241°
82
Gepostet vor 3 Tagen

Aufrüst-PC 916 - AMD Ryzen 7 5800X3D

739€820,90€-10%
Kostenlos · CSL Computer Angebote
Avatar
Geteilt von Jose_Vidal
Mitglied seit 2018
5
616

Über diesen Deal

Hallo zusammen.

Wollte mal mit Euch diesen Deal Teilen. Habe die Teile in idealo zusammengerechnet immer der tiefste Preis und bin auf 770.90 Euro gekommen.

Die BoostBoxx Liquid B240 habe ich leider nirgens einen Preis gesehen, habe da einfach mal 50 Euro genommen. Weiss nicht ob das noch zu wenig ist für eine WAKÜ.

Prozessor AMD Ryzen 7 5800X3D, 8x 3400 MHz inkl. UNCHARTED: Legacy of Thieves Collection
Prozessorkühler BoostBoxx Liquid B240 Wasserkühlung
Mainboard ASUS PRIME B550M-A [WiFi]
Arbeitsspeicher 16 GB DDR4-RAM, Dual Channel (2x 8 GB), 3200 MHzLaufwerk kein Laufwerk
Gehäuse BoostBoxx THESEUS, schwarz, RGB Beleuchtung mit Steuerung
Netztil 600 Watt BoostBoxx Power Boost, 90% Effizienz, 80 Plus Gold zertifiziert
WLAN/Bluetooth 2400 MBit/s Wireless LAN, Intel® AX 200, 802.11 a/b/g/n/ac/ax WLAN, 2.4 GHz & 5 GHz Dual Band, Bluetooth 5.0 0,00

Ich finde für den Preis ist es eigentlich voll i.O. Für den zusammenbau würde ich noch 50 Euro dazurechnen dann wären wir bei 820.90

Somit eine Einsparung von 80 Euro für diejenige die schon eine GRAKA haben.

Um ein funktionsfähigen PC zu haben braucht ihr noch:
- 1 Grafikkarte
- 1 HD (SSD, M.2 usw...)
- Betriebssystem

Greets

Jay
CSL Computer Mehr Details unter CSL Computer
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

82 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    600 Watt Netzteil finde ich bisl schmal, wer ca. 350€ für den Gaming Prozessor hinblättert will sehr wahrscheinlich ein GraKa mit höherem Energiebedarf.
    Prinzipiell habe ich auch ein Boostbox 600 Watt Netzteil, ne 3070 läuft damit problemlos ( 5600x, 9 Lüfter, NVME + SSD ) Aber ne 3070ti oder mehr würde ich gefühlt nicht einbauen....

    auch RAM ist eher wenig / langsam, leider
    Avatar
    Hab den X3D mit einer 2080 und "nur" 550W Netzteil. Wo das Problem damit sein soll, erschließt sich mir nicht.
    CPU nimmt sich bis zu 120W, GPU bis zu 220W. Der Rest des Systems vielleicht nochmal 30-50W, macht einen headroom von 200W. Auch eine 3080Ti lässt sich mit dem X3D und 600W problemlos betreiben...

    Leistung ist kein Gefühl, sondern lässt sich gut ausrechnen. Die meisten guten Netzteile haben eine recht flache Effizienzkurve und können auch Peaks ans limit locker liefern.
    Aber das Marketing der 1000W+ Netzteile ist schon sehr aktiv, euch mehr zu verkaufen als ihr braucht

    Die RAM Geschwindigkeit spielt beim X3D übrigens eine vernachlässigbare Rolle. Bei synthetischen Benchmarks merkt man 1-1.5% unterschied zwischen 3200 und 3800. In Spielen dürfte dieser auf nahe 0 fallen. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Naja
    mATX Mainboard, Müll Gehäuse ohne Airflow (dann lieber nen Tower Kühler mit gescheitem Case als das hier), 600W random Netzteil was wie oben gesagt wurde wohl zu klein sein kann wenn da was rein soll was den 3D wirklich ausnutzt. 3200mhz RAM ist auch wenig, der 3D profitiert von besserem RAM ordentlich.

    Also wie so oft, der Teilepreis ist gut, man kriegt aber für weniger bessere/sinnvollere Teile.
    Avatar
    600W random Netzteil was wie oben gesagt wurde wohl zu klein sein kann wenn da was rein soll was den 3D wirklich ausnutzt
    Erstmal ist das Netzteil vielleicht nicht dein geliebtes Be Quiet Modell, aber trotzdem von einem deutschen Hersteller und schneidet auch ausreichend gut ab, siehe:
    computerbase.de/201…st/

    Dazu wären die 600 Watt immer noch mehr als ausreichend für alles bis zu einer RTX 3080 oder RX 6900 XT in dem System. Kurzzeitig hohe Lastspitzen wären auch kein Problem, da das Netzteil auch nach dem Test bis zu 785 W Peak Power liefert, bevor die OPP auslöst
    3200mhz RAM ist auch wenig, der 3D profitiert von besserem RAM ordentlich.
    Nope, schnellerer RAM bringt dem nicht viel, siehe:


    Beim Gehäuse muss ich dir aber natürlich recht geben
  3. Avatar
    wo kann ich günstige zuverlässige Windows Lizenz kaufen (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Das ganze mit den Windows Keys ist ein heikles Thema. In der EU ist es ja erlaubt "gebrauchte" Keys zu kaufen. Aber eben die Keys müssen immer noch legal sein und keine X Tausend Aktivierungen mit einem KEY. Die ganzen Ebay und Gamer Seiten mit Keys sind kaum nachvollziehbar ob legal oder illegal. Schau mal was da vor kurzem passiert ist link
  4. Avatar
    Weiß jemand welche/r Hersteller sich hinter den boostboxx steckt? Zumindest für die powerunits? Danke
    Avatar
    Enermax, siehe Kommentare weiter oben.... Mit Link zum Test
  5. Avatar
    Ich finde da mach der PC hier mehr Sinn, da gleich 32GB RAM und ein gescheites Board:

    csl-computer.com/auf…tml

    829€ Build-Preis
    Avatar
    hmm wenn ich Windows wähle, kommt dieser Quatsch:


    Die gewählte Komponente Windows 10 Pro, 64 Bit, inkl. DVD und 30 Tage XBOX Game Pass benötigt weitere Aufrüstungen!
    Für dieses Windows Medium wird ein anderes Gehäuse benötigt.
    Aufrüstungsvorschlag:Antec P7 Silent, schwarz/silber, schallgedämmt (Aktuell nicht lieferbar)
  6. Avatar
    Der Preis für die Einzelteile mag "O.K." sein aber dazu "Aufrüst PC" zu sgen wenn er ohne SSD und ohne Grafik ist etwas optimistisch :-)

    "weil eine 240er AIO drin ist. Die braucht man objektiv betrachtet nicht für den nicht übertaktbaren 5800X3D"
    full ACK - lieber einen leisen/wartungsfreien Towerkühler (bearbeitet)
  7. Avatar
    Naja, rechnerisch auch nur günstig, weil eine 240er AIO drin ist. Die braucht man objektiv betrachtet nicht für den nicht übertaktbaren 5800X3D.
    Avatar
    Doch die wird schon benötigt bei dem heißen 3d cache (bearbeitet)
  8. Avatar
    2857 mit 4090 Fast ein Schnäppchen für den schnellsten 4k Rechner ever (bearbeitet)
  9. Avatar
    Hat jemand Einzelteile auf Geizhals ausgerechnet?
  10. Avatar
    kann man den pc einfach so bestellen ohne ssd und graka und dann von anderen seiten eine graka und ssd bestellen und einbauen nachträglich? oder muss ich auf csl computer direkt ssd und graka auswählen?
    Avatar
    Hä? Klick auf den Link und bestell... ich verstehe die Frage nicht...
  11. Avatar
    Also im Grunde kann man am Ende nur das Gehäuse gebrauchen und vielleicht die Lüfter...den Rest muss man aufrüsten bei so Aufrüst-PCs
    Avatar
    Und die CPU ist super
  12. Avatar
    es fehlt noch eine Festplatte ..
    Avatar
    Autor*in
    Ich habe noch 2x 2TB M.2 von einen früheren Deal darum für mich voll. I.O :-D
  13. Avatar
    Wow mit X3D
  14. Avatar
    Füge mal die Links ein
  15. Avatar
    Was mich jetzt eher an dem Set stören würde ist das mATX Board und das Gehäuse (schick aber der Airflow ist wahrscheinlich nicht der Hit).

    Sonst finde ich „das Gerät“ schon ok
    Avatar
    Ich habe das Gehäuse und kann deine Vermutung leider bestätigen
    Die vorderen Lüftungsschlitze sind ein schlechter Witz. Oben lässt sich wegen dem Mainboard kein Radiator verbauen und unten können wegen Mainboardanschlüssen bei normal großen Mainboards auch keine lüfter verbaut werden.
    Aber optisch ist es immerhin gelungen:)
  16. Avatar
    5800X3D 350€
    16GB RAM 50€
    Vernünftiges stärkeres 80+ Gold Netzteil ab 70€
    Vernünftiges B550 120€
    Sind zusammen 590€
    Fehlen nur ein Gehäuse und CPU Kühler, da gibts für die Differenz um auf 150€ zu kommen sehr viel Auswahl und/ oder Einsparmöglichkeiten.
    Wo ist der Deal?(confused)
    An den Preisen die ich veranschlagt habe kann man auch oft noch ein paar Euro sparen bei guten Angeboten, und hat kein fragwürdiges Netzteil/ Gehäuse:S (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Milchmädchenrechnung? B550M-A WIFI kostet nur schon mal 143 (siehe idealo). 5800X3D auch 361. Wenn du schon kalkulieren willst dann bitte genau!
  17. Avatar
    Würde lieber nur den 5800X3D für 300 nehmen
  18. Avatar
    Boostboxx? Mit dem Gehäuse ist das ne Throttleboxx oder Hottboxx .

    Bitte nicht so kaufen. Unbedingt editieren und die 25-35€ drauf legen um das Helios 250X oder Thor zu kaufen. Kenne die nicht detailliert, aber die sehen nach einer Belüftung aus die klar geht oder wenn man sicher gehen will bspw das 4000D. Bei dem Gehäuse hier saugen die Lüfter hauptsächlich an Glas rum.
    Die Gehäuse sind dann auch leiser, da man die Lüfter niedriger fahren kann ohne das alles überhitzt. (bearbeitet)
  19. Avatar
    Mmmmh... ein 5800X3D auf einem Prime B550. Für die, die ihre VRMs heiß und knusprig mögen.
    Avatar
    Echt so schlimm?
  20. Avatar
    Ohne 3600er C16 Ram´s und ein etwas stärkeres PSU ist das wirklich kein runder Deal - nicht zu empfehlen in dieser config
Avatar