133°
ABGELAUFEN
Audio-Technica ATH M50s wieder da @redcoon
Audio-Technica ATH M50s wieder da @redcoon

Audio-Technica ATH M50s wieder da @redcoon

Preis:Preis:Preis:109€
Zum DealZum DealZum Deal
Vor kurzem gabs diese Kopföhrer schonmal bei Redcoon für 109€. Jetzt ist der Preis wieder aktuell.

Leider diesmal nur die Version mit glattem Kabel, gefällt mir persönlich allerdings für Zuhause sowieso besser!
Wer Infos zur Qualität haben möchte sollte einfach mal ein wenig die üblichen Foren abgrasen oder sich von den 5 Sternen (70 Bewertungen) bei Amazon überzeugen lassen.
geschlossene Bauweise
Impedanz: 38 Ohm
frequenzgang: 15 - 28.000 Hz
3 m OFC- Anschlusskabel
keine Versandkosten
Ideal für mobile Geräte ohne Verstärker!
Gutscheincode ist: DEP5B4AQQMKYM

38 Kommentare

Zuschlagen Leute! Habe letzten Sonntag bestellt und bin absolut begeistert von diesen Kopfhörern.

Glattes Kabel = Trauriger Tifkas

Gönnt sie euch, bin absolut begeistert. Ihr werdet die Musik neu entdecken (habe selbst sehr gute Boxen, aber ein Kopfhörer stand bei mir schon lange auf der Liste).

Aber vorsicht, viele Alben werden entwertet, da nicht sauber produziert, man hört die Fehler sehr deutlich.

Für Zuhause würde ich jetzt auch eher welche mit glattem Kabel nehmen, benutze sie mit einem Verlängerungskabel. Waren das gleich welche von Monster? X)

Nicht zur Gegnerortung geignet, fals sie wer zum Zocken im Sinn hatte.

Verfasser

Ich hab beim letzten Angebot zulange Reviews gelesen!
Naja diesmal hab ich welche...
Hoffentlich werden sie den ganzen Lobpreisungen gerecht!

Der Preis geht so in Ordnung, obgleich es in der Entwicklung und Herstellung anders ausschaut. Aber von so einem Technikstück hat man doch weitaus nehr, als ein Eierphone, das nach einem Modell wieder veraltet und man ein neues (unbedingt) braucht. Ich würde für den Musikgeschmack auch noch mehr ausgeben, aber diese hier sind schon mal ein sehr guter Anfang!

gekauft...

styler1984

gekauft...



Vorfreude schönste Freude Viel Spaß beim Neuentdecken Deiner Musiksammlung

Höre gerade Queen - Who wants to live forever.

Gänsehaut.

Hab auch letzte woche zugeschlagen und bin wie @Radiohead begeistert... Wirklich atemberaubende Qualität!

jonnyisback

Hab auch letzte woche zugeschlagen und bin wie @Radiohead begeistert... Wirklich atemberaubende Qualität!



Einen ríchtigen Quantensprung gibt es IMHO noch mal, wenn man das Teil statt an MP3-Player oder iDevice mal an einen richtigen Verstärker hängt.

Der größte Vorteil für mich ist, dass ich Musik jetzt auch vernünftig in höherer Laustärke hören kann, ohne das es komische Blicke gibt

Julz

Nicht zur Gegnerortung geignet, fals sie wer zum Zocken im Sinn hatte.



wieso?

Radiohead

(..)ríchtigen Quantensprung (..)


Das ist aber schade.. google mal nach nem Quantensprung ;-)

Radiohead

(..)ríchtigen Quantensprung (..)


zeit.de/199…xml

Mensch, jetzt sollte sich doch jemand anders bemühen. Als Physiker ist mir aber das kein Dorn im Auge, nur amüsant.

Nachdem hier alle die Kopfhörer so hochloben schlag ich zu ... was hat es mit dem Käuferschutz auf sich sollte man den abschließen ??

Das lässt das ganze irgendwie unseriös wirken

Wollte mir diese zulegen

Schließe mich Radiohead an. Habe die Kopfhörer neulich bestellt, sie sind wirklich sehr gut.
Bin derzeit auf dem Schubert-Lieder-Trip und höre auch sonst nur "Klassik", für die Richtung sind sie auch sehr gut und eine günstige Alternative zu den AKG-Monstern.

Glattes Kabel => nicht mobil geeignet
Gute Abschirmung, dafür auf Dauer unbequemer Sitz => nicht für daheim geeignet

Meiner Meinung nach eine kleine Fehlkonstruktion.

Aber die richtigen Kopfhörer findet man sowieso erst nach der 5. Retoure, oder man bestellt im Großpaket bei Thomann und sucht sich den besten aus.

Deutlich zu kleine Soundstage.
Habe viele KH ausprobiert als ich noch professionell CS gespielt habe.

Der beste war der DT770 pro (80 Ohm) mit Dolby Surround in der Soundkarte aktiv, sowie Bass im Equalizer angepasst.

Julz

Nicht zur Gegnerortung geignet, fals sie wer zum Zocken im Sinn hatte.

Habe mich selbst vor etwa 2 Jahren für diesen Kopfhörer entschieden. Zur Auswahl stand einer von AKG, ein Denon und der DT770. Vom Klang waren die ATH M50 in meinen Augen eindeutig am besten.
Einzig der Tragekomfort könnte etwas besser sein, wegen den eng anliegenden Lederohrmuscheln.

Julz

Nicht zur Gegnerortung geignet, fals sie wer zum Zocken im Sinn hatte.



Man liest oft, dass der DT770 (vorallem die Modelle mit hoher Impedanz) mit dem entsprechendem Wiedergabegerät besser auflösen und besser klingen. Allerdings verstehe ich nicht was du mit "Soundstage" in diesem Fall meinst. Objektiv gesehen ist jeder halbwegs guter Kopfhörer (auch In-ears) zum zocken geeignet solange die Frequenzen nicht "vermatschen". Es ist doch so, dass man jeweils ein Lautsprecher am Ohr hat und solange man kein "Ganzkopflautsprecherhelm" oder eine richtige 7/5.1 Anlage benutzt ist es ab einer gewissen Qualität (->Klarheit) der Kopfhörer egal (jedenfalls zum "Gegner orten". Wie du bereits geschrieben hast kann man das "Schritt- & Schusssoundfrequenzspektrum" mit einem Equalizer etwas anheben. Aber dann kann man gleich alle "unnötigen" Frequenzen und Soundeffekte ausblenden. Deswegen sind alle diese Pseudo 5.1 und 7.1 HS kaum besser als gewöhnliche HS, auch die "echten 5.1." HS mit 2-3 Lautsprecher pro Ohrmuschel.
...imho
ich würde mich über eine ausführliche Antwort freuen

jetzt hab ich die dinger doch tatsächlich nur wegen dem vielen geschwärme im netz gekauft. wenn die nicht gut sind dann weiß ich auch nicht weiter. 109€ ärmer und eh schon halb taub. glückliches deutschland

Wie ist der Bass? Kann man diese problemlos auch für Rock & Elektronischer Musik nehmen? Höre nur im Kaufhaus Klassik

maddoccc

Wie ist der Bass? Kann man diese problemlos auch für Rock & Elektronischer Musik nehmen? Höre nur im Kaufhaus Klassik



laut Netz können die alles. Kauf einfach

Da vertust du dich aber Gewaltig.
Wenn man nach dir gehen würde, gäbe es keine wirklichen Unterschiede bei den KH.

Soundstage= räumliche Wiedergabe.

head-fi.org/t/6…250

Da wird es auch noch einmal beschrieben.

Nun man kann sich auch einen Audio Technica AD700 kaufen.
Der hat eine sehr große Soundstage, jedoch hört sich auf dem nur Klassisches gut an.
Der hat null Bass.

Du wirst nie drumherum kommen am Equalizer zu spielen, wenn du das meiste aus allen Genres holen möchtest.

Bei fps ist der Sound sowieso total egal, da zählt nur die Ortung.

Julz

Nicht zur Gegnerortung geignet, fals sie wer zum Zocken im Sinn hatte.

Gekauft... Jetzt bin ich mal gespant ob die halten was sie versprechen.
Meine AKG 530 haben langsam ausgedient

Absolute Hammer das Teil! Habe es damals für 150€ erworben, ist aber jeden Cent wert...für den Preis ist das Teil quasi geschenkt. Kann ich nur empfehlen, auch wunderbar mit mobilen Geräten nutzbar. Tragekomfort ist auch Top, aber das ist wohl subjektiv. Den DT 770 habe ich auch ausprobiert, nur da kommste ja aus'm Ölen nicht mehr raus! Und der Bass ist beim ATH M50 auch nochmal 'ne Ecke besser. Also: zuschlagen Männers

Ich habe redcoon angeschrieben. Und man hat mir den mit wendelkabel nun auch für 109 bei Vorkasse angeboten. Habe zugeschlagen und bin gespannt.

cold. für den preis lieber beats

Du könntest ja auch einfach statt Soundstage Bühne sagen, damit findet man besser weiterführende deutsche Quellen über google, z.B. das hifi-Forum


Julz

Nicht zur Gegnerortung geignet, fals sie wer zum Zocken im Sinn hatte.


Spliffsta

cold. für den preis lieber beats



Zu keinem Preis sollte man lieber Beats holen. In jeder Preisklasse über 20€ gibt es KH die wesentlich besser sind als die beats.

Fuck, bin ich jetzt doch darauf angesprungen....

Bass können die auch, haben meiner Meinung nach schon zu viel. Kann man ja alles regeln. Wie beschrieben, kann man den Bass hochdrehen, diese KH machen das alles mit!

Manchem dürften sie auch etwas zu eng anliegen. Mit der Zeit wird es besser, man kann sie auch alternativ bis zum nächsten Hören über Bücher klemmen etc.

Spliffsta

cold. für den preis lieber beats



war auch sehr provokant
ich hab selbst die m50 seit dienstag... davor die akg k530... das sind nochmal welten dazwischen. eine neue soundkarte ist die nächste anschaffung, die aktuelle (theatron agrippa) ist schon am ende ihrer tage ...

Mal bestellt... Ich bin gespannt, ob der an meinen Sony MDR1-RBT rankommt. Falls ja, geht Letzterer weg.

Spliffsta

cold. für den preis lieber beats



Der Sound ist halt wirklich sehr gut aufgelöst. Ich höre bei den Aufnahmen genauestens das Geräusch der Finger der Musiker, wenn sie die Saiten greifen oder auch Atemgeräusche.

Kaufen

oder bei authentischen Liveaufnahmen die Zuschauer nahe der Mikros. Es kann auch sehr störend sein, wenn jemand redet (youtube z.B.) und man ständig "Mundgeräusche" hört. *lach*

Die Kopfhörer haben viel Bass, aber mehr einen kickbass, der nicht andere Frequenzen überdröhnt. Fürs Studio sind die nix, dafür haben sie einen zu starken Badewannensound, also viel Bass und viel Höhen. Für daheim gibt es aber bequemere und bessere, offene Kopfhörer.
Für Sport sind die Kopfhörer aber top, da darf es schon mal mehr Bass sein. Ich werde sie mir wahrscheinlich auch in der wendelkabel Version als zweitkopfhörer holen.
Und ja das ganze heißt Bühne. Die ist aber bei halboffenen oder offenen Kopfhörer im Normalfall viel besser. Die obere Preisklasse von sennheiser stellt da sehr gute Kopfhörer her HD598 z. B.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text