Ausverkauf bei Pepperbikes. 30% auf Kinder Fahrräder, bis 70% auf Zubehör
188°Abgelaufen

Ausverkauf bei Pepperbikes. 30% auf Kinder Fahrräder, bis 70% auf Zubehör

34
eingestellt am 27. Jun 2017Bearbeitet von:"allroundnerd"
Leider schließt Pepperbikes. Sohnemann fährt das 24" und wir sind damit zufrieden. Es ist in seiner Preisklasse und Ausstattung konkurrenzlos leicht. Statt 549 kostet es jetzt nur noch Schlappe 384,30 + 19,90 Versand.
Auf Zubehör gibt es sogar 70% und auf Erwachsenenräder noch 20%.
Gewährleistung wird natürlich schwierig, wenn der Laden aufgelöst ist, das sollte man bedenken. Eine Insolvenzmeldun habe ich aber nicht gefunden.
Ich habe jedenfalls schon bestellt.
Zusätzliche Info
Pepperbikes Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Verfasser
Klar flennen wir. Ab jetzt kann man nämlich wesentlich mehr für ein ähnlich ausgestattetes Kinderfahrrad von Kokua oder ähnlichen Läden ausgeben. Das Kokua LiketoBike kostet nackt 505 Euro und wiegt über 11 kg. Dazu kommen dann noch Schutzbleche, Gepäckträger und Beleuchtung.

Ausserdem ist Pepperbikes ein sympathischer Laden und ich hätte ihnen mehr Erfolg gewünscht.
34 Kommentare
"bis" zu 70%
Und erst ab 01.07.
Und die haben gerade Mal um die 40 Zubehör-Teile.
Bearbeitet von: "jk222" 27. Jun 2017
"Leider schließt Pepperbikes."


Schade.
zel123587527. Jun 2017

"Leider schließt Pepperbikes."Schade.

flennen wir eine Runde
DealsMeals27. Jun 2017

flennen wir eine Runde


Na heul halt.
Verfasser
Klar flennen wir. Ab jetzt kann man nämlich wesentlich mehr für ein ähnlich ausgestattetes Kinderfahrrad von Kokua oder ähnlichen Läden ausgeben. Das Kokua LiketoBike kostet nackt 505 Euro und wiegt über 11 kg. Dazu kommen dann noch Schutzbleche, Gepäckträger und Beleuchtung.

Ausserdem ist Pepperbikes ein sympathischer Laden und ich hätte ihnen mehr Erfolg gewünscht.
Die Versandkosten für reine Zubehörbestellungen betragen 4,90 Euro pro Bestellung.
Gebannt
Wenn man in diesem Marktsegment nicht erfolgreich ist, dann macht man irgendwas falsch. Pepper ist nicht schlechter als die sonstigen "üblichen Verdächtigen".
Gebannt
Wie hast du eigentlich schon bestellt, wenn die Preise erst ab 01.07. gelten??
allroundnerd27. Jun 2017

Klar flennen wir. Ab jetzt kann man nämlich wesentlich mehr für ein ä …Klar flennen wir. Ab jetzt kann man nämlich wesentlich mehr für ein ähnlich ausgestattetes Kinderfahrrad von Kokua oder ähnlichen Läden ausgeben. Das Kokua LiketoBike kostet nackt 505 Euro und wiegt über 11 kg. Dazu kommen dann noch Schutzbleche, Gepäckträger und Beleuchtung. Ausserdem ist Pepperbikes ein sympathischer Laden und ich hätte ihnen mehr Erfolg gewünscht.



dann schau Dir mal die Orbea an, schöner sind die auf jeden Fall.
Mein Pepperbike war fein, dachten sich leider auch die Langfinger.

Hab heute auch die Mail erhalten.
Doppelt
Die Zubehörteile sind schon ewig für den Preis drin oder gibts ab 1.7. nochmal 70% on top?
Die machen echt dicht?

Warum das denn? Der Laden war doch super, gute Räder, immer komplette Gruppen verbaut, top Preis-Leistungsverhältnis und 1a Service

Kann mir nicht vorstellen, dass die keinen Erfolg hatten, die Räder waren jedenfalls regelmäßig vergriffen.
Kommt für mich jetzt aucb überraschend. Solide Fahrräder, gute Preise und auch guter Support. Und eigentlich boomt der Fahrradmarkt.

allroundnerd27. Jun 2017

Klar flennen wir. Ab jetzt kann man nämlich wesentlich mehr für ein ä …Klar flennen wir. Ab jetzt kann man nämlich wesentlich mehr für ein ähnlich ausgestattetes Kinderfahrrad von Kokua oder ähnlichen Läden ausgeben. Das Kokua LiketoBike kostet nackt 505 Euro und wiegt über 11 kg. Dazu kommen dann noch Schutzbleche, Gepäckträger und Beleuchtung. Ausserdem ist Pepperbikes ein sympathischer Laden und ich hätte ihnen mehr Erfolg gewünscht.

Dann schau dich Mal bei Woombikes um.
Oder Kubikes. Ebenfalls sehr zu empfehlen
Verfasser
ulli130128. Jun 2017

Dann schau dich Mal bei Woombikes um.


Habe ich. Hat mich überhaupt nicht überzeugt. Ich habe den ganzen Markt abgegrast und war dann froh, Pepperbikes gefunden zu haben.
Verfasser
6hellhammer627. Jun 2017

dann schau Dir mal die Orbea an, schöner sind die auf jeden Fall.


Lifestyle Fahrräder. Weder leicht, noch verkehrssicher
tf29727. Jun 2017

Wenn man in diesem Marktsegment nicht erfolgreich ist, dann macht man …Wenn man in diesem Marktsegment nicht erfolgreich ist, dann macht man irgendwas falsch. Pepper ist nicht schlechter als die sonstigen "üblichen Verdächtigen".



Ne, sogar wesentlich besser als die meisten. Gute Räder zu fairen Preisen (keine Blender-XT-Schaltwerke und den Rest nur Schrott verbauen). Wahrscheinlich sind sie an der eigenen Ehrlichkeit gescheitert oder an zu wenig Marketing.
Gebannt
Bearbeitet von: "tf297" 28. Jun 2017
allroundnerd28. Jun 2017

Lifestyle Fahrräder. Weder leicht, noch verkehrssicher


Finde es auch schade, wenn eine Fa. die sich u.a. auf Kinderräder spezialisiert hat, schließen muss. Konkurrenz belebt das Geschäft!
Ganz sinnig finde ich sie jedoch (persönlich) nicht!
Für mich persönlich muss und soll ein 20" Rad kein Licht oder Schutzblech haben! Weder sind die Kids in dem Alter auf einem Schulweg, oder müssen bei Dunkelheit täglich irgendwo hinfahren. In diesem Alter dient das Rad eher dem Spieltrieb, als dem Transport (daher ist die Gefahr eines Defekts dieser Lichtanlagen gegen 99%)
Beim einmaligen Ausflug mit Dämmerunggefahr habe ich winzige, aber gute LED-Lichter mit Knopfzellenbatterien. Funktionieren super und lassen sich prima verstauen und kosten nicht die Welt (Ersatz immer auf Lager).
Schutzblech?! - meiner bringt vom Spielplatz mehr Dreck mit und wozu habe ich eine Waschmaschine?! 8-fach Kettenschaltung mit Drehgriff - overkill!
Das Ergebnis eines solchen "verkehrssicheren" Bikes sind dann 9kg für ein 5jährigen... MTB's für Erwachsene sind auf diesem Level, Rennräder bei 6kg, verglichen mit der Kraft/Größe bei Kind/Erwachsenen... puhhh... Zumal 5jährige eben NICHT verkehrssicher sind - können sie auch noch nicht sein.
Deren Erwachsenenräder sind eben auch ziemlich veraltete Alurahmen mit soliden Parts zu einem (Ausverkaufs-)Preis, wo ich nicht mal ins Nachdenken käme... 11kg (sogar ohne Scheibenbremsen!) für 900,- Euro sind solala... und letztenendes 20-30% am Saisonende (also jetzt) sind bei jedem Fachhändler üblich. Bei einer Geschäftsaufgabe...???
Schade dennoch um einen vielleicht etwas zu konservativen Laden, der ein gutes Ziel vielleicht etwas falsch angepackt hat.
Gebannt
Bei mir werden nirgends die 30% abgezogen, habe die Bestellung bis zum letzten Schritt durchgespielt
Gebannt
dragonjackson28. Jun 2017

Finde es auch schade, wenn eine Fa. die sich u.a. auf Kinderräder …Finde es auch schade, wenn eine Fa. die sich u.a. auf Kinderräder spezialisiert hat, schließen muss. Konkurrenz belebt das Geschäft!Ganz sinnig finde ich sie jedoch (persönlich) nicht! Für mich persönlich muss und soll ein 20" Rad kein Licht oder Schutzblech haben! Weder sind die Kids in dem Alter auf einem Schulweg, oder müssen bei Dunkelheit täglich irgendwo hinfahren. In diesem Alter dient das Rad eher dem Spieltrieb, als dem Transport (daher ist die Gefahr eines Defekts dieser Lichtanlagen gegen 99%) Beim einmaligen Ausflug mit Dämmerunggefahr habe ich winzige, aber gute LED-Lichter mit Knopfzellenbatterien. Funktionieren super und lassen sich prima verstauen und kosten nicht die Welt (Ersatz immer auf Lager). Schutzblech?! - meiner bringt vom Spielplatz mehr Dreck mit und wozu habe ich eine Waschmaschine?! 8-fach Kettenschaltung mit Drehgriff - overkill!Das Ergebnis eines solchen "verkehrssicheren" Bikes sind dann 9kg für ein 5jährigen... MTB's für Erwachsene sind auf diesem Level, Rennräder bei 6kg, verglichen mit der Kraft/Größe bei Kind/Erwachsenen... puhhh... Zumal 5jährige eben NICHT verkehrssicher sind - können sie auch noch nicht sein.Deren Erwachsenenräder sind eben auch ziemlich veraltete Alurahmen mit soliden Parts zu einem (Ausverkaufs-)Preis, wo ich nicht mal ins Nachdenken käme... 11kg (sogar ohne Scheibenbremsen!) für 900,- Euro sind solala... und letztenendes 20-30% am Saisonende (also jetzt) sind bei jedem Fachhändler üblich. Bei einer Geschäftsaufgabe...??? Schade dennoch um einen vielleicht etwas zu konservativen Laden, der ein gutes Ziel vielleicht etwas falsch angepackt hat.


Ich finde auch, dass ein Kinder-MTB keine Federgabel benötigt.
Verfasser
tf29728. Jun 2017

Bei mir werden nirgends die 30% abgezogen, habe die Bestellung bis zum …Bei mir werden nirgends die 30% abgezogen, habe die Bestellung bis zum letzten Schritt durchgespielt



Warte bis zum 1. oder melde dich bei denen per E-Mail.
Verfasser
dragonjackson28. Jun 2017

Finde es auch schade, wenn eine Fa. die sich u.a. auf Kinderräder …Finde es auch schade, wenn eine Fa. die sich u.a. auf Kinderräder spezialisiert hat, schließen muss. Konkurrenz belebt das Geschäft!Ganz sinnig finde ich sie jedoch (persönlich) nicht! Für mich persönlich muss und soll ein 20" Rad kein Licht oder Schutzblech haben! Weder sind die Kids in dem Alter auf einem Schulweg, oder müssen bei Dunkelheit täglich irgendwo hinfahren. In diesem Alter dient das Rad eher dem Spieltrieb, als dem Transport (daher ist die Gefahr eines Defekts dieser Lichtanlagen gegen 99%) Beim einmaligen Ausflug mit Dämmerunggefahr habe ich winzige, aber gute LED-Lichter mit Knopfzellenbatterien. Funktionieren super und lassen sich prima verstauen und kosten nicht die Welt (Ersatz immer auf Lager). Schutzblech?! - meiner bringt vom Spielplatz mehr Dreck mit und wozu habe ich eine Waschmaschine?! 8-fach Kettenschaltung mit Drehgriff - overkill!Das Ergebnis eines solchen "verkehrssicheren" Bikes sind dann 9kg für ein 5jährigen... MTB's für Erwachsene sind auf diesem Level, Rennräder bei 6kg, verglichen mit der Kraft/Größe bei Kind/Erwachsenen... puhhh... Zumal 5jährige eben NICHT verkehrssicher sind - können sie auch noch nicht sein.Deren Erwachsenenräder sind eben auch ziemlich veraltete Alurahmen mit soliden Parts zu einem (Ausverkaufs-)Preis, wo ich nicht mal ins Nachdenken käme... 11kg (sogar ohne Scheibenbremsen!) für 900,- Euro sind solala... und letztenendes 20-30% am Saisonende (also jetzt) sind bei jedem Fachhändler üblich. Bei einer Geschäftsaufgabe...??? Schade dennoch um einen vielleicht etwas zu konservativen Laden, der ein gutes Ziel vielleicht etwas falsch angepackt hat.



Mir ging es um das 24". Das Rad für die ganze Grundschulzeit. Das 20" wiegt AFAIK 9 kg und hat keine StVO-Ausstattung. Deine Kritik ist damit hinfällig?
tf29728. Jun 2017

Ich finde auch, dass ein Kinder-MTB keine Federgabel benötigt.


Das kommt wieder auf den Einsatzort des Rades... wenn ein Kind mit dem 24" schon am Lago mitfährt - dann macht sich ein Fully sogar gut! Das Kind meines Kumpels fährt damit Sachen runter...
Damit ist es aber schon ein Sportgerät... zum "durch die Gegend fahren" braucht es in dem Alter noch keine Federgabel. Muss zugeben, Pepper scheint diese aber auf die leichten Kindergewichte abgestimmt zu haben - gut so!
allroundnerd28. Jun 2017

Mir ging es um das 24". Das Rad für die ganze Grundschulzeit. Das 20" …Mir ging es um das 24". Das Rad für die ganze Grundschulzeit. Das 20" wiegt AFAIK 9 kg und hat keine StVO-Ausstattung. Deine Kritik ist damit hinfällig?



pepperbikes.de/jug…tml

was fehlt an diesem Rad deiner Meinung nach für die StVO?
Du meinst wahrscheinlich das 24" Trekkingrad? Kann sein... Ich sage ja auch nicht, dass die Räder Schrott sind, oder nicht funktionieren. Ich persönlich sehe da einfach Unstimmigkeiten - FÜR MICH. Kann bei jedem aber anderes priorisiert sein.

Gebannt
allroundnerd28. Jun 2017

Warte bis zum 1. oder melde dich bei denen per E-Mail.


Aber du hast doch laut deinem Dealtext bereits bestellt? Wieso ging es bei dir? Und wenn ich das "Sternchen" richtig interpretiere, dann bezieht sich der 1.7. auf die 70% beim Zubehör (wo eh kaum noch was da ist). Zumindest würde ich das so verstehen..
Bearbeitet von: "tf297" 28. Jun 2017
Gebannt
dragonjackson28. Jun 2017

Das kommt wieder auf den Einsatzort des Rades... wenn ein Kind mit dem 24" …Das kommt wieder auf den Einsatzort des Rades... wenn ein Kind mit dem 24" schon am Lago mitfährt - dann macht sich ein Fully sogar gut! Das Kind meines Kumpels fährt damit Sachen runter... Damit ist es aber schon ein Sportgerät... zum "durch die Gegend fahren" braucht es in dem Alter noch keine Federgabel. Muss zugeben, Pepper scheint diese aber auf die leichten Kindergewichte abgestimmt zu haben - gut so!


Ja, für diese speziellen Einsätze braucht man die Federgabel eventuell (wobei ich vezweifle, dass ein ca. 25kg leichtes Kind die überhaupt eindrückt). Aber ca. 90% der Anwender fahren damit zur Schule, zur Eisdiele und am Wochenende ggfs. ein paar km auf Radwegen. Die brauchen das Ding nicht. Nicht für umsonst verzichten die meisten Wettbewerber bis 24" auf eine Federgabel..
Gebannt
allroundnerd28. Jun 2017

Mir ging es um das 24". Das Rad für die ganze Grundschulzeit. Das 20" …Mir ging es um das 24". Das Rad für die ganze Grundschulzeit. Das 20" wiegt AFAIK 9 kg und hat keine StVO-Ausstattung. Deine Kritik ist damit hinfällig?


Ein 20" Rad braucht auch keine StVO-Ausrüstung, da man bis 10 Jahre auf dem Gehweg fahren muss und damit nicht am Straßenverkehr teilnimmt. Für die meisten 24" Benutzer gilt das auch noch.
Verfasser
tf29728. Jun 2017

Ein 20" Rad braucht auch keine StVO-Ausrüstung, da man bis 10 Jahre auf …Ein 20" Rad braucht auch keine StVO-Ausrüstung, da man bis 10 Jahre auf dem Gehweg fahren muss und damit nicht am Straßenverkehr teilnimmt. Für die meisten 24" Benutzer gilt das auch noch.

Oh noes! Somebody is wrong on the internets!

dejure.org/ges…tml


Abs. 5.:

(5) 1Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr müssen, Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr dürfen mit Fahrrädern Gehwege benutzen. 2Ist ein baulich von der Fahrbahn getrennter Radweg vorhanden, so dürfen abweichend von Satz 1 Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr auch diesen Radweg benutzen. 3Soweit ein Kind bis zum vollendeten achten Lebensjahr von einer geeigneten Aufsichtsperson begleitet wird, darf diese Aufsichtsperson für die Dauer der Begleitung den Gehweg ebenfalls mit dem Fahrrad benutzen; eine Aufsichtsperson ist insbesondere geeignet, wenn diese mindestens 16 Jahre alt ist. 4Auf zu Fuß Gehende ist besondere Rücksicht zu nehmen. 5Der Fußgängerverkehr darf weder gefährdet noch behindert werden. 6Soweit erforderlich, muss die Geschwindigkeit an den Fußgängerverkehr angepasst werden. 7Vor dem Überqueren einer Fahrbahn müssen die Kinder und die diese begleitende Aufsichtsperson absteigen.
Verfasser
tf29728. Jun 2017

Aber du hast doch laut deinem Dealtext bereits bestellt? Wieso ging es bei …Aber du hast doch laut deinem Dealtext bereits bestellt? Wieso ging es bei dir? Und wenn ich das "Sternchen" richtig interpretiere, dann bezieht sich der 1.7. auf die 70% beim Zubehör (wo eh kaum noch was da ist). Zumindest würde ich das so verstehen..


Per E-mail bestellt.
Dr.-B.28. Jun 2017

Die machen echt dicht? Warum das denn? Der Laden war doch super, …Die machen echt dicht? Warum das denn? Der Laden war doch super, gute Räder, immer komplette Gruppen verbaut, top Preis-Leistungsverhältnis und 1a Service Kann mir nicht vorstellen, dass die keinen Erfolg hatten, die Räder waren jedenfalls regelmäßig vergriffen.



Mein kleiner alteingesessener Fahrradhändler vor Ort hat letztes Jahr auch seinen Laden geschlossen. Grund war nicht die gute Auftragslage (der Laden war immer gut besucht), sondern dauerhafter Personalmangel in der Werkstatt. Zweiradmechaniker scheint nicht so der hippe Beruf für die Jugend zu sein. Nachdem dann auch noch ein Angestellter abgesprungen ist, hat er sich entschlossen, den Laden zu schließen.

Mein Tip, wenn es auch ein Kinderraf online aus GB sein darf: islabikes.co.uk
Die liefern mittlerweile auch nach Deutschland

Verfasser
mehlbox28. Jun 2017

Mein Tip, wenn es auch ein Kinderraf online aus GB sein darf: …Mein Tip, wenn es auch ein Kinderraf online aus GB sein darf: www.islabikes.co.uk Die liefern mittlerweile auch nach Deutschland


Die hatte ich tatsächlich auch im Blick. Wie gesagt, ich habe den ganzen Markt untersucht, bevor ich mich für Pepperbikes entschieden habe.

Ein zum 24" Pepperbike mit Straßenausstattung vergleichbares Fahrrad von Islabikes kostet rund 700 GBP. Das ist sind gut 800 Euro. Also nicht wirklich die gleiche Preisklasse. Und dann hat man immer noch Batterielicht und kein Nabendynamo. Bei Islabikes zahlt man sogar für den Ständer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text