Autoradio Kenwood KDC-4051UR CD-MP3-Tuner (Front-USB und AUX-In) 66,66€ @ Amazon
116°Abgelaufen

Autoradio Kenwood KDC-4051UR CD-MP3-Tuner (Front-USB und AUX-In) 66,66€ @ Amazon

Moderator 10
Moderator
eingestellt am 9. Mai 2011
Das Radio habe ich mir damals für ca. 90€ gekauft - Kann es nur empfehlen - klares Preis/Leistungsmonster.

- Frontseitiger USB-Anschluss (2.0)
- Front-AUX-Eingang (3,5 mm Mini-Klinke) für portable Audio Player
- ergonomischer Tastenanordnung und Multicontrol-Drehregler
- Griffiger Multicontrol-Drehregler und ergonomische Tastenanordnung für hohen Bedienkomfort
- Integrierter Decoder zum Abspielen von AAC, MP3- und WMA-Audiofiles
- Supreme Klang-Tuning-Technologie 24-Bit D/A-Wandler
- Umschaltbarer Vorverstärkerausgang (Rear/Sub) mit 2,0 V Ausgangspegel
- MOS FET Endstufe mit max. Ausgangsleistung: 4 x 50 Watt
- Abnehmbares Bedienteil mit roter Tastenbeleuchtung
- abnehmbares Bedienteil
- Anti-Schock Funktion
- automatische Speicherfunktion
- automatischer Sendersuchlauf
- Einbaugröße: DIN
- Leistung 4 Watt
- Radio
- RDS
- Speicher für 24 Sender
- MP-3 Player

Bewertungen: 4.5 Sterne (Amazon)

10 Kommentare

Verfasser Moderator

Hier ein Erfahrungsbericht: Klick
und Testbericht: Klick

Leider nur in roter Tastenbeleuchtung.

Das Teil scheint brauchbar zu sein, der Preis stimmt auch. Insofern ein HOT von mir.
Trotzdem isses schlicht unbegreiflich, dass man sich im 21. Jahrhundert noch immer diese schissigen 7-Segment Displays antun soll (gilt leider für sehr viele Autoradios)... und persönlich hätte ich lieber einen Cardslot statt der USB Buchse, aber das ist in diesem Preissegment wohl eher nicht drin, oder?

Verfasser Moderator

fatfred

Das Teil scheint brauchbar zu sein, der Preis stimmt auch. Insofern ein HOT von mir.Trotzdem isses schlicht unbegreiflich, dass man sich im 21. Jahrhundert noch immer diese schissigen 7-Segment Displays antun soll (gilt leider für sehr viele Autoradios)... und persönlich hätte ich lieber einen Cardslot statt der USB Buchse, aber das ist in diesem Preissegment wohl eher nicht drin, oder?


ganz ehrlich? - ich steh drauf - einfach und schlicht ohne Schnickschnack - ich brauche kein 7 Zoll Display mit 3D im Auto - ich will ein Radio was einfach nur Musik abspielt - und genau dafür ist das Teil gemacht!

Ich habe den Vorgänger seit zwei Jahren und der ist echt brauchbar und nicht zu sagen, verdammt gut für sein Geld. Bis jetzt hatte ich keine Probleme beim Lesen von CD´s o.ä. und die Audioqualität ist auch spitze Hot

fatfred

Das Teil scheint brauchbar zu sein, der Preis stimmt auch. Insofern ein HOT von mir.Trotzdem isses schlicht unbegreiflich, dass man sich im 21. Jahrhundert noch immer diese schissigen 7-Segment Displays antun soll (gilt leider für sehr viele Autoradios)... und persönlich hätte ich lieber einen Cardslot statt der USB Buchse, aber das ist in diesem Preissegment wohl eher nicht drin, oder?



Du verstehst mich flasch
Ich will kein großes Display (und mache mir nebenbei auch garnix aus HiFi im Auto), aber diese schlecht ablesbaren 7-Segmenter sind in Autoradios und auch Billig-DVD-Playern offenbar nicht auszurotten.

Ein einzeiliges Display mit durchlaufendem ID3-Tag reicht auch mir völlig aus, aber könnte das dann bitte so aussehen ?!

Ist einfach besser ablesbar - insbesondere bei durchlaufender Schrift, welche die ID3-Infos anzeigt - und würde den Hersteller schaweinlich lediglich ein paar Cent mehr kosten.


Preis ist HOT: Aber leider keine MW oder LW. Mein JVC von Amazon (34 €) kann das, hat aber keine USB Schnittstelle, nur den 3,5 Eingang.
Aber so wie es aussieht, könnte die Zukunft doch in DAB+ liegen....

Hot!

Avatar

GelöschterUser713

fatfred

Das Teil scheint brauchbar zu sein, der Preis stimmt auch. Insofern ein HOT von mir.Trotzdem isses schlicht unbegreiflich, dass man sich im 21. Jahrhundert noch immer diese schissigen 7-Segment Displays antun soll (gilt leider für sehr viele Autoradios)... und persönlich hätte ich lieber einen Cardslot statt der USB Buchse, aber das ist in diesem Preissegment wohl eher nicht drin, oder?



Wenn das Gerät einen Rückwärtigen USB Anschluss hat, kann man ja einen kleinen Kartenleser dranhängen....

wurzelsepp

Preis ist HOT: Aber leider keine MW oder LW. Mein JVC von Amazon (34 €) kann das, hat aber keine USB Schnittstelle, nur den 3,5 Eingang. Aber so wie es aussieht, könnte die Zukunft doch in DAB+ liegen....

es hat MW
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text