AUNORM dimmbare DIY LED Schreibtischlampe mit USB Port
74°Abgelaufen

AUNORM dimmbare DIY LED Schreibtischlampe mit USB Port

12
eingestellt am 3. Nov 2016
  • Dimmbar: Diese Lampe hat 4 Helligkeitsstufen. Sie können auch auf dem Symbol "Switch Modes" des Bedienfeldes berühren, um die Helligkeit und die Farbtemperatur zu wechseln.
  • Gutes Design: DIY-Design, einfache Installation. 1 USB port für Smartphone, Tablets aufzuladen. Der Lampensockel, Lampenarm und die Lampenstütze sind aus hochwertigem Aluminium, was effektiv Problem der Wärmeableitung löst, den LED-Chip schützt und die Lebensdauer der LED erhöht.
  • Augenschutz. Die Leuchtkraft ist super angenehm hell, flackerfrei und blendfrei, so dass die Augen nicht so schnell ermüden. Dann kann man unter der Leuchte lange Zeit arbeiten. Besonders gut wird es Ihnen auch gefallen, dass ein gleichmäßiges Licht erzeugt wird. Das Licht wirft keine scharfen Schattenkanten, was sehr angenehm ist.
  • Stabil. Und dank des integrierten Basis-Stabilisators bleibt der Lampenfuß stabil auf dem Tisch, wenn Sie den Winkel einstellen.
  • Lieferumfang: 1 Stück Lampensockel, 1 Stück Lampenstütze, 1 Stück Lampenarm, 1 Stück AC Adapter mit Netzkabel , 1 Stück Bedienungsanleitung.12 Monaten Garantie, freundliche und einfach erreichte Kundendienst.

Die Schreibtischlampe ist aktuell für 29,59€ kaufbar, wenn man die Aktion nutzt.

Vergleichspreis: 33 Euro
Zusätzliche Info
Gebannt
China Spam mit gekauften Bewertungen !
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Diese ganzen "gekauften" Rezensionen sind sowas von nervig. Amazon sollte endlich etwas dagegen unternehmen.
    12 Kommentare
    Hinweise und Aktionen
    Farbe: Silber
    • Beim Kauf von mindestens 1 Qualifizierte Artikel aus dem Angebot von AUNORM können Sie EUR 6,00 sparen. Geben Sie den Code QFRILO95 an der Kasse ein. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
    Diese ganzen "gekauften" Rezensionen sind sowas von nervig. Amazon sollte endlich etwas dagegen unternehmen.
    Dealpreis ist falsch.
    Haben sie dir einen falschen Preis genannt, den du dann ungeprüft übernommen hast?
    DIY steht für "do it yourself" und hat nichts mit einem Design zu tun (außer, dass es bei handwerklich weniger Begaben vielleicht scheiße aussieht).

    Hier ist eine andere dimmbare LED Schreibtischlampe (aber aus Kunststoff) mit USB Anschluss und mit Versand von Amazon, für nur 17,99 Euro:

    amazon.de/Alb…MAK

    mit Gutschein OE32TYBN

    11741356-C2jit.jpg

    Bearbeitet von: "mimme" 3. Nov 2016
    was ist daran DIY? do it yourself finde ich in einem fertig gekauftem produkt nicht wieder.
    sibster3. Nov 2016

    Diese ganzen "gekauften" Rezensionen sind sowas von nervig. Amazon sollte …Diese ganzen "gekauften" Rezensionen sind sowas von nervig. Amazon sollte endlich etwas dagegen unternehmen.



    Tun sie doch schon. Braucht halt seine Zeit, bis das flächendeckend wirksam wird.

    Bei Aldi Nord gibt's übrigens ab Montag (7.11.) eine Alternative für knapp 35 Ocken - sogar mit Qi-Lademöglichkeit.
    Bearbeitet von: "Fastvoice" 3. Nov 2016
    Das größte Manko ist wohl, dass die Lampe nicht verstellbar ist.
    Fastvoice3. Nov 2016

    Tun sie doch schon.




    In dem Artikel geht es um gekaufte Bewertungen. Ich spreche von den "Produkttestern", die kostenlos ein Exemplar zur Verfügung gestellt bekommen und natürlich rein objektiv die Rezension schreiben - komischerweise bewerten sie die Produkte nie unter 4 Sternen, zu ~95% gar mit 5 Sternen.
    sibster3. Nov 2016

    In dem Artikel geht es um gekaufte Bewertungen. Ich spreche von den …In dem Artikel geht es um gekaufte Bewertungen. Ich spreche von den "Produkttestern", die kostenlos ein Exemplar zur Verfügung gestellt bekommen und natürlich rein objektiv die Rezension schreiben - komischerweise bewerten sie die Produkte nie unter 4 Sternen, zu ~95% gar mit 5 Sternen.



    Auch das hat Amazon inzwischen verboten - jedenfalls in den USA.
    So, wie der Deal hier präsentiert wird, ist er klar Spam - egal, ob Dealersteller und Verkäufer kooperieren oder nicht. Hier wird plump die Verkäuferposition übernommen und das überteuerte Produkt als Schnäppchen hingestellt.

    Sorry, cold und Spam, klick, klick.
    sibster3. Nov 2016

    Diese ganzen "gekauften" Rezensionen sind sowas von nervig. Amazon sollte …Diese ganzen "gekauften" Rezensionen sind sowas von nervig. Amazon sollte endlich etwas dagegen unternehmen.



    Genau, nicht mal schwer zu entlarven. sehr plump!
    Auffällig CHINA-WARE, TOP50-REZESSION, etc
    Bearbeitet von: "svenson666" 3. Nov 2016
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text