Autokindersitz Maxi Cosi AxissFix in braun oder rot, für Kinder ab 4 Monaten bis 4 Jahre, drehbarer Sitz
356°Abgelaufen

Autokindersitz Maxi Cosi AxissFix in braun oder rot, für Kinder ab 4 Monaten bis 4 Jahre, drehbarer Sitz

23
eingestellt am 4. Okt 2017
Bei Babymarkt bekommt ihr heute im Tagesangebot den Autokindersitz Maxi Cosi AxissFix in braun oder rot für 282,09€, der Versand ist kostenlos. Nutzt den Gutscheincode NIN84453 um auf den Dealpreis zu kommen.

Vergleichspreis 327€

Der Sitz lässt um 360 Grad drehen, d.h. bis zum zweiten Lebensjahr fährt das Kind rückwärts gerichtet und danach bis zum 4. Lebensjahr mit der Fahrtrichtung vorwärts.
Der Sitz hat bei Stiftung Warentest mit gut, Note 2,2, abgeschlossen.
1054010-xQOu5.jpgInfos:
"i-Sitze/ Größe: von 61 cm bis 105 cm (ca. 4 Monate bis ca. 4 Jahre)

i-Size Sicherheit mit einem neuen Dreh
i-Size Sicherheit mit einem neuen Dreh erhältst Du mit dem Maxi-Cosi AxissFix.
Dieser Kleinkind-Sitz kombiniert die neusten Sicherheitsstandards nach i-Size mit einem einzigartigen, 360° drehbaren Sitz für höchsten Bedienkomfort. In nur wenigen Sekunden kannst Du Dein Kind ganz bequem anschnallen, denn der Sitz lässt sich Dir zuwenden. Ein weiterer Dreh und Du kannst den Sitz vorwärts oder rückwärtsgerichtet (bis 87 cm) verwenden. So kann Dein Kind bis zu 2 Jahre rückwärtsgerichtet mitreisen und sein Kopf und Nacken sind zusätzlich geschützt. Danach fährt Dein Kind bis ca. 4 Jahre (105 cm) sicher weiter in Fahrtrichtung.

Der AxissFix bietet Dir und Deinem Kind neben der einfachen Isofix Installation noch viel zusätzlichen Komfort.

Bedienkomfort:
  • 360° drehbarer Sitz
  • Gurtsystem und Kopfstütze gleichzeitig verstellbar
  • Einfacher Wechsel der Fahrtrichtung
  • Größen-Indikator gibt Richtungswechsel an
  • Praktische Gurthaken erleichtern das Anschnallen
  • Bequeme einhändige Gurtverstellung
  • Waschbarer Bezug
Komfort:
  • 7-fache Verstellung der Kopfstütze
  • 4 Sitz- und Ruhepositionen je Richtung
  • Komfortsitz mit extra weicher Polsterung
  • Schulter- und Gurtschlosspolster
Sicherheit:
  • Rückwärtsgerichtet unterwegs bis ca. 2 Jahre (87cm)
  • Isofix Installation mit Top Tether
  • Schützende Kopfstütze aus hochwertigem stoßabsorbierendem Material
  • 5-Punkt-Hosenträger-Gurtsystem
  • Rutschfeste Schulterpads
  • Gurtstraffer
  • Isofix-Installationsanzeige
  • Top-Tether-Installationsanzeige
Allgemein:
  • Rückwärtsgerichtet unterwegs ab 61-87cm (ca. 4 Monate bis 2 Jahre)
  • Vorrwärtsgerichtet ab 76-105cm (ab 15 Monate bis ca. 4 Jahre)
  • Kompaktes Design
  • Hergestellt in Europa
  • Markenqualität aus dem Hause Dorel
Technische Details:
  • Außenmaße (Länge/Breite/Höhe): 55 x 44,45 x 57,5 - 65 cm
  • Maße Sitzfläche (Länge/Breite): 27,5 x 25 cm
  • Höhe der Rückenlehne: 48 bis 59 cm
  • Gewicht: 12,4 kg"
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
Ist das ne normale Isofix Station? Kann man da auch nen "ab Geburt" Maxi Cosi raufstecken?
Enrico4. Okt 2017

Ist das ne normale Isofix Station? Kann man da auch nen "ab Geburt" Maxi …Ist das ne normale Isofix Station? Kann man da auch nen "ab Geburt" Maxi Cosi raufstecken?



Sitz und Isofixstation sind verankert. Soweit ich weiss kann man keinen anderen Sitz raufmachen.
Enrico4. Okt 2017

Ist das ne normale Isofix Station? Kann man da auch nen "ab Geburt" Maxi …Ist das ne normale Isofix Station? Kann man da auch nen "ab Geburt" Maxi Cosi raufstecken?


Nee, das geht nicht.
Top Sitz haben wir seit 2 Jahren im Einsatz.
Die Drehfunktion ist Weltklasse und meine Frau würde ihn nicht mehr her geben.
und das ist nicht zu klein für nen 1,5 jährigen? ich meine da ist doch kaum Fußfreiheit, oder?
Der Gutschein “” kann nicht akzeptiert werden.
Grund: Technischer Fehler: Der Gutscheinservice ist aktuell nicht erreichbar, bitte probier es zu einem späteren Zeitpunkt erneut. Bei Fragen wende dich bitte an unseren Kundenservice.
Legatuscaeli4. Okt 2017

und das ist nicht zu klein für nen 1,5 jährigen? ich meine da ist doch k …und das ist nicht zu klein für nen 1,5 jährigen? ich meine da ist doch kaum Fußfreiheit, oder?


das kommt ganz drauf an wie gross und schwer das kind ist. mein sohn ist 1,5 jahre und wiegt ca. 12 kg, der sitzt ebenfalls noch in einem drehbaren reboarder (joie spin 360). ich schätze wenn er 2 wird, gibts nen neuen, dann wirds eng. angaben bis 4 jahre halte ich für unrealistisch.

edit: grad gelesen das bis 4 jahre für vorwärts gerichtet gillt. inwiefern das passt, kann ich nich sagen.
als reboarder wird er bis zu einer grösse von 87 cm angegeben. möglich, dass das bei manchen passt.
Bearbeitet von: "Dirk83" 4. Okt 2017
Meine Fresse, sind die Teile teuer
Ost4. Okt 2017

Meine Fresse, sind die Teile teuer

Nen drehbaren Reboarder irgendwo günstiger gesehen?
dmo4. Okt 2017

Nen drehbaren Reboarder irgendwo günstiger gesehen?


Nein mein Kommentar bezog sich auch auf drehbare Reboarder im Allgemeinen, nicht auf den Deal. Ich brauche aber definitiv einen für meinen Zweitürer
Legatuscaeli4. Okt 2017

und das ist nicht zu klein für nen 1,5 jährigen? ich meine da ist doch k …und das ist nicht zu klein für nen 1,5 jährigen? ich meine da ist doch kaum Fußfreiheit, oder?


Wird noch gehen.
Wir haben unsere 15M Tochter gerade in einen vergleichbaren Sitz umgetopft.

Der AssisFix soll aber recht eng sein und hat in der tat wenig beinfreiheit.

Ist aber wohl ein Problem bei allen drehbaren sitzen, die ich gefunden habe.
Gibt von MaxiCosi noch fixe Reboarder, die haben mehr beinfreiheit.
Hatten den Sitz mal probeweise im 1er BMW E87 meiner Frau verbaut.

Vorteile:

keinen Standfuß der Station, daher kann der Fußraum vor dem Kind als Stellfläche genutzt werden.
Sitz ist sehr kompakt. War der einzige Drehbare, den wir getestet haben und gut in den 1er passte. Kind saß sehr bequem in dem Sitz...

Nachteile:

Kind saß mit 10 Monaten und knapp 9kg bequem in dem Sitz. Wie immer ist die Nutzungsdauer bei Reboardern sehr großzügig zu verstehen. Befestigung zusätzlich über Top Teather, d. h. zusätzliche Sicherung über Gurt im Kofferraum (nicht bei jedem Auto ist dieser Aufnahmepunkt vorhanden, bzw. ungünstig angebracht)

Und das ist genau der Grund, weshalb ich froh bin, diesen Sitz nicht gekauft zu haben.

Nun hat sich unser Kind in seinen ersten 15 Lebensmonaten max. 5x übergeben... im Auto nie. Auch nicht auf längeren Fahrten.

Auf der Heimreise vom Urlaub ist es doch passiert. Er saß in einem Kiddy mit Fangkörper.
Der Sitz ist in 5 Sekunden aus dem Auto ausgebaut und kann vernünftig sauber gemacht werden.
Bei diesem Sitz hätte ich erst den gesammten Kofferraum ausräumen müssen um den Gurt im Heck lösen zu können.
Bearbeitet von: "drei50" 4. Okt 2017
Allerdings... Im Januar hatte der Sitz bei Baby One 399,- gekostet. Idealo rund 10,- EUR weniger.
Für den heutigen Dealpreis hätten wir ihn damals auf jeden Fall gekaut.
Ein Kiddy Phoenixfix ist kaum günstiger und ist kein Reboarder.
Achso... nochwas.
Vielleicht spricht es sich im Land der Reboarder (Schweden) ja auch irgendwann mal herum, dass in der restlichen Welt nicht alles im rechten Winkel gehalten ist (Volvo, Ikea).

In einem BMW etwa fällt die Rückbank etwa um 20 Grad nach hinten ab. Somit sitzt das Kind (rückwärts fahrend) bei maximaler Liegeposition in etwa aufrecht.) Bei ganz kleinen Kindern würde in Normalstellung der Kopf nach vorne fallen wenn sie einschlafen.
drei504. Okt 2017

.... Nun hat sich unser Kind in seinen ersten 15 Lebensmonaten max. 5x ….... Nun hat sich unser Kind in seinen ersten 15 Lebensmonaten max. 5x übergeben... im Auto nie. Auch nicht auf längeren Fahrten. Auf der Heimreise vom Urlaub ist es doch passiert. Er saß in einem Kiddy mit Fangkörper. Der Sitz ist in 5 Sekunden aus dem Auto ausgebaut und kann vernünftig sauber gemacht werden. Bei diesem Sitz hätte ich erst den gesammten Kofferraum ausräumen müssen um den Gurt im Heck lösen zu können.


Wobei ich mir da im Familien s max keine Sorgen mache. ich würde den Mittelsitz umklappen und den Gurt lösen.
Bin mir dennoch nicht zu 100% sicher ob ich 2 kaufen soll...
Wir haben leider keine Familienautos. Nur BMW 1er und 3er Kombi
drei504. Okt 2017

Wir haben leider keine Familienautos. Nur BMW 1er und 3er Kombi


Ich brauchte was großes für die Zwillinge
Ich rate dir, probiere die Sitze vor Ort aus. Bei Baby One haben wir gute Erfahrungen gemacht.

...und die sollen dort auch nicht traurig sein, dass ich den Sitz dann doch online gekauft hab. Die haben trotzdem schon genug Geld von uns bekommen
Bearbeitet von: "drei50" 4. Okt 2017
drei504. Okt 2017

Ich rate dir, probiere die Sitze vor Ort aus. Bei Baby One haben wir gute …Ich rate dir, probiere die Sitze vor Ort aus. Bei Baby One haben wir gute Erfahrungen gemacht....und die sollen dort auch nicht traurig sein, dass ich den Sitz dann doch online gekauft hab. Die haben trotzdem schon genug Geld von uns bekommen


Hat meine bessere Hälfte ja auch vor - nur sind dann meist die Angebote hier schon vorbei. Vielleicht bestelle ich die hier einfach und schicke sie zur Not zurück. Wenn das geht
haben den sitz nun knapp 1 1/2 jahre und ich bin noch immer begeistert.
die drehfunktion ist mega praktisch.
leider ist der sitz echt teuer...
Geht Shoop dann auch noch?
Wird Top Tether nun obligatorisch für die Befestigung? Ich bin mir nicht sicher, dass mein Wagen den am Board hat.
Mißt verpasst.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text