358°
[Ausverkauft] KFZ-Batterieladegerät mit LC-Display MEDION® (MD 15442)
[Ausverkauft] KFZ-Batterieladegerät mit LC-Display MEDION® (MD 15442)

[Ausverkauft] KFZ-Batterieladegerät mit LC-Display MEDION® (MD 15442)

Preis:Preis:Preis:14,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem Ladegerät das 6V beherrscht bin ich auf dieses Schnäppchen gekommen. Hier bekommt ihr ein Prozessor gesteuertes Universal Ladegerät für 14,95€ inkl. Versand. Es ist kein CTEK aber für die normalanwender reicht das Ladegerät dicke.

Vergleichspreis laut idealo: 24,99€ inkl. Versand


Für alle 6/12 V KFZ-Batterien, auch für Motorräder geeignet
LC-Display mit grüner Hintergrundbeleuchtung
Batterietyp:
12 V: 1,2 Ah - 120 Ah
6 V: 1,2 Ah – 120 Ah
Vollautomatischer mikroprozessorgesteuerter Ladevorgang
Erhaltungsladefunktion
Einfache Bedienung mit nur einem Schalter
Wiederbelebungsmodus
Überhitzungs- und Verpolungsschutz
Automatische Wahl des Ladestroms (max. 4A)
Ladeschlussspannung:
ca. 7,3 V (6 V Batterien)
ca. 14,4 V (12 V Batterien) – Normal-Modus
ca. 14,8 V (12 V Batterien) – Kalt-Modus
Gehäuseschutzart: IP 65
Länge Ladekabel ca. 1,9 m
Länge Netzkabel ca. 1,80 m
Eingangsspannung: 220V- 240V AC, 50Hz

32 Kommentare

Finde den Preis super hör von mir

Hot *

preis ist gut leider taugen die geräte nichts wen die batterie richtig leer ist deswegen rate ich davon ab es zu kaufen

Preis ist HOT!

Verfasser

zebowice

preis ist gut leider taugen die geräte nichts wen die batterie richtig leer ist deswegen rate ich davon ab es zu kaufen


dann bitte CTEK für 80€ kaufen .

jou. billiger gibts nix mit so viel Möglichkeiten. alleine ne 6 V ladung findet man schon selten.

Wenn die normale Batterie nur noch 8-10V hat ist dieses Gerät nicht in der Lage aufzuladen, wegen der 6 V Ladefunktion.
Zumindest ist das bei mir nach dem Winter mit der Mopedbatterie so, würde es darum nicht mehr kaufen.

Gerade bei dem Ladegerät kann man den Modus doch auch manuell einstellen, falls er die Batterie nicht korrekt erkennt..

Gamersware

Wenn die normale Batterie nur noch 8-10V hat ist dieses Gerät nicht in der Lage aufzuladen, wegen der 6 V Ladefunktion. Zumindest ist das bei mir nach dem Winter mit der Mopedbatterie so, würde es darum nicht mehr kaufen.



Man sollte die Batterie auch vor dem Winter entfernen und dann auf Erhaltung laden, danach ist die Batterie ja nicht mehr wirklich in Ordnung..also meine ich es liegt nicht undebdingt am Ladegerät sondern an der Handhabung..aber jeder macht es anders. da ich im winter nicht mehr fahre (zumindest bei Minusgraden), baue ich sie vorher aus..

Danke, sowas kommt gerade super. Um einmal im jahr vorm winter die batterie etwas zu laden langt das dem privatmann dicke.

Danke hatte damals eins von Lidl das iwann den geist aufgab, gehört Medion eigentlich LIDL ?

Ewoa

Danke hatte damals eins von Lidl das iwann den geist aufgab, gehört Medion eigentlich LIDL ?


Medion ist eigenständig und gehört zu mehr als 80% Lenovo.

12 V: 1,2 Ah - 120 Ah
6 V: 1,2 Ah – 120 Ah
max. 4A

Gehen wir bei einer Restkapazität einer Gebrauchten Batterie von ca. 80% aus, also 96Ah (bei 120Ah als Bsp.) dauert der Ladespaß mit 4A ganze 24 Stunden. Dazu würde ich eine Zeitschaltuhr mitkaufen, um das Laden der Batterie und das Ladegerät auszuschalten. Klar ist wenn die Batterie Vollgeladen ist, wird diese kein Strom mehr ziehen, jedoch zur Sicherheit über eine Zeitschaltuhr das Ladegerät ausschalten. Bei Batterien mit Verschlußstopfen diesen öffnen, damit sich Knallgas entweichen kann gleichzeitig den Wasserstand kontrollieren gegebenenfalls destiliertes Wasser nachfüllen und den Raum wo ihr die Batterie aufladet gut lüften.

Ich würde trotzdem zu einer Höherwertigen greifen. Da man mit diesem Ladegerät eine Tiefentladene Batterie nicht wiederaufladen kann, da diese eine kleineren Strom benötigen und nicht gleich 4A oder sogar 8A. Aber für den Otto-Normal-Verbraucher der jetzt nach dem Winter seine Batterie wieder FIT machen möchte eine gute Investition.

Danke für die Erinnerung, muss die Motorradbatterie Abs Ladegerät anschließen, abgeklemmt ist sie ja schon^^
Achja, der Preis ist heiß:)

ach das is jetzt aber doof, hatte gerade dasselbe Gerät von DUNLOP bei Action in Goch für € 11,99 mitgehen lassen.

Action ist ne geile niederländische Kette,
vieles billiger als in deutschen läden
(letzens frostschutz flüssigkeit für scheibenwischer
sowie kühlerfrostschutz da gekauft, so billig kriegt man es in D sonst nirgends..)
naja paar filialen nahe der holländischen grenze haben sie ja in deutschland schon,
bis osnabrück glaub ich..

gulgul

12 V: 1,2 Ah - 120 Ah 6 V: 1,2 Ah – 120 Ah max. 4A Gehen wir bei einer Restkapazität einer Gebrauchten Batterie von ca. 80% aus, also 96Ah (bei 120Ah als Bsp.) dauert der Ladespaß mit 4A ganze 24 Stunden. Dazu würde ich eine Zeitschaltuhr mitkaufen, um das Laden der Batterie und das Ladegerät auszuschalten. Klar ist wenn die Batterie Vollgeladen ist, wird diese kein Strom mehr ziehen, jedoch zur Sicherheit über eine Zeitschaltuhr das Ladegerät ausschalten. Bei Batterien mit Verschlußstopfen diesen öffnen, damit sich Knallgas entweichen kann gleichzeitig den Wasserstand kontrollieren gegebenenfalls destiliertes Wasser nachfüllen und den Raum wo ihr die Batterie aufladet gut lüften. Ich würde trotzdem zu einer Höherwertigen greifen. Da man mit diesem Ladegerät eine Tiefentladene Batterie nicht wiederaufladen kann, da diese eine kleineren Strom benötigen und nicht gleich 4A oder sogar 8A. Aber für den Otto-Normal-Verbraucher der jetzt nach dem Winter seine Batterie wieder FIT machen möchte eine gute Investition.



Für gerade sowas ist ein Mikroprozessorgeseuerter Ladegerät gedacht. Es schaltet rechtzeitig ab, somit keine Überladung.
Und dieses Gerät eine einen Wiederbelebungsmodus

Habe den Vorgänger. Oft gebraucht und super zufrieden. Absolute Empfehlung!

Welches Gerät ist besser? Das hier oder das von Lidl?

https://www.mydealz.de/deals/ultimate-speed-kfz-ladegerät-ulgd-3-8-a1-11-1-bei-lidl-663386

Verdammt. Habe für das Teil vor 3 Wochen noch 10€ mehr bezahlt...

Kann man die Batterie eigentlich ans Fahrzeug angeschlossen lassen während man lädt? Laut Anleitung soll man sie abklemmen, aber vielleicht ist das auch nur eine Vorsichtsmaßnahme.

kann man damit auch Blei-Gel-Batterien mit aufladen?

kreuzweise

kann man damit auch Blei-Gel-Batterien mit aufladen?


Damit sind wohl "Motorrad" Batterien gemeint, also wahrscheinlich ja

Habe zwei von diesen Geräten laufen bzw. Auto XS von Aldi Süd:

Auch tiefentladene Batterie hat er auf die Beine bekommen.

Aufladen und Erhaltung funktionieren super.

Auch über Monate am Gerät und Batterie weiterhin im Fahrzeug sind kein Problem.

Kann es empfehlen, falls es tatsächlich das gleiche Teil sein sollte.

aldi-sued.de/de/…-1/

hansblafoo

Kann man die Batterie eigentlich ans Fahrzeug angeschlossen lassen während man lädt? Laut Anleitung soll man sie abklemmen, aber vielleicht ist das auch nur eine Vorsichtsmaßnahme.



Ich lade die Batterie im angeschlossen Zustand. Gab bis jetzt noch nie Probleme. In den meisten Anleitungen (ctek z. B.) wird davon aus Gewährleistungsgründen abgeraten.

hab auch das Aldi Gerät und es schafft definitiv keine tiefenentladene Batterie. Und wer hat nun recht?:D
PS: Musste dann doch tatsächlich mein Ctek 25000 an die arme Rollerbatterie anklemmen:D

kreuzweise

kann man damit auch Blei-Gel-Batterien mit aufladen?



davon gehe ich auch aus, aber sind denn alle Motorradbatterien Blei-Gel-Batterien?

Dieses Gerät ist ein primärseitig geschaltetes Ladegerät mit Puls-
erhaltungsladung. Es ist zum Aufladen und Erhaltungsladen von
folgenden wiederaufladbaren 6 V- oder 12 V-Blei-Batterien mit
Elektrolyt-Lösung oder -Gel sowie AGM-Batterien geeignet:

6 V/ 12 V: Kapazität von 1,2 Ah bis 120 Ah;
Außerdem können Sie tiefenentladene 12 V-Batterien regenerie-
ren (Wiederbelebungsmodus).

Hot...mal mitgenommen, brauchte eh eines und hier sogar noch 3 Euro günstiger als am 11.01 das bei LIDL..

Qipu nicht vergessen

Im Sinne eines Universal-Einsatzes, fehlt mir die Funktion für AGM Batterien. Wer jetzt kauft, sollte darauf achten, sonst es bald wieder E-Schrott. Bei mir im Haushalt, könnt ich nix mit anfangen ohne Tiefentladungs-Konditionierung und AGM-Ladezyklus.
Abseits dieser Betrachtung erscheint es primär für die Moped und Motorrad-Fraktion, mit zusätzlichem Winterauto, interessant.

Danke fürs melden!

Was habe ich denn da oben geschrieben?

"Es ist zum Aufladen und Erhaltungsladen von
folgenden wiederaufladbaren 6 V- oder 12 V-Blei-Batterien mit
Elektrolyt-Lösung oder -Gel sowie AGM-Batterien geeignet"

Da steht deutlich AGM.

Und weiter unten:
"Außerdem können Sie tiefenentladene 12 V-Batterien regenerie-
ren (Wiederbelebungsmodus)."

Ausverkauft. Schade.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text