1333°
ABGELAUFEN
Aufkleber RETTUNGSGASSE.JETZT kostenlos bestellen
Aufkleber RETTUNGSGASSE.JETZT kostenlos bestellen
Freebies

Aufkleber RETTUNGSGASSE.JETZT kostenlos bestellen

UPDATE: Der Deallink funktioniert nicht mehr.
Bitte diesen Link verwenden: polizei-verkehr-technik.de/ein…vt/

Unter dem Deallink könnt ihr euch gratis Aufkleber "RETTUNGSGASSE.JETZT" bestellen.

Die Situation „Rettungsgasse“ ist in Deutschland nach wie vor lebensgefährlich.

Die juristische Rechtsgrundlage für die Rettungsgasse ist in § 11 Abs. 2 StVO zu finden, die wie folgt lautet:
„Stockt der Verkehr auf Autobahnen und Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung, müssen Fahrzeuge für die Durchfahrt von Polizei- und Hilfsfahrzeugen in der Mitte der Richtungsfahrbahn, bei Fahrbahnen mit drei Fahrstreifen für eine Richtung zwischen dem linken und dem mittleren Fahrstreifen, eine freie Gasse bilden.“

Europaweit gibt es keine einheitlichen Regeln, wie die Rettungsgasse zu bilden ist.
Beim Wahrnehmen von „Blauem Blinklicht“ und „Einsatzhorn“ völlig überforderte
Verkehrsteilnehmer fahren mal links mal rechts oder bremsen unvermittelt und bleiben
mitten auf der Fahrbahn stehen. Sobald das Einsatzfahrzeug vorbeigefahren ist, wird die
Gasse oft wieder geschlossen.

Beste Kommentare

Deutschland versagt seit Jahrzehnten mit Bravour an Reißverschlussverfahren, da sehe ich für die Rettungsgasse leider dunkelstschwarz.

Warum machen Navis eigtl keine Ansage/Einblendung, dass man an die Rettungsgasse denken soll, wenn man auf einer Autobahn nur noch Schrittgeschwindigkeit fährt?

Senshi

LKWs auf die Schiene... Jetzt!


Was sind Lastkraftwagens?

LKWs auf die Schiene... Jetzt!

Edit: Da hier höheres Interesse durch irgendwelche Rechtschreibnazis an meiner Rechtschreibung besteht: Der Plural ist korrekt, ätsch!

Bearbeitet von: "Senshi" 11. Jun 2016

119 Kommentare

LKWs auf die Schiene... Jetzt!

Edit: Da hier höheres Interesse durch irgendwelche Rechtschreibnazis an meiner Rechtschreibung besteht: Der Plural ist korrekt, ätsch!

Bearbeitet von: "Senshi" 11. Jun 2016

Als ob das die Honks juckt die es auch sonst nicht hinbekommen. Außerdem gehören Aufkleber nicht auf Autos. Aber Hot für deinen Willen

Bearbeitet von: "Dr_Doolittle" 10. Jun 2016

Dr_Doolittle

Als ob das die Honks juckt die es auch sonst nicht hinbekommen. Außerdem gehören Aufkleber nicht auf Autos. Aber Hot für deinen Willen



​wird als Tattoo Vorlage genommen...einmal keine Gasse = Tattoo auf die Stirn

Senshi

LKWs auf die Schiene... Jetzt!


Was sind Lastkraftwagens?

Senshi

LKWs auf die Schiene... Jetzt!


Für solch ignoranten Menschen habe ich keinerlei Verständnis. Diesen Menschen möchte ich am liebsten an die Seitenscheibe klopfen und fragen ob sie ihren Führerschein im Lotto gewonnen haben.

Trotzdem würde ich mir nicht einen Aufkleber an mein Auto kleben.

Werde mir aber welche davon bestellen und solchen Idioten, die den Sinn und die Wichtigkeit nicht verstehen, künftig einen solchen Aufkleber direkt vor deren Linse ins Sichtfeld kleben. Dafür würde ich sogar für die Aufkleber bezahlen.

Was ist eine Rettungsgasse?

In Anbetracht der Tatsache, dass solche Aufkleber notwendig zu sein scheinen, habe ich große Hoffnungen in selbstfahrende Autos.

raffen die eh nicht

Deutschland versagt seit Jahrzehnten mit Bravour an Reißverschlussverfahren, da sehe ich für die Rettungsgasse leider dunkelstschwarz.

Sauber kommt neben "Tempolimit auf deutschen Autobahnen" und "Atomkraft nein danke"

50T Km im Jahr auf der Autobahn unterwegs. Rettungsgasse sehe ich nur da, wo wo ich nach ganz links fahr das ein paar Autos hinter mir es nachmachen, der Rest fährt schön versetzt um nach vorne ja gut sehen zu können, vollpfosten...

Traurig genug was für Leute mit was für Autos heutzutage auf die Autobahn gelassen werden und wie Sie sich da benehmen. Rettungsgasse und Rechtsfahrgebot sind da nur zwei Stecknadeln im großen Heuhaufen. Trotzdem: So ein Aufkleber ist Pflichtprogramm auf jedem Erdkundelehrer Mondeo dieser Welt. Für alle anderen wohl eher nichts.

Huggybear

Sauber kommt neben "Tempolimit auf deutschen Autobahnen" und "Atomkraft nein danke"



auf meinen Audi a6 bei über200 hoffentlich kann das noch jemand lesen

Senshi

LKWs auf die Schiene... Jetzt!


So ein LKW fährt ziemlich beschissen auf Schienen

Cold, Aufkleber auf Autos die Stil haben sind generell hässlich. Ich fahre keinen Weihnachtsbaum.

Bearbeitet von: "Capter" 10. Jun 2016

Warum machen Navis eigtl keine Ansage/Einblendung, dass man an die Rettungsgasse denken soll, wenn man auf einer Autobahn nur noch Schrittgeschwindigkeit fährt?

Gute Sache. Klebe ich mir auf meine Fahrzeugmappe. Auf das Auto kommen bei mir keine Aufkleber.

Senshi

LKWs auf die Schiene... Jetzt!



Danke

tod

Warum machen Navis eigtl keine Ansage/Einblendung, dass man an die Rettungsgasse denken soll, wenn man auf einer Autobahn nur noch Schrittgeschwindigkeit fährt?



Ich behaupte mal dass heutzutage so ca. 90% aller Staus durch Baustellen erzeugt werden. Ich wäre für ein Navi, was erkennt, wann tatsächlich ein Unfall stattgefunden hat, und das einem dann sagt, dass man ne Rettungsgasse bilden soll.

Ansonsten wird dieser Hinweiston in 95% aller Fälle einfach ausgeschaltet, wie auch der Hinweiston beim Überschreiben von Tempolimits.

Und ja, die Zahlenwerte habe ich mir ausgedacht

Einsatzfahrzeuge sollten immer wenn sie in so nen Stau reinfahren ne Kamera laufen lassen und einfach jeeeedem, der nicht schon zur Seite gefahren ist ein dickes Knöllchen verpassen. grrr.

[quote=Fliegenbeinchen]Einsatzfahrzeuge sollten immer wenn sie in so nen Stau reinfahren ne Kamera laufen lassen und einfach jeeeedem, der nicht schon zur Seite gefahren ist ein dickes Knöllchen verpassen. grrr.[/quote]\x0d\x0aKlar, die haben ja auch bei einem Unfall auch nichts besseres zu tun\x0d\x0a

Leute die das bestellt haben, kauften sich auch "Atomkraft - nein danke" und "kein Stuttgart 21".

Nicht zu vergessen die Autos mit den Namen der hässlichen, fetten Kinder!

MeMyselfand1

Werde mir aber welche davon bestellen und solchen Idioten, die den Sinn und die Wichtigkeit nicht verstehen, künftig einen solchen Aufkleber direkt vor deren Linse ins Sichtfeld kleben. Dafür würde ich sogar für die Aufkleber bezahlen.



STop a Douchbag mal googlen du bist zu spät

basic123

Leute die das bestellt haben, kauften sich auch "Atomkraft - nein danke" und "kein Stuttgart 21".



​neeeeiiiiin

Fliegenbeinchen

Einsatzfahrzeuge sollten immer wenn sie in so nen Stau reinfahren ne Kamera laufen lassen und einfach jeeeedem, der nicht schon zur Seite gefahren ist ein dickes Knöllchen verpassen. grrr.


Du glaubst auch wohl auch, dass der Typ in der Blitze die Knöllchen schreibt?

die meisten Leute sind bestimmt nicht ignorant sondern wissen davon einfach nix, da es in der Fahrschulen nicht gelehrt wurde, Radio und TV spots wären eigentlich angesagt und dass die Fahrschulen sowas mal unterrichten...

[quote=IceEngine21]Klar, die haben ja auch bei einem Unfall auch nichts besseres zu tun[/quote]Ich denke sie meint das eher so, dass im Rettungswaagen vorne eine kleine Camera installiert ist und alles aufnimmt, falls das nicht sowieso der Fall sein sollte.
Nach dem Einsatz könnten sich dann die Hilfspolizisten vor das Videoband setzen und alle erkennbaren Nummernschilder raus schreiben und TEUER abnahmen. Dann hätten die auch mal was vernünftiges zu tun.
Im Grunde keine schlechte Idee...

[edit_reasons]
[i]Edited By: halofan333 on Jun 11, 216 14:17: .[/i] [/edit_reasons]

[quote=Dr_Doolittle][quote=Senshi] LKWs auf die Schiene... Jetzt![/quote] \x0d\x0aWas sind Lastkraftwagens?[/quote]\x0d\x0aGuter Hinweis... schreib das mal an den Duden Verlag.\x0d\x0a[url=http://www.duden.de/rechtschreibung/Lkw]Der führt nämlich auch Lkws als Plural[/url]

Das ganze "Mimimi" von wegen "mir kommt kein Aufkleber auf mein Auto" kommt bestimmt von den ganzen Neu-/Jungwagenfahrern die wirklich VIEL Wert auf das Aussehen ihres Fortbewegungsmittels (mehr ist ein Auto nun wirklich nicht) legen und glauben durch den (angeblich) niedrigen Verbrauch (im NEFZ) auch noch was für die Umwelt getan zu haben, dabei aber vermutlich entweder keine Ahnung haben was ihr Auto wirklich verbraucht oder welche Ressourcen draufgegangen sind um ihr achsotolles Fortbewegungsmittel herzustellen.

Sorry, aber das musste jetzt einfach raus...

Das erklär mal einer den Bumsschädeln, die kontinuierlich mit 80 links oder in der Mitte fahren und sich als ehrenamtliche Stauführer angemeldet haben.

Denen würde ich das am liebsten aufs Auto kleben, damit der Krankenwagen gut zu ihnen durch kommt.

Und den Gaffern, die dann am liebsten nochmal den Rückwärtsgang einlegen würden, sollte man eine Rolle von den Aufklebern in ihre persönlich dunkle Rettungsgasse schieben.

Schöne Idee, aber auf dem Auto möchte ich es nicht haben

Es werden soviele Witze darüber gemacht und es kommt immer wieder in den Medien, aber der Lernprozess ist da echt langwierig.

Bearbeitet von: "okolyta" 11. Jun 2016

Fliegenbeinchen

Einsatzfahrzeuge sollten immer wenn sie in so nen Stau reinfahren ne Kamera laufen lassen und einfach jeeeedem, der nicht schon zur Seite gefahren ist ein dickes Knöllchen verpassen. grrr.



Früher rief man noch voller Panik als man die Rettungswagen hörte nach hinten "macht mal bitte den Kopf zur Seite", heute sieht man hinten nichts weil ein Aufkleber die Scheibe bzw Sicht verdeckt. Zeiten ändern sich die Probleme ändern sich auch X)

Senshi

LKWs auf die Schiene... Jetzt!


Nicht dein Ernst, oder? Dir muss ja mega langweilig sein

test0r

Das ganze "Mimimi" von wegen "mir kommt kein Aufkleber auf mein Auto" kommt bestimmt von den ganzen Neu-/Jungwagenfahrern die wirklich VIEL Wert auf das Aussehen ihres Fortbewegungsmittels (mehr ist ein Auto nun wirklich nicht) legen und glauben durch den (angeblich) niedrigen Verbrauch (im NEFZ) auch noch was für die Umwelt getan zu haben, dabei aber vermutlich entweder keine Ahnung haben was ihr Auto wirklich verbraucht oder welche Ressourcen draufgegangen sind um ihr achsotolles Fortbewegungsmittel herzustellen.Sorry, aber das musste jetzt einfach raus...



Habe noch keinen Prius Hybrid mit Böhse Onkelz Aufkleber gesehen, könntest also recht haben.

Senshi

LKWs auf die Schiene... Jetzt!


Und wenn man jetzt noch den Satzbau betrachtet, die sogar vom Duden empfohlene Schreibweise und in der Schule aufgepasst hätte wüsstest du, wieso du dich mit dem Kommentar auf eine Stufe mit dem Schienen-Horst gestellt hast Danke für diesen epischen Abschluss Gute Nacht!

So einen Aufkleber bitte noch mit "Reißverschlusssystem. Jetzt."



Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum die nicht den Standstreifen nutzen (dürfen)
Fände ich sinnvoller, dann müsste man nur noch den LKW Fahrern erklären, dass bei einem Stau der Standstreifen nicht zum Nickerchen machen da ist...

Mugen

die meisten Leute sind bestimmt nicht ignorant sondern wissen davon einfach nix, da es in der Fahrschulen nicht gelehrt wurde, Radio und TV spots wären eigentlich angesagt und dass die Fahrschulen sowas mal unterrichten...


Bei mir wurde das unterrichtet, vor 2,5 Jahren. Gibt halt solche und solche Fahrschulen. War sogar die günstigste vor Ort. Bringt aber glaube ich trotzdem nix. Rechts vor links haben auch 50% der Fahrer nach der Prüfung wieder vergessen. Reißverschlussverfahren führt bei den meisten zu halbem Kontrollverlust über das Fahrzeug. Usw. Und in Deutschland geht das ja eigentlich alles noch. Gibt's schlimmeres.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text