Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Audio-Technica ATH-M50X - Schwarz - Schwarz [Proshop]
283° Abgelaufen

Audio-Technica ATH-M50X - Schwarz - Schwarz [Proshop]

103,99€120,50€-14%Proshop Angebote
Expert (Beta)20
Expert (Beta)
eingestellt am 20. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen bei Proshop.de bekommt ihr derzeit die Audio-Technica ATH-M50X - Schwarz - Schwarz für 103,99€ inkl. Versandkosten.

Preisvergleich 120,50€

  • 45 mm Treiber, Neodym-Magnetsystem und CCAW- Schwingspulen
  • Mit äußerst präziser Basswiedergabe
  • Um 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln für einfaches Einohrmonitoring
  • Extrem langlebiges und komfortables Kopfband und Ohrpolster
  • Klappbar für platzsparenden Transport
  • Drei abnehmbare Kabel im Lieferumfang
  • Erhältlich in Schwarz und Weiß

1589390.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Kann man die eigentlich auch fürs E -Gitarren spielen nehmen?
Habe mir Mal beyerdinamic bestellt aber die sind nur im Sound gut ansonsten Katastrophe.
Werner16220.05.2020 02:55

Kann man die eigentlich auch fürs E -Gitarren spielen nehmen? Habe mir Mal …Kann man die eigentlich auch fürs E -Gitarren spielen nehmen? Habe mir Mal beyerdinamic bestellt aber die sind nur im Sound gut ansonsten Katastrophe.


Welche von Beyer hast du denn?
Der ATH-M50X ist auf jeden Fall basslastiger als z.B. der DT770 Pro von Beyer.
Dafür hat der Audio Technica kaum räumlichen/luftigen Klang und geht von der Abstimmung schon mehr in Richtung Spaßhörer.
Die Ohren haben auch etwas weniger Platz und nicht so viel Luft, also auf Dauer lange nicht so komfortabel wie der DT770.
Trotzdem ein sehr guter, hochwertiger Kopfhörer für Leute, bei denen es fetzen muss.
benutze ich hauptsächlich für unterwegs.
Preis find ich etwas hoch aber insgesammt ganz Ok.
Super Kopfhörer!
Sound top aber mir persönlich leider zu unbequem
Werner16220.05.2020 02:55

Kann man die eigentlich auch fürs E -Gitarren spielen nehmen? Habe mir Mal …Kann man die eigentlich auch fürs E -Gitarren spielen nehmen? Habe mir Mal beyerdinamic bestellt aber die sind nur im Sound gut ansonsten Katastrophe.



Ich habe selber Beyerdynamic nicht probiert, aber M50x fürs E-Gitarre spielen kann ich nur weiterempfehlen
Ist ganz gut für den Preis, aber ich kenne keinen der die Dinger länger als eine Stunde am Stück tragen will.

Enorm unbequem.
Finde die super bequem! Ist also vllt. eher etwas subjektives. Habe meine allerdings auch schon lange - vllt muss man sie auch einfach etwas eintragen.

Klanglich Top - definitv etwas "spaßiger" abgestimmt, aber ich kenne genug Leute, die die auch zum Monitoring und Mastern verwenden. Geht also auch.

Preis auch gut. Einziges, was man wissen muss, ist, dass es die mittlerweile auch als Bluetooth-Version gibt.
Apacca20.05.2020 10:42

Finde die super bequem! Ist also vllt. eher etwas subjektives. Habe meine …Finde die super bequem! Ist also vllt. eher etwas subjektives. Habe meine allerdings auch schon lange - vllt muss man sie auch einfach etwas eintragen. Klanglich Top - definitv etwas "spaßiger" abgestimmt, aber ich kenne genug Leute, die die auch zum Monitoring und Mastern verwenden. Geht also auch. Preis auch gut. Einziges, was man wissen muss, ist, dass es die mittlerweile auch als Bluetooth-Version gibt.


Ich habe meine seit 4 oder 5 Jahren, sehen zumindest baugleich aus, an die genaue Produktbezeichnung erinnere ich mich nicht mehr.

Preis/Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall, aber bei vier Personen denen ich den mal ausgeliehen habe hat es nach einer Stunde nur noch weh getan.
Das ganze Lob (von MKBHD etc.) für diese Kopfhörer kann ich absolut nicht nachvollziehen. Unbequem, für mich unerträglich scharfe Höhen (bekomme richtig Kopfschmerzen) und ziemlich billige Verarbeitungsqualität. Vom Sound finde ich die günstigeren M40X deutlich angenehmer, wenn es unbedingt Audio Technica sein soll.

Ton ist aber immer auch Geschmackssache, also am besten Probehören.
"Extrem langlebiges und komfortables Kopfband und Ohrpolster"

Nitefire20.05.2020 05:34

Welche von Beyer hast du denn?Der ATH-M50X ist auf jeden Fall basslastiger …Welche von Beyer hast du denn?Der ATH-M50X ist auf jeden Fall basslastiger als z.B. der DT770 Pro von Beyer.Dafür hat der Audio Technica kaum räumlichen/luftigen Klang und geht von der Abstimmung schon mehr in Richtung Spaßhörer.Die Ohren haben auch etwas weniger Platz und nicht so viel Luft, also auf Dauer lange nicht so komfortabel wie der DT770.Trotzdem ein sehr guter, hochwertiger Kopfhörer für Leute, bei denen es fetzen muss.



Der 990pro ist schon wahnsinnig klein und nicht komforabel nach 20 minuten tun mir die Ohren weh
Werner16220.05.2020 11:56

Der 990pro ist schon wahnsinnig klein und nicht komforabel nach 20 minuten …Der 990pro ist schon wahnsinnig klein und nicht komforabel nach 20 minuten tun mir die Ohren weh


Dann wüsste ich ehrlich gesagt nicht, was sonst in der bezahlbaren Preisklasse in Frage kommt. Weil die Beyers gehören schon zu der sehr bequemen Sorte. Aber ist natürlich subjektiv.
Was die Verarbeitung angeht, kann ich die Kritik nicht nachvollziehen. Sehr stabil und recht wertig vom Gefühl. In der Hinsicht deutlich besser als Sennheiser, Sony oder Beats.
Apacca20.05.2020 10:42

Finde die super bequem! Ist also vllt. eher etwas subjektives. Habe meine …Finde die super bequem! Ist also vllt. eher etwas subjektives. Habe meine allerdings auch schon lange - vllt muss man sie auch einfach etwas eintragen. Klanglich Top - definitv etwas "spaßiger" abgestimmt, aber ich kenne genug Leute, die die auch zum Monitoring und Mastern verwenden. Geht also auch. Preis auch gut. Einziges, was man wissen muss, ist, dass es die mittlerweile auch als Bluetooth-Version gibt.


Wenn man allerdings nur den Audio Technica zum Monitoring benutzt, kommt man nicht weit. Eine Bühne ist da einfach kaum hörbar, das können andere Kopfhörer zum halben Preis besser. Wenn man aber nebenbei noch Monitorlautsprecher betreibt, kein Problem.
Wie hört sich der im Gaming Bereich?
Hab sie seit zwei Jahren und das Kunstleder das auf dem Kopf aufliegt hat sich bereits komplett aufgelöst. Gibt zahlreiche Fotos im Netz von Leuten die deswegen Lenkerband drumwickeln. Ich habe sie nie als wirklich unbequem empfunden aber seit ein paar Monaten habe ich auch offene von Beyer Dynamic und das war schon ein wow Gefühl wie viel bequemer die im Vergleich sind.
Ich benutze die auch seit 4 Jahren und bin sehr zufrieden. wird hauptsächlich eigentlich für Gaming und Musik hören verwendet
Heroldini20.05.2020 13:58

Wie hört sich der im Gaming Bereich?


Je nachdem worauf es dir ankommt. Für eine ordentliche Gegnerortung ist er absolut nicht geeignet.
Ich finde sie auch gut. Habe aber sofort die "Leder" Ohrmuscheln gegen Velour ausgetauscht. Da gabs von Sony baugleiche Muscheln. Finde Velour persönlich viel bequemer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text