28°
ABGELAUFEN
Aukey USB 3.0 7-Port Hub ohne Netzteil Schwarz @ amazon.de für 16,99 € statt 28,99 €

Aukey USB 3.0 7-Port Hub  ohne Netzteil Schwarz @ amazon.de für 16,99 € statt 28,99 €

ElektronikAmazon Angebote

Aukey USB 3.0 7-Port Hub ohne Netzteil Schwarz @ amazon.de für 16,99 € statt 28,99 €

Preis:Preis:Preis:16,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Aukey USB 3.0 7-Port Hub kompatibel mit Windows XP / Vista / 7 / 8, Mac OS, Linux (7 Port ohne Netzteil Schwarz) für 16,99 € statt 28,99 € inkl. Versand

4 Port Hub USB 3.0 Alternative in ersten Kommentar für 10,99 € + Versand


7 x USB 3.0 SuperSpeed mit Datentranferraten bis zu 5 Gbit/s
Abwärtskompatibel mit USB 2.0 und USB 1.1
Hartplastik in Klavierlackoptik


Marke Aukey

Artikelgewicht 222 g

Produktabmessungen 21,8 x 9,8 x 5 cm

Herstellerreferenz Aukey-W6PH4

Farbe 7 Port ohne Netzteil Schwarz

Durchschnittliche Kundenbewertung : 3.7 von 5 Sternen

Vergleichspreis: schwer zu ermitteln da Amazon exklusiv , Originalpreis mit 25,99 € angegeben

Versand direkt von Amazon, also die üblichen 3 € Versand für nicht Primer oder ab 29 € versandkostenfrei, alternativ ein günstiges Buch unter 3 € dazu bestellen

13 Kommentare

Vor einer Woche hat das Teil bei Amazon 12,99€ statt jetzt 13,99€ gekostet, ich seh hier den Deal nicht

...... 7 Port ohne Netzteil

wer erkennt das Problem ?

pumuckel

...... 7 Port ohne Netzteil wer erkennt das Problem ?


Stimmt schon, aber immerhin hat der (das?) Hub ja die Möglichkeit, ein Netzteil anzuschließen.

pumuckel

...... 7 Port ohne Netzteil wer erkennt das Problem ?




Das Paket beinhaltete
• 1 Aukey USB 3.0 7-Port Hub (Größe: ca. 18,3 x 3 x 2,3 cm, Oberfläche: Seidenmatt, Farbe: Schwarz)
• 1 USB 3.0-Kabel (Länge: ca. 98 cm, Durchmesser: ca. 5 mm) mit an beiden Enden vorhandenen USB 3.0 Typ A-Steckern (9 Kontakte)
1 Kabel (Länge: ca. 95 cm) mit einem USB 2.0-Stecker (4 Kontakte) und einem Hohlstecker (Durchmesser: ca. 3 mm / 1 mm) für eventuelle zusätzliche Stromzufuhr, falls alle angeschlossenen Geräte zusammen mehr als die vom USB 3.0-Bus maximal gelieferten 900 mA benötigen
• 1 Benutzerhandbuch (5 B8-Seiten Englisch, 4 B8-Seiten Deutsch, 4 B8-Seiten Französisch)

pumuckel

...... 7 Port ohne Netzteil wer erkennt das Problem ?


Die runde Öffnung im Gehäuse ist für ein USB-Kabel, nicht für ein Netzteil (siehe Bild 1 & 3 bei Amazon).

wuger

Vor einer Woche hat das Teil bei Amazon 12,99€ statt jetzt 13,99€ gekostet, ich seh hier den Deal nicht



jaahh früher war alles besser aber früher is alle ! und wo war der deal dazu ? zu faul reinzustellen ? zu egoistisch ? nein.... aber posten das es letzte woche was gab das 1 € günstiger war als jetz...dafür langts dann doch grandios

vielleicht dachte er ja: das kommt in ner Woche oder so wieder, dann <12,99€
bei der Qualität/Kundenberichte könnte es auch ein Ladenhüter sein..

Ich vermute: die optional zusätzliche USB/3mm Hohlbuchse zur Spannungsversorgung ist nicht für ein externes 5V (6*900mA) Netzteil ausgelegt, daher auch die Sonderform der 3mm Buchse - dort kann dann maximal 500mA (USB2.0) bzw. 900mA (USB3.0) zusätzlich eingespeist werden.
Leider gibt es kein Handbuch-Download auf der Herstellerseite aukey.com/pro…bh2 welches weitere Hinweise liefern könnte.

Ist das nur zur Datenübertragung gedacht oder könnte man 7 Handys gleichzeitig damit aufladen?:D

Lebkuchen

[quote=pumuckel]. • 1 Kabel (Länge: ca. 95 cm) mit einem USB 2.0-Stecker (4 Kontakte) und einem Hohlstecker (Durchmesser: ca. 3 mm / 1 mm) für eventuelle zusätzliche Stromzufuhr, falls alle angeschlossenen Geräte zusammen mehr als die vom USB 3.0-Bus maximal gelieferten 900 mA benötigen



USB3.0 pro Port 1A (ok es wird nicht überall die leistung benötigt) aber Buspowered geht es max für ne HDD + 1-2 Sticks

hab nun etwas länger (> 6 Monaten) den amazon.de/gp/…T76

"kombinierte Stromabgabe von max. 5V 7A

selbst der geht ab und an in die Knie bei Load (wenn wirklich alles benutzt wird, trotz 12V 4A = 48W Netzteil) ... aber ein tolles Teil




zur Erklärung von 48W ... selbst mein Sony 50" Fernseher zieht im Eco nur 22Watt

das bringt rechnerisch nur was, ob das die dünnen Leiterbähnchen das auf Dauer aushalten = ???
Dafür wurd es sicherlich nicht konstruiert...
aber der verbaute Chip sollte solch ein Missbrauch ja zu verhindern wissen..

im schlimmsten Fall teilen sich die 2x900mA auf die 7 Ports auf... damit dürfte das gleichzeitige Ladevorhaben an allen 7 Ports -zeitlich gesehen- etwas länger dauern..

Suche nen ganz "einfachen" USB3 Hub mit 1 Meter Kabel. jemand ein Tipp?
Bei den ersten zwei steht nichts von der Kabellänge und der hier ist mir zu gross. Kann ggf. auch ein Netzteil dabei haben.

Guten Rutsch

ghost

das bringt rechnerisch nur was, ob das die dünnen Leiterbähnchen das auf Dauer aushalten = ??? Dafür wurd es sicherlich nicht konstruiert... aber der verbaute Chip sollte solch ein Missbrauch ja zu verhindern wissen.. im schlimmsten Fall teilen sich die 2x900mA auf die 7 Ports auf... damit dürfte das gleichzeitige Ladevorhaben an allen 7 Ports -zeitlich gesehen- etwas länger dauern..



ja gut, ist sicher nicht dafür ausgelegt 7 Geräte per USB aufzuladen, dafür gibts sinnvollere Lösungen, ist eben alles für einen bestimmten Einsatzzweck konzipiert, vllt zum laden lieber ne schicke Steckerleiste kaufen gibts ja auch ständig im deal , nur dann könnte man bemängeln das der Datendurchsatz zu gering sei
einfach überlegen ob man es für den persönlichen Einsatzzweck nutzen kann und dann kaufen oder eben nicht. man kann mit dem Ding auch die Suppe umrühren aber einen Kochlöffel kanns dann doch nich ersetzen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text