Geil... 7 Tage Deutschland Roadtrip... pennen im Auto und der Treibstoff (Strom) ist umsonst...Würde mich interessieren wie die bei der Rückgabe gucken...Denke 4000 km sind in 4 Tagen allemal drin...



Genau dafür ist das Angebot extrem interessant. Ein Youtuber hat erst kürzlich 3000km in 40 Std. damit geschafft
Informationen zur Höhe der Selbstbeteiligung bei der Versicherung wären noch interessant.
inkl. aller km und Sprit wäre das sogar was als Langzeitmiete für vielfahrenden Außendienst


warum nur bauen sie nicht (ungefähr) die doppelte Reichweite ein bei der Fahrzeuggröße und Gewicht? (nicht zwingend, aber so 450-500km wären schon besser, die schnellen Säulen stehen ja nicht überall)
Atompilz20.05.2020 19:39

Informationen zur Höhe der Selbstbeteiligung bei der Versicherung wären n …Informationen zur Höhe der Selbstbeteiligung bei der Versicherung wären noch interessant.



Vollkasko: 2000 Euro
Diese werden allerdings nicht, wie bei Sixt und co., bei der Buchung geblockt. Für die Buchung ist sogar eine Debit Kreditkarte mit paar Euro Guthaben ausreichend.
Weiß jemand on man damit über die Ländergrenzen fahren darf oder ist man gezwungen in Deutschland zu bleiben?
verc20.05.2020 19:41

inkl. aller km und Sprit wäre das sogar was als Langzeitmiete für v …inkl. aller km und Sprit wäre das sogar was als Langzeitmiete für vielfahrenden Außendienstwarum nur bauen sie nicht (ungefähr) die doppelte Reichweite ein bei der Fahrzeuggröße und Gewicht? (nicht zwingend, aber so 450-500km wären schon besser, die schnellen Säulen stehen ja nicht überall)



Der Akku des etron`s wiegt bereits 700Kg.... mehr ist da kaum möglich (zumindest beim 55er Model). In 5 Jahren wird das ganze anders aussehen. Ist wie bei den Prozessoren, Speichermedien, oder Smartphones.........
Gibt’s schon monatelang, aber trotzdem guter Deal. Der S3 übers WE ist auch ganz interessant
R4ptor0120.05.2020 19:41

Weiß jemand on man damit über die Ländergrenzen fahren darf oder ist man ge …Weiß jemand on man damit über die Ländergrenzen fahren darf oder ist man gezwungen in Deutschland zu bleiben?



Abgesehen von den aktuellen Corona Problemen darfst du alle Audi Demand Fahrzeuge in allen "seriösen" EU Ländern bewegen.
Österreich, Italien, Frankreich usw.....
dschamboumping20.05.2020 19:44

Gibt’s schon monatelang, aber trotzdem guter Deal. Der S3 übers WE ist au …Gibt’s schon monatelang, aber trotzdem guter Deal. Der S3 übers WE ist auch ganz interessant


Die Buchung war aufgrund der aktuellen Corona Situation gut 2 Monate nicht mehr möglich.
Ich finds auch interessant - aber das Auto ist konzeptionell irgendwie kacke... Mehr PS als mein Boxster, aber nur 6,9s 0-100km/h und bei 190 abgeriegelt... da hätte man ggf zugunster der Reichweite nen kleineren Motor und mehr Akku einbauen sollen. Der hohe Selbstbehalt schreckt mich auch eher ab - bei so nem Auto will ich einfach null Risiko.
Armenius20.05.2020 19:38

Genau dafür ist das Angebot extrem interessant. Ein Youtuber hat erst …Genau dafür ist das Angebot extrem interessant. Ein Youtuber hat erst kürzlich 3000km in 40 Std. damit geschafft


Dann knacken wir locker die 10000km...
Armenius20.05.2020 19:45

Abgesehen von den aktuellen Corona Problemen darfst du alle Audi Demand …Abgesehen von den aktuellen Corona Problemen darfst du alle Audi Demand Fahrzeuge in allen "seriösen" EU Ländern bewegen. Österreich, Italien, Frankreich usw.....


Nice
de.audiondemand.com/aud…tml

"Für die Modelle Audi A4, A5, A5 Cabriolet, A6, A7, A8, Q5, Q5 TFSI e, Q7, Q8, e-tron, TT beträgt das erforderliche Mindestalter 23 Jahre und es ist erforderlich, dass sich der Mieter bzw. Fahrzeugführer mindestens 3 Jahre im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis befindet."
Fimde keinen einzigen verfügbaren Termin in FFM oder Stuttgart.... mach ich was falsch???
mopedman20.05.2020 19:43

Dann knacken wir locker die 10000km...


Ich hab ihn ab Freitag für eine Woche gebucht und plane einen 2500km Roadtrip (man will ja auch nicht nur fahren).
Top Preis für Kurzfristmiete
RadonHD20.05.2020 19:47

Ich finds auch interessant - aber das Auto ist konzeptionell irgendwie …Ich finds auch interessant - aber das Auto ist konzeptionell irgendwie kacke... Mehr PS als mein Boxster, aber nur 6,9s 0-100km/h und bei 190 abgeriegelt... da hätte man ggf zugunster der Reichweite nen kleineren Motor und mehr Akku einbauen sollen. Der hohe Selbstbehalt schreckt mich auch eher ab - bei so nem Auto will ich einfach null Risiko.


Du vergleichst einen CW-Wert von einem Toilettenhaus mit einer Flunder.

Der Motor ist nicht abartig gross, dass noch mehr Batterie rein passen würde.

PS: Alan Harper hat den Boxster S
Bearbeitet von: "Koeniglich" 20. Mai
Ideal für einen 7-Tage-Krieg!
Kann zu keinen Zeitpunkt S, RS Modelle oder den R8 finden. Die sind aber in der FAQ im Schadensfall gelistet
Armenius20.05.2020 19:43

Der Akku des etron`s wiegt bereits 700Kg.... mehr ist da kaum möglich …Der Akku des etron`s wiegt bereits 700Kg.... mehr ist da kaum möglich (zumindest beim 55er Model). In 5 Jahren wird das ganze anders aussehen. Ist wie bei den Prozessoren, Speichermedien, oder Smartphones.........


Naja, auf Langstrecke wäre das Gewicht fast egal, da ist die Bauform (Pseudo-Suv) viel schlimmer. 350kg mehr stören da auch kaum noch. Aber irgendwo muss man es auch schwerpunktgünstig unterbringen...

Danke für die doch erstaunlichen Fakten
mopedman20.05.2020 19:43

Dann knacken wir locker die 10000km...


Also wenn ich mit einem Avis Mietwagen 1100 km am Tag schaffe, dann sollte der eTron es erst recht packen 😄
Koeniglich20.05.2020 19:57

Du vergleichst eine CW-Wert von einem Toilettenhaus mit einer Flunder.Der …Du vergleichst eine CW-Wert von einem Toilettenhaus mit einer Flunder.Der Motor ist nicht abartig gross, dass noch mehr Batterie rein passen würde.PS: Alan Harper hat den Boxster S



Ja, da haste recht, aber es gibt ja wohl noch den e-tron 55 mit deutlich stärkerem Akku und dann macht das Auto ggf. auch mehr Sinn. Mein Boxster schafft auch mit dem größeren 64l Tank zT nur weniger als 300km - aber dafür ist der dann auch zügig bewegt worden >250 - bei 190 würde der vermutlich locker 550km schaffen.
Die Konzepte könnten kaum unterschiedlicher sein, aber der Boxster ist wenigstens ein vollendetes Konzept. Was will ich mit einem 70k EUR Grundausstattungsauto, das sau schwer ist, aber ultra viel PS bei quasi nur 250km Reichweite hat - der macht m.E. nichts so richtig..
PS: Ich weiß nicht, was du mit dem Spruch sagen willst, aber fahr doch bitte mal einen 718er Der Boxster ist erwachsen geworden...
Sapharos20.05.2020 20:04

Also wenn ich mit einem Avis Mietwagen 1100 km am Tag schaffe, dann sollte …Also wenn ich mit einem Avis Mietwagen 1100 km am Tag schaffe, dann sollte der eTron es erst recht packen 😄



Solltest die Ladestopps aber auch mit einkalkulieren....... Ein Elektro SUV, vorallem der e-tron 50 ist nicht wirklich für extreme Langstrecken gemacht. Im Zweifel fährst du 200km und stehst dann wieder 30min.......
Armenius20.05.2020 20:09

Solltest die Ladestopps aber auch mit einkalkulieren....... Ein Elektro …Solltest die Ladestopps aber auch mit einkalkulieren....... Ein Elektro SUV, vorallem der e-tron 50 ist nicht wirklich für extreme Langstrecken gemacht. Im Zweifel fährst du 200km und stehst dann wieder 30min.......


Wie lange dauert denn eine Ladung von 0 auf 100?
Sapharos20.05.2020 20:09

Wie lange dauert denn eine Ladung von 0 auf 100?


30 min an schnellladesäule für 0 auf 80
RadonHD20.05.2020 20:05

Ja, da haste recht, aber es gibt ja wohl noch den e-tron 55 mit deutlich …Ja, da haste recht, aber es gibt ja wohl noch den e-tron 55 mit deutlich stärkerem Akku und dann macht das Auto ggf. auch mehr Sinn. Mein Boxster schafft auch mit dem größeren 64l Tank zT nur weniger als 300km - aber dafür ist der dann auch zügig bewegt worden >250 - bei 190 würde der vermutlich locker 550km schaffen. Die Konzepte könnten kaum unterschiedlicher sein, aber der Boxster ist wenigstens ein vollendetes Konzept. Was will ich mit einem 70k EUR Grundausstattungsauto, das sau schwer ist, aber ultra viel PS bei quasi nur 250km Reichweite hat - der macht m.E. nichts so richtig.. PS: Ich weiß nicht, was du mit dem Spruch sagen willst, aber fahr doch bitte mal einen 718er Der Boxster ist erwachsen geworden...


Deinen Boxster darfst du niemals mit einem fetten SUV vergleichen....... Nimm ein Tesla Model 3 Performance als Vergleich..... 0-100 in 3,4 Sekunden...... deutlich mehr Reichweite als der e-tron.... und nichtmal teurer.
Armenius20.05.2020 20:11

Deinen Boxster darfst du niemals mit einem fetten SUV vergleichen....... …Deinen Boxster darfst du niemals mit einem fetten SUV vergleichen....... Nimm ein Tesla Model 3 Performance als Vergleich..... 0-100 in 3,4 Sekunden...... deutlich mehr Reichweite als der e-tron.... und nichtmal teurer.


Ja, der Tesla ist aus meiner Sicht auch ein stimmigeres Konzept - mir geht es darum, dass man dicke mit PS protzt, aber jede Stunde für ne halbe Stunde auf 80% an die Ladesäule darf, wenn man lange Strecke fahren will. Was macht ein großes Auto (als Mietwagen) für einen Sinn, wenn man damit nicht wirklich verreisen kann. Von den Umwegen zu den schnellen Ladesäulen möchte ich gar nicht sprechen...
Borna?
RadonHD20.05.2020 20:05

Ja, da haste recht, aber es gibt ja wohl noch den e-tron 55 mit deutlich …Ja, da haste recht, aber es gibt ja wohl noch den e-tron 55 mit deutlich stärkerem Akku und dann macht das Auto ggf. auch mehr Sinn. Mein Boxster schafft auch mit dem größeren 64l Tank zT nur weniger als 300km - aber dafür ist der dann auch zügig bewegt worden >250 - bei 190 würde der vermutlich locker 550km schaffen. Die Konzepte könnten kaum unterschiedlicher sein, aber der Boxster ist wenigstens ein vollendetes Konzept. Was will ich mit einem 70k EUR Grundausstattungsauto, das sau schwer ist, aber ultra viel PS bei quasi nur 250km Reichweite hat - der macht m.E. nichts so richtig.. PS: Ich weiß nicht, was du mit dem Spruch sagen willst, aber fahr doch bitte mal einen 718er Der Boxster ist erwachsen geworden...


Die Leistung eines E-Autos hängt immer mit der Batterie zusammen. Deswegen haben beispielsweise die Performance Tesla auch die fette Batterie.
Der Boxster war von Anfang an schon ein gutes Auto. Das wollten die 911er Fanboys halt nie wahr haben. Persönlich gefällt er mir als Fahrerauto deutlich besser als der 911er. Leider gibts den nur noch als 4 Zylinder, außer dem GTS 4.0.
Deal gibt es schon seit mindestens 3 Monaten so.. Aber sonst hot. Man muss jedoch sagen das es maximal Mid-Spec Audi e-Tron 50 sind. In München hatten sie auch mal einen komplett vollen Audi e-Tron, der wurde dann aber abgezogen da der Audi direkt gehört hat. War ein schönes Wochenende mit Massagesitzen und elektrischen Spiegeln

Ladekarte ist Top da teilweise die Ionity oder andere Ladesäulen >100kW schon echt Kohle kosten und bei einem Verbrauch von etwa 39 kWh den ich hatte wäre das nicht ganz günstig gewesen Hatte jedoch bei RWE Ladesäulen Pech damit.
Bearbeitet von: "nicojan" 20. Mai
uschan_delucca20.05.2020 20:22

Die Leistung eines E-Autos hängt immer mit der Batterie zusammen. Deswegen …Die Leistung eines E-Autos hängt immer mit der Batterie zusammen. Deswegen haben beispielsweise die Performance Tesla auch die fette Batterie.Der Boxster war von Anfang an schon ein gutes Auto. Das wollten die 911er Fanboys halt nie wahr haben. Persönlich gefällt er mir als Fahrerauto deutlich besser als der 911er. Leider gibts den nur noch als 4 Zylinder, außer dem GTS 4.0.



Ja, aber wenn du dir nen Boxster leihen willst, bis du ohne Spritkosten weit mehr als die 349€ hier los - und dabei startet der (Liste) sogar deutlich günstiger als der hier. Ich hätte wirklich gerne mal einen E-Wagen getestet, auch gerade in der aktuellen Zeit, um damit länger zu verreisen, aber der hier erscheint mir wirklich kompromissreicher als meiner Frau zu vermitteln, dass sie nur einen Koffer mitnehmen darf...
Zur Begriffsklärung des Namens etron:

en.m.wiktionary.org/wik…ron
Bearbeitet von: "StefanF79" 21. Mai
Armenius20.05.2020 19:41

Vollkasko: 2000 Euro Diese werden allerdings nicht, wie bei Sixt und co., …Vollkasko: 2000 Euro Diese werden allerdings nicht, wie bei Sixt und co., bei der Buchung geblockt. Für die Buchung ist sogar eine Debit Kreditkarte mit paar Euro Guthaben ausreichend.


Kleine Korrektur: mindestens bei Europcar, Sixt und Avis wird die Selbstbeteiligung ebenfalls nicht geblockt, sondern eine Kaution, die i.d.R. gruppenabhängig ist.
DennisB20.05.2020 20:33

Kleine Korrektur: mindestens bei Europcar, Sixt und Avis wird die …Kleine Korrektur: mindestens bei Europcar, Sixt und Avis wird die Selbstbeteiligung ebenfalls nicht geblockt, sondern eine Kaution, die i.d.R. gruppenabhängig ist.


Dann nenn es eben Kaution, diese gibt es bei Audi on Demand aber nicht ..... Es wird kein Betrag geblockt.
Bearbeitet von: "Armenius" 20. Mai
Diese Aktion gibt es schon seit mehreren Wochen. Es gibt keine Termine mehr wo die Fahrzeuge frei sind.

Also viel Glück beim Buchen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text