Autoslash.com - immer günstige Mietwagen über amerikanischen Vermittler
404°Abgelaufen

Autoslash.com - immer günstige Mietwagen über amerikanischen Vermittler

45
eingestellt am 15. Feb 2017
Servus,

ich wohne zwar seit 2016 in den USA, aber da ich vorher in D 4-5 Jahre immer wieder mydealz genutzt habe, wollte ich etwas zurückgeben.

Ich habe schon mehrmals Mietwagen hier gebucht und über autoslash.com immer die günstigsten Preise angeboten bekommen. Nur ist autoslash nicht nur ein Preisvergleich. Autoslash inkludiert direkt auch alle bekannten Gutscheine und bietet mir Preise, die sogar günstiger sind als über meine Firmenrabatte. Außerdem war das bei meinen 3-4 Mietwagen immer so, dass nach der Reservierung autoslash immer wieder "nachverhandelt" hat oder neue Rabatte gefunden hat und der Preis noch weiter gefallen ist.

Beispiel, München, Juni 2017, 1 Woche für meinen Heimaturlaub:
Avis Full-Size C-Klasse:
- avis.de: 309€
- avis.com: $272 (alleine der Unterschied zwischen .de und .com ist Verarschung)
- autoslash Suche: $210
Screenshot angehängt

Wie funktioniert das?
Einfach bei Autoslash eingeben, wo, wann, welchen Mietwagen ihr braucht, Name und Email hinterlassen und in 15-30min habt ihr eine Email mit Angeboten zu allen verfügbaren Anbietern in der Umgebung.

Zu beachten, 1:
Ihr bekommt dann eine Reservierungsbestätigung vom Mietwagenanbieter mit Reservierungsnummer. Ganz wichtig ist nur, keinerlei Änderungen an der Reservierung direkt beim Anbieter zu machen, sondern IMMER über Autoslash.

Zu beachten, 2:
Kann sein, dass die Suche zuerst nur sehr begrenzte Ergebnise ausspuckt (zB nur Sixt). Dann oben einfach klicken auf
"Didn't find anything that meets your needs? Click here to submit a request and we'll get back to you via email with other options."
und das Formular ausfüllen mit Name und Email.
Dann bekommt man viel mehr/bessere Angebote per Email.
Autoslash funktioniert außerhalb Nordamerikas noch nicht 100%.

Persönlicher Tipp noch:
Alle, die etwas häufiger (>5 Tage im Jahr) Mietwagen fahren, sollten sich eine Premium Kreditkarte holen, um immer kostenlose Vollkasko Versicherung zu haben und alle Versicherungspakete der Mietwagenbetreiber abzulehnen. Lieber 100€ im Jahr für ne Kreditkarte mit vielen Extras als 30€ am Tag für ne Mietwagenversicherung.
Beispiele für Kreditkarten:
- Barclaycard Platinum (keine Selbstbeteiligung!)
- Miles & More Gold oder höher
- Eurowings Gold
- Amex Gold/Platinum

Grüße aus Texas
Euer IceEngine21

964030.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
keine ahnung ob sich da inzwischen was geändert hat, aber ich hab da nen duften schwank zu diesem miesen amex drecksladen von wegen versicherung mit drin und so:

stand in la mit meiner platin card bei alamo und meinte dass da die versicherung mit bei sei (weiss nicht mehr wie sie hiess). der mitarbeiter verneinte das. also kurz dank der 24h vip hotline in frankfurt angerufen (damals gabs auch die platin card nur auf einladung).
dort war es 2h nachts oder so. erstmal schön durch diese verkackte menü schickane geklickt, bis es am ende hiess "bitte rufen sie morgen zu den normalen geschäftszeiten an"! WTF???
ganz geiler service dachte ich nur...
also nochmal angerufen und ne andere auswahl geklickert. am ende war tatsäclich ein mensch an der anderen leitung. der meinte nur, er sei alleine und hat keinen plan!
keine anhnung was diese verschissene karte damals gekostet hat, waren glaube ich zu dm zeiten 500 oder so.
um kein risiko einzugehen, da ich nach 36h ohne pennen noch nach vegas eiern musste, hab ich dann die versicherung abgeschlossen.
zurück in deutschland musste ich erst mit anwalt drohen, damit ich 80dm an fon kosten erstattet bekomme.
im mgm hotel ham die amex mitarbeiter sich den arsch aufgerissen, um mir bargeld auszahlen zu können, da es normalerweise so nicht geht.
in deutschland haben diese amex scheisser dann aber einfach mal auf doof aus den $500 kurzerhand $5000 gemacht, die natürlich nicht aufm konto waren. darauf mahnverfahren und ICH wurde von DENEN dann gekündigt.

seitdem hol ich mir jedes jahr so ne gold karte, um die kwk prämie zu kassieren. geht ja jetzt leider nur noch mit mindesumsatz :-(

mein vater hat wie fast immer recht: banken und versicherungen, ALLES verbrecher ohne ausnahme!
45 Kommentare
Zuverlässig? Erfahrungen?
Verfasser
damian_ino15. Feb 2017

Zuverlässig? Erfahrungen?


4x in USA, 1x in Kanada sehr zuverlässig bis jetzt
Für Antalya im April nur 1 teures Sixt-Angebot. Da suche ich lieber weiter via Kayak
Super, danke. Hört sich gut an.
Verfasser
showerpopper15. Feb 2017

Für Antalya im April nur 1 teures Sixt-Angebot. Da suche ich lieber weiter …Für Antalya im April nur 1 teures Sixt-Angebot. Da suche ich lieber weiter via Kayak


Dann klick oben auf "Didn't find anything that meets your needs? Click here to submit a request and we'll get back to you via email with other options."

Dann bekommt man viel mehr Optionen per Email zugeschickt.
Autoslash funktioniert in D noch nicht 100%. Also das Formular ausfüllen!
Und wie läuft es im Schadensfall mit der Versicherung? gerade in Europa gibt es bei deutschen Mietwagen Vergleichsportalen immer Versicherung die die teure Vorort Versicherung (Vollkasko) übernehmen. Für diese Ersparnis belastet man dafür seine eigene Kreditkarte mit der Eigenbeteiligung. Keine Ahnung wie die Erstattung mit dem Anbieter aus den USA abläuft im Zweifel würde ich mich halt lieber mit nem deutschen Unternehmen auseinandersetzen. Hier ist dann meist die Allianz oder ähnlich der Ansprechpartner

Ich bezahle z.b. über CHECK24 auf Ibiza nicht Hauptsaison für eine Woche Kompaktwagen immer so um die 60 € für die ganze Zeit inklusiv Vollkasko - weiß gar nicht was noch weniger gehen soll. Da bleibt für den Anbieter ja überhaupt nichts mehr übrig.
Bearbeitet von: "ndorphin" 15. Feb 2017
Lies mal den persönlichen Tipp im Angebot. Die Preise sind OHNE Versicherung.
Plusterhasi15. Feb 2017

Lies mal den persönlichen Tipp im Angebot. Die Preise sind OHNE …Lies mal den persönlichen Tipp im Angebot. Die Preise sind OHNE Versicherung.


Mietwagen ohne Vollkasko ist aber finanzieller Harakiri...
Verfasser
In der EU hat jedes Auto eine Haftpflicht.
Vollkasko empfehle ich wärmstens über Premium Kreditkarten!

Autoslash ist nur reiner Vermittler und kein Anbieter. Über Autoslash bekommt ihr nur die günstigsten Preise aller bekannten Vermieter (Hertz, Sixt, Avis, Budget, Europcar, etc.)
keine ahnung ob sich da inzwischen was geändert hat, aber ich hab da nen duften schwank zu diesem miesen amex drecksladen von wegen versicherung mit drin und so:

stand in la mit meiner platin card bei alamo und meinte dass da die versicherung mit bei sei (weiss nicht mehr wie sie hiess). der mitarbeiter verneinte das. also kurz dank der 24h vip hotline in frankfurt angerufen (damals gabs auch die platin card nur auf einladung).
dort war es 2h nachts oder so. erstmal schön durch diese verkackte menü schickane geklickt, bis es am ende hiess "bitte rufen sie morgen zu den normalen geschäftszeiten an"! WTF???
ganz geiler service dachte ich nur...
also nochmal angerufen und ne andere auswahl geklickert. am ende war tatsäclich ein mensch an der anderen leitung. der meinte nur, er sei alleine und hat keinen plan!
keine anhnung was diese verschissene karte damals gekostet hat, waren glaube ich zu dm zeiten 500 oder so.
um kein risiko einzugehen, da ich nach 36h ohne pennen noch nach vegas eiern musste, hab ich dann die versicherung abgeschlossen.
zurück in deutschland musste ich erst mit anwalt drohen, damit ich 80dm an fon kosten erstattet bekomme.
im mgm hotel ham die amex mitarbeiter sich den arsch aufgerissen, um mir bargeld auszahlen zu können, da es normalerweise so nicht geht.
in deutschland haben diese amex scheisser dann aber einfach mal auf doof aus den $500 kurzerhand $5000 gemacht, die natürlich nicht aufm konto waren. darauf mahnverfahren und ICH wurde von DENEN dann gekündigt.

seitdem hol ich mir jedes jahr so ne gold karte, um die kwk prämie zu kassieren. geht ja jetzt leider nur noch mit mindesumsatz :-(

mein vater hat wie fast immer recht: banken und versicherungen, ALLES verbrecher ohne ausnahme!
Ich mache das meist über den ADAC oder die deutsche Internetseite.
Da ist meist die Vollkasko (direkt vom Anbieter) mit drin und auf die kann und will ich nicht verzichten.
Von diesen Vermittlern hab ich bisher nicht viel gutes gehört.
Gerade das in Südeuropa gerne diese Versicherung als zusatzeinnahme genutzt werden...
Ich habe vor genau einem Monat leider zum ersten Mal einen Schaden an einem Mietwagen gehabt (Steinschlag von circa 8mm, auf der Autobahn entstanden). Megadrive (Buchbinder) hat den gesamten Selbstbehalt von 800€ einbehalten und zusätzlich kam eine Bearbeitungsgebühr von 48€ hinzu. Alles inklusive MwSt.

Im Juni 2016 hatte ich wegen häufigem Car2go und Drive Now Nutzens eine Vollkasko Mietwagen und CarClub Versicherung bei icarhireinsurance abgeschlossen. Heißt glaube ich CarClub Plus Europe oder so und beinhaltet anstatt nur Mietwagen, wie die meisten KK Anbieter eben auch Carsharing. Hat damals glaube ich 75€ gekostet (gezahlt in Pfund). Ich hab sie absichtlich bei dem englischen Anbieter abgeschlossen weil der Kurs dort besser war als bei leihwagenmietversicherung. Letztendlich steht hinter beidem Allianz Global blabla.
Hin oder her, ich hab den Schaden dann sofort am gleichen Tag gemeldet, zwei Tage später ein Formular bekommen und dann erst mal drei Wochen nichts gehört. Da war ich dann schon bisschen unruhig. Letzte Woche ist dann allerdings eine E-Mail gekommen dass der Schaden bewilligt wurde und mir 848€ überwiesen werden. Ich kann also jedem das ganze nur wärmstens empfehlen. Ich hoffe mal dass sie mich jetzt trotz des hohen Schadens auch im nächsten versicherungsjahr wieder aufnehmen, aber das sehe ich dann im Juni.

Das alles nur am Rande, als Tipp zu den sonstigen KK Angeboten, die ich mir auch lange angeschaut habe, aber vor allem das fehlen der carsharing Anbieter war für mich dann ausschlaggebend
Leider keine Angebote für Ägypten und Bali, alles nur auf Anfrage...
IceEngine2115. Feb 2017

Dann klick oben auf "Didn't find anything that meets your needs? Click …Dann klick oben auf "Didn't find anything that meets your needs? Click here to submit a request and we'll get back to you via email with other options."Dann bekommt man viel mehr Optionen per Email zugeschickt.Autoslash funktioniert in D noch nicht 100%. Also das Formular ausfüllen!


Hab die vorher schon mal getestet. Das die immer am günstigsten sind stimmt auf jeden Fall nicht. Lokale Vermieter werden oft nicht gefunden obwohl sie bei rentalcars.com enthalten sind. Auch nicht über die Anfrage Funktion. Für Neuseeland haben sie mir da nur was für 800€ vorgeschlagen während rentalcars.com nur 350€ gekostet hat und direkt beim lokalen Vermieter unter 300€.
Für Miami auch nur überteuertes Sixtangebot.
xsjochen15. Feb 2017

Leider keine Angebote für Ägypten und Bali, alles nur auf Anfrage...


Dann sende eine Anfrage los wo ist das Problem
Gerade eine Anfrage für meine nächste Anmietung gemacht. $1100 über Hertz anstatt 650€ über Cardelmar (was auch ein Hertz Angebot ist). Die Überschrift ist also falsch, immer gibts da nicht die günstigsten Mietwagen.
Bearbeitet von: "00O00" 15. Feb 2017
d1rk15. Feb 2017

Für Miami auch nur überteuertes Sixtangebot.



Auch per eMail nichts besseres?
Ein bisschen Verarsche ist das schon. Über billiger-Mietwagen kostet es mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung nur die Hälfte.
Also im Amiland selbst kann man das Angebot vergessen.

Für Florida fast 200€ mehr, keine Versicherungen.

Problem: Alamo als größter Vermieter scheint nicht in der Auswahl zu sein. Jedenfalls ist bei den Angeboten per Mail Alamo nicht mit dabei.
Kleiner Hinweis wegen der KK-Versicherungen, die im Dealtext erwähnt werden. Bei der AMEX Gold ist zumindest in der privaten Version keine Mietwagen-Kasko enthalten. Nur in der Platin für 600,-/Jahr.

americanexpress.com/de/…rd2


Nach den Preisvergleichen in den Kommentaren zuvor enthalte ich mich mal, aber man kann beim nächsten Mietwagen ja mal reingucken...
Sicher das nur CDPs (oder AWDs etc.) genutzt werden, für die man auch berechtigt ist. Da nachverhandelt wird, handelt es sich doch wahrscheinlich um Pay at Counter und da sind die Mietwagenfirmen, zumindest laut flyertalk, etwas genauer geworden. Suche selbst noch zwei längere Mieten, war hier aber (noch) etwas vorsichtiger...
Redaktion
@IceEngine21 hast du Erfahrungen mit dem Entertainment Book? Angegeben ist, dass es damit 30% Rabatt gibt. Das Entertainment Book für Florida kostet digital nur rund 20$. Wir haben für Mai mehrere Mietwagen von Boston nach Washington und von Washington nach Miami gebucht. Meinst du, es lohnt sich das Buch zu ordern und das bei der Mietwagensuche anzuklicken?
Als guter Kunde kann man die platin Amex immer mal wieder 1 Jahr gratis bekommen.
Gerade bei Mietwagen immer vollkasko mit niedrigem sb. Ich habe meinen bewusst über ein deutsches Reisebüro gebucht und paar Euro mehr bezahlt dafür deutsches Recht und kein Ami
El_Lorenzo15. Feb 2017

Das Entertainment Book für Florida kostet digital nur rund 20$.



Danke für den Tipp! Werde für unseren Florida-Urlaub mal entspannt den 99 Cent Probemonat nutzen....
Merk. Danke. Hot!
Gerade mal ein Angebot für Deutschland durchkalkuliert (Hamburg, 8 Tage)...
Naja, also das Preisniveau ist ziemlich ähnlich zu dem, was ich auch sonst so bei der jeweils günstigsten Vermietung bekomme, und zwar sogar noch ohne die Versicherungs-Unklarheiten einzukalkulieren.

Einen ausländischen Vermittler mit dubiosen Versicherungsbedingungen nutzen und dann noch beim gleichen Preis landen wie direkt vor Ort?
Nee, danke: für DE *kein Deal*.
dumm_michel15. Feb 2017

keine ahnung ob sich da inzwischen was geändert hat, aber ich hab da nen …keine ahnung ob sich da inzwischen was geändert hat, aber ich hab da nen duften schwank zu diesem miesen amex drecksladen von wegen versicherung mit drin und so:stand in la mit meiner platin card bei alamo und meinte dass da die versicherung mit bei sei (weiss nicht mehr wie sie hiess). der mitarbeiter verneinte das. also kurz dank der 24h vip hotline in frankfurt angerufen (damals gabs auch die platin card nur auf einladung).dort war es 2h nachts oder so. erstmal schön durch diese verkackte menü schickane geklickt, bis es am ende hiess "bitte rufen sie morgen zu den normalen geschäftszeiten an"! WTF???ganz geiler service dachte ich nur...also nochmal angerufen und ne andere auswahl geklickert. am ende war tatsäclich ein mensch an der anderen leitung. der meinte nur, er sei alleine und hat keinen plan!keine anhnung was diese verschissene karte damals gekostet hat, waren glaube ich zu dm zeiten 500 oder so.um kein risiko einzugehen, da ich nach 36h ohne pennen noch nach vegas eiern musste, hab ich dann die versicherung abgeschlossen.zurück in deutschland musste ich erst mit anwalt drohen, damit ich 80dm an fon kosten erstattet bekomme.im mgm hotel ham die amex mitarbeiter sich den arsch aufgerissen, um mir bargeld auszahlen zu können, da es normalerweise so nicht geht. in deutschland haben diese amex scheisser dann aber einfach mal auf doof aus den $500 kurzerhand $5000 gemacht, die natürlich nicht aufm konto waren. darauf mahnverfahren und ICH wurde von DENEN dann gekündigt.seitdem hol ich mir jedes jahr so ne gold karte, um die kwk prämie zu kassieren. geht ja jetzt leider nur noch mit mindesumsatz :-(mein vater hat wie fast immer recht: banken und versicherungen, ALLES verbrecher ohne ausnahme!


1 KG Kernseife bitte
Redaktion
Also es tut mir Leid - ich habe jetzt 4 Angebote rausgesucht und immer war Billiger-Mietwagen besser. Selbst bei deinem Beispiel "Deal" sind es bis zu 60€ weniger bei Billiger-Mietwagen..... (bei der gleichen Mietwagenklasse sind es 30€)
Bearbeitet von: "symon" 15. Feb 2017
Habt ihr Tipps für Kreditkarten mit integrierter Versicherung? Amex wollte mich aufgrund meines Schufa scores von 92 (Bin erst 21) nicht haben. Kreditkarte brauche ich eigentlich nicht, nur die Versicherung. Evtl geht irgendwas weil selbstsändig und somit Geschäftlich ne Kreditkarte holen?
Einfach Schrott, für meinen Reisezeitraum fast 200 EUR teurer, als ich jetzt schon gebucht habe.
Zusätzlich wird nur SIXT angeboten (in der USA... ohne Versicherungen....)
Achso und ich soll buchen und anschließend schauen die nach Coupons... lächerlich.

Eiskalt!
aldilhouse15. Feb 2017

Habt ihr Tipps für Kreditkarten mit integrierter Versicherung? Amex wollte …Habt ihr Tipps für Kreditkarten mit integrierter Versicherung? Amex wollte mich aufgrund meines Schufa scores von 92 (Bin erst 21) nicht haben. Kreditkarte brauche ich eigentlich nicht, nur die Versicherung. Evtl geht irgendwas weil selbstsändig und somit Geschäftlich ne Kreditkarte holen?



Würde mich ehrlich gesagt auch interessieren. Wollte schon länger mal Barclaycard Platinum abschließen, da die Versicherungen sich sehr gut anhören.
Fiatno115. Feb 2017

Einfach Schrott, für meinen Reisezeitraum fast 200 EUR teurer, als ich …Einfach Schrott, für meinen Reisezeitraum fast 200 EUR teurer, als ich jetzt schon gebucht habe.Zusätzlich wird nur SIXT angeboten (in der USA... ohne Versicherungen....)Achso und ich soll buchen und anschließend schauen die nach Coupons... lächerlich. Eiskalt!

amerikanische Mietwagen werden üblicherweise ohne Versicherungen (wo möglich auch ohne Haftpflicht) angeboten, da dort die Fahrer und nicht die Autos versichert werden. Wer so die Preise schönrechnet, kann so natürlich auf nen guten Deal kommen - wenn man damit zurecht kommt, ohne Versicherung mit nem fremden Auto zu fahren. Daher ist der Hinweis (ein richtiger Deal ist das ja nicht) für mich ziemlich kühl.
Verfasser
El_Lorenzo15. Feb 2017

@IceEngine21 hast du Erfahrungen mit dem Entertainment Book? Angegeben …@IceEngine21 hast du Erfahrungen mit dem Entertainment Book? Angegeben ist, dass es damit 30% Rabatt gibt. Das Entertainment Book für Florida kostet digital nur rund 20$. Wir haben für Mai mehrere Mietwagen von Boston nach Washington und von Washington nach Miami gebucht. Meinst du, es lohnt sich das Buch zu ordern und das bei der Mietwagensuche anzuklicken?


Lorenzo,
Entertainment Book? Ich wohne seit fast nem Jahr in Texas und noch nie davon gehoert, sorry. Die einzigen Coupons, die ich hier benutze, sind Apps fuer Supermaerkte oder Gasbuddy fuer guenstiges Benzin. Coupons kriege ich aber immer per Post in meine Wohnung mit der lokalen Zeitung hier in Houston. Die sind nicht so besonders.

an alle,
Autoslash ist auch gedacht fuer den 08/15 Automieter, der bei den Standard Anbietern mieten will. Zu irgendwelchen lokalen Spezialangeboten kann ich nichts sagen. Da ich einen guten Preis mit dieser amerikanischen Seite auch in Deutschland gefunden habe (s. Screenshot im original Posting), habe ich gedacht das auch bei Mydealz zu posten.

Viel Erfolg und sonnige Gruesse
IceEngine21
Bearbeitet von: "IceEngine21" 15. Feb 2017
Verfasser
symon15. Feb 2017

Also es tut mir Leid - ich habe jetzt 4 Angebote rausgesucht und immer war …Also es tut mir Leid - ich habe jetzt 4 Angebote rausgesucht und immer war Billiger-Mietwagen besser. Selbst bei deinem Beispiel "Deal" sind es bis zu 60€ weniger bei Billiger-Mietwagen..... (bei der gleichen Mietwagenklasse sind es 30€)


13453438-tvNFC.jpg
Also ich kriege fuer meine Woche Muenchen fuer eine "obere Mittelklasse" viel schlechtere Preise mit Billiger-Mietwagen als mit meinem Autoslash.

Vergleiche bitte diesen Screenshot mit dem in meiner Original Beschreibung. Beides 7 Tage Avis C-Klasse Mercedes.

Nee, das is nix, bei mir is Helsinki 10.-26.08.17 über autoslash leider auch deutlich teurer.
Schlicki15. Feb 2017

Also im Amiland selbst kann man das Angebot vergessen.Für Florida fast …Also im Amiland selbst kann man das Angebot vergessen.Für Florida fast 200€ mehr, keine Versicherungen.Problem: Alamo als größter Vermieter scheint nicht in der Auswahl zu sein. Jedenfalls ist bei den Angeboten per Mail Alamo nicht mit dabei.


also in amiland habe ich noch nie irgend ein günstigeres angebot als von alamo gefunden.

ausserdem waren die immer mega kulant.
das letzte mal einen tag zu spät am flughafen in sf abgegeben (mein fehler bei der buchung) und weil alles sehr hektisch, tank auch fast leer. hat niemanden interessiert....
hier in dummland hätte man bestimmt noch strafgebühren, verzugszinsen und wer weiss was noch aufgebrummt bekommen...
Bearbeitet von: "dumm_michel" 16. Feb 2017
dumm_michel16. Feb 2017

also in amiland habe ich noch nie irgend ein günstigeres angebot als von …also in amiland habe ich noch nie irgend ein günstigeres angebot als von alamo gefunden



Jep. Dann noch mit ADAC-Rabatt, unschlagbar eigentlich.
dumm_michel15. Feb 2017

ich hab da nen duften schwank zu diesem miesen amex drecksladen von wegen …ich hab da nen duften schwank zu diesem miesen amex drecksladen von wegen versicherung mit drin und so:stand in la mit meiner platin card bei alamo und meinte dass da die versicherung mit bei sei (weiss nicht mehr wie sie hiess). der mitarbeiter verneinte das.


Ähm, vielleicht hab' ich ja was missverstanden, aber was haben denn Vermieterversicherung (Alamo) und Kartenversicherung (Amex) miteinander zu tun? Es wird doch nicht im Mietvertrag erstere durch letztere ersetzt, sondern gemietet wird ohne explizite Versicherung, bezahlt wird mit der Kreditkarte und im Schadensfall ersetzt die Kartenfirma dir den an die Vermietung zu zahlenden Betrag. Der Vermieter hat mit der Versicherung über die Karte nichts zu tun.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text