182°
ABGELAUFEN
Automatischer Fensterschließer WINFLIP - 69,95 €
Automatischer Fensterschließer WINFLIP - 69,95 €
Home & LivingPlus.de Angebote

Automatischer Fensterschließer WINFLIP - 69,95 €

Preis:Preis:Preis:69,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Das ist ja mal ein wirklicher Problemlöser. Ständig vergesse ich, das Fenster morgens zu schließen, wenn ich das Haus verlasse und ärgere mich am Abend über verpuffte Heizenergie.
Das Teil hat gute Bewertungen, nicht nur bei Plus, auch bei Amazon, scheint also zu funktionieren.

Idealo-Vergleich: Über 10 € günstiger bei Plus.de

NL-Anmeldung nicht vergessen, das spart noch mal einen 5er

Beste Kommentare

Ständig vergesse ich, das Fenster morgens zu schließen, wenn ich das Haus verlasse und ärgere mich am Abend über verpuffte Heizenergie.



Ein Post-It an der Haustür tut es auch.. den sieht man beim verlassen und spart gegenüber diesem Deal 69,94

Aber der Fairnesshalber gibts ein HOT - man spart ja schließlich was

Wenn die Leute irgendwann ihren eigenen Kopf vergessen, erfinde ich einen batterielosen Kopfhinterherbringautomaten

xsjochen

und man muss ausserdem den Deal bewerten, nicht das Produkt.



Dann bewertest Du sicher auch einen Mercedes für 1000,- statt 100000,- für cold, weil ein Fahrrad billiger ist ?!

44 Kommentare

Hört sich sehr nach Eigenwerbung an.

Ständig vergesse ich, das Fenster morgens zu schließen, wenn ich das Haus verlasse und ärgere mich am Abend über verpuffte Heizenergie.



Ein Post-It an der Haustür tut es auch.. den sieht man beim verlassen und spart gegenüber diesem Deal 69,94

Aber der Fairnesshalber gibts ein HOT - man spart ja schließlich was

Sehr guter Artikel, habe letztens noch 89 € pro Stück bezahlt, beiße mir gerade richtig in den Hintern...:(

MarkusH

Hört sich sehr nach Eigenwerbung an.


Nö, sieht nicht wirklich danach aus

DerPlanierer

Sehr guter Artikel, habe letztens noch 89 € pro Stück bezahlt, beiße mir gerade richtig in den Hintern...:(



Wenns schmeckt........:)

Eigenwerbung stinkt!

wenn das Ding die Fenster automatisch schließen soll, warum wird es dann hier so cold, hm?!

Ich finde das auch praktisch.... und man muss ausserdem den Deal bewerten, nicht das Produkt.
Hot!

Wenn die Leute irgendwann ihren eigenen Kopf vergessen, erfinde ich einen batterielosen Kopfhinterherbringautomaten

Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Versicherung haftet, wenn das gekippte Fenster durch eine Plastickrasterung gehalten wird anstatt durch die fenstereigene Verriegelung. Die Idee ist gut, aber es gibt auch automatische Lüftungssysteme die Kosten dann aber auch bedeutend mehr.

MarkusH

Hört sich sehr nach Eigenwerbung an.



Wie kommst du auf das schmale Brett?

xsjochen

und man muss ausserdem den Deal bewerten, nicht das Produkt.


Genau! Und der ist im Vergleich zur erwähnten Alternative "Post-it Zettel" absolut überteuert => Cold.

wenn sich das ding nun noch über wlan und von extern ansprechen lassen würde... dann wäre es vielleicht noch was...
aber so wie das montiert aussieht will ich das doch nicht am küchen- oder wohnzimmerfenster hängen haben....

xsjochen

und man muss ausserdem den Deal bewerten, nicht das Produkt.



Dann bewertest Du sicher auch einen Mercedes für 1000,- statt 100000,- für cold, weil ein Fahrrad billiger ist ?!

Autohot, man muss sich weniger bewegen... X)

einfach nicht so dumm sein und fenster offen lassen. sparste nochmal 70€

nr1610

Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Versicherung haftet, wenn das gekippte Fenster durch eine Plastickrasterung gehalten wird anstatt durch die fenstereigene Verriegelung. Die Idee ist gut, aber es gibt auch automatische Lüftungssysteme die Kosten dann aber auch bedeutend mehr.



Guter Einwand!

Also wenn ich lüfte, dann mach ich das Fenster richtig auf, so dass ein luftaustausch statt findet. Gekippt kühlt nur die Wand überm Fenster aus. Für den Sommer vielleicht ganz praktisch, im Winter imho nutzlos.

Ständig vergesse ich, das Fenster morgens zu schließen, wenn ich das Haus verlasse und ärgere mich am Abend über verpuffte Heizenergie.


brain.exe

karheinzf

Dann bewertest Du sicher auch einen Mercedes für 1000,- statt 100000,- für cold, weil ein Fahrrad billiger ist ?!


Nein, aber wie immer empfinde ich deine Antworten als COLD. Ab sofort aber nicht mehr.

Klasse, nur brauche ich es für ein normales, nicht kippbares Fenster. Dafür scheint es nicht geeignet zu sein.

Wasn driss

die bewertungen auf der seite wirken aber mal auch gar nicht gefaked

Interessante Erfindung, auch wenns sich nach Software anhört

Zum richtigen Lüften sollte man aber besser Durchzug mit mehreren komplett geöffneten Fenstern erzeugen. Das spart Energie, man braucht kein extra Gerätschaften dafür und bei dem Durchzug vergisst man auch nicht wieder zu zu machen

tobeor

wenn sich das ding nun noch über wlan und von extern ansprechen lassen würde... dann wäre es vielleicht noch was...aber so wie das montiert aussieht will ich das doch nicht am küchen- oder wohnzimmerfenster hängen haben....



Recht hast du. Nun kommt es auch noch auf die Fenster drauf an. Bei unseren würde es dann vermutlich immer noch etwas ziehen. Schließlich presst man beim Umklappen des Hebels das Fenster fester in seinen Rahmen.

sorry, wer damit sein fenster "verschließt" hat erst recht zu viel geld...das kann - gerade im winter - nicht richtig abdichten, da nur durch die fenstereigene verriegelung die spalten dicht sind und somit eine vernünfitge isolierung stattfindet...desweiteren ist der hier schon angesprochene sicherheitsaspekt nicht zu verachten (das fenster ist nicht mehr sicher vor einbrecher verschlossen)...70 euro sind rausgeworfenes geld dafür!...und richtig lüften (gerade im winter) geht anders als fenster auf kipp lassen!

nr1610

Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Versicherung haftet, wenn das gekippte Fenster durch eine Plastickrasterung gehalten wird anstatt durch die fenstereigene Verriegelung. Die Idee ist gut, aber es gibt auch automatische Lüftungssysteme die Kosten dann aber auch bedeutend mehr.


Also in meiner Hausratversicherung sind geöffnete Fenster mit im Vertrag

Finde das Prinzip nicht schlecht, vor allem für frische Luft beim schlafen, abends auf, morgens geht es allein zu und danach heizt die Heizung per programmierbarem Thermostat das Zimmer, so daß man morgens kein eiskaltes Zimmer hat.

karheinzf

Dann bewertest Du sicher auch einen Mercedes für 1000,- statt 100000,- für cold, weil ein Fahrrad billiger ist ?!



Die post it leute haben wohl nur ein Fenster in ihrer Wohnung.

Finde es praktisch bei mehreren Fenstern und Haus mit mehreren Geschossen .
Mir wäre es lieber, nicht alle Fenster checken zu müssen, wenn ich schon an der Haustüre stehe.
Die Zeit habe ich dann lieber als Puffer für Stau oder sonstiges uneingeplantes , was Grund für eine Verspätung zu meinem Termin sein könnte.

Tut mir leid wenn mein Post für diese inzwischen mydealz Verhältnisse zu wenig geflame beinhaltet...
Ein hot von mir

nr1610

Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Versicherung haftet, wenn das gekippte Fenster durch eine Plastickrasterung gehalten wird anstatt durch die fenstereigene Verriegelung. Die Idee ist gut, aber es gibt auch automatische Lüftungssysteme die Kosten dann aber auch bedeutend mehr.


Liess richtig ,nur gekippte sind drin !!!
Geöffnette sind niemals versichert

Habe mir 1 WINFLIP als Testgerät bestellt und bei der Bestellung auch noch 5€ GS gespart. Den GS bekommt man bei dern Newsletteranmeldung

Habe mich etwas mit dem Produkt beschäftigt...

Hier noch drei Videos:
• Werbefilm des Herstellers: youtube.com/wat…5pE
• Ideal für ältere Mitmenschen: youtube.com/wat…nVk
• Mehr Sicherheit durch zusätzliche Nachrüstung eines Alarmgebers: youtube.com/wat…V4I

Natürlich gibt es auch bei diesem Produkt gewisse Schattenseiten, so berichten doch recht viele Käufer auf Amazon.de negatives. Es gibt z.B. viele Meldungen bezüglich defekter Geräte innerhalb von 1 bis 2 Jahre. Ein User berichtet über Zugluft, d.h. sein Fenster hatte sich nicht "Dicht" geschlossen. Andere Kunden geben an, dass die erforderliche Zugkraft zum öffnen des Fensters doch eher unerwartet hoch ist und dadurch anfangs sehr gewöhnungsbedürftig ist (auch z.B. für Gäste). Auch werden die Fenster wohl nicht ganz so "leise" geschlossen wie es der Hersteller bewirbt.
Hier findet Ihr alle Kundenrezensionen von Amazon.de: amazon.de/pro…ing

Nun noch der Punkt "Einbruchsicherheit".
Natürlich ist ein "geschlossenes Fenster" mit dem o.g. Produkt und "nach oben zeigenden Fenstergriff" vermutlich mit weniger Aufwand aufbrechbar. Aber um ehrlich zu sein, ein Profi bricht mittels einem großen Schraubendreher jedes ältere Otto-Normal-Standard-Fenster in weniger als 1 Minute auf, hier ein 13 Sekunden-Beispiel: youtube.com/wat…SWM. Es stellt sich nun die Frage was wir mit diesem Wissen anfangen. Meiner Meinung nach wird ein Otto-Normal-Standard-Fenster durch WINFLIP nicht unsicherer, den wirklich Sicher war das Fenster sowieso nicht. Natürlich trifft dies nicht auf wirklich gesicherte und dadurch hochpreisige Spezialfenster zu. Ich bezweifle jedoch sehr, dass die mehrzahl solche Spezialfenster im eigenen Haus verbaut hat. Wer also für sein Otto-Normal-Standard-Fenster mehr Sicherheit will, der kann z.B. den o.g. Alarmgeber nachrüsten (hier nochmals der Videolink: youtube.com/wat…V4I). Mehr als 90% der Einbruchsversuche werden durch eine aktivierte Alarmierung abgebrochen.

Trotz allem ist eventuell eine Rücksprache mit der Versicherung ratsam. Falls WINFLIP im 1. oder 2. Stockwerk eingebaut wird, so muss ein Einbrecher ja schon eine Leiter zum erreichen mitbringen, d.h. hier ist ein Einbruch wohl eher unwahrscheinlich. Sollten aber WINFLIP im EG verbaut werden, so sieht das ganze natürlich wieder anders aus. Ein Gespräch mit der Versicherung und das Anbringen der o.g. Alarmgeber erscheinen dann doch sehr sinnvoll zu sein.

nr1610

Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Versicherung haftet, wenn das gekippte Fenster durch eine Plastickrasterung gehalten wird anstatt durch die fenstereigene Verriegelung. Die Idee ist gut, aber es gibt auch automatische Lüftungssysteme die Kosten dann aber auch bedeutend mehr.



Die Option war auch nur deshalb so günstig weil du im 7ten Stock wohnst ^^.

So ein System für wirklich offene Fenster - da würde ich zuschlagen. Aber lüften bei gekippten Fenstern? Das funktioniert nicht. Lieber 5 Minuten stoßlüften - quer durch die Wohnung - da vergisst man auch nicht, eins zu schließen.
Das Produkt ist eher cold - der Deal aber hot!

JimKnop333

So ein System für wirklich offene Fenster - da würde ich zuschlagen. Aber lüften bei gekippten Fenstern? Das funktioniert nicht. Lieber 5 Minuten stoßlüften - quer durch die Wohnung - da vergisst man auch nicht, eins zu schließen.Das Produkt ist eher cold - der Deal aber hot!



Das kommt noch dazu.
Besser Stoßlüften am besten noch mit Zug durch die ganze Wohnung.
Das ist effektiv und lässt die Wände nicht herunter kühlen, was Schimmelbildung vorbeugt.

Das ist ja mal ein wirklicher Problemlöser. Ständig vergesse ich, das Fenster morgens zu schließen, wenn ich das Haus verlasse und ärgere mich am Abend über verpuffte Heizenergie.



Heizen wenn man nicht da ist

Man sollte ohnehin nicht durch gekippte Fenster lüften!

Das ist ja mal ein wirklicher Problemlöser. Ständig vergesse ich, das Fenster morgens zu schließen, wenn ich das Haus verlasse und ärgere mich am Abend über verpuffte Heizenergie.



Sollte man tun, zmd. wenn bei ausgestellter Heizung die Temperatur unter 19 Grad fällt (in meiner alten Wohnung der Fall, Schimmel hallo).

Konstantes Heizen beugt Schimmel vor und spart mehr an Energie als ständiges Aufheizen und Abkühlen lassen der Wohnung.

Und die Dealbeschreibung des TE lässt mich Folgendes nochmal betonen: Heizung aus beim Lüften! <.<

Das ist ja wohl Eva Habermann, die da als Werbe-Chick fungiert. Keine Ahnung, was das jetzt bedeutet, aber ist mir nur aufgefallen. Vielleicht baut sie die Dinger ja mit ein, wenn sie geliefert werden?

Wenn man seinen Körper wenigstens ab und an mal durch Duschen reinigt, muss doch hinterher gelüftet werden. Da man aber direkt nach dem Duschen das Haus verlässt, um z. B. zur Arbeit zu gehen, kann man das Badezimmer schon aus Zeitgründen wohl nicht ausreichend lüften. Hierzu ist ein Kippfenster mit solch einem Gerät vielleicht sinnvoll. Allerdings offensichtlich nicht für den typischen Mydealzer. Da nützt nämlich kein Post-it oder querlüften, von körperlicher Reinigung oder Arbeit bei diesen Leuten ganz zu schweigen...
Provokation Ende

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text