Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Audi TT Coupé 40 TFSI 197 PS, inkl. Inspektion für 238€ pro Monat (Gewerbe: 200€) bei 48 Monaten!
192° Abgelaufen

Audi TT Coupé 40 TFSI 197 PS, inkl. Inspektion für 238€ pro Monat (Gewerbe: 200€) bei 48 Monaten!

12.239€14.104,88€-13%Null-Leasing.com Angebote
28
eingestellt am 30. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen! Hier gibts zwar schon einen Audi TT Deal (mydealz.de/dea…526), aber bei Null-Leasing ist auch noch die Inspektion dabei! Das ganze auf 48 Monate und 10.000km pro Jahr, also insgesamt max. 40.000km. Zu dem Monatspreis kommen noch einmalige Überführungskosten (hier: Bereitstellungskosten) in Höhe von 815 Euro dazu, habe ich oben schon mit eingerechnet.

Vergleichspreis von Sixt: Ab 278,- Euro pro Monat (sixt-neuwagen.de/aut…ate)


1577815.jpg

AUDI TT Coupé 40 TFSI 145(197) kW(PS) S tronic - DAB, Inkl. Wartung + Inspektion

  • Kraftstoffart:Benzin
  • Leistung:197 PS (145 kW)
  • Getriebeart:Automatik
  • Hubraum:1984 ccm
  • Anzahl Sitzplätze:4
  • Anzahl der Türen:2/3
  • Herstellerfarb­bezeichnung:Ibisweiß
  • Farbe:weiß
  • Interieur:Schwarz


1577815.jpg
Zusätzliche Info
Null-Leasing.com Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ur TT = Beste!
Du hast vergessen, dass beim TT-Leasing nur Friseurbetriebe als Gewerbe anerkannt werden
28 Kommentare
Du hast vergessen, dass beim TT-Leasing nur Friseurbetriebe als Gewerbe anerkannt werden
MaxPowR30.04.2020 11:45

Du hast vergessen, dass beim TT-Leasing nur Friseurbetriebe als Gewerbe …Du hast vergessen, dass beim TT-Leasing nur Friseurbetriebe als Gewerbe anerkannt werden


Ich dachte, das war nur bei Opel so? Wegen den Mantafahrern?!
Wenn "Leasing" im Titel steht gibt's auch nen Schlagwortalarm....
Der sieht, ohne dass man was dran macht, im Gegensatz zu früheren Modellen gar nicht mehr so gut / sportlich aus.
Bin aber auch Fan vom ersten Modell.
Ur TT = Beste!
zoolander30.04.2020 13:41

Der sieht, ohne dass man was dran macht, im Gegensatz zu früheren Modellen …Der sieht, ohne dass man was dran macht, im Gegensatz zu früheren Modellen gar nicht mehr so gut / sportlich aus.Bin aber auch Fan vom ersten Modell.


Ist ja auch nur ein Golf mit anderer Karosserie.

Der nächste tt könnte hot werden, wenn er auf der Mittelmotorplattform des Porsche Boxster baut...
Das wäre geil
Bearbeitet von: "CleverandSmart" 30. Apr
dann lieber einen Toyota GT86 bzw. Subaru BRZ
CleverandSmart30.04.2020 22:48

Ist ja auch nur ein Golf mit anderer Karosserie



Sofern du das erste Modell, also den UIr-TT meinst: Ja, die Plattform (Golf 4)ist die selbe. Das war es aber auch schon mit Gemeinsamkeiten!
KaterGizmo30.04.2020 22:54

Sofern du das erste Modell, also den UIr-TT meinst: Ja, die Plattform …Sofern du das erste Modell, also den UIr-TT meinst: Ja, die Plattform (Golf 4)ist die selbe. Das war es aber auch schon mit Gemeinsamkeiten!


Ne ist die Plattform vom Golf vii
Nennt sich mqb
Frontantrieb
Front und heck gleich, dazwischen variabler radstand
Bearbeitet von: "CleverandSmart" 30. Apr
CleverandSmart30.04.2020 22:55

Ne ist die Plattform vom Golf viiNennt sich mqb Frontantrieb Front und …Ne ist die Plattform vom Golf viiNennt sich mqb Frontantrieb Front und heck gleich, dazwischen variabler radstand



Der im Deal womöglich ja, der Ur-TT (8N, Baujahr 1998- 2006) hat die Plattform des Golf 4.
Trust me, I know what I'm writing.
Bearbeitet von: "KaterGizmo" 30. Apr
KaterGizmo30.04.2020 22:58

Der im Deal womöglich ja, der Ur-TT (8N, Baujahr 1998- 2006) hat die …Der im Deal womöglich ja, der Ur-TT (8N, Baujahr 1998- 2006) hat die Plattform des Golf 4.Trust me, I know what I'm writing.


Es geht um den tt im Deal, der hat den mqb wie der vii
Der 1. tt teilte sich natürlich die Plattform mit dem iv er P irgendwas?
Bearbeitet von: "CleverandSmart" 30. Apr
KaterGizmo30.04.2020 16:08

Ur TT = Beste!


Naja, verklärte Romantik?
Frontantrieb, 150 ps oder 180 ps
4 Zylinder
Neigt zum übersteuern, muss mit Flügel und esp kastriert werden ...
Ne dann lieber nen boxster oder SLK

Der tt wollte schon immer zu glatt sein
CleverandSmart30.04.2020 23:12

Naja, verklärte Romantik?Frontantrieb, 150 ps oder 180 ps 4 ZylinderNeigt …Naja, verklärte Romantik?Frontantrieb, 150 ps oder 180 ps 4 ZylinderNeigt zum übersteuern, muss mit Flügel und esp kastriert werden ...Ne dann lieber nen boxster oder SLKDer tt wollte schon immer zu glatt sein


Die nachgebesserte Variante mit ESP und Flügel zähle ich auch noch zum Ur-TT, also die komplette 8N Reihe. Die 180PS Variatne reichte schon völlig, aber gab auch welche mit Quattro, Allrad, und 3.2l 6-Zylinder (VR6). Wirklich "kastriert" wurde da nichts, der Abflug entstand bei den Modellen ohne diese Sachen eh sagen wir mal im Bereich "Fahrer ist selber schuld" (kein Mensch, geht bei über 200 Sachen in scharf gezogenen Kurven sehr abrubt vom Gas oder bremst wie ein Wilder). Der Flügel bietet mehr Anpressdruck und dadurch noch höhere Kurvenstabilität, das ESP fängt die Situation ab, in der es eigentlich eh schon zu spät ist (Stichwort Fahrer). Der Boxter ist nett, der SLK ein Schlafsofa gegen den TT.

Leider sind fast alle Nachfolgemodelle eher zu weich, zu groß zu schwer und zu glatt im Vergleich zur 8N Reihe. Wobei ich die letzte, also aktuelle Baureihe als RS ganz cool finde.
Bearbeitet von: "KaterGizmo" 30. Apr
Wie schade, dass der nächste TT ein Elektro SUV wird
futuretrunks330.04.2020 23:30

Wie schade, dass der nächste TT ein Elektro SUV wird



Es wird wie es aussieht keinen nächsten TT geben, Audi hat ihn eingestellt. Dafür kommen bestimmt zwar Elektro SUVs, nur nicht als "TT".
Wie hoch ist der für die Steuer relevante Kaufpreis? Was muss ich auf freie Rate noch drauf rechnen um ne einigermaßen normale Ausstattung zu bekommen bzw was würdet ihr noch dazu nehmen?
pippilli30.04.2020 22:51

dann lieber einen Toyota GT86 bzw. Subaru BRZ


Ich finde die auch echt schön aber der Motor zieht echt keinen Hering vom Teller
mezzoo01.05.2020 11:01

Ich finde die auch echt schön aber der Motor zieht echt keinen Hering vom …Ich finde die auch echt schön aber der Motor zieht echt keinen Hering vom Teller



Die fahren sich auch toll und sind günstig im Unterhalt als Spaßfahrzeug, aber es fehlt halt eindeutig der Turbo!
Das ist, ich denke mal, das gleiche Fahrzeug, nur mit Bereitstellung:
autohaus-seitz.de/neu…upe
KaterGizmo01.05.2020 12:10

Die fahren sich auch toll und sind günstig im Unterhalt als Spaßfahrzeug, a …Die fahren sich auch toll und sind günstig im Unterhalt als Spaßfahrzeug, aber es fehlt halt eindeutig der Turbo!


Ein Turbo würde den ganzen Charakter des GT86 (BRZ) zerstören. Der wurde doch extra so entwickelt...
SideEffect01.05.2020 18:03

Ein Turbo würde den ganzen Charakter des GT86 (BRZ) zerstören. Der wurde d …Ein Turbo würde den ganzen Charakter des GT86 (BRZ) zerstören. Der wurde doch extra so entwickelt...



Ein kleiner Turbo ala K03 oder max. K04 würde da garnichts zerstören, im Gegenteil! Extra entwickelt wurde sicherlich, dass man in das Auto einen hochdrehenden Boxer-Motor wegen dem niedrigen Schwerpunkt gepflanz hat, was auch richtig ist. Aber diesen hätte man mit einem kleinen Turbo ausrüsten und so beibehalten können. Der Impreza WRX STi hat auch einen Boxer mit Turbo (nur hätte man für den BRZ / GT86 eben einen kleineren, dafür drehzahlfesteren nehmen sollen, der früher und gleichmäßiger einsetzt; ich glaube der im Impreza ist recht groß.). Da wir es hier auch vom TT hatten, der Lader vom 1.8T mit 180PS wäre genau richtig!
Bearbeitet von: "KaterGizmo" 1. Mai
KaterGizmo01.05.2020 18:11

Ein kleiner Turbo ala K03 oder max. K04 würde da garnichts zerstören, im G …Ein kleiner Turbo ala K03 oder max. K04 würde da garnichts zerstören, im Gegenteil! Extra entwickelt wurde sicherlich, dass man in das Auto einen hochdrehenden Boxer-Motor wegen dem niedrigen Schwerpunkt gepflanz hat, was auch richtig ist. Aber diesen hätte man mit einem kleinen Turbo ausrüsten und so beibehalten können. Der Impreza WRX STi hat auch einen Boxer mit Turbo (nur hätte man für den BRZ / GT86 eben einen kleineren, dafür drehzahlfesteren nehmen sollen, der früher und gleichmäßiger einsetzt; ich glaube der im Impreza ist recht groß.). Da wir es hier auch vom TT hatten, der Lader vom 1.8T mit 180PS wäre genau richtig!



welt.de/mot…tml

Is zwar von Welt, aber die Kernaussage stimmt.
CleverandSmart30.04.2020 22:48

Ist ja auch nur ein Golf mit anderer Karosserie.Der nächste tt könnte hot w …Ist ja auch nur ein Golf mit anderer Karosserie.Der nächste tt könnte hot werden, wenn er auf der Mittelmotorplattform des Porsche Boxster baut...Das wäre geil


Den wird es leider nur niemals geben... --> der TT wurde offiziell eingestellt autozeitung.de/pro…tml
KaterGizmo30.04.2020 23:21

Die nachgebesserte Variante mit ESP und Flügel zähle ich auch noch zum U …Die nachgebesserte Variante mit ESP und Flügel zähle ich auch noch zum Ur-TT, also die komplette 8N Reihe. Die 180PS Variatne reichte schon völlig, aber gab auch welche mit Quattro, Allrad, und 3.2l 6-Zylinder (VR6). Wirklich "kastriert" wurde da nichts, der Abflug entstand bei den Modellen ohne diese Sachen eh sagen wir mal im Bereich "Fahrer ist selber schuld" (kein Mensch, geht bei über 200 Sachen in scharf gezogenen Kurven sehr abrubt vom Gas oder bremst wie ein Wilder). Der Flügel bietet mehr Anpressdruck und dadurch noch höhere Kurvenstabilität, das ESP fängt die Situation ab, in der es eigentlich eh schon zu spät ist (Stichwort Fahrer). Der Boxter ist nett, der SLK ein Schlafsofa gegen den TT.Leider sind fast alle Nachfolgemodelle eher zu weich, zu groß zu schwer und zu glatt im Vergleich zur 8N Reihe. Wobei ich die letzte, also aktuelle Baureihe als RS ganz cool finde.



Naja

Mein 8n v6 wiegt 1.6t. Ich glaube die Nachfolger sind allesamt leichter
Jrgen_Knaack01.05.2020 21:18

Den wird es leider nur niemals geben... --> der TT wurde offiziell …Den wird es leider nur niemals geben... --> der TT wurde offiziell eingestellt https://www.autozeitung.de/produktionsende-modelle-eingestellt-135323.html


Schade
Jrgen_Knaack01.05.2020 21:23

Naja Mein 8n v6 wiegt 1.6t. Ich glaube die Nachfolger sind allesamt …Naja Mein 8n v6 wiegt 1.6t. Ich glaube die Nachfolger sind allesamt leichter



Oha ja, das mag für den V6 wirklich zutreffen, die kleineren wiegen 1,2t.
SideEffect01.05.2020 21:17

https://www.welt.de/motor/fahrberichte-tests/article167127340/Das-Auto-das-zum-Glueck-nur-wenige-verstehen.htmlIs zwar von Welt, aber die Kernaussage stimmt.



Ja, ist eindeutig von Welt! Die PS sind nämlich nicht das Entscheidende, 200 sind für sich genug.

Das Problem ist ja auch nicht per se, dass der keinen Turbolader hat, sondern das geringe Drehmoment von 205Nm im Bereich von schmalen 6400-6600 U/min. Da nützt es auch nichts, wenn der Motor jenseits der 7000 dreht, da ist die Drehmomentkurve schon lange auf dem Weg nach unten. Ein (kleiner) Turbo ist halt die einfachste Variante, das Drehmoment zu erhöhen ohne großartig auf Drehzahl verzichten zu müssen (bei großen Ladern sieht es anders aus). Drehmoment ist gerade für Drift- und Spaßfahrzeuge schon wichtig, nicht nur vom Feeling her, sondern auch um konstante, langgezogene Drifts bei hohem Tempo einfach hinzubekommen und zu dosieren/halten können. Für einen kurzen Parkplatz-Schlenzer mag der GT86 ja genau richtig sein, aber das ist was anderes.

In dieser Liga macht ein Mazda MX-5 macht genausoviel Spaß und das ohne großen Tam-Tam.

Und wenn schon Drehzahl, dann eher den Honda S2000 (177 kW/240 PS bei 8300/min, Begrenzer bei 9000!), der hat zwar auch "nur" 208Nm bei 7500, ist aber auch ein paar Järchen älter und trotzdem flotter.


Nicht falsch verstehen, der GT86 (mir gefällt der Subaru BRZ aber besser) ist ein schönes und spaßiges Auto, aber ein paar Nm mehr Drehmoment wären schön gewesen. Das Thema ist ja nicht umsonst in sämtlichen Autokreisen ein Thema, und so viele dickbäuchige Leute (übrigens vertreten diese Meinung auch viele GT86/BRZ-Fahrer) wie es Welt unterstellt, gibt es nicht.
Bearbeitet von: "KaterGizmo" 3. Mai
Hat jemand von euch bestellt? Kitzelt mich ziemlich!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text