Ausgewählte Spirituosen (u.a. Aberfeldy, Glenfiddich, Laphroaig) im Amazon Tagesangebot
444°Abgelaufen

Ausgewählte Spirituosen (u.a. Aberfeldy, Glenfiddich, Laphroaig) im Amazon Tagesangebot

48

Gruppen

Beste Kommentare
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Als Vergleich wie beim "ersten Mal" ins DominaStudio
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Heftiger Einstieg. Los geht's!
48 Kommentare
Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Heftiger Einstieg. Los geht's!
Ist der wenigstens milder als der Talisker 10er/Storm?
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Wenn du dich an Torf wagen willst, dann nimm den Quarter Cask. Wenn dich aber „Krankenhaus“ oder „wie Medizin“ abschreckt, dann las es sein. Ich hab ne Weile gebraucht und mittlerweile ist Laphroaig mein Favorit.
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).



Vielleicht auch den Aberfeldy. Bin zwar definitiv keine Expertin, aber den haben wir einem Kumpel geschickt und für gut befunden.
Danke für die Info,
mal zum günstigen Preis den Dalmore 12 mitgenommen.

wadamahadran12. Dez 2017

Danke für die Info,mal zum günstigen Preis den Dalmore 12 mitgenommen.


Würde lieber Dalmore 15 in Erwägung ziehen. Den 12er mag ich zwar aber für knapp 15€ Aufpreis kriegst du etwas viel "besseres"
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Der Laphroaig war mir echt zu torfig. Ohne Witz dann lieber einen Tullamore Dew der insgesamt ausgeglichener ist.
Bei sowas wie Laphroaig, verliere ich den Spaß an Whiskeys. Da können die Bewertungen noch so gut sein. Für mich ist der nix.
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Als Anfänger gleich zum torfigen Tropfen greifen?


Zum Ausgleich, dass nicht alle soo ( ) schmecken, kann ich dir den Glenmorangie Lasanta empfehlen, mit Geschmacksfeuerwerk.
Fjanrsklg12. Dez 2017

Würde lieber Dalmore 15 in Erwägung ziehen. Den 12er mag ich zwar aber für …Würde lieber Dalmore 15 in Erwägung ziehen. Den 12er mag ich zwar aber für knapp 15€ Aufpreis kriegst du etwas viel "besseres"


Nun, mit dem aktuellen Angebotspreis des 12 yo für 31€ kostet der 15er aber 35€ mehr

Ob der dann den Aufpreis rechtfertigt?
Wenn der 15yo mal im Angebot ist, werde ich das gute Tröpchen mal kosten.
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Als Vergleich wie beim "ersten Mal" ins DominaStudio
wadamahadran12. Dez 2017

Nun, mit dem aktuellen Angebotspreis des 12 yo für 31€ kostet der 15er ab …Nun, mit dem aktuellen Angebotspreis des 12 yo für 31€ kostet der 15er aber 35€ mehr Ob der dann den Aufpreis rechtfertigt?Wenn der 15yo mal im Angebot ist, werde ich das gute Tröpchen mal kosten.


Ne, der 15yo kostet 45,99€ (0,7Liter)
wadamahadran12. Dez 2017

Als Anfänger gleich zum torfigen Tropfen greifen? Zum Ausgleich, dass …Als Anfänger gleich zum torfigen Tropfen greifen? Zum Ausgleich, dass nicht alle soo ( ) schmecken, kann ich dir den Glenmorangie Lasanta empfehlen, mit Geschmacksfeuerwerk.


wenn einem bei den 4 "Standard" Glenmorangies der Gaumen schon brennt (und es mit bissi wasser besser schmeckt) bin ich dann noch nciht an Whiskey gewöhnt, oder ist es einfach nix für mich :D?
will nur auf den deal verweisen: mydealz.de/dea…836
wer bis 10 Uhr mit der Bestellungwarten kann, bekommt noch bissele Schokolade dazu
Fjanrsklg12. Dez 2017

Ne, der 15yo kostet 45,99€ (0,7Liter)


Habe in dem aktuellen Amazon Angebot nur für hier 65,90 € gefunden...

Bei Rakuten mit Code "AW6GXTV" für 45,99 €, du hast recht
Der Dalwhinnie 15 gefällt mir ausgesprochen gut.
wadamahadran12. Dez 2017

Habe in dem aktuellen Amazon Angebot nur für hier 65,90 € gefunden...Bei Ra …Habe in dem aktuellen Amazon Angebot nur für hier 65,90 € gefunden...Bei Rakuten mit Code "AW6GXTV" für 45,99 €, du hast recht


Hierbei sind 2 Gläser vorhanden die den Preis in die Höhe treiben. Schau doch das mal an Dalmore 15
Fjanrsklg12. Dez 2017

Hierbei sind 2 Gläser vorhanden die den Preis in die Höhe treiben. Schau d …Hierbei sind 2 Gläser vorhanden die den Preis in die Höhe treiben. Schau doch das mal an Dalmore 15


Hey, cool.
Danke, hab den 12er noch stornieren können und den 15yo bestellt.

Mal zu den Feiertagen im Kreise der Familie mal gönnen.


So, aber jetzt ab ins Bett, muss wieder früh raus. N8
Mensch Amazon, bei den ständigen Whiskyangeboten fehlen noch schöne Whiskygläser wie z.B Glencairn. Dass sie nicht daran denken, sowas gleichzeitig mit anzubieten, ist schon schade...
Bearbeitet von: "nebraska" 12. Dez 2017
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).



Zum EInstieg würde ich einen Makers Mark als Bourbon oder einen Glenmorangie als Single Malt empfehlen.
Gestern Quater Cask für 34,90€ bei amazon bestellt.. mal schauen ob sie mir die differenz so erstatten oder ob ich wirklich neu bestellen muss
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Kauf dir lieber den Highlandpark 12. Ein super "einsteiger"-whiskey zu einem super Preis. Viele geschmacksnuancen und ein dezenter Rauchanteil. Kann ich absolut empfehlen.
Fjanrsklg12. Dez 2017

Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt …Kann man den Laphroaig 10er als Whiskeyanfänger empfehlen? Hatte bis jetzt den Chivas Regal 18er und der schmeckt sehr scharf und bitter (wegen dem zu hohen Grain Anteil).


Ich selbst habe mit dem Glenfiddich 12 Years angefangen und war als Anfänger sofort überzeugt.
Ist natürlich aber nur meine subjektive Meinung.
Als Einsteiger würde ich immer den Balvenie DoubleWood 12J. Empfehlen. Der ist alltagstauglich und würde nen Einsteiger nicht zu sehr mit Gechmacksexplosionen überfordern und ist dabei noch im guten preislichen Rahmen
MSchaffrath12. Dez 2017

Der Dalwhinnie 15 gefällt mir ausgesprochen gut.



Ist halt ein supermilder Einsteigerwhisky, aber der Preis ist echt top!
Hontman12. Dez 2017

Gestern Quater Cask für 34,90€ bei amazon bestellt.. mal schauen ob sie mi …Gestern Quater Cask für 34,90€ bei amazon bestellt.. mal schauen ob sie mir die differenz so erstatten oder ob ich wirklich neu bestellen muss


Wäre ja auch zu schön. Nachträglich können sie den preis nicht anpassen oder erstatten. Also soll ich neu bestellen naja wenn sie es so wollen freu mich auf den quater Cask
Dalwhinnie 15, Aberfeldy 12 (sonst bei Amazon immer mit 28,99 € in den Aktionen), Glenfiddich 15 und Dalmore 12 für den Jahresausklang. Das waren dann die Einkäufe für dieses Jahr. Merci!
Bearbeitet von: "Mac_Moneysac" 12. Dez 2017
BeefJunky12. Dez 2017

Der Laphroaig war mir echt zu torfig. Ohne Witz dann lieber einen …Der Laphroaig war mir echt zu torfig. Ohne Witz dann lieber einen Tullamore Dew der insgesamt ausgeglichener ist. Bei sowas wie Laphroaig, verliere ich den Spaß an Whiskeys. Da können die Bewertungen noch so gut sein. Für mich ist der nix.


Auch bei mildem Whisky/Whiskey gibt es eine sehr große Auswahl. Wenn dir Tullamore Dew gefällt, kannst du es mit den Irischen Whiskeys probieren, empfehlenswert ist da besonders der Red Breast 12yo (auch hier im Angebot!). Kannst es aber auch mal mit schottischen probieren, am besten Highland (z.B. Glenmorangie) oder Speyside (z.B. Glenlivet), die sind ziemlich torflos. Bei vielen Shops gibts aber auch Geschmacksangaben, z.B. bei Whisky.de. Da kannst du dann gleich alle torfigen schon rausfiltern, bzw. die Geschmacksnuancen der hier angebotenen Whiskies nachschlagen.

P.S. Tullamore Dew gehört in den Tee/Kaffee/Cola/Cocktail, aber sicher nicht pur ins Glas....brrr...
Bearbeitet von: "peffy" 12. Dez 2017
Ich mag halt Sherry und Rauch.
Leider ist aber der Elements of Islay AR7 bissle teuer.
Mein Favorit ist momentan der BOWMORE 10 YEARS INSPIRED BY THE DEVIL CASKS.
Hat jemand Empfehlungen für Sherry und Rauch mit lang anhaltender Note ?
Dunkelbunter12. Dez 2017

...Hat jemand Empfehlungen für Sherry und Rauch mit lang anhaltender Note ?



Laphroaig PX Cask ist ein Träumchen und natürlich der Lagavulin Distillers Edition.
Bela12. Dez 2017

Laphroaig PX Cask ist ein Träumchen und natürlich der Lagavulin Distillers …Laphroaig PX Cask ist ein Träumchen und natürlich der Lagavulin Distillers Edition.


Hmm ich finde es halt interessanter, wenn sie länger im Sherry Fass gelagert wurden.
Bourbon Fässer sind nicht ganz so meins.
Ich finde man tut sich auch schwer mal 70 Euro oder mehr für eine Flasche hinzublättern ohne Ihn jemals probiert zu haben.
Z.B. der Laphroaig an Cuan mor. Den wollte ich immer mal haben. Dann habe ich ihn zum Glück probiert gehabt und muss sagen. Sehr langweilig und viel zu kurzen Abgang. Da ist der Lore oder Brodir deutlich besser.
Ich hätte gerne nen Webshop der die Whsiky in z.B. 0,1 ode r0,2 abfüllt und wo man so Probefläschchen bestellen kann.
Johnny Walker, immer braun gebrannt, unter 100. Hammer
Dunkelbunter12. Dez 2017

Ich finde man tut sich auch schwer mal 70 Euro oder mehr für eine Flasche …Ich finde man tut sich auch schwer mal 70 Euro oder mehr für eine Flasche hinzublättern ohne Ihn jemals probiert zu haben.Z.B. der Laphroaig an Cuan mor. Den wollte ich immer mal haben. Dann habe ich ihn zum Glück probiert gehabt und muss sagen. Sehr langweilig und viel zu kurzen Abgang. Da ist der Lore oder Brodir deutlich besser.Ich hätte gerne nen Webshop der die Whsiky in z.B. 0,1 ode r0,2 abfüllt und wo man so Probefläschchen bestellen kann.


Bekommst du in vielen Whisky-Foren. Da kauft jemand eine Flasche und teilt sie mit anderen für den Selbstkostenpreis. So habe ich schon viel probiert, ohne gleich eine ganze Flasche kaufen zu müssen.
Dunkelbunter12. Dez 2017

Ich finde man tut sich auch schwer mal 70 Euro oder mehr für eine Flasche …Ich finde man tut sich auch schwer mal 70 Euro oder mehr für eine Flasche hinzublättern ohne Ihn jemals probiert zu haben.Z.B. der Laphroaig an Cuan mor. Den wollte ich immer mal haben. Dann habe ich ihn zum Glück probiert gehabt und muss sagen. Sehr langweilig und viel zu kurzen Abgang. Da ist der Lore oder Brodir deutlich besser.Ich hätte gerne nen Webshop der die Whsiky in z.B. 0,1 ode r0,2 abfüllt und wo man so Probefläschchen bestellen kann.


Das scheint es zu geben

vomfass.de/
Danke für die Info. Der Quarter Cask ist besonders, aber besonders gut meiner Meinung nach. So können noch andere Weihnachtsgeschenke abgehakt werden.
Der QC ist echte Medizin, der hat noch jede Erkältungsvire erfolgreich beseitigt.
Habe gerade gesehen, dass später noch einige Whiskys von Amazon geblitzt werden.

- 17:15: Highland Park 18
- 17:05: Talisker Skye
- 18:00: Glengoyne 15
- 18:00: Teeling Irish Single Malt Whiskey
- 18:00: J.P. WISER´S 18 / Blended Canadian WhiskY
Bearbeitet von: "Mac_Moneysac" 12. Dez 2017
BesorgterDealer12. Dez 2017

Habe gerade gesehen, dass später noch einige Whiskys von Amazon geblitzt …Habe gerade gesehen, dass später noch einige Whiskys von Amazon geblitzt werden.- 17:15: Highland Park 18- 17:05: Talisker Skye- 18:00: Glengoyne 15- 18:00: Teeling Irish Single Malt Whiskey- 18:00: J.P. WISER´S 18 / Blended Canadian WhiskY


Und ich wollte einen Deal dazu machen... Bin auf Glengoyne 15 gespannt
nebraska12. Dez 2017

Und ich wollte einen Deal dazu machen... Bin auf Glengoyne 15 …Und ich wollte einen Deal dazu machen... Bin auf Glengoyne 15 gespannt


Kannst du doch gerne machen, das hier geht ja total unter (ich ändere dann dementsprechend meinen Kommentar) - und war auch nicht das Anliegen des Dealerstellers. Wenn der Glengoyne einen guten Preis hat... habe jedenfalls einige meiner Bestellungen wieder storniert.
Bearbeitet von: "Mac_Moneysac" 12. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text