192°
ABGELAUFEN
AUSVERKAUFT [IBOOD] Lenovo IdeaPad Miix 310, 2in1 -33% unter Idealo
AUSVERKAUFT [IBOOD] Lenovo IdeaPad Miix 310, 2in1 -33% unter Idealo
ElektronikIBOOD Angebote

AUSVERKAUFT [IBOOD] Lenovo IdeaPad Miix 310, 2in1 -33% unter Idealo

Bei Ibood gibt es heute mal wieder ein recht gutes Angebot. Für alle die kleine Finger haben und eine gute Motorik gibt es das Lenovo IdeaPad Miix 310, 2in1 mit 4GB Ram und 64GB SD Festplatte für 205,90 € inkl. Versand.Im PVG fallen 299,- €.

Zu beachten gilt, es hat QWERTY Tastatur, kann man aber durch einen Aufkleber schnell beheben das Problem.
Ich hab den großen Bruder (710) davon und bin zufrieden.

Marke: Lenovo
Typ: IdeaPad Miix 310
Garantie: 2 Jahre


  • 10,1 Zoll IPS Display
  • Atom X5 Z8359, 4 GB, 64 GB SSD, Win 10
  • Inklusive US QWERTY-Tastatur

Tastatur: US-QWERTY
Prozessor: Intel® Atom™ X5 Z8350 Prozessor
Betriebssystem: Windows 10 Home
Graphics: Intel® HD Graphics
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3L
Webcam: Vorne 2 MP; hinten 5 MP mit Mikrofone
Speicher: 64 GB eMMC
Audio: Stereo Lautsprecher
Akku: bis zu 10 Stunden Videowiedergabe
Display: 10,1 Zoll (1280 x 800), IPS Display, 300 nits, 5-Point Multitouch
Bluetooth: Bluetooth® 4.0
WLAN: WiFi 802.11 b/g/n
Verbindungen: Micro HDMI™, microSD™ Card Reader, Audio Combo Anschluss, Micro USB 2.0, 2 x USB 2.0 (an der Tastatur)
Abmessungen Tablet (B x T x H): 246 x 173 x 9,2 mm
Abmessungen Tastatur: 246 x 173 x 9 mm
Tastatur Art: QWERTY
Gewicht Tablet: 580 g
Gewicht Tastatur: 520 g

Das voraussichtliche Versanddatum für das Produkt ist der 10.11.2016.

Bei Versand erhältst du Bestätigung per E-Mail mit der Sendungsnummer des Transportunternehmens, mit der du den Status deiner Bestellung online verfolgen können.


Wer unsicher ist oder vielleicht bei Nichtgefallen zurück senden möchte wegen Widerruf, sollte beachten, dass die Kosten des Rückversandes selbst getragen werden müssen.

15 Kommentare

erwähnen sollte man auch, daß wahrscheinlich die Umlaute fehlen, da US Tastatur.

Verfasser

Hosenjodlervor 3 m

erwähnen sollte man auch, daß wahrscheinlich die Umlaute fehlen, da US Tastatur.


Danke nochmal für den Hinweis. Ich schrieb bereits das es ne QWERTY ist. Aber ist vlt. Nicht jeden klar, dass die Umlaute fehlen. Wir gesagt kann man die Tastatur umkleben
Bearbeitet von: "lordB" 4. Nov 2016

Die Angaben über die CPU sind falsch. Einen Atom X5 Z8359 gibt es nicht. Gemeint ist der Atom X5 Z8350.

Hosenjodlervor 38 m

erwähnen sollte man auch, daß wahrscheinlich die Umlaute fehlen, da US Tastatur.



Weil es ja auf QUERTY-Tastaturen sonst immer Deutsche Umlaute gibt....

Mit FullHD hätte ich zugeschlagen, aber 800p bei 10" finde ich zu wenig.
Trotzdem hot (obwohl PVG 289€ sind )

Da ist keine SSD verbaut, sondern wesentlich langsamerer (& günstigerer) verlöteter eMMC Speicher!

Habe das Teil mit deutscher Tastatur vor einigen Monaten für 300 Euro gekauft. Die Auflösung stört dahingehend, dass ganz kleine Schrift krakelig ist und man die einzelnen Pixel erkennen kann. Bei Fotos und Bildern fällt das aber nicht auf. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass die geringere Auflösung den leistungsschwachen Atom deutlich entlastet.

Das Display ist ansonsten gar nicht schlecht, recht leuchtstark, kräftige Farben, gut blickwinkelstabil. Die Touchfunktion klappt auch gut und flott, es bleibt aber das Problem, dass Windows nicht optimal für Touchbedienung ist.

Für einfache Aufgaben ist das Gerät flott genug, allerdings habe ich außer dem Windows Defender keinen Virensucher drauf. Versuchsweise habe ich StarCraft 2 installiert und war anfangs überrascht, wie flüssig das Spiel läuft. In späteren Leveln mit vielen Einheiten geht die Geschwindigkeit dann doch merklich in die Knie.

Beim Starten braucht das Gerät recht lange und die Akkulaufzeit könnte besser sein. Beides zusammen ist schon ärgerlich, weil das Gerät auch im Modus "Energie sparen" den Akku auf längere Zeit leer saugt, so dass ich es immer in den Ruhezustand versetzen oder ganz Runterfahre, wenn ich es weg lege.

Der Sound war anfangs grottenschlecht, stellt man den Equalizer in den Lautsprecher-Eigenschaften aus, wird er merklich besser, ausreichend, aber nicht gut.

Die Tastatur ist erstaunlich gut brauchbar, wenn man sich an das platzsparende Design gewöhnt. Leider ist die nicht beleuchtet. Das Touchpad hingegen ist ziemlicher Murks. In Spielen reagiert es manchmal zäh und die "Maustasten" haben einen so hohen Druckpunkt, dass es mir beim Betätigen oft den Mauszeiger verreißt.

Das Gehäuse ist vollständig aus Plastik, aber gut verarbeitet.

Insgesamt finde ich das Teil aber erstaunlich gut brauchbar. Durch die variabel aufklappbare Tastatur liegt es gut und stabil, egal ob auf dem Tisch, den Knien im Sitzen oder dem Bauch im Liegen. Auch wenn man es nur als Tablett nutzt, hat man die Tastatur als "Aufsteller". Eigentlich habe ich das Miix gekauft, damit ich nicht immer das teure Surface mit schleppen muss, wenn ich Texte mitnehmen will. Aber jetzt greife ich auch zu Hause meist zum Miix, so dass ich mir schon fast leid tut, dass ich mir das Surface gekauft habe

Für 200 Euro ist das Ding echt heiß
Allerdings würde mich persönlich die QWERTY-Tastatur doch sehr stören.

Ach, falls jemand sich das Teil wirklich kauft: ich dachte anfangs, mein Gerät hätte einen Display-Schaden, weil am Rand kleine Bläschen waren. Aber das kam von einer erstaunlich festen und zäh haftenden Schutzfolie Und dass der Stromstecker so knalle fest sitzt, gibt sich im Laufe der Zeit.

Atom ist Ultra-Cold

Hmmpf, wenn's "AUSVERKAUFT" ist, ist es auch "ABGELAUFEN"!
Ist doch eigentlich nicht so schwer, oder?

Verfasser

Nick_Namelessvor 7 m

Hmmpf, wenn's "AUSVERKAUFT" ist, ist es auch "ABGELAUFEN"!Ist doch eigentlich nicht so schwer, oder?


Und?

lordBvor 2 m

Und?



Ist doch alles gesagt. So kompliziert war der Post nicht.

Verfasser

Nick_Namelessvor 3 m

Ist doch alles gesagt. So kompliziert war der Post nicht.


Und?

lordBvor 45 s

Und?



Du wiederholst Dich!

Hat noch jemand eine skandinavische Tastatur erhalten?

iBood bietet eine Rücksendung des Tablets an, was ich aber nicht will.

Setzt noch jemand auf eine "alternative" Entschädigung?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text