149°
ABGELAUFEN
AUSVERKAUFT! [one.de] Fujitsu Esprimo E5730 - Computer für 66.66 € inkl. Windows 7 - Sonderposten B-Ware - Gratis-Upgrade auf Windows 10
AUSVERKAUFT! [one.de] Fujitsu Esprimo E5730 - Computer für 66.66 € inkl. Windows 7 - Sonderposten B-Ware - Gratis-Upgrade auf Windows 10

AUSVERKAUFT! [one.de] Fujitsu Esprimo E5730 - Computer für 66.66 € inkl. Windows 7 - Sonderposten B-Ware - Gratis-Upgrade auf Windows 10

Preis:Preis:Preis:66,66€
Zum DealZum DealZum Deal
Schon ausverkauft!
Deal bitte dichtmachen...

Bei one.de erhält man den
Fujitsu Esprimo E5730
- Intel® Core 2 Duo E8500 Prozessor (2 x 3.16 GHz)
- 2048 MB RAM Speicher
- 160 GB Festplatte
- DVD ROM Laufwerk
- Intel® HD Grafik
- Standard Intel® Mainboard
- inkl. Windows 7 - Gratis-Upgrade auf Windows 10 inklusive

für 66.66 € / PVG: 99.99 €
also 33% Preisersparnis
versandkostenfrei
aktuell noch 27 Stück vorrätig; das Angebot hält aber sicher nicht mehr lange.

Als Server oder einfacher Rechenknecht sicher geeignet.

Ware ist als B2 gekennzeichnet = leichte Gebrauchsspuren; technisch einwandfrei!
One gibt 12 Monate Gewährleistung!

An QIPU denken!

32 Kommentare

Verfasser

Wow! AUSVERKAUFT!!!
Das ging mal schnell.
27 Stück in einer knappen 3/4-Stunde verkauft.

War auch ein gutes Angebot finde ich!
Na ja, kann man den Deal dichtmachen - wird wohl damit nix mit noch 'nem 1000-er-Deal

B-Ware sollte im Titel stehen.

bitte beachten, damit es nachher keine bösen Überraschungen gibt:

PC-System aus dem Factory-Outlet
Zustand B2 = leichte Gebrauchspuren


also nicht nagel-neu


Datenblatt: shop.bb-net.de/ima…pdf

Intel® HD Grafik



nope GMA X4500

Verfasser

psyspy

B-Ware sollte im Titel stehen.


Jo, danke. Gerade ergänzt!

Verfasser

NameIstGeheim

bitte beachten, damit es nachher keine bösen Überraschungen gibt: PC-System aus dem Factory-Outlet Zustand B2 = leichte Gebrauchspuren also nicht nagel-neu


Jo, danke. Ergänzt. B2 = technisch einwandfrei - immerhin

Ob man sich mit sowas einen einfachen HTPC fürs Schlafzimmer machen kann?
Leider kein HDMI - trotzdem vom Preis her -schon durch win7- wirklich hot!

Für mich immer wichtig bei solchen Systemen: IDLE-Verbrauch.

Guter Preis, eine sicher legale Win-10-Lizenz gibts nicht billiger - und die dranhängende Hardware ist so schlecht auch nicht. Wer HDMI braucht kann sich billig ne low Profile PCIe-Graka bei ebay schiessen.

gekauft - NAS Server ist geplant!

noch 9 da....

Guter Preis. Noch 12 Stück da und ohne Versandkosten. (_;)

Hmm, bräuchte eine Windows Lizenz. Wäre ja eventuell was...

Also NAS im Dauerlauf wird der Stromverbrauch halt schon recht hoch sein...

wildzer0

Technische Daten: http://www.gigabit.hr/Repository/Documents/fujitsu-esprimo-e5730.pdf


Und was ist daran besser, als bei der weiter oben, von NameIstGeheim verlinkten, deutschen Version des Datenblatts?

Neben der Frage nach dem Idle-Verbrauch und einem zeitgemäßen Video-Ausgang ist natürlich auch noch die Frage der RAM-Aufrüstung für einen HTPC interessant. Laut Datenblatt soll das Board ja wohl mit bis zu 16 GB DDR2-RAM aufrüstbar sein, aber bei allen erschwinglichen 4er-Riegeln, die ich jetzt auf die Schnelle gefunden habe, steht explizit dabei, dass sie für VIA- und AMD-, nicht aber für Intel-Systeme geeignet seien.

Ach ja: bei der Windows-Version handelt es sich lediglich um eine Home-Version, das ist bei einem geplanten Upgrade auf 10 vielleicht auch nicht uninteressant - ich persönlich würde da schon eine pro vorziehen.

Ohne das Produkt zu bewerten, möchte ich erwähnen das der Prozessor im 1. Quartal 2008 auf den Markt kam. Alle die Interesse haben, sollten das wissen.
Ein Celeron G1840 kostet aktuell 33€ bei MindFactory und ist schneller und braucht weniger Saft als der E8500 (laut cpubenchmark.net: http://cpubenchmark.net/compare.php?cmp[]=2268&cmp[]=5 ).


Ich weiß wir bewerten hier nicht das Produkt sondern die Ersparnis, trotzdem finde ich sollten potenzielle Käufer das wissen.
Wer jedoch einen Verwendungszweck für ein solches System hat kann natürlich zugreifen.

Ich nutze in meinem HTPC einen AMD Kabini (AMD Athlon 5350), der hat minimal mehr Leistung, hat aber nur eine TDP von 25 Watt VS den 65 Watt des E8500. Das zu einem System mehr als nur die CPU gehört ist mir klar ;).

Mist, zu spät

Vielelicht eine Alternative

Edit: gerade gesehen, dass keine W7-Lizenz dabei ist (30€ Aufpreis), damit natürlich nicht so der Bringer.

psyspy

Vielelicht eine Alternative Edit: gerade gesehen, dass keine W7-Lizenz dabei ist (30€ Aufpreis), damit natürlich nicht so der Bringer.


Vor allen Dingen auch NICHT VERSANDKOSTENFREI - heißt zzgl. mind. 6,-€

Verfasser

One hat noch andere Angebote, die interessant sein können.
Ich poste den link hier mal für Interessierte, oder für die, welche bei meinem Deal zu spät dran waren:
one.de - gebrauchte PC-Systeme

Die sind aber alle ohne Wertung durch mich! Muss halt jeder individuell abwägen.

Saftel

Ob man sich mit sowas einen einfachen HTPC fürs Schlafzimmer machen kann? Leider kein HDMI - trotzdem vom Preis her -schon durch win7- wirklich hot!




nimm dir den firetv 4k, lautlos, klein und kodi fähig

schade, hätte gerne einen fürs Gästeklo genommen.

Saftel

Ob man sich mit sowas einen einfachen HTPC fürs Schlafzimmer machen kann? Leider kein HDMI - trotzdem vom Preis her -schon durch win7- wirklich hot!


Ich empfehle einen Plex-Server und als Abspielgerät im Schlafzimmer einen Raspberry Pi 2 mit RasPlex.

Klein?

Wieso kein RASPI2 oder Mad Catz Mojo oder ein LattePanda?
Warum kein Tablet mit HDMI Ausgang oder ein Fujitsu Mx130S2 (8 Kerne und 65W TDP).

Dual Core mit 65Watt? Heisst das ganze System verbrennt wohl bis zu 120-130W max.

Das ist Geldverschwendung! Wer kauft uralte Hardware (alles vor Intel Core i ist alt).

Die Kiste oben ist Elektroschrott und nicht mehr als 25-29 Euro Wert.


Saftel

Ob man sich mit sowas einen einfachen HTPC fürs Schlafzimmer machen kann? Leider kein HDMI - trotzdem vom Preis her -schon durch win7- wirklich hot!


schon fazinierend, dass man mit einem mittlerweile 8 jahre altem cpu immer noch die alltagsaufgaben erledigen kann.
wenn ich da an das jahr 2000 rum dneke... da waren alle cpus nach 3 jahren unbrauchbar

Damn, wäre geil gewesen ^^

Aykman

Dual Core mit 65Watt? Heisst das ganze System verbrennt wohl bis zu 120-130W max.



Naja, aber eben auch unr "bis zu".
Ich habe im Keller ne Selbstbau-NAS aus nem AMD Athlon II X2 235e der eine TDP von 45 Watt hat.
Gemessen verbaucht sie unter Last (schreiben/lesen + Plex-Transcoding) mit 2 x 4 TB-Platten 60-70 Watt.

Natürlich verbraucht eine dezidierte NAS von Synology oder QNAP weniger, aber man hat 1. nicht gebastelt und 2. nicht die vielen Möglichkeiten

Ist aber jetzt nur konkret ein Beispiel zum Anwendungsfall "NAS".

hab mir vor 14 Tagen ein ähnliches System für nen Bekannten bei one.de bestellt, dachte einschalten und loslegen.

- Aber erstmal "Floppy failure" - das fängt ja gut an - hat ja auch keins, im Bios ausgeschaltet und weiter.
- Die aufgespielte Win7-Installation bricht das Einrichten nach ner Minute ab, reboot und immer wieder das gleiche.
- Also gut, Recovery mit F8 - Pustekuchen, geht nicht.

Ich hab mich richtig geärgert als ich dann 1 Tag lang Win7 neu aufsetzten musste weil die zu blöd waren das richtig einzurichten.

Alleine für die Win10 Lizenz schon gut, hätte hier bedenkenlos zugeschlagen, aber somit 66,66 EUR gespart

Heute angekommen. Sieht aus als wenn er irgendwo im Lager eingesetzt wurde. An allen seiten Schrammen und kratzer. Für die Oma reichts trotzdem.

Würde meinen wieder hergeben - jemand Interesse? Bei mir ist es jetzt ein Primergy MX130S3 geworden....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text