55°
ABGELAUFEN
Audio-Technica AT-LP5 Plattenspieler

Audio-Technica AT-LP5 Plattenspieler

TV & HiFiProshop Angebote

Audio-Technica AT-LP5 Plattenspieler

Preis:Preis:Preis:351,27€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Proshop (Dänischer Shop) gibt es gerade den Audio-Technica AT-LP5 für günstige 351€. UVP ist 449€, welcher der normale Straßenpreis ist. Momentan gibt es den bei Rakuten für 417€ + die Superpunkte (die Superpunkte lasse ich allerdings außer acht, da es sich ja um quasi einen Gutschein handelt). Insgesamt wird die Plattendreher auch sehr gelobt für den Preis.

Fraglich ist allerdings, ob es die Version mit Abdeckhaube ist. Ich habe den Support angeschrieben, aber bisher keine Antwort erhalten. Ansonsten werde ich es sehen, wenn er bei mir zu Hause ankommt.
Der Tonabnehmer ist für das Erste in Ordnung. Handelt sich um ein AT-95ex (etwas aufgebohrtes 95e). Ist aber sicher noch ausbaufähig. Der Player an sich hat einen internen Vorverstärker, sodass man nicht darauf achten muss, dass der Verstärker einen Phonoeingang haben muss. Wenn man möchte kann man diesen Dreher auch zur Digitalisierung der Platten verwenden. Kann aber aus Erfahrung berichten, dass dieses nur bedingt empfehlenswert ist, soweit die Platten gerade frisch "gewaschen" sind.

Anmerkung: Keine Vsk, allerdings fallen Gebühren bei Paypal, Sofortüberweisung bzw Kreditkarte an! Sind nochmals 3.41€ - 5.35€ (Je nach Zahlungsart!). Vorkasse ist kostenfrei.

Technische Daten
Breite 45 cm
Tiefe 35.2 cm
Höhe 15.7 cm
Gewicht 10.5 kg
Farbe Elegant schwarz

Klang-Ausgabemodus Stereo
TypVoll-Handbetrieb
Unterstützte Geschwindigkeiten 33,3 U/min, 45 U/min
Laufwerkstyp Direct-Drive
Patronentyp Doppelmagnet
Tatsächliche Armlänge 24.7 cm
Platte Aluminiumdruckguss
Tonhöhenschwankung 0.2 % (WRMS)
Funktionen Eingebauter USB-Audioadapter, integrierter RIAA-EqualizerVerbindungen
Anschlusstyp 1 x Audio Line-Out ( RCA-Phono x 2 )
Rückseite 1 x USB ( 4 PIN USB Typ B ) - RückseiteVerschiedenes

Hier ein paar Reviews

audio-creativ.de/?p=…326
unhyped.de/im-…er/

5 Kommentare

"Die Ware ist leider nicht mehr verfügbar."

Sieht ja interessant aus, kannte den noch garnicht.
Für Einsteiger sicherlich ein super Gerät und wenn der Klang dann mal nicht mehr reicht, einfach einen besseren Tonabnehmer dran und gut ist...mir persönlich klint das At95 ein wenig zu "flach".

Als Alternativen kämen da ja nur alte Thorense oder neue Regas oder Projects in Frage.
Erstere dürften aufgrund des alter ihre wehwehchen haben, also eher für Bastler, zuletzt genannte kosten wiederum mehr als der AT.
Was ich jetzt nicht finden konnte ist die Info ob der Direktantrieb einfach nur Quarzgesteuert ist, oder eine echte Regelunge besitzt.

Leider nicht mehr verfügbar... ein direkter Vergleich zum ProJect wäre mal interessant. Das AT95 ist erstmal nicht schlecht, jedoch hätte ich in der 400€ Klasse da schon etwas mehr erwartet als ein 30€-System.

Anscheinend waren nur 2-3 Geräte verfügbar. Denn auf meine Supportanfrage kam leider nur ein "Das Gerät ist leider nicht mehr verfügbar und befindet sich bereits in der Versandvorbereitung"...

xsjochenvor 9 m

Leider nicht mehr verfügbar... ein direkter Vergleich zum ProJect wäre mal interessant. Das AT95 ist erstmal nicht schlecht, jedoch hätte ich in der 400€ Klasse da schon etwas mehr erwartet als ein 30€-System.



Also bei den Drehen bis 400€ habe ich allerdings noch keinen hochwertigen Abnehmer gesehen. Es waren lediglich meist nadeln, die man um die 30€ bekommt... Es sei denn du belehrst mich jetzt etwas Besseren.

peddarsonvor 37 m

Anscheinend waren nur 2-3 Geräte verfügbar. Denn auf meine Supportanfrage kam leider nur ein "Das Gerät ist leider nicht mehr verfügbar und befindet sich bereits in der Versandvorbereitung"...Also bei den Drehen bis 400€ habe ich allerdings noch keinen hochwertigen Abnehmer gesehen. Es waren lediglich meist nadeln, die man um die 30€ bekommt... Es sei denn du belehrst mich jetzt etwas Besseren.

​Es gibt ja beides, bei Rega ist das Carbon MM (vom RP1, also 300€-Klasse) auch im Bereich 30-40€, bei ProJect gibt's das in der Preisklasse schon das 2M Red (z. B. im Esprit III) was die sich also schon das doppelte kosten lassen... was alles natürlich noch keine Aussage zur Qualität liefert.

Trotz der wenigen Geräte aber ein fettes Danke für den netten Vinyl-Deal!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text