270°
ABGELAUFEN
AV-Receiver "Denon AVR-1713" bei zackzack.de

AV-Receiver "Denon AVR-1713" bei zackzack.de

ElektronikZackZack Angebote

AV-Receiver "Denon AVR-1713" bei zackzack.de

Preis:Preis:Preis:284,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Edit: Link ist hier zackzack.de/htm…263

Gibts bei zackzack im Angebot.
Preisvergleich geht bei 309€ In D los.
Ich kopier Beschreibung einfach mal aus dem Angebot:


Der AVR-1713 ist der Einstieg in die Netzwerkwelt der Denon AV-Art Serie und ermöglicht ein faszinierendes 3D-Video-Erlebnis der Extraklasse. Große Buchstaben auf dem Display garantieren beste Lesbarkeit, auch vom Sofa aus. Der AVR-1713 besitzt eine volldiskrete Endstufe, die Denons legendäre Soundqualität auf allen 5 Kanälen mit je 120 Watt kreiert. Die Multimedia-Funktionen des AVR-1713 erschließen schier unendliche Quellen von Musik, etwa hat man Zugriff auf mehr als 15.000 Internet-Radiostationen oder auf Musik von einer Netzwerkfestplatte (NAS). Da der AVR-1713 auch AirPlay unterstützt, können Besitzer auf Musikinhalte aus iTunes oder vom iPad, iPhone, iPod touch über das Netzwerk zugreifen. Darüber hinaus kann man die wichtigsten Bedienelemente des AVR-1713 mit der Denon Remote App für Apple iOS (Android-Version wird im Laufe des Jahres 2012 veröffentlicht) komfortabel steuern.
Farbe
schwarz

Ausführung
AV-Receiver

Speicheroptionen
USB-Speicher

Radio
Internet-Radio
RDS
FM 56 Senderspeicher

Features
Deep Color, Internet-Radio, Sleep-Timer, x.y.Colour, DLNA, AirPlay, Loudness, Bassregler, Höhenregler, DSP: 32-Bit SHARC Fließkomma-DSP (ADSP-21487); Cinema Equalizer; Virtual Surround; sieben DSP-Programme; Multikanal-Stereo (5-Kanal-Stereo); Ausstattung: Personal Memory Plus/Auto Surround, Dimmer (hell, mittel, dunkel, aus), Pure Direct-Modus, Direkt-Modus, Einschalt-Lautstärke einstellbar (LAST, ---, 1 dB Schritte), Audio Delay (Lip Sync), Umbenennung der Eingänge, vier Quick Select-Speicher, Denon Remote App, Compressed Audio Restorer, Zugriff auf Last.FM Online-Service (kostenpflichtiges Abo erforderlich), AirPlay-Musikstreaming, Streaming vom Media Server (PC, NAS), Web Control/Setup., 3D ready

Formate
Audio AAC, FLAC, MP3, WAV, WMA
Picture JPG (JPEG)

Decoder
Stereo, Dolby Pro Logic, Dolby Pro Logic II, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, dts 96/24, dts Neo:6, dts HD, dts, dts HD Master Audio, dts HD High Resolution Audio

Videoausgabe
4:3, 16:9, HDTV 1080p, PAL, NTSC

Frequenzbereich
10 Hz bis 100 kHz

Wandler
Audio 192 kHz / 24 Bit

Verstärker
Kanäle 5.1
Hauptlautsprecher 2x 120 Watt
Center-Lautsprecher 1x 120 Watt
Surround-Lautsprecher 2x 120 Watt

Eingänge
1 x FM-Antenne
5 x HDMI ( 1.4 )
2 x VideoCinch
2 x StereoCinch
1 x Mikrofonbuchse (3,5 mm)
1 x optisch
1 x koaxial

Ausgänge
1 x HDMI ( 1.4 )
1 x VideoCinch
1 x Cinch (Vorverstärker inkl. Subwoofer)
1 x Kopfhörer (6,3 mm)

Weitere Anschlüsse
1 x USB 2.0
1 x RJ-45

Energieverbrauch
Betrieb 390 Watt
Standby 0,1 Watt

Zubehör
Bedienungsanleitung (CD-ROM), Fernbedienung (RC-1169) mit zwei AAA-Batterien, Einmessmikrofon (ACM1HB), UKW-Zimmerantenne, Netzkabel

Gewicht ohne Verpackung
8,3 kg

Abmessungen (BxHxT)
435 mm x 151 mm x 332 mm

21 Kommentare

Die Testberichte sind zumindest nicht schlecht, kein Testsieger, aber völlig OK.


also ich habe den 1912 und bin super zufrieden. selbst für etwas höhere ansprüche noch ausreichend!

Scheint ja "Standard-Angebotspreis" zu werden...
Bereits im November und Dezember zu dem Preis verfügbar gewesen.

Damn, such was in silber (3D,4K,Passthrough,Zone2, vielleicht Inernetradio) und max 33cm tief.
Den gibts ned in silber

Schaaaaaade ... Koennen die mal nicht einen der größeren Denons anbieten

Kommt genau richtig.. guter Preis für einen wirklich guten Receiver in der Einsteigerklasse!

Ich habe jetzt nicht so große ahnung davon, aber ich möchte mir ein "Heimkino-System" Einrichten, also reciever, 5.1. Surroundsystem, Blu-ray Player. (Dann halt für Filme gucken, Musik hören etc)

Ist der Reciever dafür geeignet? Und um die "Internetradio sender zu nutzen, geht das über Wlan oder kabel?

Hm, erst Gestern für 319€ im Saturn gekauft und heute alles angeschlossen.

Kann den avr nur empfehlen!

Ich gebe meinen Denon 1912 für den Preis ab

ich habe den 1713 selbst und bin damit sehr zufrieden!!!
damals auch über zackzack geordert

Als Einsteiger bestellt! Ich werde zunächst einmal ein Paar B&W 685 daran anschliessen...

frostixxl

Damn, such was in silber (3D,4K,Passthrough,Zone2, vielleicht Inernetradio) und max 33cm tief.Den gibts ned in silber



Da gab es doch immermal was von Onkyo (Gute Preise, Gute Besserung)

Einfach noch einmal gedulden. Der hat jedoch nur 4K upscaling, kein Passthrough. Das wird mann vmtl. eh noch ewig nicht brauchen, oder man schließt den 4K Player dann eben direkt an den 4K Schirm. Ist doch wie bei 3D, das sowohl Abspieler als auch Bildschirm dafür ausgelegt sein müssen.



Gibts bei Cyberport für 279€ inkl Versand.
Einfach den Aktionscode AVREC2012 nutzen

maxtell99

Gibts bei Cyberport für 279€ inkl Versand.Einfach den Aktionscode AVREC2012 nutzen


Der Gutschein gilt nur beim Kauf eines teilnehmenden A/V-Receivers von Pioneer und Marantz (die Artikelnummern beginnen mit B703 oder B716).

genialer receiver zum fairen preis, wenn auch bei mir onkyo/teac das rennen gemacht hat.

maxtell99

Gibts bei Cyberport für 279€ inkl Versand.Einfach den Aktionscode AVREC2012 nutzen

Der Gutschein gilt nur beim Kauf eines teilnehmenden A/V-Receivers von Pioneer und Marantz (die Artikelnummern beginnen mit B703 oder B716).



Geht Trotzdem, meiner ist schon unterwegs, hab am letzten Donnerstag bestellt.

Wäre der für teufel ultima 40 der richtige oder sollte ich da eher einen 1913 oder 2113 von denon nehmen?

hi,
wäre der teac bzw. der onlyo 515 besser als dieser denon receiver?

Nein. Die Denons klingen einfach besser - finde ich zumindest. Hab den hier, ist mein 2. Denon zusätzlich zu anderer Hardware - das OSD könnte etwas besser sein, aber audiomäßig top. Also für die Preisklasse.

phil86

hi,wäre der teac bzw. der onlyo 515 besser als dieser denon receiver?



Der Denon klingt minimal besser (hört man nur im Direktvergleich), muss sich dafür aber dem Onkyo respektive Teac in puncto Ausstattung und Videoverarbeitung geschlagen geben. Insofern ist der TX-NR515 von Onkyo bzw. der Teac AG-D500 die bessere Wahl.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text