145°
ABGELAUFEN
Auna MIC-900S USB inkl. Spinne @Amazon Blitzangebot

Auna MIC-900S USB inkl. Spinne @Amazon Blitzangebot

ElektronikAmazon Angebote

Auna MIC-900S USB inkl. Spinne @Amazon Blitzangebot

Preis:Preis:Preis:59,99€
Zum DealZum DealZum Deal
  • Das auna MIC-900S USB ist ein auf digitale Anwendungsanforderungen hin konzeptioniertes Kondensatormikrofon. Es wird durch das mitgelieferte USB-Kabel direkt mit einem PC oder Laptop verbunden.

  • Spezialisiert auf Gesang und Sprache ermöglicht das auna Mic-900S USB, mit einer Sample Rate von 16 bit/48 kHz und einer ausbalancierten Nierencharakteristik, Vocalrecordings in bester Klangqualität.

  • Die beiliegende Mikrofonspinne dient der Halterung des auna MIC-900S USB. Die Nylon-Bespannung reduziert dabei resonante Schallschwingungen und Störgeräusche, die am Gehäuse entstehen können.

  • Dank 5/8''-Gewinde kann die Spinne mühelos an einem handelsüblichen Mikrofon-Stativ montiert werden. Ein 3/8” zu 5/8”-Adapter garantiert effektiv die universelle Verwendbarkeit mit anderen Gewindegrößen.

  • In matt-silbernen Gewand verspricht das robuste Metall-Chassis und der sich um die 16 mm Elektretmikrofonkapsel windende Stahlkorb äußerste Langlebigkeit und besondere Robustheit.


Der VGP liegt bei 75 Euro Laut Idealo

6 Kommentare

Super danke

Hab gelesen, dass es zur Komplikationen unter Windows 10 auftreten kann.

Nutze es schon seit einiger Zeit unter Win 10. Keine Probleme bisher.
//Edit: Will damit sagen, das Mikrofon funktioniert unter Windows 10 an und für sich. Wie bei fast allen USB-Mics ohne eigenen Treiber muss aber der Aufnahmepegel auf 90-100 gestellt werden und Cortana erkennt nur einen minimalen Pegel (was mich nicht stört, da Cortana eh deaktiviert ist).

Grundrauschen ist etwas erhöht, lässt sich aber mit Adobe Audition sehr simple entfernen. Für ordentliche Qualität muss man aber schon min. auf 20cm ans Mikro ran. Aufgrund der Charakteristik nimmt das Auna ringsum etwas "zuviel" auf. Mechanische Tastaturen und lautere PCs können also durchaus auf der Aufnahme zu hören sein.
Ein Pop-Schutz sowie Mikrofonarm sind empfehlenswert.
Insgesamt für den Preis durchaus empfehlenswert. Wirklich deutlich bessere Qualität gibt's erst mit dem AT 2020 oder Rode NTA-1.:)


//EDIT die 2.: Hab jetzt nochmal mehrere Stunden investiert, aber es gibt keine Lösung.
Leider hat Microsoft es seit Jahren (Windows 8.1) nicht geschafft das Problem zu beheben. Es gibt dazu auch einen mittlerweile 27 seitigen Thread bei Microsoft direkt. Das Problem ist, dass man zwar über die Soundeinstellungen den Pegel erhöhen kann, dadurch aber ein hohes Grundrauschen und verzerrte Aufnahmen erhält. Unter Windows 7 mit der alten usbaudio.sys reichte ein Pegel von z.B. 50% und man hatte eine laute und vor allem rauschfreie Qualität. Die Vermutung, dass es nur an den geänderten dB-Werten in der usbaudio.sys liegt hat sich nicht bewahrheitet. Ein Austausch der aktuellen Treiberdatei gegen die alte von Windows 7 funktioniert NICHT!
MS versucht mittlerweile anscheinend nicht mehr aktiv das Problem zu beheben (der alte MS Entwickler wurde zwischenzeitlich in die Windows-Update-Abteilung versetzt und kann nicht mehr daran arbeiten).

Es besteht also aktuell keine Hoffnung die ursprünglich unter Windows 7 mit diesem (und vielen anderen USB-Mikrofonen wie dem AT 2020) erreichte Qualität auch unter Windows 8, 8.1 & 10 zu erhalten. Entweder die momentan eher bescheidene Qualität mit erhöhtem Rauschen bei hohem Pegel (88% oder mehr bzw. 15,2dB oder mehr damit man überhaupt halbwegs die Stimme hört) reicht einem, oder man muss auf ein USB-Mikrofon mit eigenem Treiber bzw. ein analoges Klinken-Mic an der Soundkarte bzw. XLR-Mic am Mischpult setzen.

Nochmal: Das Mikrofon funktioniert unter Windows 10, allerdings nur wenn man künstlich das Signal verstärkt und dadurch Qualität opfert. Das es besser geht zeigt genau das gleiche Mikrofon unter Windows 7 mit der alten usbaudio.sys bei deutlich niedrigerem Pegel aber gleicher effektiven Lautstärke.
Bearbeitet von: "Morque" 14. November

Owl_Caponevor 27 m

Hab gelesen, dass es zur Komplikationen unter Windows 10 auftreten kann.



Also ich benutze es auch unter Windows 10, auch hier ohne Probleme...
Alles andere steht ja im Kommentar über mir.

Ich benutze es auch unter Windows 10. Keine Probleme. Pop-Schutz kann ich auch nur empfehlen. Das einzige was ich vermisse ist ein direkter Ausgang für Kopfhörer. Da es über den PC nicht mehr synchron ist. Jedenfalls hab ich bisher keine Lösung gefunden. Vielleicht jemand anderes? Würde mich interessieren. Ansonsten tolles Produkt und sehr guter Preis.

Hatte das Mikrofon mal, finde aber für den Preis das Samson Meteor, welches ich auch immer noch besitze, besser, weil es viel mehr Features bietet und auch sehr gut klingt. Bin inzwischen allerdings eh auf das Rode NT-USB umgestiegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text