Audioquest Dragonfly RED USB-Digital-Audio-Konverter (D/A Wandler)
440°Abgelaufen

Audioquest Dragonfly RED USB-Digital-Audio-Konverter (D/A Wandler)

44
eingestellt am 6. Aug
Guter Preis für einen top D/A Wandler/Kopfhörerverstärker.

Läuft unter Windows, Android und iOS.

Vergleichspreis: normalerweise um die 190,- EUR.

Amazon als Verkäufer auswählen, optional kommen Versandkosten hinzu.

Beste Kommentare

Ich habe zwar keine Ahnung wofür man dieses Gerät braucht, allerdings finde ich es sehr schade, dass anscheinend viele Mydealzer genau aus diesem Grund cold voten. Der Preis scheint top bei guten Bewertungen..

ktxjgvor 14 m

Schrott...

Dein Leben ist Schrott

JacskonBauer44vor 1 h, 4 m

Dein Leben ist Schrott



Sheygetzvor 29 m

Kater?Schlecht geschlafen?Deine Frau läßt dich nicht?Armer Kerl. Aber v …Kater?Schlecht geschlafen?Deine Frau läßt dich nicht?Armer Kerl. Aber verschon uns bitte. Danke.



Sheygetzvor 29 m

Kater?Schlecht geschlafen?Deine Frau läßt dich nicht?Armer Kerl. Aber v …Kater?Schlecht geschlafen?Deine Frau läßt dich nicht?Armer Kerl. Aber verschon uns bitte. Danke.



So sachlich, much wow.

Wenn man rational den Nutzen einer Sache nicht begründen kann muss man sofort bleidigend werden um die eigene Position verzweifelnd zu stärken.

Was soll an der Kiste besser sein als jede 0815 Soundkarte/Audiointerface? Die 32Bit Auflösung?

32Bit sind vollkommen absurd. Das niederwertigste Bit liegt bei einem Ausgangspegel von 1Vss bei 232pV und damit unterhalb des Rauschpegels. Für Leute wie euch zum mitmeißeln: Die niederwertigsten Bit kann man allein schon aufgrund des Rauschens wegwerfen. Selbst wenn man die Information hätte, auf der analogen Seite wäre diese nicht mehr vorhanden. Und ganz nebenbei: Selbst hochwertige FLAC haben auch nur 24Bit. Aus 24Bit kann man nunmal keine 32Bit zaubern, zumal der Dynamikumfang bei 24Bit bereits mehr als ausreichend ist.

PS: Die Bauform ist vollkommener Unsinn. Außer man will sich die USB Buchse aus dem Laptop reißen, aber wenn das euer Ziel ist, nur zu, packt den 3m Hebel dran. Dann schafft das selbst ihr Hemden...
Bearbeitet von: "ktxjg" 6. Aug
44 Kommentare

Schrott...

ktxjgvor 5 m

Schrott...

Kannst du das ein wenig ausführen??

Alle, die auf das Minus gedrückt haben - mich würde mal interessieren warum? Bewertungen sind gut und die Ersparnis objektiv gesehen auch.

Eher was für Audiophile

Und 25% Ersparnis ist doch gut

AB 189 euro

goo.gl/t1L8Zo

Von mir ein klares HOT

Merkmale

USB-Digital-Audio-Konverter (D/A Wandler), Spielt sämtliche Musikdateien ab: von MP3 bis Hi-Res
Ungeregelter Ausgang für Vorverstärker oder A/V-Receiver, Kompatibel mit Apple- und Windows-PCs, ebenso mit iOS- und Android-Geräten
Asynchrone Class-1-USB-Datenübertragung per Streamlength-Protokoll
Hohe Leistungsabgabe (2,1 Volt) treibt fast alle Kopfhörer, auch leistungshungrige Modelle
Bitperfekte digitale Lautstärkeregelung, DAC: 32-bit ESS 9010 mit Minimalphasenfilter
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 6. Aug

Ich habe zwar keine Ahnung wofür man dieses Gerät braucht, allerdings finde ich es sehr schade, dass anscheinend viele Mydealzer genau aus diesem Grund cold voten. Der Preis scheint top bei guten Bewertungen..

ktxjgvor 13 m

Schrott...


Danke. Hilfreich! Habe das Teil seit 1,5 Jahren und es ist kein Schrott!

ktxjgvor 14 m

Schrott...

Dein Leben ist Schrott

Micha1988vor 3 m

Eher was für AudiophileUnd 25% Ersparnis ist doch gut ;)AB 189 …Eher was für AudiophileUnd 25% Ersparnis ist doch gut ;)AB 189 euroAudioQuest DragonFly Red ab € 189,00 bei idealo: https://goo.gl/t1L8ZoMerkmaleUSB-Digital-Audio-Konverter (D/A Wandler), Spielt sämtliche Musikdateien ab: von MP3 bis Hi-ResUngeregelter Ausgang für Vorverstärker oder A/V-Receiver, Kompatibel mit Apple- und Windows-PCs, ebenso mit iOS- und Android-GerätenAsynchrone Class-1-USB-Datenübertragung per Streamlength-ProtokollHohe Leistungsabgabe (2,1 Volt) treibt fast alle Kopfhörer, auch leistungshungrige ModelleBitperfekte digitale Lautstärkeregelung, DAC: 32-bit ESS 9010 mit Minimalphasenfilter


Audiophile die einen USB Audio D/A Wandler nutzen
kek

limonevor 4 m

Audiophile die einen USB Audio D/A Wandler nutzenkek

Wenn nur einen Laptop hat ....
Und das mit der der beleidigen lassen wir mal
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 6. Aug

limonevor 7 m

Audiophile die einen USB Audio D/A Wandler nutzenkek


Erscheint mir nicht abwegig, da interne Sounddevices immer mit dem HF-Zeug im Rechner kämpfen müssen.

Viel Spass beim streamen von spotify Musik mit dem Teil

Dann nimm ich's zurück sorry
Hatte da ne andere Definition

giga.de/ext…co/

Das Gerät ist wirklich super. Vorausgesetzt ihr habt entsprechende HiRES Audio Dateien und einen guten Kopfhörer am Start.
Man sollte auch noch wissen, dass das Gerät nur mit entsprechenden Playern auf Android und IOS funktioniert.

Verstehe nicht, wieso cold gedrückt wird - Ersparnis gut, Gerät gut, hot!

ktxjgvor 49 m

Schrott...



Kater?
Schlecht geschlafen?
Deine Frau läßt dich nicht?
Armer Kerl.

Aber verschon uns bitte. Danke.

Würd's der schwarze nicht auch tun, Leute?

ktxjgvor 1 h, 5 m

Schrott...


Du bist Schrott und nicht der Klügste dazu.
Das Ding ist wirklich gut und holt nochmal das letzte aus guten Kopfhörern raus (am Notebook zum Beispiel).
Die Ersparnis ist gut für ein gutes Produkt, also hot. Ob jeder soviel Geld dafür ausgeben will, das haben wir hier nicht zu beurteilen.
Bearbeitet von: "Buddy151" 6. Aug

JacskonBauer44vor 1 h, 4 m

Dein Leben ist Schrott



Sheygetzvor 29 m

Kater?Schlecht geschlafen?Deine Frau läßt dich nicht?Armer Kerl. Aber v …Kater?Schlecht geschlafen?Deine Frau läßt dich nicht?Armer Kerl. Aber verschon uns bitte. Danke.



Sheygetzvor 29 m

Kater?Schlecht geschlafen?Deine Frau läßt dich nicht?Armer Kerl. Aber v …Kater?Schlecht geschlafen?Deine Frau läßt dich nicht?Armer Kerl. Aber verschon uns bitte. Danke.



So sachlich, much wow.

Wenn man rational den Nutzen einer Sache nicht begründen kann muss man sofort bleidigend werden um die eigene Position verzweifelnd zu stärken.

Was soll an der Kiste besser sein als jede 0815 Soundkarte/Audiointerface? Die 32Bit Auflösung?

32Bit sind vollkommen absurd. Das niederwertigste Bit liegt bei einem Ausgangspegel von 1Vss bei 232pV und damit unterhalb des Rauschpegels. Für Leute wie euch zum mitmeißeln: Die niederwertigsten Bit kann man allein schon aufgrund des Rauschens wegwerfen. Selbst wenn man die Information hätte, auf der analogen Seite wäre diese nicht mehr vorhanden. Und ganz nebenbei: Selbst hochwertige FLAC haben auch nur 24Bit. Aus 24Bit kann man nunmal keine 32Bit zaubern, zumal der Dynamikumfang bei 24Bit bereits mehr als ausreichend ist.

PS: Die Bauform ist vollkommener Unsinn. Außer man will sich die USB Buchse aus dem Laptop reißen, aber wenn das euer Ziel ist, nur zu, packt den 3m Hebel dran. Dann schafft das selbst ihr Hemden...
Bearbeitet von: "ktxjg" 6. Aug

ktxjgvor 32 m

Was soll an der Kiste besser sein als jede 0815 Soundkarte/Audiointerface?


Ich vermute vor allem der Verstärker.

Mhm
Zitat aus ner amazon Rezension:
Klang
Ich habe den Dragonfly mit verschiedenen Daten gefüttert:
- 320kbit/s MP3
- 44.1kHz/16Bit FLAC
- 2MBit/s DSD64
und ihn an der Anlage (Musical Fidelity Amp + Wilson Benesch Boxen) und mit Kopfhörer (AKG 701) getestet.
Wie zu erwarten: MP3 ist keine Option. Dafür ist der Dragonfly zu gut.

Bearbeitet von: "therealpink" 7. Aug

Ja nice! Finde den Red super, lässt alles klar und differenzierter klingen und behält dabei trotzdem eine Spur Wärme. Für mich als Bose Fan also sowieso sehr gut. Bin versorgt, aber guter Preis!

Sheygetzvor 1 h, 15 m

Würd's der schwarze nicht auch tun, Leute?

Die Black Version tuts auf jeden Fall auch, man hört wenig Unterschied. Red soll "wärmer" klingen und in allen Frequenzen, besonders den Mitten einen besseren Klangraum schaffen.

--> Subjektiv braucht man das Ding also eher nicht in Red...(ninja)

44.1kHz/16bit mehr braucht man nicht

Danke, Hot! Schade, scheint aber schon vorbei zu sein

ktxjgvor 2 h, 15 m

So sachlich, much wow.Wenn man rational den Nutzen einer Sache nicht …So sachlich, much wow.Wenn man rational den Nutzen einer Sache nicht begründen kann muss man sofort bleidigend werden um die eigene Position verzweifelnd zu stärken. Was soll an der Kiste besser sein als jede 0815 Soundkarte/Audiointerface? Die 32Bit Auflösung?32Bit sind vollkommen absurd. Das niederwertigste Bit liegt bei einem Ausgangspegel von 1Vss bei 232pV und damit unterhalb des Rauschpegels. Für Leute wie euch zum mitmeißeln: Die niederwertigsten Bit kann man allein schon aufgrund des Rauschens wegwerfen. Selbst wenn man die Information hätte, auf der analogen Seite wäre diese nicht mehr vorhanden. Und ganz nebenbei: Selbst hochwertige FLAC haben auch nur 24Bit. Aus 24Bit kann man nunmal keine 32Bit zaubern, zumal der Dynamikumfang bei 24Bit bereits mehr als ausreichend ist.PS: Die Bauform ist vollkommener Unsinn. Außer man will sich die USB Buchse aus dem Laptop reißen, aber wenn das euer Ziel ist, nur zu, packt den 3m Hebel dran. Dann schafft das selbst ihr Hemden...


Du scheinst Ahnung zu haben.
Ich habe mir 2 Fluid Audio FX8 monitor Boxen gekauft, weil ich anfangen wollte mit ableton Musik zu produzieren.
Benutze dafür einen Standart acer Laptop.
Lohnt es da, zusätzlich eine externe Soundkarte zu benutzen?
Benutze bis jetzt noch keine externen Geräte.

Gamblervor 3 h, 21 m

Danke. Hilfreich! Habe das Teil seit 1,5 Jahren und es ist kein Schrott!

Für was braucjt man das teil ? Frage weil ich echt kein verwendung vorstellen kann ?

ist die Qualität besser als über die Kopfhörerbuchse ?

würde mich Interessieren

Ich habe den SMSL idea bei amazon für 65,- gekauft. Hat zwar eine Macke mit Brummen die man umschiffen muss. Bin aber am Note 4 zufrieden. Kann das Ding hier großartig mehr wg dem Preis?

Interessanter Deal, vor allem für den mobilen Einsatz. Ich selbst setze an meinem stationären Client einen Yulong U100 ein.

Erreiche die gleiche Sound Qualität meistens indem ich den Klinkenstecker in die Hand nehme, in das LG V20 ein stecke und die Wiedergabe starte

Aber so n stick für 150€ is sicher auch toll

Naja, für die meisten dürfte ein FiiO E10K völig ausreichen, der kostet ungefähr die Hälfte und hat noch einen Lautstärkeregler. Dann noch die komische Bauform, die geradezu nach abgebrochener Buchse schreit. Und 32Bit sind eh Humbug, wie hier einige schon richtig geschrieben haben. Da macht wohl eher der Glaube daran, dass es besser ist.

Ich besitze einige D/A Wandler und muss sagen der ist für sein Geld der Hammer klar sin 32 bit overkill aber wen interessiert das wenn er besser klingt!!
Ich habe ihn gegen ca.5 andere d/a wandler gehört und ich bin beeindruckt er ist zwar noch deutlich von einem Cambridge Audio oder gar mdac entfernt aber klingt sehr gut.
So und jetzt zum Thema Bauform ich nutze ihn für moblile Anwendung (Handy) mit sehr guten Kopfhörern ein Traum aber klar wer nicht eh schon einen Satz HD750 oder besser rumliegen hat für den Lohnt das nicht

hab die audioquest teile schon seit einiger zeit auf meiner wunschliste aber 150€ist mit leider immer noch zu teuer.. Ist sicher ein berechtigter preis aber ich bezweifel dass ich als laie das wirklich brauche.. Kann einer hier vlt ein Gerät empfehlen was ein bisschen günstiger ist?

fabi590vor 2 h, 5 m

Ich besitze einige D/A Wandler und muss sagen der ist für sein Geld der …Ich besitze einige D/A Wandler und muss sagen der ist für sein Geld der Hammer klar sin 32 bit overkill aber wen interessiert das wenn er besser klingt!!Ich habe ihn gegen ca.5 andere d/a wandler gehört und ich bin beeindruckt er ist zwar noch deutlich von einem Cambridge Audio oder gar mdac entfernt aber klingt sehr gut.So und jetzt zum Thema Bauform ich nutze ihn für moblile Anwendung (Handy) mit sehr guten Kopfhörern ein Traum aber klar wer nicht eh schon einen Satz HD750 oder besser rumliegen hat für den Lohnt das nicht


Klingen sollte ein D/A Wandler eigentlich nicht, deiner ist dann wohl kaputt.

Kevin111992vor 10 h, 16 m

Du scheinst Ahnung zu haben.Ich habe mir 2 Fluid Audio FX8 monitor Boxen …Du scheinst Ahnung zu haben.Ich habe mir 2 Fluid Audio FX8 monitor Boxen gekauft, weil ich anfangen wollte mit ableton Musik zu produzieren.Benutze dafür einen Standart acer Laptop.Lohnt es da, zusätzlich eine externe Soundkarte zu benutzen? Benutze bis jetzt noch keine externen Geräte.



kauf dir lieber ein audiointerface, dass dir einen symetrischen signalfluss (interface zu deinen monitor boxen) bietet. da solltest du was in der gleichen preisklasse finden. ein weiterer vorteil könnten dann die inputs des interfaces darstellen (für instrumente und mics). in der regel verfügen die auch über ein lautstärke poti, was natürich etwas handlicher ist als die lautstärke über live oder den windowsmixer anzupassen.
Bearbeitet von: "elmon" 7. Aug

elmonvor 40 m

kauf dir lieber ein audiointerface, dass dir einen symetrischen …kauf dir lieber ein audiointerface, dass dir einen symetrischen signalfluss (interface zu deinen monitor boxen) bietet. da solltest du was in der gleichen preisklasse finden. ein weiterer vorteil könnten dann die inputs des interfaces darstellen (für instrumente und mics). in der regel verfügen die auch über ein lautstärke poti, was natürich etwas handlicher ist als die lautstärke über live oder den windowsmixer anzupassen.



Eben, wenn man schon Lautsprecher hat die einen symmetrischen Eingang bieten sollte man das auch ausnutzen.

thomann.de/de/…pra
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von HansGM. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text