Aufrüst-PC: AMD Ryzen 7 1800x, MSI B350M PRO-VDH, 4GB DDR-4 Ram, GeForce GT 710
584°Abgelaufen

Aufrüst-PC: AMD Ryzen 7 1800x, MSI B350M PRO-VDH, 4GB DDR-4 Ram, GeForce GT 710

320€397,28€-19%eBay Angebote
43
eingestellt am 18. JunBearbeitet von:"Sharo"
Servus,

auf ebay.de gibt es grad einen netten Aufrüst-PC mit folgenden Daten:

AMD Ryzen 7-1800X 8 x 3,6 GHz
MSI B350M PRO-VDH
GeForce GT710 -1GB
Cruicial DDR4 RAM (2133 MHz) 4GB
LG DVD Brenner
550W CombatPower Netzteil
Delux K-11 Gehäuse

Alle Teile bei MF zusammen:

1190334-Whw5G.jpg

EUR 397,28, ohne Zusammenbau, Netzteil und Gehäuse.

Selbst wenn man die Grafikkarte und den Ram rausrechnet kosten CPU und Mainboard ohne Zusammenbau schon EUR 315,93.

Der angebotene Ram ist ziemlich lahm, daher würde ich den auch nicht beim Händler upgraden sondern anderen kaufen und den mitgelieferten verkaufen und so den Preis noch weiter drücken; die Grafikkarte gegebenfalls auch.

Man kann außerdem noch zu einem guten Preis ein anderes Gehäuse wählen, z.B. das Sharkoon S25-V für EUR 35 (idealo: EUR 39,99 inkl. Versand) oder das Thermaltake Suppressor F31 für EUR 70 (idealo: EUR 80,52 inkl. Versand).
Zusätzliche Info
  • Delux K-11 mit 500W SL-500 Netzteil
  • IT 5905 mit 500W SL-Plus Netzteil
  • Sharkoon S25 mit 550W CombatPower Netzteil
  • Thermaltake Suppressor F31 Gehäuse Schallgedämmt mit 550W CombatPower Netzteil
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Aufrüst-PC weil man den nach Kauf erst aufrüsten muss? 🙈
Ist doch erste Sahne um den PC zu kaufen und alles nacheinander zu ersetzen. Die CPU ist hervorragend dafür geeignet und kostet allein schon 2/3 von dem ganzen Computer hier..


Aber hauptsache wieder rumsülzen weil der eigene Tellerrand wie der Kilimandscharo erscheint.
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 18. Jun
Preisdrueckervor 6 m

Und bis dahin betreibst du ihn mit 4GB Schrott RAM, GF710 und …Und bis dahin betreibst du ihn mit 4GB Schrott RAM, GF710 und Chinaböllernetzteil?Wo siehst du hier einen Komplett PC?


Immer dieses dumme Gequatsche als würde der Computer beim ersten Einschalten explodieren. Wie kann man nur so beschränkt sein und den praktischen Gedanke dahinter nicht sehen.

Man knallt noch eine Festplatte und hat einen funktionierenden PC und kann eine Komponente nach und nach ersetzen anstatt A) sein ganzes Geld auf einmal aufzugeben oder B) ungetestete Hardware wochenlang Daheim liegen zu haben weil man eben keinen funktionierenden PC hat.

Da machen auch die 4GB Ram Sinn, weniger geht nicht und man muss auch nicht mehr zahlen weil man ihn ohnehin durch besseren ersetzt.


Ganz ehrlich, die Community hier ist das reinste Gift, alles Klugscheisser die ihre Bedürfnisse auf jeden Deal übertragen dabei aber keinerlei Verständnis für irgendwas haben.
43 Kommentare
Aufrüst-PC weil man den nach Kauf erst aufrüsten muss? 🙈
Sinn?
Oldschoolvor 1 m

Aufrüst-PC weil man den nach Kauf erst aufrüsten muss? 🙈


Genau
Nt ist ein chinböller höchstwahrscheinlich
Ist doch erste Sahne um den PC zu kaufen und alles nacheinander zu ersetzen. Die CPU ist hervorragend dafür geeignet und kostet allein schon 2/3 von dem ganzen Computer hier..


Aber hauptsache wieder rumsülzen weil der eigene Tellerrand wie der Kilimandscharo erscheint.
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 18. Jun
Macht keinen Sinn mehr die alten ryzen zu kaufen, der 2700 (ohne x) ist einen Hauch schneller als der 1800x, und hat noch 30 Watt tdp Reserve zum Übertakten. Die alten ryzen sind nicht ohne Grund jetzt so billig. Lieber auf einen ebay Umzug warten und was aktuelles kaufen.
Bearbeitet von: "xattr." 18. Jun
Oldschoolvor 9 m

Aufrüst-PC weil man den nach Kauf erst aufrüsten muss? 🙈


Falsch, du rüstet mit diesen Komponenten quasi dein bestehendes System auf. Macht zB Sinn wenn man noch eine aktuelle GraKa drin hat, CPU und RAM aber vielleicht schon in die Jahre gekommen sind. Und Dinge wie Netzteil und Festplatten muss man ja nicht sofort neu kaufen, sondern kann man dann problemlos in dieses System übernehmen.
Vor wenigen Monaten hättet ihr noch eure Oma verkauft für einen
1800X.
Schade das der RAM nicht upgradebar ist (Tacktung)
Ich versteh nicht warum viele von den 1. Gen Ryzen abraten. Klar hat die 2. Gen mehr Power, aber diese 15-20% zahlt man auch.

Meint ihr das Netzteil fakelt einen gleich die Bude ab, oder kann man das drinlassen? Sonst gerne ne Empfehlung für ein anderes NT.
Toll, da kann man nur die CPU, das MB und das Gehäuse verwenden (und den DVD-Brenner, wer das heute noch braucht), der Rest ist für die Mülltonne. Also gibts quasi das Gehäuse kostenlos
restpost teile werden zusammen verkauft
Crunkvor 27 m

Nt ist ein chinböller höchstwahrscheinlich



Ist es die Combat Power sind so billig 300W Netzteile mit 650W sticker

Aber das ganze System ist totaler schrott

GeForce GT710 -1GB WTF
Cruicial DDR4 RAM (2133 MHz) 4GB WTF²

von dem Delux case reden wir lieber gar nicht

Einzig brauchbare ist Mobo, CPU und der Brenner
Bearbeitet von: "_poiu_" 18. Jun
Pfennig_Fuchsvor 35 m

Ich versteh nicht warum viele von den 1. Gen Ryzen abraten. Klar hat die …Ich versteh nicht warum viele von den 1. Gen Ryzen abraten. Klar hat die 2. Gen mehr Power, aber diese 15-20% zahlt man auch. Meint ihr das Netzteil fakelt einen gleich die Bude ab, oder kann man das drinlassen? Sonst gerne ne Empfehlung für ein anderes NT.


Weil sie Lemminge sind die die Weitsicht einer Schildkröte haben. Wer sich einen Komplett PC für 320€ kauft, den interessieren die minimalen Unterschiede in der Performance nicht. Und die 20% sind doch mal absolute Träumerei.
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 18. Jun
Unausgewogen.
Die CPU ist schon gut, auch wenns jetzt Ryzen 2 gibt..
Der RAM geht allerdings gar nicht, damit bremst man das ganze System nur unnötig aus. Da kann man fast schon nen kleineren Ryzen mit 3000er oder 3200er RAM nehmen.
computerbase.de/201…rk/
BananenbrotProductionvor 1 h, 11 m

Ist doch erste Sahne um den PC zu kaufen und alles nacheinander zu …Ist doch erste Sahne um den PC zu kaufen und alles nacheinander zu ersetzen.


Und bis dahin betreibst du ihn mit 4GB Schrott RAM, GF710 und Chinaböllernetzteil?
Und was soll ein limitierendes mATX Board im ATX Gehäuse?

BananenbrotProductionvor 23 m

Weil sie Lemminge sind die die Weitsicht einer Schildkröte haben. Wer sich …Weil sie Lemminge sind die die Weitsicht einer Schildkröte haben. Wer sich einen Komplett PC für 320€ kauft, den interessieren die minimalen Unterschiede in der Performance nicht. Und die 20% sind doch mal absolute Träumerei.


Wo siehst du hier einen Komplett PC? Den bekommst du erst, wenn du nochmal ordentlich drauflegst.
Bearbeitet von: "Preisdruecker" 18. Jun
Absolut sinnlos zusammengeworfene Hardware.
4GB RAM is klar.
1800X lol.
Preisdrueckervor 6 m

Und bis dahin betreibst du ihn mit 4GB Schrott RAM, GF710 und …Und bis dahin betreibst du ihn mit 4GB Schrott RAM, GF710 und Chinaböllernetzteil?Wo siehst du hier einen Komplett PC?


Immer dieses dumme Gequatsche als würde der Computer beim ersten Einschalten explodieren. Wie kann man nur so beschränkt sein und den praktischen Gedanke dahinter nicht sehen.

Man knallt noch eine Festplatte und hat einen funktionierenden PC und kann eine Komponente nach und nach ersetzen anstatt A) sein ganzes Geld auf einmal aufzugeben oder B) ungetestete Hardware wochenlang Daheim liegen zu haben weil man eben keinen funktionierenden PC hat.

Da machen auch die 4GB Ram Sinn, weniger geht nicht und man muss auch nicht mehr zahlen weil man ihn ohnehin durch besseren ersetzt.


Ganz ehrlich, die Community hier ist das reinste Gift, alles Klugscheisser die ihre Bedürfnisse auf jeden Deal übertragen dabei aber keinerlei Verständnis für irgendwas haben.
BananenbrotProductionvor 4 m

Immer dieses dumme Gequatsche als würde der Computer beim ersten …Immer dieses dumme Gequatsche als würde der Computer beim ersten Einschalten explodieren. Wie kann man nur so beschränkt sein und den praktischen Gedanke dahinter nicht sehen.Man knallt noch eine Festplatte und hat einen funktionierenden PC und kann eine Komponente nach und nach ersetzen anstatt A) sein ganzes Geld auf einmal aufzugeben oder B) ungetestete Hardware wochenlang Daheim liegen zu haben weil man eben keinen funktionierenden PC hat.Da machen auch die 4GB Ram Sinn, weniger geht nicht und man muss auch nicht mehr zahlen weil man ihn ohnehin durch besseren ersetzt.Ganz ehrlich, die Community hier ist das reinste Gift, alles Klugscheisser die ihre Bedürfnisse auf jeden Deal übertragen dabei aber keinerlei Verständnis für irgendwas haben.


Ja klar, irgendwannTM ersetzt man wieder alles nach und nach und zahlt somit doppelt. Bis die Kiste fertig ist, kannst du den 1800X schon wieder entsorgen und das Spiel beginnt von vorne.

Wenn man kein Geld hat backt man kleinere Brötchen und schaut sich ggf. auf dem Gebrauchtmarkt um, anstatt jahrelang einen halben (wenn überhaupt) PC zu betreiben.
1800x zum Austausch fúr den 1400 / 1600 nehmen und aus dem Rest nen HTPC bauen
Preisdrueckervor 5 m

Ja klar, irgendwannTM ersetzt man wieder alles nach und nach und zahlt …Ja klar, irgendwannTM ersetzt man wieder alles nach und nach und zahlt somit doppelt. Bis die Kiste fertig ist, kannst du den 1800X schon wieder entsorgen und das Spiel beginnt von vorne.Wenn man kein Geld hat backt man kleinere Brötchen und schaut sich ggf. auf dem Gebrauchtmarkt um, anstatt jahrelang einen halben (wenn überhaupt) PC zu betreiben.


Absoluter Schwachsinn. Der Prozessor wird noch in 5 Jahren aktuelle Spiele stemmen können. Das ist auch nicht der Zeitraum den ich anspreche. Man kauf sich das Ding hier, und hält weiter auf Mydealz Ausschau nach guten Angeboten um die aktuellen Komponenten zu tauschen. Hier kommen wöchentlich gute Dealz zu einzelnen Komponenten. Die Grafikkarte kann man ohnehin als Ersatz behalten wenn die teure mal einen Defekt aufweist.

Wie gesagt, völlig beschränkte Weitsicht aber Hauptsache hier seine negative Grütze ablassen.
dann lieber den von systemtreff mit win10 und 8gb und 2. hdd für 349, da kommt man im endeffekt besser weg, vor allem wenn man ein offizielles win 10 möchte

https://www.mydealz.de/visit/threaddesc/1184889/8485042
Bearbeitet von: "kno1" 18. Jun
Also ich würde das keinem empfehlen, der seinen PC wirklich aufrüsten will, wenn der PC nicht älter als 10 Jahre ist. Bei jüngeren Geräten braucht man kein anderes Gehäuse und so eine Abspeckgrafikkarte. Ich würde auch niemanden mit 4 GB RAM los schicken, außer ich weiß, dass der nur Linux ohne X nutzen will. Der Preist ist zwar echt niedrig, aber es ist halt Restmüll, den man nachher auch nicht los bekommt. Wer kauft den RAM und die Grafikkarte noch ab? Das will doch keiner.
Das einfach nur hot!!!
kno1vor 12 m

https://www.systemtreff.de/PC-Gamer-Intel-Core-i5-4430-K-Haswell-4x30GHz-Windows-7-Rechner-Komplett-GT630


2200g mit 1800 vergleichen. Loooooool
260 für den Prozessor...für das MB 60,- ...der Rest ist somit geschenkt

Gehäuse lau
RAM lau
Grafik lau
Bearbeitet von: "DickeHose" 18. Jun
Pfennig_Fuchsvor 1 h, 34 m

Ich versteh nicht warum viele von den 1. Gen Ryzen abraten. Klar hat die …Ich versteh nicht warum viele von den 1. Gen Ryzen abraten. Klar hat die 2. Gen mehr Power, aber diese 15-20% zahlt man auch. Meint ihr das Netzteil fakelt einen gleich die Bude ab, oder kann man das drinlassen? Sonst gerne ne Empfehlung für ein anderes NT.


Ist der Unterschied vom 1800x zum 2700x nicht nur 10%?
Komische Kombination. Nen 1800x und ein B350 Chipsatz. Bis auf die CPU taugt das aber nicht viel
Brauche mal kurz eure Meinung...
Habe aktuell nen FX6300, 12gb DDR 3 und nen RX480 8gb, Netzteil Coolmaster G550M
Würde mir das System kaufen, auf vernünftigen Ram warten meine Graka, Netzteil reinhauen und fertig?
Denke günstiger komme ich nicht an ein neues Gehäuse mit Mainboard und Ram oder?
robin1234vor 3 m

Brauche mal kurz eure Meinung...Habe aktuell nen FX6300, 12gb DDR 3 und …Brauche mal kurz eure Meinung...Habe aktuell nen FX6300, 12gb DDR 3 und nen RX480 8gb, Netzteil Coolmaster G550MWürde mir das System kaufen, auf vernünftigen Ram warten meine Graka, Netzteil reinhauen und fertig?Denke günstiger komme ich nicht an ein neues Gehäuse mit Mainboard und Ram oder?


Schlag zu !
robin1234vor 26 m

Brauche mal kurz eure Meinung...Habe aktuell nen FX6300, 12gb DDR 3 und …Brauche mal kurz eure Meinung...Habe aktuell nen FX6300, 12gb DDR 3 und nen RX480 8gb, Netzteil Coolmaster G550MWürde mir das System kaufen, auf vernünftigen Ram warten meine Graka, Netzteil reinhauen und fertig?Denke günstiger komme ich nicht an ein neues Gehäuse mit Mainboard und Ram oder?


Ich hätte gesagt, hol dir für 80€ einen FX-8350.... Dann biste besser dran. Hier kaufste einen Haufen Müll mit, den dir keiner abnimmt.
BananenbrotProductionvor 1 h, 19 m

Absoluter Schwachsinn. Der Prozessor wird noch in 5 Jahren aktuelle Spiele …Absoluter Schwachsinn. Der Prozessor wird noch in 5 Jahren aktuelle Spiele stemmen können. Das ist auch nicht der Zeitraum den ich anspreche. Man kauf sich das Ding hier, und hält weiter auf Mydealz Ausschau nach guten Angeboten um die aktuellen Komponenten zu tauschen. Hier kommen wöchentlich gute Dealz zu einzelnen Komponenten. Die Grafikkarte kann man ohnehin als Ersatz behalten wenn die teure mal einen Defekt aufweist.Wie gesagt, völlig beschränkte Weitsicht aber Hauptsache hier seine negative Grütze ablassen.


Grütze gibst nur du los. Bist du zufällig der Händler?
Der Prozessor wird in 5 Jahren allein wegen der geringen SC-Leistung massive Probleme haben, auch wenn AMD bereits seit knapp 10 Jahren die ganz große Zukunft in 6+ Kernen sieht und wir bis heute darauf warten.
Aber klar, in 1 Monat oder so ist das Teil dann sicher fertiggebaut. Wenn der Zeitraum doch so kurz ist, dann wartet man doch die paar Wochen und holt sich eines der vielen richtigen Komplettsysteme. Schon lustig, erst wird "alles nacheinander ersetzt", dann plötzlich doch innerhalb kürzester Zeit.

robin1234vor 35 m

Brauche mal kurz eure Meinung...Habe aktuell nen FX6300, 12gb DDR 3 und …Brauche mal kurz eure Meinung...Habe aktuell nen FX6300, 12gb DDR 3 und nen RX480 8gb, Netzteil Coolmaster G550MWürde mir das System kaufen, auf vernünftigen Ram warten meine Graka, Netzteil reinhauen und fertig?Denke günstiger komme ich nicht an ein neues Gehäuse mit Mainboard und Ram oder?


Nö, kannst das Meiste direkt wieder entsorgen. Da würde ich lieber alles einzeln kaufen und einen 2600X oder 8600k nehmen. Wird am Ende günstiger und besser. Alternativ ein 1700X wenn es unbedingt 8 Kerne sein müssen ab 227€.
Bearbeitet von: "Preisdruecker" 18. Jun
Knutowskievor 24 m

Ich hätte gesagt, hol dir für 80€ einen FX-8350.... Dann biste besser dra …Ich hätte gesagt, hol dir für 80€ einen FX-8350.... Dann biste besser dran. Hier kaufste einen Haufen Müll mit, den dir keiner abnimmt.


Da mein Mainboard das lied vom Tod singt ist Fx8350 keine wahl. Außerdem geht mir die Hitzeentwicklung vom 6300 schon unter dem dach total auf die nerven...

Überlege halt doch ggf eher nen 1600-1700 zu nehmen und günstig ram und Mainboard zu kaufen wenns ins Angebot kommt.
Dürfte effektiv günstiger sein, zwar weniger Leistung aber zocke eh total selten.
Nur brauch ich dann auch nen neues Gehäuse damit gleich sich der Preis dann wieder aus...
robin1234vor 1 h, 15 m

Da mein Mainboard das lied vom Tod singt ist Fx8350 keine wahl. Außerdem …Da mein Mainboard das lied vom Tod singt ist Fx8350 keine wahl. Außerdem geht mir die Hitzeentwicklung vom 6300 schon unter dem dach total auf die nerven...Überlege halt doch ggf eher nen 1600-1700 zu nehmen und günstig ram und Mainboard zu kaufen wenns ins Angebot kommt.Dürfte effektiv günstiger sein, zwar weniger Leistung aber zocke eh total selten.Nur brauch ich dann auch nen neues Gehäuse damit gleich sich der Preis dann wieder aus...


Aber du hättest dann alle Komponenten, die du auch willst und nicht so eine Büchse von der Resterampe.
Preisdrueckervor 1 h, 38 m

Grütze gibst nur du los. Bist du zufällig der Händler?Der Prozessor wird in …Grütze gibst nur du los. Bist du zufällig der Händler?Der Prozessor wird in 5 Jahren allein wegen der geringen SC-Leistung massive Probleme haben, auch wenn AMD bereits seit knapp 10 Jahren die ganz große Zukunft in 6+ Kernen sieht und wir bis heute darauf warten.Aber klar, in 1 Monat oder so ist das Teil dann sicher fertiggebaut. Wenn der Zeitraum doch so kurz ist, dann wartet man doch die paar Wochen und holt sich eines der vielen richtigen Komplettsysteme. Schon lustig, erst wird "alles nacheinander ersetzt", dann plötzlich doch innerhalb kürzester Zeit.Nö, kannst das Meiste direkt wieder entsorgen. Da würde ich lieber alles einzeln kaufen und einen 2600X oder 8600k nehmen. Wird am Ende günstiger und besser. Alternativ ein 1700X wenn es unbedingt 8 Kerne sein müssen ab 227€.


Geringe "Single Core" Leistung? Ist im Vergleich zu Intel weniger, aber nicht übermäßig und sollte deshalb nicht zu Problemen führen. Diese ist auch eher bei Spielen oder älteren Programmen wichtig, die nur auf einem Kern laufen. Da es aber in Richtung von mehr Kernen bzw. Threads geht, ist mehr Kerne immer gut. Dadurch das AMD so viele Kerne bereitstellt, wird das auch weiter in die Richtung gehen, Intel kontert ja nicht um sonst mit 2 Kernen mehr.
DickeHosevor 4 h, 35 m

Vor wenigen Monaten hättet ihr noch eure Oma verkauft für einen 1800X. S …Vor wenigen Monaten hättet ihr noch eure Oma verkauft für einen 1800X. Schade das der RAM nicht upgradebar ist (Tacktung)


Der läuft übertaktet auch min. seine 2666 Mhz da würde ich mir keine Sorgen machen
Der Deal ist lustig

man bekommt gute CPU, ein Mobo und ein DVD Brenner und der rest ist nicht Gratis, das ist Elektroschrott zum entsorgen
Immer diese selbsternannten Experten und Intel Fanboys, die einem octacore von AMD in den nächsten fünf Jahren die Leistung absprechen wollen... Rofl.

Man spielt in 99% der Fälle eh im GPU Limit, außer du spielst mit der 1080ti in Fhd mit 60 FPS Limit (sehr übertrieben dargestellt).

De facto wird der 1800x in fünf Jahren verhältnismäßig seine acht Kerne in Spielen besser nutzen als heutzutage, obwohl der Trend ganz klar Richtung Mehrkernoptimierung geht... Somit ist das einzige Manko die "nur" 4Ghz Taktwand.

Aaaaber: mit einem 5 Jahre alten quadcore von Intel wird keiner gebashed, weil er ein paar frames weniger als ein 8700k hat - komisch...

Zudem hat man definitiv nichts falsch gemacht, wenn man den Ryzen 1800X noch für content creation benutzt, da spielen die 8 Kerne heute schon ihre Stärken aus.

Alles ein für und wider, aber diese CPU als in fünf Jahren unbrauchbar anzusehen ist völlig an den Haaren herbeigezogen.

Ein großer Vorteil ist: der Sockel wird offiziell bis 2020 unterstützt, ist also nicht so ein rumgeeier wie bei Intel, wo du alle Nase lang einen neuen Chipsatz für die neue CPU Gen brauchst (siehe 8000 Serie etc)

Guter Deal, restliche Komponenten sind eher meh, aber als Basis läuft das zu dem Preis, man kann ja sonst auch schon die alternative Konfiguration nutzen - von mir gibt es ein hot ^_^
JetLawvor 3 h, 13 m

Geringe "Single Core" Leistung? Ist im Vergleich zu Intel weniger, aber …Geringe "Single Core" Leistung? Ist im Vergleich zu Intel weniger, aber nicht übermäßig und sollte deshalb nicht zu Problemen führen. Diese ist auch eher bei Spielen oder älteren Programmen wichtig, die nur auf einem Kern laufen. Da es aber in Richtung von mehr Kernen bzw. Threads geht, ist mehr Kerne immer gut. Dadurch das AMD so viele Kerne bereitstellt, wird das auch weiter in die Richtung gehen, Intel kontert ja nicht um sonst mit 2 Kernen mehr.


Wenn du 25% als "nicht übermäßig erachtest, dann mag das stimmen. Ich empfinde das als recht viel. Über 90% aller Consumer Programme und Spiele können nicht mit 8 Kernen vernünftig umgehen und daran wird sich in den nächsten 5 Jahren nichts gravierendes ändern. Warum? Weil man eben nicht alles parallelisieren kann und wenn es möglich ist, dann ist es oft sehr aufwändig. All das wurde schon vor 12 Jahren prophezeit mit der X360 und PS3. Damals hieß es, dass man bald unbedingt Vierkerner braucht. Nur, wer sich damals einen Q6600 geholt hat, der konnte sich bis der wirklich Vorteile brachte, diesen direkt wieder ersetzen. Genauso wird es mit dem 1800X sein. Da ist man mit einem 2600X definitiv besser bedient.
Intel kontert mit 2 Kernen mehr, weil es sinnvoller ist 6 schnelle Kerne zu haben als 8 langsamere.
computerbase.de/201…r4/

Wintersunvor 2 h, 19 m

Man spielt in 99% der Fälle eh im GPU Limit, außer du spielst mit der 1 …Man spielt in 99% der Fälle eh im GPU Limit, außer du spielst mit der 1080ti in Fhd mit 60 FPS Limit (sehr übertrieben dargestellt).


Da ist mal wieder so ein Experte unterwegs. Nur so zur Info, die 1080Ti ist die Mittelklasse von morgen. Und mit "morgen" mein ich nicht erst in 5 Jahren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text